PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zoe hat Durchfall



DeBibi
01.06.2007, 19:31
Hallo :cu:

Zoe hat Durchfall bekommen bzw ist der Kot sehr sehr weich.
Letzten Mittwoch wurde Sie entwurmt. Hängt das damit zusammen?

Essen tut sie aber sehr gut.
Was tun?

Außerdem macht sie lieber ihr Geschäft unterm Beistelltisch in der Wohnzimmerecke. :?:

Mammahanserl
01.06.2007, 19:44
Das könnte schon sein, aber ich tippe eher auf stress, ist ja noch nicht lange bei euch und/oder zu schnelle Futterumstellung. Kriegt sie denn bei euch schon was anderes als beim Vorbesitzer? Man sollte immer ein klein anfangen und dann ein wenig mehr vom neuen Futter unter das alte geben. Dann gibts auch eigentlich keinen Durchfall. Dagegen hilft gekochtes Huhn mit Reis, werdet ihr aber bestimmt nicht haben und um die Zeit kriegt man auch keins mehr:( Habt ihr von Almo oder Porta eine reine Huhnsorte daheim, die tuts zur Not auch erst mal. Bei dem Klo-Tischproblem vielleicht mal Cynthi fragen, kennt sich da besser aus.

DeBibi
01.06.2007, 19:50
Das könnte schon sein, aber ich tippe eher auf stress, ist ja noch nicht lange bei euch und/oder zu schnelle Futterumstellung. Kriegt sie denn bei euch schon was anderes als beim Vorbesitzer? Man sollte immer ein klein anfangen und dann ein wenig mehr vom neuen Futter unter das alte geben. Dann gibts auch eigentlich keinen Durchfall. Dagegen hilft gekochtes Huhn mit Reis, werdet ihr aber bestimmt nicht haben und um die Zeit kriegt man auch keins mehr:( Habt ihr von Almo oder Porta eine reine Huhnsorte daheim, die tuts zur Not auch erst mal. Bei dem Klo-Tischproblem vielleicht mal Cynthi fragen, kennt sich da besser aus.

Danke für deine Antwort.
Also beim Vorbesitzer hat sie billig Futter bekommen. Nicht mal was spezielles für Kitten.
Wir haben für die ne riesen Palette Porta 21 besorgt. Bunt gemischt. Hauptsächlich speziell für Kitten (mit Huhn und Reis).
Ich kann ihr doch jetzt schlecht so nen minderwertigen Fraß hinstellen oder?

Also unser Penny hat noch auf (bis 22 Uhr). Aber in dem Kittenfutter ist ja Huhn und Reis.

Mammahanserl
01.06.2007, 19:54
Echt:eek: Äh ihr konnt mir nicht mal eben ne Portion Hackfleisch holen, NG hats vergessen und ich muss hungern.

Mit dem Frass hast Du natürlich recht, nur wird jedes Futter anders verdaut und im moment ist die Verdauung auf den Frass eingestellt. Weiß ja nicht das Du es nur gut meinst. Aber das Porta ist gut, mal das mit Huhn und Reis, geben. Müsste sogar das Sensetiv sein:?: Kannst ja mal versuchen in wie weit das dann vertragen wird. Ansonsten eben jeden Tag etwas mehr vom besseren unter das schlechte. Nach ein paar Tagen hat sich das dann erledigt und ihr könnt ganz auf euer Futter umsteigen.

Mammahanserl
01.06.2007, 19:56
Übrigens muss es nicht immer Kittenfutter sein, Mogli kriegt auch das normale. Wird nur drauf geachtet, dass es ausgewogen ist.

DeBibi
01.06.2007, 20:10
Also das Kittenfutter ist das mit Reis.
Nagut. Dann werd ich wohl Billigfutter drunter mischen und schauen wie es in 1, 2 Tagen aussieht.
Vielen Dank!

Zum Thema Hackfleisch: Ja... hat schon Vorteile in einer Großstadt zu wohnen. ;)

Mammahanserl
01.06.2007, 20:14
Drücken die Daumen das es der süßen Maus bald besser geht:tu:

Wir wohnen ja eigentlich auch bei einer großen Stadt, nur halten die sich genau an die Öffnungszeiten bis max. 20 Uhr:schmoll: Wäre für 24 Std. Öffnungszeiten wie bei den Amis:floet:

Katzenmammi
01.06.2007, 20:15
Ich tippe beim Durchfall eher auf das Wurmmittel. DAs bringt den Darm ganz schön durcheinander und es ist ja noch eine Minikatze.

