PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ........



Suse
27.12.2005, 17:05
Gerade war ich mit Mickey bei der TÄin ...... er hat schon wieder eine Bissverletzung mit einem riesigen Abszess.
Heute morgen war nichts zu sehen und heute mittag hatte er eine hühnereigrosse (mindestens) Schwellung am Oberschenkel.
Der Biss muss aber schon länger zurückliegen, denn über Weihnachten hatte Mickey ja wegen der entzündeten Pfote Hausarrest. Die TÄin meinte aber, daß man einen Biss halt einfach nicht sofort sehen kann.
Jetzt liegt mein kleiner Raufbold tief schlafend neben mir und schläft sich seine Narkose aus. :k: :z:
Am Donnerstag + Samstag müssen wir wieder hin zum spülen + AB Spritze.
Warum muss er sich draussen immer jedem in den Weg stellen? :sn:

:( Suse

Dani2605
27.12.2005, 17:17
Och Mensch Suse, das tut mir leid.

Ich drücke Mickey die Daumen, daß es ihm bald wieder gut geht und "schimpfe" mal aus der Ferne mit ihm, daß er nen großen Bogen um vielleicht Stärke machen sollte :sn:

Alles Gute weiterhin !!!!

Gloriaviktoria
27.12.2005, 19:06
Da hast du aber einen kleinen Raufbold zu Hause :sn: Wir drücken alle Daumen und Pfoten, dass es ihm bald besser geht. Wer weiß, wie sein Gegner aussieht :D

Suse
27.12.2005, 19:20
Och Mensch Suse, das tut mir leid.

Ich drücke Mickey die Daumen, daß es ihm bald wieder gut geht und "schimpfe" mal aus der Ferne mit ihm, daß er nen großen Bogen um vielleicht Stärke machen sollte :sn:

Alles Gute weiterhin !!!!

Danke Dani fürs Daumendrücken.
Die haben Mickey ganz schön "abgeschossen" ... er wollte nach der Spritze nicht einschlafen - da wurde dann wohl nochmal nachgespritzt.
Jedenfalls ist er noch völlig weg.
Er wurde nur einmal unruhig - weil er PiPi machen musste ... das hat er dann einfach rauslaufen lassen, der arme.
Beim saubermachen,habe ich dann die Wunde gesehen :eek: riesig boah, und ich bin wirklich nicht so leicht zu erschrecken. Der Biss besteht aus 2 winzigen Punkten, die hätte man unter dem Fell nie sehen können.

.............................. .............................. .............................. ....
Jetzt ist er gerade ein paar Schritte rumgetorkelt und bischen :-(0) ist ihm auch. Aber er hat sich von mir wieder ganz brav hinlegen lassen :kraul:

:cu: Suse

Suse
27.12.2005, 19:25
Wer weiß, wie sein Gegner aussieht :D

Das wüsste ich auch gerne :?:

Und eines weiss ich auch:

der nächste Mann muss ein TA sein
oder die nächste Katze wird eine Wohnungskatze

jenachdem was zuerst "fällig wird" :santa01:

:floet: Suse

Monika Schalk
27.12.2005, 19:49
Hallo Suse!

Auch von uns Gute Besserung an Mickey:bl: :bl: :bl:

Du hast aber echt einen kleinen Kampfkater erwischt...Hoffentlich erholt er sich schnell!
Wir drücken ganz fest die Daumen!

Alles Liebe und ganz viele Grüße von Jule;)

:cu:

Spiro
27.12.2005, 19:56
der nächste Mann muss ein TA sein
oder die nächste Katze wird eine Wohnungskatze

jenachdem was zuerst "fällig wird" :santa01:

:floet: Suse
Hihi :D
Suse, der Kerl geht aber wohl wirklich keinem Ärger aus dem Weg! Mir reicht ja schon die Aufregung mit meinen Wohnungstigern.
Knuddel Mickey ganz lieb von mir :kraul: Gute Besserung! Und ein aufregungsarmes Jahresende für dich :bl:

Hugoletti
27.12.2005, 20:57
Ich kenne das von unserem Rudi!

Nur durch ständiges Lecken und Putzen bin ich mal auf eine vereitere Wunde am Brustbein aufmerksam geworden. Bei uns stromert so ein dicker rot-weißer und leider unkastrierter Kater herum, der gerne unsere Kastraten hetzt! :mad:

Meine TÄ meinte schon mal, dass sie auch mal einfach so kastrieren würde!!! :bow: Wir müssten ihn nur kriegen!

