PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trockenfutter für Katzenfamilie



naturekid
04.09.2002, 09:32
Hallo zusammen !

Meine Katzenfamilie besteht aus Mami + zwei 14 Wochen alten Söhnen. Bisher füttere ich sie mit RC Babycat 34 was zur Folge hat, das Mutter auseinandergeht wie ein Hefekloss. Ein TA in der Tierklinik sagte mir letzte Woche, dass man Katzenkinder nicht unbedingt mit Kittentrofu füttern muss - vor allem , wenn die Mutter dabei ist, weil das für erwachsene Tiere zu gehaltvoll ist. Und nu ? Welche Alternative gibt es denn ? Würde gerne bei RC bleiben, denn andere Anbieter wie Hills, Eukanuba und Iams wurden komplett verweigert. Bekam bereits den Tip, RC Sensible zu füttern, das liegt im Fettgehalt 3 % niedriger. Biete das Futter, vor allem wegen der Kleinen, zur freien Verfügung an, da ich berufstätig bin. Die Zwerge sind recht dünn und hochbeinig und sehr agil. Sie nuckeln auch immer noch bei ihrer Mutter. Mama ist eher ruhig. Hat hier jemand ev. noch eine Idee oder kann mir was zu RC Sensible sagen ? Würde mich über Antworten freuen.

VG, Susanne

Kleeblatt
04.09.2002, 10:09
Hallo naturekid,

das 'RC Babycat' nehme ich nur für die ganz kleinen Babies, die gerade anfangen, feste Nahrung zu fressen. Für die Kitten zwischen 3 und 12 Monaten gibt es ein Nachfolgeprodukt 'RC Kitten'.

Das gebe ich meinen Katzenkindern aber nicht, weil ich mit Nutro durchweg bessere Erfahrungen gemacht habe. Aber zum RC Babycat für die ganz Kleinen gibt es von Nutro keine Alternative :-(

Ich bin Züchter und meine Katzen leben auch in einer Gruppe und werden zusammen gefüttert. In der Übergangszeit - also wenn die Kleinen zwischen 4 und 8 Monate alt sind - mische ich das Trofu für Kitten mit dem Trofu für erwachsene Katzen. Außerdem fütter ich morgens und abends ein hochwertiges Feuchtfutter, welches von jung und alt gleichermassen vertragen wird und von den Inhaltsstoffen her optimal ist (zur Zeit mische ich Miamor 'Feine Filets' mit Miamor sensible).

Das Problem bei RC ist - und diese Erfahrung habe ich auch gemacht - daß sich die Katzen damit einfach überfressen. RC enthält nämlich Zusatzstoffe, die meiner Meinung nach einfach nicht ins Trofu gehören und die Akzeptanz steigern. Deswegen fressen Deine Katzen jetzt wahrscheinlich auch andere Sorten eher mäkelig. Das ändert sich aber nach einigen Tagen, ich würde bei einem hochwertigeren Trofu wie z. B. Nutro bleiben. Dann werden die erwachsenen Katzen auch nicht mehr so dick, weil sie kontrollierter fressen. Und die Kleinen bekommen alles, was sie brauchen.

Liebe Grüße
Kleeblatt

Susanne B.
04.09.2002, 10:58
Hallo,

ich füttere meinen Beiden im Moment "Felidae", da steht drauf, dass es für Katzen aller Alterssufen geeignet ist, und meine Miezen finden es toll. Vielleicht ist das was für Dich?

Noch ganz viel Spass mit den Süssen!

naturekid
04.09.2002, 12:05
Vielen Dank für Eure Antworten !

Für Nutro habe ich mich auch schon interessiert; leider wird es bei uns im Fachhandel zu schlecht abverkauft (es waren diverse bereits abgelaufene Packungen dabei...), so dass ich mich letztendlich für RC entschieden habe.

Unsere Boxerhündin bekommt nämlich auch nur Nutro und das bekommt ihr super. Das Hundetrofu wird allerdings bedeutend besser abgesetzt als das für Katzen.

@ Kleeblatt: Welche Sorte von Nutro fütterst Du denn ?
@ Susanne: Wo bekommt man denn Felidae ?

Ich bin eigentlich nicht so ein Bestell-Freund, ausserdem finde ich Zooplus teilweise von den Preisen her ziemlich happig; da ist der Fachhandel immer günstiger und es fallen auch keine Versandkosten an.

VG, Susanne

Kleeblatt
04.09.2002, 12:27
Ich füttere Max Kitten und Choice Kitten und für die Grossen Max + Choice Adult. Alles wird prima vertragen und gerne gefressen.

Falls Du für Hund + Katz bestellst, kommst Du doch bestimmt auf eine grössere Abnahmemenge? Ab 100 Euro fallen nicht nur die Versandkosten weg sondern es gibt auch noch Prozente.

