PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Premiumfutter -kein Pate gesucht



Elfe1802
01.10.2002, 10:46
Hallo,
ich habe ein Problem mit der Ernährung von unserem ca. 17-jährigen Kater. Wir haben ihn vor 5 Wochen aus dem TH geholt. Da er sehr dünn ist würde ich ihm gerne ein Premiumfutter geben - leider ist er nicht so ganz einfach. Iams hat er nach 3 Tagen stehen gelassen, Hills genauso. In unserer Verzweiflung - damit er was frisst - hab ich Kitekat gekauft - das hat er sich sofort reingezogen (richtig inhaliert) nur bekommt er dadurch Wasserähnlichen Durchfall. Nun kam der Gedanke auf das er vielleicht einfach nicht diesen Pate-Brei mag. Welche Premiumsorte Nafu könnt Ihr mir empfehlen die nicht Pate ist?
Achso, Trofu bekommt er RC Senior 26.
lg
Silke

ema
01.10.2002, 11:13
@ Silke,

mit Integra Sensitive habe ich gute Erfahrungen gemacht. Das könnte vielleicht Deinem "paté-abgeneigten" Kater auch schmecken, es sind allerdings keine Stückchen, sondern ein Mischmaschbrei, allerdings noch mit erkennbaren Bestandteilen. Mein Kleiner ist sehr verzogen und frißt auch grundsätzlich keine Paté, aber Integra Sensitive (Pute + Reis) mag er sehr gern.

Dann gibt's auch noch die Nutro Minis, also Würfel von Nutro in verschiedenen Saucen, aber die mag mein Mimi nicht, kann ich Dir also nichts zu sagen.

Viel Glück + alles Gute für den Senior
ema

Kleeblatt
01.10.2002, 11:44
Sehr empfehlen kann ich Dir Miamor Feine Filets. Das sieht so lecker aus, daß ich selber Appetit bekomme. Es ist reines Hühnerfilet (nicht püriert, richtig am Stück) und jeweils ein Topping: Hühnerherz / Thunfisch / Shrimps oder Schinken. Und auch als das erkennbar. Das Futter ist auch ohne Nebenerzeugnisse oder sonstige Zusätze wie Zucker. Und meine Katzen lieben es einfach ...

Liebe Grüße
Kleeblatt

ema
01.10.2002, 12:09
Kleeblatt,
Du hast Recht, Miamor Feine Filets ist auch lecker, das mögen gewiß so gut wie alle Katzen, aber es hat nicht gerade viel Fettanteil und für den dünnen Senior wäre doch vielleicht gerade ein Futter mit mehr Fett momentan ratsam?

naturekid
01.10.2002, 12:11
Hallo !

Miamor Feine Filets war schon ein guter Tip. Empfehlen kann ich Dir auch noch Miamor Milde Mahlzeit und Animonda Light Lunch. Alle diese Sorten werden sogar auch für Katzensenioren empfohlen. Bei den Feinen Filets war bei meinen die Sorte mit Thunfisch der Favorit, bei der Milden Mahlzeit Huhn + Forelle und bei Light Lunch die Sorte Pute + Käse. Alle diese Sorten sind auch für uns Menschen sehr angenehm vom Geruch her; ok - die mit Fisch ev. weniger.
War er allerdings bisher Sorten wie Kitekat und Whiskas gewohnt, wirst Du vielleicht Schwierigkeiten bekommen. Viele Katzen lassen sich danach nur schwer umgewöhnen. Von Kitekat gibt es häufig Durchfall, seit die Firma diesen Joghurt-Zusatz zugefügt hat; es sind Molkereinebenerzeugnisse drin, auf die viele Katzen halt mit Durchfall reagieren.

VG, Susanne

naturekid
01.10.2002, 12:13
Hallo Ema,

wie ich vorhin schon gepostet habe, sind gerade diese Sorten, auch die Feinen Filets, für Senioren gedacht, da diese einen höheren Fettgehalt nicht mehr so verwerten können. Die meisten Seniorenfutter (auch für Hunde) haben einen niedrigeren Fettgehalt.

VG, Susanne

Gabi
01.10.2002, 12:20
Hi Silke,

vielleicht liegt es bei Deinem Kater auch nur daran, dass er Iams und Hill's nicht mag. Meine 3 Katzen mögen es durchweg auch nicht, ebenso Precept wird verschmäht :mad:

Dafür lieben sie Nutro und Integra adult und die schon mehrmals genannten Miamor feine Filets ansonsten kann ich noch Felidae empfehlen.