Welches Geschäft macht sie denn unter den Tisch? Pipi oder Würstchen? Kann es sein, daß sie es nicht rechtzeitig auf ihr Klöchen schafft? Bei kleinen Katzen passiert das schon mal.

Gruß

VelvetKitty
01.06.2007, 20:23
Hallo :cu:

Zoe hat Durchfall bekommen bzw ist der Kot sehr sehr weich.
Letzten Mittwoch wurde Sie entwurmt. Hängt das damit zusammen?

Achtet darauf, dass sie auch genug Wasser zu sich nimmt, notfalls
bisschen Katzenmilch (m. Wasser verdünnen), falls sie kein Wasser will. Wenn es nicht besser wird, TA aufsuchen.

Würd mir wg. dem Geschäftchen noch nicht allzu große Sorgen machen, setzt sie immer liebevoll danach aufs Klo, öfters auch mal so, sorgt dafür, dass das Klo an einem ruhigen Ort steht, wo sie nicht gestört wird.

Wird schon.

LG
Nicole

DeBibi
01.06.2007, 20:33
@Katzenmammi:
Also sie hat beides schon dort gemacht. Mehere Male.
Sie war aber auch schon mehrfach allein auf ihrem Katzenklo.
Sie war heute nen paar Stunden allein. Aber daran wird es wohl auch nicht liegen. Sie hat es in unserem Beisein in der Stubenecke gemacht.

@kitecat: Gestern hat sie ein bisschen Wasser getrunken. Wann und wieviel sie trinkt kann ich leider nicht sagen, da wir nicht immer hinter ihr her gehen wenn sie in die Küch läuft. Vielleicht sollten wir das machen.
Katzenmilch (verdünnt oder nicht) mag sie aber nicht. Das haben wir schon versucht.

Mammahanserl
01.06.2007, 20:37
Trinkt sie denn allgemein etwas wenig, wenn ihr sie so selten dabei seht:?: Wie wärs mit nem katzenbrunnen, gibts ja auch schöne aus Keramik fürs Wohnzimmer. Fleur trinkt seit dem mehr und liebt das Teil. Ist auch für unsere Nerven besser wenn sie mal wieder :-(0) oder Durchfall hat.

DeBibi
01.06.2007, 20:53
Also das mit dem Katzenbrunnen hatten wir uns schon überlegt.
Mein Sohn ist ne Wasserratte und würde die ganze Zeit daran rumpatschen fürchte ich.
Er ist momentan auch in nem schrecklichen Alter wo er bockig ist bei jeden bisschen und fast gar nicht auf mich hört.

Mammahanserl
01.06.2007, 20:55
:D :D :D :D Das kann ich mir vorstellen. Ob aber die katzen ganz den Brunnen in ruhe lassen ist auch nicht gesagt. Ab und zu wird da auch schon mal drin rum geplanscht.:schmoll: Mit uns Dosis kann mans ja machen.

DeBibi
01.06.2007, 21:04
Ich glaub mit dem Brunnen würde ich lieber warten bis zu meiner Mutter-Kind-Kur.
Vorher sehe ich bei meinem Sohn eh keine Besserung.
Wie auch? Ich bin den ganzen Tag auf der Arbeit und er im Kindergarten. Kontakt findet fast nur am Wochenende statt. Die Zeit die wir in der Woche zusammen haben ist ein Witz und ich meißtens auch zu fertig. Da würd ich wahrscheinlich auch so sein.

Zurück zu Zoe:
Mein Freund hat jetzt genau ein Glas Wasser in den Napf getan und wird morgen gucken ob es weniger gewurden ist.

Mammahanserl
01.06.2007, 21:06
Mutter Kind Kur klingt auch nett. Habt ihr abgemessen wieviel das ist oder wollt ihr es dann wieder umfüllen:?: Aber das ist schon ne gute Idee, wenn sie dann noch schön weiter Nafu frisst, besteht eigentlich kaum eine Gefahr der Austrocknung, nimmt ja auch darüber Feuchtigkeit auf.

DeBibi
01.06.2007, 21:09
Wir kippen das dann zurück ins Glas und werden dann sehen ob was weg ist.

Wegen dem Eckkackproblem: Gibts irgendnen Spray dass man da versprühen kann das Katzen nich morgen damit sie nicht mehr in die Ecke geht?

Mammahanserl
01.06.2007, 21:14
Gibts viele, aber da teilen sich auch wieder die Meinungen. Bei der einen hilfts, die andere interessiert es nicht im geringsten. Sollte sie wirklich was stören und deshalb in die Ecke machen, wird das Spray auch leider nichts nützen. Dann sucht sie sich eine andere Ecke. Vielleicht schafft sie es wirklich nicht rechtzeitig. Am besten erstmal weiter beobachten und immer schön loben wenn sie drin war.

