PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Flohhalsband für Kätzchen



kberstin
24.11.2005, 08:45
Hallo,

ich suche ein Flohhalsband, das auch für Katzen unter 1 Jahr geeignet ist. Piet ist jetzt 6,5 Monate alt und hat Flöhe! Habe gestern mit dem Kamm ca. 25 Flöhe bei ihm gefunden. Leider steht bei vielen Halsbändern, dass sie nicht geeignet sind für Katzen unter 1 Jahr, oder es steht gar nichts dazu.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Es ist dringend!

Liebe Grüße

ChristianeS
24.11.2005, 09:09
Hallo,

ehrlich gesagt, ich halte überhaupt nichts von Flohhalsbändern. Erstens wird da ständig Gift an die Haut abgegeben (kein Wunder, dass sie für Katzen unter 1 Jahr nicht geeignet sind) und bei Freigängerkatzen besteht außerdem die Gefahr, dass sie daran hängenbleiben.

Besser ist es, Du gehst gezielt gegen Flöhe vor. Zum Beispiel Bolfo-Flohpuder ist meines Wissens auch für Katzenbabies geeignet. Ob Frontline auch geeignet ist, kann ich Dir nicht sagen, da würde ich einen Tierarzt fragen.

Und vor allem: Es reicht nicht, nur die Katze zu behandeln, meistens sitzen die Flöhe in der Umgebung, d. h. Kissen, Körbchen, Teppichboden usw.

LG
Christiane mit Maya, Milena und Einstein

kberstin
24.11.2005, 09:44
Danke, ich werde es mal mit dem Puder probieren. Für die Möbel habe ich ja ein Spray, allerdings nichts für den Kleinen.

Liebe Grüße

michi2
24.11.2005, 10:35
Dann versuche es doch mal mit den Capstar-Tabletten von Novartis. Die eliminieren innerhalb kürzester Zeit die Flöhe. Eine Tabl. hält allerdings nur ungefähr 24 Std. vor. D. h. ggf. nach 2 Tagen noch mal eine Tabl.
Eine Tablette kann man geben zwischen 1 bis 11 kg. Ich habs schon versucht, sie wirken wirklich. Frag mal den TA. Einzig was passieren kann, aber nicht erschrecken, wenn die Flöhe absterben, juckt es Mieze erstmal ganz heftig. Das ist aber normal. Die Tabl. sind gut verträglich.

Hier kannst Du die Beschreibung lesen:
http://www.vetpharm.unizh.ch/perldocs/index_v.htm

Gib einfach re. Capstar ein und such Dir die Capstar S aus.

LG Michi

Ronjakatze
24.11.2005, 12:01
Hallo Kerstin,

ich würde Dir auch vom Flohhalsband abraten.
Von der ständigen Giftabgabe auf die Haut mal ganz abgesehen, bekommen die meisten Felle so einen ganz abartigen, ekelig anzufassenden "Überzug", den die Katze beim Putzen ja auch noch über die Zunge aufnimmt.
Mal abgesehen davon, daß man seine Mieze kaum noch streicheln mag, sich danch eigentlich permanent die Hände waschen muß und es auch noch erbärmlich stinkt !!
Nicht umsonst heißt es bei den "Spot-on" -Mitteln immer: "Ins Genick träufeln, damit die Katze es beim Putzen NICHT abschlecken kann!!"

Ich würde Dir übrigends für Dein Floh-Problem auch zu einem Spot-On raten.
Entweder "Frontline", oder, zwar etwas teurer aber auch noch wirksamer, "Stronghold".
Beides bekommst Du beim Tierarzt und sind zuhause von Dir ganz einfach zu verabreichen.

Liebe Grüße

Susanne

ginger
24.11.2005, 14:22
übertrifft stronghold frontline wirklich oder ist das schlichtweg deine meinung?

studien? referenzen?

ChristianeS
24.11.2005, 14:42
Soviel ich weiß, ist Stronghold schon etwas heftiger als Frontline, da es nicht nur gegen Flöhe, sondern auch gegen alle möglichen Arten von Milben hilft.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man Stronghold (und auch Frontline) schon bei einem nur wenige Monate alten Kätzchen einsetzen darf. TA fragen!

LG
Christiane mit Maya, Milena und Einstein

michi2
24.11.2005, 15:46
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man Stronghold (und auch Frontline) schon bei einem nur wenige Monate alten Kätzchen einsetzen darf. TA fragen!

LG
Christiane mit Maya, Milena und Einstein

Würde ich auch machen. Ich hab ja momentan 4 Außenminis, die sind jetzt ca. 6 Monate alt. Denen hab ich auch die Capstar Tab. gegeben, weil ich keine Möglichkeit hab, die mit Frontline Spot on zu behandeln. Außerdem bin ich vorsichtig geworden beim Frontline. Meine beiden eigenen Miezen haben eine massive Kontaktallergie entwickelt, ich nehme es nicht mehr.
Die Capstar Tab. kann man bei kleinen Katzen ab 1 kg anwenden sowie auch bei trächtigen Katzen. Und 6 Monate Miezen haben im Normalfall mehr als 1 kg.
Damit ist das schlimmste erstmal vorbei.

Aber bei Frontline und Stronghold wäre ich vorsichtig und würde auch lieber fragen.

LG Michi

Ronjakatze
24.11.2005, 16:28
Hi,

sorry, DAS hab ich eigentlich vorausgesetzt.
Das sollte man eigentlich bei jedem verschreibungspflichtigem Medikament tun und nichts anderes sind diese Spot-On's ja.
Der TA muß das Alter und natürlich auch das Gewicht der Katze kennen, um das "richtige" geben zu können.
Das Stronhold "besser" ist, als Frontline, ist eine Sache, die wir in der TA-Praxis meiner besten Freundin festgestellt haben.
Man könnte es als "agressiver" als Frontline bezeichnen, allerdings haben wir da NIE die hier schon beschriebenen Kontaktallergien festgestellt, die anscheinend bei Frontline jetzt immer häufiger auftreten.
Außerden gibt es beim Stronghold sehr viele verschiedene Dosierungen, was es auch einfacher macht.

Liebe Grüße

Susanne