Ich bestelle regelmäßig hier bei zooplus und bin mehr als zufrieden, besonders da die Ware meist schon am nächsten Tag bei mir ankommt. Richtig prima. Vielleicht kannst Du ja auch mit Freunden eine Sammelbestellung machen?

Liebe Grüße
Kleeblatt

naturekid
04.09.2002, 12:54
Hallo Kleeblatt !

Vielen Dank für die Antwort. Worin liegt denn der Unterschied zwischen Max Kitten und Choice Kitten ? Und mischst Du Erwachsenen-Futter mit Kitten-Futter ? Ich habe mir die Analysen hier bei Zooplus angeschaut und festgestellt, dass Choice Kitten nur 16 % Fettanteil hat - Babycat 34 von RC hat 25 % ! Wie kann das denn sein ?

Warte noch auf Deine Antwort und werde dann hier bei Zooplus bestellen.

VG, Susanne

Kleeblatt
04.09.2002, 13:00
Na, dann weißt Du ja jetzt, warum Deine Grosse so in die Breite geht ;-)

Der Fettgehalt von Nutro ist mit Sicherheit völlig ausreichend - meine Kleinen nehmen immer super zu und entwickeln sich toll seitdem ich Nutro gebe. Durchfallprobleme (die gab es bei RC schon - vielleicht auch wegen des hohen Fettgehalts?) sind noch nie aufgetreten.

Ich konnte bzgl. Zusammensetzung von Choice und Max keinen grossen Unterschied feststellen. In Choice habe ich nur Knoblauch gefunden, welches in Max fehlt. Der Grund warum ich abwechsle ist einfach der, damit es nicht so langweilig ist. Aber wenn Dir Choice zu teuer ist, dann kaufe einfach Max Cat, der höhere Preis ist nämlich dadurch nicht gerechtfertigt ...

Wo wohnst Du denn in NRW? Falls bei mir in der Nähe (bei Neuss) kannst Du auch etwas von meiner Zooplus-Lieferung bekommen. Da ich immer die Riesensäcke bestelle (9 Katzen) ist das viel billiger. Lohnt sich natürlich nur, wenn Du wirklich in der Nähe wohnst ...

Liebe Grüße
Kleeblatt

Susanne B.
04.09.2002, 13:13
Hallo Susanne,

ich kann Dir den Namen des Verkäufers von Felidae nicht nennen, weil Zooplus den Beitrag dann löscht. Leider kann ich Dir auch über Zooplus keine Mail schicken, dass hast Du gesperrt...

Wenn Du wissen möchtest, wo Du das Futter bekommst, schreib mir doch einfach eine Mail an: sburbach@gmx.net .

Ansonsten ist Nutro aber auch ein sehr gutes Futter, meine Beiden mochten es nur irgendwie nicht mehr so gerne...

naturekid
04.09.2002, 14:42
@ Kleeblatt

Ich wohne in Kettwig, einem Vorort von Essen. Vielen Dank für das Angebot. Ich versuche aber mal über Zooplus zu bestellen; mal sehen, wie es läuft.

@ Susanne

Ja stimmt, da ich anfangs nur über die Firma mailen konnte (tue ich wenn ich Zeit habe immer noch, wie jetzt gerade z.B....) wollte ich meine E-Mail-Adresse natürlich nicht angeben. Ich vermute aber, dass man dieses Futter auch nur über den Versandhandel bekommt. Meines Wissens nach ist Zooplus der einzige Anbieter der selbst bei Neukunden bereit ist auf Rechnung zu liefern. Ich halte nämlich gar nichts von Vorauskasse etc. Das ist glaube ich aber bei allen anderen so die Regel. Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort.

LG, Susanne

TineX
05.09.2002, 16:18
Hallo Naturekid,
inwischen bist du ja schon ausreichend mit Infos versorgt - also sozusagen zur Bestätigung auch meine Erfahrungen:
ich habe meine beiden ab 12 Wochen mit Nutro Erwachsenenfutter gefüttert. Die Züchterin hat mir das empfohlen und meinte auch, dass der höhere Fettgehalt des Kittenfutters nicht nötig sei.
Der Abwechslung halber nehme ich mal Nutro Choice und Nutro Max mit/ohne Lachs. Ich bestelle - auch für nur 2 Miezen- immer den grossen (7,5 kg ?) Sack bei Zooplus - ist günstiger und erspart mir das Schleppen :D
Auf alle Fälle haben sich meine super damit entwickelt!

Alles Gute
Tine

Renate W.
05.09.2002, 18:32
Hallo Naturekid,

ich habe seit ca. 8 Jahren die besten Erfahrungen mit RC "Sensible". Das Futter steht immer zur Verfügung und keine meiner Katzen (4 Stück) ist zu dick.

Auch bezüglich Unverträglichkeit kann ich nur sagen, dass meine sehr ernährungssensiblen Tiere keinerlei Durchfall oder sonstige Reaktionen gezeigt haben.

Ich kann's nur empfehlen.

naturekid
06.09.2002, 09:25
Hallo Renate !