LG Gabi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

http://homepage.hamburg.de/neva-somali

Ornella
01.10.2002, 12:23
Hi Silke,
ich hatte ein ähnliches Problem, wenn ich meinem Kater Pate vorsetze, rümpft der auch nur angewidert die Nase und von Kitekat, Wiskas u.s.w. bekommt er sofort den übelsten Durchfall. Ich füttere jetzt überwiegend hochwertiges Trockefutter und dazu die Nutro-Mini´s, die sind bei uns heiß begehrt. Und das NaFu von SolidGold sollen auch Stückchen in Sosse sein, das hab ich aber selber noch nicht getestet.

Alles Gute noch für Deinen Senior
Doreen

Elfe1802
01.10.2002, 12:23
für die vielen Antworten in so kurzer Zeit. Ich bin jetzt echt verunsichert - also meint ihr ich könnte also zur not whiskas oder ähnliches nafu geben und halt nur Premiumtrofu? Im Mom ist er sozusagen im fressstreik und das kann es ja auch nicht sein :confused:
lg
Silke

ema
01.10.2002, 12:40
@ Silke,

ich will Dich nicht verwirren. Ich sag nur: Integra Sensitive und / oder Miamor! ;-)



@ Susanne,

Du hast natürlich recht mit dem Fettanteil. Ich dachte nur: da der alte Knabe sehr dünn ist, könnte er vielleicht momentan (kurzfristig) ein bißchen mehr Fett gebrauchen. Aber wahrscheinlich hast Du recht und es ist besser, ihm seniorentaugliches Futter zu geben.

naturekid
01.10.2002, 12:43
Hallo Silke,

die Sache mit dem Verfüttern von Premium- bzw. Supermarktnassfutter wird in vielen Foren heiss diskutiert. Sorten wie Whiskas etc. enthalten nun einmal viele Nebenerzeugnisse und gerade mal einen Fleischanteil von
4 %. Die Katze kann das meiste davon also gar nicht verwerten. Zudem heisst es, dass diesen Sorten Geschmacksverstärker bzw. Lockstoffe zugesetzt werden und die Tiere davon sowas wie "abhängig" werden bzw. hochwertigere Sorten, die das nicht enthalten, verweigern. Ob es stimmt ist aber nicht 100% erwiesen. Auf jeden Fall enthalten sie Zucker (auch als Karamel bezeichnet) um die Akzeptanz zu erhöhen. Ich denke, man darf das nicht nur schwarz und weiss sehen. Wenn er Premiumfutter partout nicht mag, gib ihm halt etwas anderes, auch wenn es Whiskas ist. Katzen sind u.Umständen wahre Hungerkünstler, wenn ihnen ein Futter nicht zusagt. Es gibt auch Sorten, die einen höheren Fleischanteil beinhalten und zu den Mittelklasseprodukten zählen (best. Sorten von Animonda, Miamor, Schmusy) - ev. wäre das eine Alternative. Er ist nun mal 17 Jahre alt und Du kannst ihn vielleicht nicht mehr auf hochwertige Sorten umpolen. Eine Möglichkeit wäre eine langsame Umstellung (immer etwas mehr vom Premiumfutter unter das Supermarktfutter mischen...) aber bevor er hungert, würde ich ihm das geben, was er mag. Wenn Du ein hochwertiges Trockenfutter gibst, ist das eigentlich auch nicht so schlimm. Meine Katzen (vor allem die Ältere) fressen praktisch gar kein Nassfutter mehr, egal was ich ihnen vorsetze. Sie bekommen Nutro Max Cat Trofu, was sie sehr gerne fressen. Gibt es auch als Seniorfutter, guck mal im Shop. Lass Dich nicht verrückt machen und gebe ihm, was ihm schmeckt. Nur das mit dem Durchfall ist natürlich nicht so toll; Kitekat würde ich ihm deswegen nicht mehr unbedingt geben.