Gute Besserung für Deinen Süßen :cu:

Suse
28.12.2005, 10:36
Vielen Dank für Eure guten Wünsche :hug:

Die Nacht war furchtbar.
Mickey war völlig apathisch. Lag mit offenen Augen da, hat auf nichts mehr reagiert und hat einfach starr durch alles durchgeguckt :0(
Ich habe dann die TÄin angerufen - es gibt doch tatsächlich TÄ, die auf ihrem AB ihre Handynummer draufhaben :tu:
Sie sagte auch, daß das nach so vielen Stunden nicht normal sei. Zudem er garkeine Narkose gehabt hätte, sondern lediglich eine Beruhigungsspritze - das muss aber das absolute K.O. Zeugs gewesen sein.
Nunja, ich soll Fieber messen und sie dann nochmal anrufen.

35,4° C also absolute Untertemperatur. Da hats ihm wohl ordentlich den Kreislauf zusammengefaltet.
Er hatte auch eiskalte Pfoten, obwohl er dick eingemummelt vorm Ofen lag.

Anweisung von der TÄin: ich soll ihm warmen Kamillentee mit Salz einflösen und wenns nicht besser wird, zu ihr kommen. Welcher TA sagt das mitten in der Nacht?
Kamillentee war bääääähhhhhhh.
Aber die Hühnerbrühe die ich aus einem ALMO Döschen gezaubert habe war superlecker.
Das habe ich heute nacht um 3:00 dann nochmal gemacht und jetzt gehts ihm bedeutend besser.
Er ist zwar noch sehr wackelig. Aber er hat gut gefressen, war auf dem Klo und guckt jetzt zum Fenster raus.
Überall wo er geht und steht hinterlässt er grosse Eiter-/Blutflatschen :-(0)
Man man man war das `ne Nacht ...... er lag unter meiner Bettdecke ganz eng angekuschelt und vor lauter Angst, habe ich alle 2 Minuten geschaut, ob er noch schnauft.
Um 5:00 bin ich auch endlich eingeschlafen.
Um 8:00 hat Mickey mich dann geweckt: unter der Bettdecke ist es ja soooo warm, ich habe Durst, will ein neues ALMO Döschen und muss aufs Klo ;)
Und jetzt will er RAUS :sn: Er ist echt krass.

;) Suse

cikey
28.12.2005, 10:47
Och Mönsch Suse, das lese ich ja jetzt erst. Das arme Mickey-Männlein :( und arme Suse :hug: Ich hätte gar nicht gewusst, was ich in so einer Situation machen sollte.

Gute Besserung :bl:an den kleinen Patienten. Unsere Däumchen und Pfötchen sind für Euch gedrückt :tu:

Rennsemmel
28.12.2005, 10:48
Hallo Suse :cu:
oh man du machst ja echt was mit deinem Mickey mit. :eek:
Die Schilderung der letzten Nacht klingt ja wirklich nicht gerade gut, aber das er schon wieder raus will ist doch ein gutes Zeichen. :tu: Vielleicht will er aber auch nur seinem Gegner eins überbraten wo es ihm doch jetzt scheinbar wieder etwas besser geht :?:
Kammillentee mit Salz muß ich mir wohl mal merken :?:

Da fällt mir gerade ein: Ist eigentlich bei Maya wieder alles in Ordnung oder hat sie noch Beschwerden?

Gute Besserung an Mickey und dir Nerven wie Drahtseile.
Viele Grüße

Suse
28.12.2005, 18:40
Liebe Conny + Nicole,
vielen Dank für Eure gedrückten Daumen. Es hat bereits gewirkt ;)
Mickey gehts inzwischen wieder ganz gut. Die Wunde schmaddert noch ziemlich, aber das ist normal.
Er hat sehr gut gefressen, springt wieder vom Esstisch auf das oberste Brett vom KB :cool: und ist nicht mehr so schlapp.
Morgen gehen wir wieder zur TÄin - Wundkontrolle+ AB Spritze.

Nicole, Maja hat sich fast komplett erholt. Nur wenn sie sehr müde ist, hat sie Schwierigkeiten auf etwas hohes zu springen.

:cu: Suse

cikey
28.12.2005, 18:50
Weißt Du denn mittlerweile definitiv, was Maja hatte oder hat? Sorry, dass ich jetzt so "dumm" nachfrage, aber ich habe das so in Erinnerung, dass nichts festgestellt wurde :?:

Suse
28.12.2005, 18:53
Weißt Du denn mittlerweile definitiv, was Maja hatte oder hat? Sorry, dass ich jetzt so "dumm" nachfrage, aber ich habe das so in Erinnerung, dass nichts festgestellt wurde :?:

Nö, nicht dumm gefragt .... man weiss es wirklich nicht. Ist schon sehr merkwürdig, oder?