Vielen Dank für den Tip. Ich hatte mich auch schon über RC Sensible informiert; es hat aber immerhin noch 22 % Fettanteil; das sind gerade mal 3 % weniger als beim Babycat. Das Nutro Choice Kitten hat gerade mal 16 % Fettanteil. Das RC Kitten hat ebenfalls nur 20 %. Ich habe jetzt Nutro Max Kitten mit RC Kitten gemischt, habe aber den Eindruck, dass es nicht so gerne gefressen wird wie das Babycat. Mal abwarten. Ich würde gerne auf Nutro Trofu für Erwachsene umstellen.

LG, Susanne

Renate W.
06.09.2002, 11:44
Liebe Susanne,

ich habe mir einmal eine Liste über RC-Trockenfutter, die ich verfüttere, im Vergleich zum "Nierendiätfutter" zusammengestellt. Also wenn dich die RC-Zusammensetzung interessiert, schick mir eine Mail und ich kann dir so meine "Gegenüberstellung" zukommen lassen.

naturekid
09.09.2002, 09:07
Hallo Renate !

Habe am Wochenende das RC Sensible gekauft. Die Akzeptanz scheint in Ordnung zu sein; allerdings habe ich den Eindruck, dass die Grosse momentan eh nicht so gut futtert und der Kleine nuckelt immer noch (mit 15 Wochen...) zeitweise und ist daher auch nicht gerade der Riesenesser (ist auch recht dünn). Die Mama verschmäht zur Zeit selbst Miamor Feine Filets und ihr so heissgeliebtes Animonda Light Lunch, Sorte Pute + Käse. Sie macht aber einen munteren Eindruck und war ja erst vor 1 Woche in der Klinik zum kompletten Durchchecken (war alles ok). Hast Du dieses Problem auch manchmal ? Die 2 Katzen meiner Freundin fressen ihr ständig "die Haare vom Kopf"; das kann ich von meinen beiden nun wirklich nicht behaupten.

VG, Susanne

Renate W.
09.09.2002, 15:42
Liebe Susanne,

ich bin ja keine Züchterin, aber meine Überlegung ist so:
Das "Riesenbaby" mit 15 Wochen nuckelt noch bei der Mama und das zehrt extrem bei ihr.

Ich weiß nicht, kann man der Mama irgendwie den "Bauch verbinden", damit der Kleine ganz einfach nicht mehr an die Zitzen kommt?? Ich hoffe, jemand mit Erfahrung in Zucht und Aufzucht meldet sich noch, um dir einen Tipp zu geben.

Du solltest die Mama genau beobachten, auch wenn sie vor einer Woche in der Klinik zum Check war. Und wenn du den Eindruck hast, dass sie Futter verweigert bzw. extrem wenig frisst, noch einmal zum Tierarzt - mein Motto: lieber einmal zu oft zum Tierarzt fahren, als einmal zu wenig.

Meine Miezen sind fast alle ausgewachsen und fressen keine "Unmengen" - sind aber alle wohlgenährt. Bei Nassfutter bin ich bei den Schälchen "Animonda Integra Sensitive" gelandet, da nur zwei meiner Katzen überhaupt Nassfutter mögen. Auch dieses Futter hat bei meinen "Feinschmeckern" Anklang gefunden.

naturekid
10.09.2002, 07:59
Hallo Renate !

Der Kleine nuckelt eigentlich nur noch sporadisch und nie sehr lange, dann will die Grosse auch nicht mehr. Ich habe nicht den Eindruck, dass es sie zu sehr auszehrt. Sie ist nämlich auch ganz gut in Futter. Ich habe allerdings den Eindruck, dass sie Trofu dem Nafu eindeutig vorzieht. Ich stelle jetzt morgens und abends jeweils ein 100g-Schälchen Nafu hin und gebe ihr nicht sofort was anderes, wenn sie es nicht anrührt. Dann soll sie halt ihr Trofu fressen. Basta.

VG, Susanne

Renate W.
10.09.2002, 08:36
Liebe Susanne,

ich halte es auch so. TroFu steht immer zur Verfügung und morgens und abends gebe ich noch Nassfutter. Ist nicht das große "Gerangel" darum, aber zwei meiner Katzen fressen ja doch ein paar Bissen, darum biete ich es an.

Wenn bei dir eine ähnliche Situation ist, dann kannst du ja das 100 g-Schälchen teilen und es wird nicht so viel weggeworfen.

tomahawk
10.09.2002, 10:00
Ja so ähnlich ist es auch bei meinen 3 Rackern. Trockenfutter steht immer zur freien Verfügung und morgens und abends stelle ich noch eine 100 g Schale verteilt auf zwei Schälchen hin. Dann können die 3 wenigstens noch ein bißchen Naßfutter schlabbern. Allerdings wird das nie leer. Ich werfe meistens noch was weg davon, aber nur Trockenfutter will ich ihnen auch nicht geben.