PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salat zufüttern?



Bluecat
24.10.2002, 08:38
Hallo,
habe den Eindruck, daß meine blauen Antennenwelse langsam aber sicher meine Pflanzen aufknabbern. Füttere schon Tabletten zu - bisher ohne Erfolg. Kann ich eventuell mit Salat Abhilfe schaffen? und wenn ja, ist "normaler" Salat, abgewaschen, geeignet? :confused:

Martina K.
24.10.2002, 12:22
Hallo!

Du kannst ihnen alles an Salat geben - gewaschen -, meine gehen da aber nicht ao bei - ist für sie halt auch nicht anders als ein Blatt Tigerlotus.

Was sie aber mit Vorliebe verspeisen, ist Gurke. Musst du abschälen oder aus dem eigenen Garten oder Bioladen holen.
Es geht natürlich auch Zucchini, Paprika (gut waschen) und was dir noch so einfällt. Das kann ja auch variieren, wenn es gerade Gurkensalat gibt, hebst du das Ende für sie auf, und bei Kohlrouladen... (aber natürlich ungekocht un ungewürzt - vor der Zubereitung).

Viele Grüße, Martina.

Bluecat
25.10.2002, 17:28
Hallo Martina,
vielen Dank für Deine Tipps. Da wäre ich nie drauf gekommen, meinen Fischen Gurke "vorzusetzen";)
Habe bisher auch in keinem Buch solche Tipps aus der Praxis gefunden....Bin ja mal gespannt, wie es meinen Rackern mundet...
Ach ja, eine Frage noch: die Welse raspeln sich doch die Gurke selbst klein, oder muß ich die in mundgerechte Häppchen;) schneiden?!?

Martina K.
25.10.2002, 18:55
Hallo!

Nee, du musst die nicht in Stückchen schneiden, ich würde Scheiben nehmen, die Welse saugen dann die Mitte aus.

Gruß, Martina.

Bluecat
26.10.2002, 16:41
Ähm, jetzt noch mal nachgefragt: die Welse lutschen die Mitte aus? Muß ich dann die Reste entsorgen?

Martina K.
27.10.2002, 09:21
Hallo!

Das kommt eigentlich auf die Antennenwelse an.

Wenn sie viel Hunger haben, hauen sie sicher auch das ganze Ding weg, ich habe aber auch schon gehört, dass sie da garnicht beigehen, weil sie es nicht kennen.

Probier es einfach aus, das, was nach 1 Tag übrig ist, sammelst du raus.

Steck einfach einen Metallöffel durch und lass es dann im AQ absinken, sonst wird die Gurke oben schwimmen.

Probier es einfach aus, die dürfen alles, nur keine Zitrusfrüchte.

Viele Grüße, MArtina.

Bluecat
27.10.2002, 09:28
Ah, mit deiner ausführlichen Beschreibung hast Du mir sehr geholfen - hatte gestern auch festgestellt, das die Gurke oben schwimmt und mit Steinchen befestigt - doch die wurden von den Welsen runtergefegt...