:cu: Suse

cikey
28.12.2005, 19:30
Ja, sehr merkwürdig :?: Ich wünsche Euch, dass sie das nie wieder bekommt. :tu:

smacks04
28.12.2005, 19:48
Ach Mönsch Suse, das tut mir leid. :hug: Lass Dich mal ganz fest drücken. Und drück natürlich auch deinen kleinen Raufbold von mir. ;) Das Ärgste scheint ja nun erstmal überstanden zu sein. :bl: Hoffentlich hast Du jetzt erstmal ne längere Verschnaufpause. Solche Sorgennächte wünscht man wirklich niemanden! aber für Dein krankenrezepte biste ja inzwischen berühmt! ;)

cikey
28.12.2005, 20:13
Suse, gerade habe ich mit Angela telefoniert. Sie hat im Moment Probleme mit dem Internet. Darum hat sie mich gebeten, Dich einmal ganz kräftig zu drücken :hug: und Dir ganz liebe Grüße zu bestellen. Auch Ihre Daumen sind für Euch gedrückt :tu:

Rennsemmel
29.12.2005, 07:50
Ist ja kaum zu fassen daß die ganzen TA´s die du konsultiet hast bei Maja nichts gefunden haben. :eek:

Weißt du denn wer Mickey Gegner war oder lässt sich das nicht rausfinden weil er so ein großes Revier hat?

Suse
29.12.2005, 17:00
Sooooooo jetzt bin ich mit Mickey wieder zurück von der TÄin.
Die Wunde sieht gut aus und wurde gespült.
Sie hat mir nochmal gezeigt, wie gross das Loch ist :-(0)
Ich habe gefragt, wie es sein kann, daß mir das nicht früher aufgefallen ist. Es ist wohl tatsächlich so, daß das innerhalb von 12 Stunden sich entwickeln kann - also über Nacht. Naja, ich finds trotzdem heftig.
Da die Wunde so gut aussieht und auch nur noch seröses Geschmadder rauskommt, konnte ich sie davon überzeugen, daß Mickey das AB ab heute oral bekommt. Das bedeutet, daß ich am Samstag früh nicht zu ihr muss - es sei denn das Loch geht bis dahin zu - dann müsste eben nochmal gespült werden.

@ Steffi
danke für Deinen guten Wünsche, sogar die TÄin fand mein nächtliches Hühnerbrüherezept klasse ;)

@ Conny
liebe Grüsse an Angela zurück:hug:

@ Nicole
mehr konnten die Ärzte bei Maja wirklich nicht machen.
3000 CT-Bilder mit Kontrastmittel, Liquorpunktion + alle erdenklichen Blutwerte, egal wie abstruss sie erstmal erscheinen mögen ..........

:cu: Suse

Tiborus
29.12.2005, 18:47
Hallo, liebe Suse!

Nu bin ich wieder "on" und sofort zu deinem thread geeilt!

Du machst aber auch was mit!!!!!:eek:

Viele liebe gute Wünsche und Knuddler an deinen ganzen Krankenstand zu Hause!

Ich habe mir übrigens auch schon mal so wie du überlegt, ob ich mir nicht doch mal einen TA als Freund anlachen soll - war nämlich heute auch mit Tibor schon wieder dort - schade auch, daß wir nicht den gleichen TA haben - so könnten wir uns dort ja einige gemütliche Stündchen machen mit mitgebrachtem Kaffe und Kuchen oder so ähnlich...:rolleyes:

Tibors Pipiprobe heute war nämlich dunkelbraun und trüb....ich bin mit ihm sofort zum TA gehechtet: bakterielle Blasenentzündung!
PH-Wert war aber 6 und keine Kristalle..d.h. einen "einfache" Blasenentzündung.

Wie kommt ein reiner Wohnungskater, der allerhöchstens drei Minuten auf'm Balkon war , an eine Blasenentzündung????
Ich habe Nachts nicht geheizt - obn es das ist?