Alles Gute mit Deinem Kater und VG, Susanne

Enya
01.10.2002, 12:48
Hallo Silke,
dein Problem kenne ich zu gut. Haben nämlich auch einen alten kater aus dem TH. Wollte immer Whiskas und Co.
aber wir haben etwas gefunden was er gerne frißt.
Das pate hat er nicht angerührt und Trofu frißt er schon mal gar nicht.
Mittlerweile fütten wir Miamor Feine filets, nutro minis( am liebsten 2 dosen hintereinander) Schmusy( Fisch mit Reis) und integra Sensitive.
Das beste ist, er hat ein tolles Fell, endlich Gewicht zugelegt, keine Schuppen mehr und auch keinen Durchfall mehr. Mittlerweile bringt er stolze 5 kilo auf die Waage. am anfang hatte er 2 Kilo. Für einen so großen kater echt zuwenig. Ach ja er ist auch deutlich wiederstandsfähiger gegen Erkältungen etc.:D

http:www.meinemonster.de

Betty Boo
01.10.2002, 17:43
Also mein Tipp ist auch (Fettgehalt hin oder her) Miamor Feine Filets und Milde Mahlzeit (auch wenn es keine ausgesprochene Premiumsorte ist, besser als Kitekat und Co. ist es allemal!), wird gut vertragen und heiß geliebt. Ich denke, dass er auch mit dieser fettarmen Sorte trotzdem an Gewicht zulegen wird, wenn davon nicht ständig alles immer unverdaut wieder rauskommt, oder? (Also für mich scheint das logisch, widersprecht mir, falls ich da falsch liege...) Auch Nutro kann ich empfehlen, meine mögen nämlich auch kein Paté, aber Nutro fressen sie. Und falls er doch auch TroFu fressen soll, was ja einen höheren Fettanteil hat: Habe bei meinem Schlacks einiges ausprobiert und nun das erste TroFu gefunden, was er überhaupt (und nicht zu knapp) anrührt: Felidae!

Das sind natürlich, wie bei den meisten hier, die eigenen Erfahrungen.

Denke, dass es gerade in diesem Alter wichtig ist, dass er noch seine Nährstoffe bekommt und Durchfall belastet ja ohne Ende...

Viel Glück!
Liebe Grüße
Betty

Virgilswelt
01.10.2002, 18:57
Hallo,

ich kann Solid Gold wirklich empfehlen, mein Kater hat das reingeschrotet wie ein Irrer. Scheint also zu schmecken *g*.
Er frißt zwar auch alle anderen Sorten, ich hatte aber das Gefühl, so ne Abwechslung gefällt ihn auch mal.

Elfe1802
02.10.2002, 11:51
Also ich hab gestern mal eingekauft und schonmal angetestet..die feinen Filets (hab huhn mit herz gekauft) hat er sich schon reingezogen und auch vertragen..aber ich denke das das nur was für ab und an ist und eben nicht für jeden Tag. Heute habe ich dann Integra Sensitive gegeben..naja, er hat es gefressen - aber die zweite portion hat er schon fast nicht mehr angerührt und bettelt nach anderem futter. Ich fürchte also das ich das Futter auch abhaken kann. Morgen werde ich mal Schmusy testen - aber das finde ich von der Zusammensetzung nicht sooo dolle - was meint Ihr?
Weiß jemand wo ich dieses Solid Gold kaufen kann (nicht onlineshop - ich möchte ja erstmal nur 1 oder 2 dosen ausprobieren und dafür ist der versand zu hoch)? Gerne auch per Mail an eelfe@freenet.de
lg
Silke

TineX
02.10.2002, 12:26
Hallo Elfe,
also wo du einzelne Dosen Solid Gold herbekommst weiss ich auch nicht, habe aber eine Alternative, die es in den meisten Zoofachgeschäften/märkten gibt: Animonda Fleischmenü Plus (früher: Feine Fleischmahlzeit), gilt allgemein als Futter mittlerer Qualität, da kein Zucker, Soja etc. drin sind, allerdings die viel diskutierten tierischen Nebenerzeugnisse. Dieses Futter hat mir sogar meine Züchterin empfohlen (musst nur genau auf den Namen achten, da es von Animonda verschiedene Futter sehr unterschiedlicher Qualitäten gibt). Es hat richtige Stückchen in Jelly, daher schätze ich, dass dein Kater es vielleicht leichter akzeptiert.
Ansonsten bin ich deiner Meinung bzgl. Miamor Feine Filets: ist zwar gut, dass er es frisst, aber das Futter ist eher als Leckerli denn als Basismahlzeit geeignet. Ich glaube wirklich dass er was "Fettes" braucht, um Gewicht zuzulegen. Die meisten Seniorfutter sind ja fettreduziert, allerdings weniger aus dem Grund, dass die "Alten" das nicht vertragen würden als darum, dass sie aufgrund verminderter Bewegung und verlangsamten Stoffwechsels zuviel Gewicht zulegen würden. Da das bei dir ja gerade nicht der Fall ist, könntest du ihm doch auch das "normale" RC TroFu geben, oder?

Schönen Gruss
Tine