PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze schnarcht!?



Kemi
01.05.2002, 13:53
Hallöchen,

wir haben folgendes "Problem" (falls man es so nennen kann): Unsere große Katze, die jetzt 5 Jahre alt ist, hält sich tagsüber draußen auf, bis wir abends von der Arbeit kommen. Dementsprechend müde und kaputt ist sie abends. Sie geht dann in ihr Katzenkörbchen und seit kurzem vernehmen wir ein "Schnarchgeräusch" (mal leise, mal richtig laut für eine Katze zumindest). :D

Anfangs war es schon lustig, eine schnarchende Katze zu hören, aber nun mach ich mir langsam etwas Sorgen. Ich hab Angst, daß sie nicht richtig Luft bekommt. Oder ist es vielleicht nur, weil sie den ganzen Tag draußen rumtollt und abends nach dem anstrengenden Tag einfach nur tief schläft und dabei schnarcht. (Soll ja bei Menschen auch so sein?)

Habt jemand Erfahrung damit? Soll ich vielleicht besser zum TA mit ihr? Hoffe jemand hat einen guten Tip!

Liebe Grüße
-Kemi

Renate W.
01.05.2002, 14:57
Hallo Kemi,

da deine Katze Freigänger ist, kann natürlich auch eine organische Ursache (z.B. Bronchitis) vorliegen, weil sie schnarcht. Vielleicht wäre es doch besser, du läßt sie einmal beim TA anschauen und bist dann beruhigt.

Generell ist schnarchen kein Problem.
Zwei meiner vier "Fellmonster" schnarchen. Da sie aber reine Wohnungskatzen sind, und erst dem TA vorgestellt wurden, weiss ich mit Sicherheit, dass keinerlei Erkrankung dahintersteckt.

Liebe Grüße
Renate

Burgfräulein
01.05.2002, 17:09
Hallo Kemi,
du schreibst, das Schnarchen ist erst seit kurzem. Da würde ich auf jeden Fall zur Sicherheit zum TA gehen.
Wenn sie den ganzen Tag draussen ist, kann sie sich natürlich irgendeinen Infekt geholt haben.
Liebe Grüße, Burgfräulein

ema
01.05.2002, 21:15
Mein Kater schnarcht auch und zwar schon seit vielen Jahren. Ich glaube nicht, daß das wirklich ein Problem ist. Wir Menschen schnarchen ja auch :-)
[leider]
ema