Naja, jedenfalls die liebsten Grüße an Micky und Maja - Bobos Pfote ist wieder gut verheilt - ich wasche ihr nach dem Spaziergang imer die Pfoten mit einem nassen Waschlappen ab - wäre das für Micky eine Alternative?


alle Daumen sind weiterhin für euch alle gedrückt!

liebe Grüße :bl:

Suse
29.12.2005, 19:38
Hai Angela,
wie schön, daß Dein I-Net wieder geht :wd:
Stell`Dir vor: Ferien und kein I-Net :sn:
Da ist Bobos Pfote ja schnell verheilt, prima.
Ich habe Mickeys Pfote einfach unter den "im vollen Strahl laufenden" Wasserhahn gehalten. Krankenschwestern können echt barbarisch sein :o
Wenn er gesehen hat, daß ich das Wasser aufdrehe, hat er wild gestrampelt - hielt ich seine Pfote drunter, hat er ganz still gehalten .... vielleicht hats ihm ja wirklich gut getan.
Jetzt ist es ja erstmal wegen verlängertem Hausarrest nicht mehr nötig.
Daß Tibor wieder PiPiProbleme hat ist ja obermistig.
Ganz prinzipiell bekommen Mädchen schneller eine bakterielle Blasenentzündung als Jungs, weil die Harnröhre viel kürzer ist. D.h. Tibors OP hat ihn zwar gerettet, aber das wird wohl auch für immer seine Schwachstelle bleiben. Mädchen sollen ja bekanntlich im Winter wollene Schlüpfer (mit halbem Bein *grusel*) tragen - probier das mal bei Tibor :D :D :D
Ne im Ernst - Tibor muss es von unten immer ultrawarm haben. Bei ebay gibts doch so tolle megawarmkuschelige Hundebettis für wenig Geld.

Also bevor wir beim TA Kaffeekränzchen halten, schlage ich selbiges doch eher für zuhause vor.
Alternativ könntest Du, wenn Du magst, mir Deine TelNr mailen, ich kann 24 Std/Tag umsonst telefonieren :floet:
Derweil alles gute fürs Tibormäuschen :kraul:

:cu: Suse

Tiborus
29.12.2005, 19:44
Hallo, Suse

meine Tel-Nr. maile ich Dir gleich!:-*

dann werde ich wohl doch im Winter Nachts die Heizung anlassen müssen, auch wenn das megateuer ist und ich schwitze....:0( ...


Tibor schläft Nachts in meinem Bett, aber manchmal geht er auch in Laos oder Bobos Hundebett - die sind auch schön kuschelig, aber scheinbar nicht warm genug...

vielleicht musst da wirklich mal der Angoraschlüpfer her...:D

Boah - unter den fließenden Wasserhahn:o : da hätte Bobo aber auch gestrampelt!!!


ich bin heilfroh, daß es bei euch wieder bergauf geht : aber die ganze Aufregung ist ja wirklich anstrengend...man wird ja auch nicht jünger...

Mullemiez
30.12.2005, 12:03
Ach Mensch Suse :hug: ,
Dein Mickey ist aber auch ein Lümmel.... so langsam sollte er doch alle Katzen bzw. die Kater in der Nachbarschaft kennen, oder gibt es da Neuzugänge?

Wie gehts ihm denn heute? Alles wieder im grünen Bereich? :cu:

Suse
30.12.2005, 16:49
man wird ja auch nicht jünger...

......... da sagst Du was :o

:cu: Suse

Suse
30.12.2005, 16:59
Ach Mensch Suse :hug: ,
Dein Mickey ist aber auch ein Lümmel.... so langsam sollte er doch alle Katzen bzw. die Kater in der Nachbarschaft kennen, oder gibt es da Neuzugänge?

Wie gehts ihm denn heute? Alles wieder im grünen Bereich? :cu:

Ich glaube nicht, daß es eine neue Katze ist.

Ihm gehts prächtig. Die Wunde schmaddert weiter vor sich hin, aber das ist gut so. Wohl dem, der tausende von Handtüchern hat, weil er immer denkt " die kann man bestimmt nochmal brauchen .... zum wegschmeissen viel zu schade" ;) Das AB hats heute eingepackt in einem Stück Camembert gegeben *schmatzundwech*
Das einzige Problem ist seine :t: P.....:t: aber das weisst Du ja :floet:

Vom Behandlungszimmer der TÄin kann man toll in den Garten gucken - selbst da wollte er unbedingt raus, obwohl er dort ja fremd ist lol :D

:cu: Suse

Mullemiez
31.12.2005, 09:03
Vom Behandlungszimmer der TÄin kann man toll in den Garten gucken - selbst da wollte er unbedingt raus, obwohl er dort ja fremd ist lol :D

