PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wiederverwertung von Hundehaaren



Pafil
16.04.2007, 07:00
Gibts das denn,

Nach dem wöchentlichen Bürsten unserer Hunde blieb mal wieder die Bürste auf der Terasse liegen.

Wenig später kam abwechselnd ein Vogelpäärchen und hat sich die Haare aus der Drahtbürste geholt,so darf der Nachwuchs in roten Hundehaaren ruhen.

Ist doch Klasse......:D ...


Ich fands schön..Grüße Pafil

Stina
16.04.2007, 08:54
hallo Pafil,

ja das kenn ich auch :D

manchmal leg ich die ausgebürsteten Haare extra in den Garten, da kann man warten bis die Vögelchen kommen und sie abholen, da hams die Pieper-Babys dann aber kuschelig weich :D :D

liebe Grüße

Stina

Dascha&Silke
16.04.2007, 10:46
Hi,

:D meine Oma hatte sogar immer ihre Haare aus ihrer Bürste aus dem Fenster geworfen und gesagt, dass die Vögel die sich für die Nester holen..

Ist schon putzig..

Liebe Grüsse
Silke

billymoppel
16.04.2007, 22:34
man kann die haare auch sammeln uns spinnen (lassen) und sich dann was hübsches draus stricken. vorausgesetzt man kann letzteres :D oder hat eine omi, die es kann :D
macht eine freundin von mir - allerdings hat sie fünf beardies - da kommt was rum an haaren :D