DeBibi
01.06.2007, 21:19
Loben tun wir sie schon wenn sie auf Klo war.
Bekommt dann besonders viele Streicheleinheiten.

Mammahanserl
01.06.2007, 21:22
Wird sicher bald besser:tu: Fleur pinkelt hin und wieder auch mal daneben wenn sie vergisst den Hintern richtig zu drehen. Wenns nicht besser wird, kannst ja immer noch nen Unsauberkeitsfred aufmachen, da werden sich bestimmt die Experten melden. Werd jetzt erstmal schauen wo meine Räuber hin sind. Wünsche euch trotzdem noch eine Gute und ruhige Nacht mit der süßen:bl:

Katzenmammi
02.06.2007, 07:51
Hallo,

nach Deiner Beschreibung vermute ich wirklich, daß Zoe einfach vergißt, rechtzeitig auf das Klöchen zu gehen. Sie ist ja noch so klein. Habt etwas Geduld, reagiert nicht darauf, wenn mal wieder was in der falschen Ecke liegt und setzt sie zwischen durch immer wieder mal auf ihre Kiste. Das gibt sich sicher in der nächsten Zeit!

Gruß

Rocky2
02.06.2007, 09:46
Hallo,

gegen den Durchfall kannst Du auch etwas Hipp Babykarotte aus dem Gläschen unter das Nassfutter mischen.

Das hilft bei leichtem Durchfall sehr gut.

Liebe Grüße

Ilona:cu:

DeBibi
02.06.2007, 09:56
Sie hat immer noch Durchfall und hat noch etliche male in die Ecke gemacht. :0(

Sollen wir das Klo einfach da in die Ecke stellen?

Katzenmammi
02.06.2007, 11:53
Wenn Mittowch die Entwurmung war und der Durchfall immer noch anhält, würde ich doch mal zum TA! Gerade kleine Katzen trocknen schnell aus.

An die Stelle unter dem Beistelltisch würde ich mal ein paar Brocken Trockenfutter hinlegen. Katzen machen nicht dort hin, wo Fressen liegt. Normalerweise.

Geht die Kleine denn im Moment überhaupt mal auf das Klöchen?

Yola04
02.06.2007, 13:26
Also ihr solltet auf alle Fälle mit ihr noch mal zum TA.

Zu den Tois. Wie viele Toiletten habt ihr für sie stehen? Bei solch kleinen Katzen ist es oft besser, wenn mehrere Tois zur Verfügung stehen. So das der Weg nicht so weit ist.

Wünsch der kleinen Maus eine gute Besserung. :kraul: :bl:

cynthi
02.06.2007, 16:47
Also schnellstens zum TA, sie kam ja eh aus etwas komischen Verhältnissen, da sollte sie sowieso mal dem TA vorgestellt werden. Er soll zus. zum Durchfall auch gleich mal die Blase checken. Meld dich hier wieder ! Am WE kann man auch in eine Tierklinik, ist teurer wegen Wochenende, aber ich würd nicht zu lange mehr warten.

Schmusebirmchen
02.06.2007, 18:35
Wir kippen das dann zurück ins Glas und werden dann sehen ob was weg ist.

Wegen dem Eckkackproblem: Gibts irgendnen Spray dass man da versprühen kann das Katzen nich morgen damit sie nicht mehr in die Ecke geht?

:cu: Zunächst einmal Zoe ist en schöner Name.

Im Letzten Jahr hatte ich auch eine Zoé
http://www.schmuse-birmas.de/html/z-babys.html

Zum Thema Kaclo - vieleicht solltet Ihr an die bevorzugte Stelle ein kleines Klo aufstellen - sofern das möglichist vieleicht ist ihr der Weg zu weit.

Bei Kätzchen ist der verdauungsweg noch nciht so lang - wenn sie gefuttert hat und ihr sie anschließend in der Ecke verschwinden seht -nicht schimpfen, schnell aufnehmen und auf's Clo setzen

Natürlich kann es auch ein zeichen sein, dass sei noch mit der Umstellung zu kämpfen hat, wenn sie das Clo nicht benutzt:?: Ihr wisst ja, dass es bei Katzen da vielfältige Ursachen geen kann und wenn die medizienische Seite abgeklärt ist und der Weg nicht zu lang ist ...:?:

Ich hoffe ihr ahbt auch das Durchfallproblem bald im Griff.

