PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Impfungen für Katzenbaby sind notwendig?



babyyy17
28.10.2002, 10:36
Hallo,

meine kleine Katzendame ist nun 9 Wochen alt.Welche Impfungen habe ich vorzunehmen bzw. ab wann und wie teuer wird das ganze werden?
Vielen Dank,

Silvia

Christiane
28.10.2002, 11:36
Dann solltest Du flugs zum TA gehen und sie wenigstens gegen Katzenseuche und -schnupfen impfen lassen.

Geht sie raus? Dann solltest Du auch Tollwut, FIP und Leukose impfen.

Die erste Impfung geschieht so mit 8, 9 Wochen und nach 3-4 Wochen muß nochmal nachgeimpft werden. Kosten belaufen sich jedesmal ca. bei 30 Euro (das hab´ich im September für Seuche und Schnupfen bezahlt, kann aber variieren).

Ist Deine Katze entwurmt? Sie sollte vorher mehrfach entwurmt sein. Aber Du hast sie wahrscheinlich viel zu früh bekommen, oder?

Frauke
28.10.2002, 11:39
Hi Baby,

also der Tierarzt impft normalerweise immer gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Leukose. Das ist die Standardimpfung. Sie sollte mit der 8. Woche durchgeführt werden. Diese Impfung muss dann nach 4 Wochen wiederholt werden und ab diesem Zeitpunkt dann einmal jährlich.

Sollte deine Katze Freigängerin werden, dann solltest du sie zusätzlich gegen Tollwut impfen lassen. Die Tollwutimpfung wird grundsätzlich erst mit der Wiederholungsimpfung, also ca. mit der 12. Woche durchgeführt.

Die erste Impfung kostet ca. 30,00 EUR und die zweite Imfpung mit Tollwut ca. 50,00 EUR. Je nach Tierarzt natürlich schonmal etwas mehr oder auch weniger.

Dann gibt es noch eine Impfung gegen FIP, die jedoch von den meisten Katzenhaltern nicht gemacht wird, weil es für diese Krankheit noch keinen eindeutigen Impfschutz gibt. Die Krankheit ist leider auch noch nicht gründlich genug durchforscht und es gibt viele Ansichten darüber.

Liebe Grüße
Frauke und ihre Fellbande

http://www.orientalische-katzen.de

catweazlecat
28.10.2002, 16:22
Hallo Frauke

sorry wenn ich dazu anmerken muss das Leukose nicht zu den Standardimpfungen gehört.

Diese Impfung sollte gesondert vorgenommen werden und kann auch nur nach einer vorher erfolgten Blutuntersuchung durchgeführt werden. Die kostet natürlich ebenso extra wie die Impfung die auch 2x durchgeführt werden muss.

Es gibt durchaus auch Ärzte die die Leukose-Impfung bei Hauskatzen als unsinnig erachten.

Hängt wohl immer vom behandelten Arzt ab.

Viele Grüsse

Frauke
29.10.2002, 12:27
Hi Silke,

sorry, da war ich wohl falsch informiert. Ich kannte das jetzt nur von den Ärzten hier bei uns. Die impfen das alle grundsätzlich mit. Komisch!

Liebe Grüße
Frauke und die Fellbande

Angela
02.11.2002, 18:04
Hallo erstmal,
also generell werden Katzenkinder ab der 8 Woche gegen Seuche und Schnupfen geimpft. Viele Ärzte verwenden aber auch eine Kombiimpfstoff mit Seuche, Schnupfen und Chlamydien. Das ist meiner Meinung nach sehr gut, denn auch mit der verharmlosten Krankheit, den Chlamydien, kann man sich ganz schön was einfangen was ja nun zum Wohle der Katze nicht unbedingt sein muss. Nach 4 Wochen nach der ersten Injektion wird deine Katze dann nachgeimpft. Je nach Impfstoff hält diese Impfung dann ein-zwei Jahre an, aber das wird die dein TA schon sagen.
Wenn deine Katze auch rausgeht solltest du sie auf jeden Fall gegen Tollwut impfen lassen. Leukose und FIP ist so eine Sache. Leukose ist noch in Ordnung aber die FIP Impfung bietet nur eine etwas über 60 % Impfwirkung. Selbst wenn du deine Katze gegen FIP impfen lässt, was sowiese erst ab dem 6 Monat geht, ist das kein Garant dafür das sie immer und ewig FIP frei bleibt. Sehr viele Katzen sind FIP Träger, aber die Symptome der Krankheit brechen nicht bei allen Katzen aus.
Zu den Arztkosten kann ich dir leider nichts sagen. Da ich Züchterin bin, bekomme ich eh immer ganz andere Preise. Aber ich kann dir sagen das die Leukose und die FIP Impfstoffe die teuersten sind von allen Impfstoffen.
So, hoffe ich konnte behilflich sein.
Hab viel Freude an deinem Stubentiger. Ach ja, ich finde es toll das du dir so Gedanken um das Impfen machst, das macht weiß Gott nicht jeder Katzenhatler.
Bis dann. Gruß Angela :)