PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : @doc: schwarze flecke



Lucidique
01.05.2005, 17:01
hallo

ich habe mal eine frage.
habe vorhin an meinem 3 jahre alten kater kleine schwarze flecken am kinn entdeckt.sie lassen sich abkratzen und sehen aus wie schwarze kleine kügelchen oder schuppen. sie hat das aber nur unterm maul und nirgendwo anders am körper.

bitte um hilfe, sollte ich zum arzt?!

danke im voraus

bosso
01.05.2005, 17:22
Hallo Lucidique

Das hat meine Katze auch erst vor 1 Woche gehabt,das ist Kinnakne und bei meiner Katze kommt es vom Streu.

Ich bin gerade am ausprobieren welches sie verträgt.

Vom Natursan hat sie es ganz extrem bekommen(da hatte sie 3 Stück unterm Kinn) und von der Fressnapfmarke Multifit white comfort hat sie auch wieder einen bekommen.

Nun hab ich das Biocats classic,eine etwas gröbere Streu seit gestern im Kloh und bin gespannt ob sie dieses verträgt und die Akne weggeht.

Welches Streu nimmst du denn?

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

sabine136
01.05.2005, 23:31
bischen akne oder (glaubt es, oder nicht) mitesser. ist nicht gefährlich. kann man mit salbe gut bahndeln. 0 problemo würde alf jetzt sagen.

Steffi-Anna
02.05.2005, 12:54
Akne kann auch durch nicht sichtbare Risse im Plastiknapf kommen. Dort sammeln sich Bakterien an und diese kommen dann beim Fressen an das Katzenkinn und sorgen dort für Kinnakne.

Lucidique
02.05.2005, 14:35
also ich habe keramik und edelstahl näpfe, somit kann es daher nicht kommen, kann schon sein das es am streu liegt, werd mal anderes ausprobiern und schaun ob es sich bessert, wenn nicht werd ich ne salbe holen und es damit versuchen.

also danke schonmal für die antworten, hat mir sehr geholfen!

SusanneL
02.05.2005, 16:19
Hallo !
Also bei unseren beiden Coonies hat es definitiv nicht am Natusan Streu gelegen, sondern an der Pubertät:D , als beide kastriert waren, war es auch vorbei mit der Kinnakne. Natusan nehmen wir immer noch und sind damit sehr zufrieden. Allerdings dürfte Deiner mit 3 Jahren ja längst aus der Pubertät sein:?: Näpfchen nimmst Du auch die richtigen ... Vielleicht doch dasd Fressen ?

Gruß Susanne

blackyblue
02.05.2005, 16:40
Knicki (Wochen alt) hat auch so kleine schwarze Stippen in den Haaren am Kinn, zwei TA waren der Meinung es ist eine Hormonstörung die sich mit zunehmendem Alter und der Kastration legt.

Lucidique
02.05.2005, 16:55
also an essen bekommen sie(hab eigentlich 2 katzen) ausschließlich whiskas...hatte auch noch nie probleme damit. aber kastriert ist der kater auch, also kann des daran oder an pubertätsgründen nicht liegen.
habe ihn erst vor circa 1 monat aus dem tierheim geholt, vielleicht hängt es auch noch damit zusammen, mir ist die akne aber vorher nicht aufgefalln :?:

ich werds wohl nie rausfinden...:0(

admin
02.05.2005, 16:59
@Lucidique,
da kann ich mich den anderen nur anschließen. Es dürfte sich feline Akne handeln. Achten Sie vermehrt auf sauber Näpfe, auch Ränder eingetrockneten Futters sind häufige Ursache für Pickel und Mitesser.
Ihr TA hat Shampoos (albrecht), die man prima lokal anwenden kann, alternativ verwenden Sie betaisodona Seife, um lokal zu waschen. Bitte nicht "ausdrücken", das gibt böse Entzündungen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Kirsten Thorstensen
Vet Services Manager

Zooplus AG