O die Kleine Probleme mit Austrocknung hat könne ihr Erkennen wenn ihr eine Hautfalte hochzeiht - bleibt sie länger stehen - TA

Ich hoffe Ihr und die Kleine habt die Probleme bald im Griff

:cu: :cu: :cu:

DeBibi
02.06.2007, 21:49
Ich versuchs erstmal mit dem Futter. Weil ich eigentlich kein Klo im Wohnzimmer haben will.
Wenn das auch nichts bringt muß ich wohl oder übel hier eins aufstellen.
Nachm Essen ist sie einmal von allein aufs Klo gegangen.
Die anderen Male haben wir sie rauf gesetzt weil sie gleich ins Wohnzimmer wollte.
Die Milch will sie nicht. Haben vorhin auch versucht zu trixen und ich hab mir nen bissle was aufm Finger gemacht. Das erste mal hat sie die Milch abgeschleckt. Das 2. mal ist sie nicht drauf reingefallen. :(
Wasser hat sie auch nicht getrunken.
Aber das NaFu mit Karottenzusatz ißt sie wie nichts.
Eben is se wieder in die Ecke und hat da hingepinkelt. Ich dreh noch durch. Haben heute Mittag alles super sauber gemacht. Und nu is wieder ih. :(

Katzenmammi
03.06.2007, 07:04
Du wirst nervös und auch ungehalten (was ich verstehe), und das merkt Deine Katze zu allem anderen noch dazu. Katzen sind sehr feinsinnige Tiere und schon Deine Nervosität kann dazu führen, daß Zoe weiter da hinpieselt. Ich habe am Anfang auch den Fehler gemacht, weil ich sehr unsicher war, und meine Katze war sehr unausgeglichen. Sie hat zwar nicht angefangen zu pieseln, aber sie war ziemlich durch den Wind. Das wurde erst besser, als ich meine Einstellung verändert habe und einfach ruhiger geworden bin.

Laß sie beim TA durchchecken, setz sie immer wieder auf das Klöchen, leg etwas Trockenfutter auf die Pieselstelle und reagier nicht, wenn wieder was an die falsche Stelle gemacht wird. Ich bin sicher, es wird sich geben!

Gruß

DeBibi
03.06.2007, 07:54
Also das mit dem Futter hat geklappt. Zumindest bis jetzt.
Man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben.

Und klar bin ich nervös wenn mein Wohnzimmer richt wie ein Badezimmer wo grad nen Mann drauf war. :(

Suzanne
03.06.2007, 08:37
Hallo,

zu dem Thema Kaklo. Wieviele hast Du und wie groß ist Deine Wohnung? Es wurde bereits erwähnt, daß kleine Miezen es meist nicht "schaffen", weil die Toi zu weit weg ist. Ebenso dauert es bei der einen länger, bis alles reibungslos klappt, bei der anderen kürzer. Bei meiner Frieda z. B. hatte es damals "länger" gedauert. Sie war auch noch sehr klein und kam zudem vom Reiterhof - sie kannte also kein Kaklo. Ich fand es damals auch lecker.... die bevorzugten Stellen waren der Hundekorb (https://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/hundekorb). Aber auch diese Zeiten gehen vorüber.

Ich hatte übrigens 4 Toi`s damals aufgestellt. Einen auch im Wohnzimmer. Keine Sorge - auch diese Zeiten gehen vorrüber und dann genügt eines. :) Im Handel kannst zusätzliche Kittenklos kaufen. Sie kosten nicht viel.

Grüße Susanne

DeBibi
03.06.2007, 09:11
Wir haben ein Klo und meine Wohnung ist 65qm.
Das mit dem Futter in der Ecke hat gut geklappt. Ich war heute morgen auch auf der Suche habe aber sonst nirgends was gefunden.

Ich will ja fürs Bad noch das kleine Eckklo... wenn ZP mal ausm A**** kommen würde. :(

DeBibi
03.06.2007, 09:38
Also der Durchfall ist nun auch weg. JUHU!

VelvetKitty
03.06.2007, 09:42
Auch wenn's nicht z. Thema gehört: einen süßen hübschen Sohn hast du, die Fotos sind toll! *dich-aufmuntern-wollte!* ;)

LG (Kopf hoch)

Rocky2
03.06.2007, 09:43
Also der Durchfall ist nun auch weg. JUHU!

schön:tu: dann scheint`s ja aufwärts zu gehen.

Liebe Grüße

Ilona:cu:

DeBibi
03.06.2007, 10:23
@kitecat: Danke!!! :)
@Rocky2: Ja... zum Glück...