:cu: Suse

:D er kann es einfach nicht lassen. So süss der Mickey auch ist, ich beneide Dich nicht um die ständigen Sorgen, die Du um ihn haben musst.....Kerle:rolleyes:

Suse
31.12.2005, 19:49
:D er kann es einfach nicht lassen. So süss der Mickey auch ist, ich beneide Dich nicht um die ständigen Sorgen, die Du um ihn haben musst.....Kerle:rolleyes:

Britta, wenn er nicht ununterbrochen sooo süüüüßßßßß wäre, wäre es auch wirklich sehr schwer.
Aber ein einziger Augenaufschlag von ihm .......... :love: :love:

Aber leider gibts schlechte Nachrichten - die Wunde ist rot obwohl er nicht soviel drübergeleckt hat. Aber jetzt juckts natürlich und er putzt sich dort wie doof .......................
Deswegen muss er seit heute nachmittag Halskrause tragen. Dadurch konnte ich aber auch Bepanthen Salbe draufschmieren *fieseKrankenschwesterbin*
Und siehe da - nach 2 Stunden, war die Rötung wieder weg - aber die Halskrause muss leider draufbleiben :(

Hoffentlich wird das nächste Jahr etwas ruhiger.
:cu: Suse

Monika Schalk
31.12.2005, 20:28
Hallo Suse!

Auch wenn Du die fiese Krankenschwester bist...Mickey kann froh sein, das er Dich hat!:hug:
Ich wünsche Dir von Herzen, das der kleine Kämpfer im neuen Jahr ruhiger wird...wer hat mir das nochmal mit Charaktereigenschaften erzählt:?: ;) ...
Auch wenn ihn die Halskrause jetzt ärgert, da muß er jetzt durch!:kraul:
Vielleicht solltest Du sie ihm in Zukunft immer vor die Nase halten, bevor er vor die Tür geht...:?: Dann denkt er mit Schrecken dran und überlegt sich das Gezoffe mit anderen Katern;)

Alles, alles Liebe...mit fetten Knuddlern für Mickey und Maja:kraul: :kraul:
und einem guten Rutsch ins neue Jahr!!!:bd: %-)

:cu:

Suse
31.12.2005, 20:45
Hallo Moni,
Du turnst hier ja auch noch rum :D

Danke für Deine süße Karte ..... :bl: in einem Jahr erzählen wir uns dann mal, ob alles denn so in Erfüllung gegangen ist. ;)

Mickey stört der Kragen garnicht so sonderlich. Durch die vielen Verletzungen in diesem Jahr, ist er ihn fast schon gewohnt.
Leider war der Lernerfolg bisher gleich NULL - er kapiert nicht, daß er draussen vorsichtiger sein muss. Maja hat sich in den ganzen Jahren noch nie geprügelt.

Magst Du ihn mal sehen? Guck mal hier:

https://fotoalbum.web.de/gast/susanne_streber/Mickey_Halskrause

:cu: Suse

Monika Schalk
31.12.2005, 20:55
:eek: :eek: :eek:

Das glaub ich ja nicht!
Da sitzt der am Fenster als würde er nur darauf warten, endlich wieder sein Revier zu verteidigen:eek:

Ist das ein Süßer, Dein Mickey:love: dem könnte ich auch nicht böse sein:D

Das mit der Karte kann ich nur an Dich zurückgeben:bl: :hug:

:t: Und was mein *hier rumtreiben* betrifft...Marius ist feiern und ich wollte Jule nicht bei der Knallerei alleine lassen, sie zuckt jedesmal zusammen...und bei uns ist es leider sehr heftig:rolleyes:
Meine Freundin hatte die Idee, das ich mit den Katzen doch bei ihnen feiern könnte:o ...aber ich glaube, sie denkt sowieso, ich mache zuviel Geschisse um unsere Tiere.

Ich denke das nicht!!!:D

Alles Liebe!:cu:

Suse
31.12.2005, 21:16
Ich muss Deiner Freundin recht geben - wir machen wirklich viel Geschisse um unsere Viecher.
Weil ....
- unsere Viecher nicht nur bei uns leben, sondern mit uns leben
- wir unsere Mäuse so lieben wie wir alle anderen Familienmitglieder lieben
- wir keinen Unterschied machen in der Wichtigkeit zwischen uns und unseren Miezen
- unsere Miezen uns alles 1000 fach zurückgeben - was man von unseren Mitmenschen nicht so behaupten kann
- und 1 Million andere gute Gründe

