PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : trinken?



dana
19.09.2002, 11:07
hallo, ich hab mal wieder ein frage an euch! bald bekomm ich meine beiden katzen. die letze, die ich hatte, hab ich mit einem jahr bekommen und konnte ihr schon "normales futter" und wasser geben. die jetzigen werden dann um die 3 monate sein. im moment sind sie noch bei der mutter und werden gestillt.
ich würde gerne wissen, was ihr katzen in diesem alter zum trinken geben würdet? einfach wasser? die spezielle katzenmilch hat meine nie wollen und ich weiss auch nicht was ich davon zu halten habe.
wäre über tipps oder meinungen dankbar!
dana.

Gabi
19.09.2002, 11:29
Wasser ist und bleibt das Getränk für Katzen. Die spezielle Katzenmilch (hab' ich übrigens heute morgen mal wieder gegeben) ist ein Leckerli für MAL zwischendurch.

Ich habe in der ganzen Wohnung verteilt Wassernäpfe stehen, die auch emsig genutzt werden. Aber die Lieblingstrinkstelle ist immer noch die Gießkanne mit dem abgestandenen Wasser auf der Fensterbank. Also Vorsicht, falls Du Deine Blumen mit Flüssigdünger versorgst, stelle die Gießkanne gut weg oder steige auf Düngestäbchen um.

LG Gabi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

http://homepage.hamburg.de/neva-somali

TineX
19.09.2002, 12:22
Hallo Dana,
Wasser -Frage ist ja schon beantwortet und wg. Futter fragst du am besten die jetztige Besitzerin. Mit drei Monaten sollten sie eigentlich nicht mehr viel saugen, sondern schon an "normales" Futter gewöhnt sein. Dann ist es am besten wenn du erstmal das gewohnte weitergibst (sonst kriegen die Kleinen bei noch ungewohnter Kost leicht Durchfall). Evtl. gibt dir die Vorbesitzerin sogar etwas Futter zum Übergang mit - falls du das noch nicht hast besorgen können.
Falls du langfristig das Futter umstellen möchtest (z.B. Kitten auf Erwachsenenfutter oder weil du evtl. eine bessere Qualität geben möchtest), dann solltest du das langsam tun, also immer etwas mehr "neues" unter das gewohnte Futter mischen.

Schönen Gruss und viel Freude
Tine

gini_aiko
22.09.2002, 18:57
hallöchen,

es gibt leider auch katzen, die kein wasser trinken. meine gini zb. ich mach es auf jeden fall so, dass ich ihr ins futter immer lauwarmes wasser gebe (nafu, trofu, und manchmal mischung). das liebt sie - handwarmes futter. und ich bin auch zufrieden!

wenn du nur nafu gibst, kann es gut sein, dass deine mutzis sowieso kaum trinken.

meine bekommt es aber so ca. halbe - halbe (wegen der zähne und einfach weil es auch abwechslung bieten und weils gini schmeckt), deshalb hab ich mir die wasser ins futter geben - lösung überlegt.

lg claudia, gini und aiko