PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leckerli



Tiggerbaby
21.09.2002, 15:18
Hallo,

es wird hier immer wieder die Frage nach Premium- oder Supermarkt Futter aufgeworfen. Ich denke das dies bei normalen Trocken- und Naßfutter bereits ausführlich diskutiert wurde.

Aber wie sieht dies bei den Leckerli's aus ? Unser Katerchen bekommt als normales Futter nur Premiumsorten und das würden wir gerne auch bei den Leckerli tun. Leider sind mir keine Premiumsorten bekannt. Vielleicht kennt Ihr einige Sorten und habt damit Erfahrung gesammelt.

Bisher bekommt er nur gelegentlich die whiskas Kitbits (mit Käse & Fleisch) und da hält eine Packung ca. 4-6 Wochen. Allerdings sagen mir die Zutaten nicht zu und bin deshalb auf der Suche nach Hochwertigem.


Ein für Anregungen und Tipps dankbarer

Martin, samt Tiggerbaby

Pardona
21.09.2002, 16:26
Hallo,
Es gibt von Sanal Leckerlis ohne Farb und Konservierungstsoffe und so weit ich weiss auch ohne Zucker. Ich selber hatte diese Leckerlis noch nicht. Hab bisher immer welche von Gimborn/Gimpet oder Beaphar (gibts welche in so einer Dose ohne Zucker) gekauft, wollte aber als nächstes mal die von Sanal ausprobieren.
Du kannst, wenn deine Katze drauf abfährt, auch so getrockneten Fisch (gibts zb. von Trixie-sind Sprossen) geben. Das ist nur der Fisch ohne sonstige Zusätze. Manche Katzen mögen den sehr gerne, andere garnicht und wider andere nehmen ihn hin und wider mit mäßiger Begeisterung (wie unserer) Aber Achtung, das Zeug stinkt grauenhaft. Ich empfehle die Umfüllung in ein Glas oder so was man gut verschließen kann.
Ansonsten kann man ja auch mal ein bissel Thunfisch aus der Dose oder mal n Stückchen Käse, firsche Rindergulasch/Hack, gegartes Putenfleisch/Hühnchen ect. geben.
Die meisten Katzen lieben sowas ja...unser leider mal wider nicht *grummel* Ist schon schwer unserem Kater ne Freude zu machen *seufz*

liebe Grüsse

Martina_K
21.09.2002, 20:10
Hallo,

ich hab ein Buch "Rezpte für Katzen" geschenkt bekommen, da kann man Leckerlis selber machen, man nehme
100 g Weizenkeime
100 g Trockenmilch
1 Teelöffel Honig
1 kleines Gläschen Babynahrung mit fein püriertem Rindfleisch
man soll alles verrühren und zu kleine Bälle formen auf ein gefettetes Backblech flachdrücken und bei 175 Grad im Backofen 8-10 Minuten backen.
Ich habe es noch nicht ausprobiert.

Gruß Martina

Lana
21.09.2002, 21:38
Hallo,

meine Katze bekommt auch Premiumfutter nass und trocken (meist Nu.). Als Leckerchen bekommt sie Malzpaste (tägl.), gelegenlich Käsepaste (beides von Gimp.) Ganz scharf ist sie auf Oral care von H., diese bekommt sie zwischendurch als Leckerchen, Belohnung und zur Begrüßung (ist zwar ein vollwertiges Trockenfutter, aber meine Katze akzeptiert es als Leckerchen).
Sanal Käse hatte ich ihr auch mal bestellt (wollte ihr was Gutes tun - klang sehr gesund), dies war aber nicht der Renner. Dann hatte ich ihr noch mal ein "gesundes Leckerchen" bestellt und zwar eine Tüte mit getrocknetem Lachs (weiß den Namen nicht mehr, war auch nicht ganz billig), aber das hat sie überhaupt nicht angerührt (hat auch fürchterlich nach Fisch gerochen).
Mehr habe ich noch nicht ausprobiert.

Viele Grüße von Lana