Danke für die Komplimente :bl:
Er ist wirklich ein ganz süsser. :love: .... wie halt alle anderen ZP Katzen auch :D :D

:cu: Suse

Monika Schalk
01.01.2006, 05:09
Ich muss Deiner Freundin recht geben - wir machen wirklich viel Geschisse um unsere Viecher.
Weil ....
- unsere Viecher nicht nur bei uns leben, sondern mit uns leben
- wir unsere Mäuse so lieben wie wir alle anderen Familienmitglieder lieben
- wir keinen Unterschied machen in der Wichtigkeit zwischen uns und unseren Miezen
- unsere Miezen uns alles 1000 fach zurückgeben - was man von unseren Mitmenschen nicht so behaupten kann
- und 1 Million andere gute Gründe

Danke für die Komplimente :bl:
Er ist wirklich ein ganz süsser. :love: .... wie halt alle anderen ZP Katzen auch :D :D

:cu: Suse


All das seh ich genauso wie Du, Suse!
Und ich möchte nicht einen Tag mit Paul & Jule missen:D
Schön, das wir Gestern gemeinsam ins Neue Jahr gerutscht sind:hug:
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Neujahrstag...und Mickey gute Besserung:bl:
Alles Liebe!:cu:

Gloriaviktoria
01.01.2006, 09:10
Tiere sind einfach die besseren Menschen, das zeigen mir meine beiden jeden Tag :D
Ich hoffe, eure Miezen haben die Knallerei gut überstanden - Tiger hat sich im dunklen Schlafzimmer unter der Kommode oder hinter der Tür versteckt, Lily dagegen saß am Fenster und hat sich gefreut, dass endlich mal was los ist :cu:

Und wo ist eigentlich der Happy-new-year-Smily?

Suse
01.01.2006, 17:21
All das seh ich genauso wie Du, Suse!
Und ich möchte nicht einen Tag mit Paul & Jule missen:D
Schön, das wir Gestern gemeinsam ins Neue Jahr gerutscht sind:hug:
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Neujahrstag...und Mickey gute Besserung:bl:
Alles Liebe!:cu:

:eek: :eek: :eek: ......... Ihr habt ja durchgemacht :compi: :compi:
Und Marius scheint bereits in jungen Jahren seiner Mutter in nichts nachzustehen :floet:
Mein neues Jahr hat prächtig begonnen:
ab 5:00 hat Mickey sichs mit Halskrause diagonal auf meinem Kopfkissen gemütlich gemacht. Mir blieb grosszügig der untere linke Zipfel.
Heute morgen habe ich neue Socken angefangen und habe aus 2 Kilo Mehl Brötchen gebacken - jetzt backt noch ein Brot vor sich hin.
Wenn ich Mickey den Kragen abnehme, putzt er sich sofort seine Wunde -und diese wird auch sofort wieder knallrot. Also Kragen postwendend wieder übern Kopf und ich habe ihm den Po gewaschen.
Vorhin neuer Versuch ihm beizubringen, daß ich den Kragen runtermache und er sich überall putzen darf, aber eben nicht über die Wunde .... ging schon besser. :wd:

Allen die mir im vergangenen Jahr soviel geholfen und beigestanden haben, möchte ich nochmal danken. .... %-) und wünsche allen ein ganz tolles und glückliches neues Jahr %-)

:cu: Suse

Suse
01.01.2006, 17:23
Tiere sind einfach die besseren Menschen, das zeigen mir meine beiden jeden Tag :D
Ich hoffe, eure Miezen haben die Knallerei gut überstanden - Tiger hat sich im dunklen Schlafzimmer unter der Kommode oder hinter der Tür versteckt, Lily dagegen saß am Fenster und hat sich gefreut, dass endlich mal was los ist :cu:

Und wo ist eigentlich der Happy-new-year-Smily?

....... den Happy-new-year-Smily tragen wir doch das ganze Jahr über im Gesicht :D
Maja hat sich im Sofa (zwischen Polster und Gestell) versteckt. Und Mickey saß mit mir zusammen am Fenster und hat die Raketen bestaunt.

:cu: Suse

Andreag
02.01.2006, 11:17
Hallo Suse!
Oha, was hat denn Mickey wieder angestellt? Hat es einer gewagt, sich ihm in den Weg zu stellen? ;) Der arme kleine Mann!! Hoffentlich geht es ihm ganz schnell wieder besser, aber er ist bei Dir ja in den besten Händen!! Ihm weiterhin gute Besserung wünschend und Dir starke Nerven, grüßt Euch, :cu: