PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte Hilfe von Euch zum Thema Katzenstreu



Moni65
28.08.2002, 20:43
Hallo,
habe hier im Forum mal ein bißchen rumgelesen und nun eine Frage zum Katzenstreu. Ich habe imer Klumpstreu bevorzugt, weil es sparsamer ist und der Geruch auch besser vermeiden wird. Mittlerweile benutze ich Biocats bianco (schwer zu kriegen), extrem classic und seit neuestem Premium. Ich habe mal über Catsan gelesen, dass es im Verdacht steht, Krebserzeugend zu sein. Wißt Ihr was über die Qualität und gesundheitliche Unbedenklichkeit der Streuarten, die ich benutzte ? Oder wo kann ich mich da schlau machen ?Schreibt mir doch mal Eure Erfahrungen mit Katzenstreu.
Außerdem würde ich gerne wissen, ob es stimmt, dass kleine Katzen besser kein feines Klumpstreu benutzen sollen, da sie dieses fressen ... ???? Ich bin auf Eure Antworten gespannt ! :confused:
Monika

glonki
28.08.2002, 21:30
Hallo Moni!

Ich benutze Biocats fresh. Es klumpt gut und riecht angenehm (nach Blumenwiese). Anfangs mochte mein Tammy dieses Streu gar nicht, aber mittlerweile ist das in Ordnung. Mit Catsan habe ich nur am Rande (Nachbarin) Erfahrung. Ich finde es einfach zu teuer...
LG Alexandra

Tina 2
29.08.2002, 13:11
Hallo Moni,
daß Catsan krebserregend sein soll habe ich auch schon gehört weiß aber nicht ob es tatsächlich so ist.
Ich hab einbmal Catsan sensitive probiert fand es aber nicht gut, da es sehr schnell riecht.
Ich benutze seit einiger Zeit Extreme Classic und bin sehr zufrieden, meine jungs haben es bisher auch nicht gegessen.
Ich kenne auch eine Züchterin die Extreme Classic benutzt und nie Probleme damit hatte, sie findet es sogar toll für die kleinen da die Körnchen so fein sind.
Grüße Tina

TineX
29.08.2002, 15:59
Nachdem du nach Erfahrungen gefragt hast, hier ein weiterer Tip: Cat´s Best Ökoplus.
Es ist ebenfalls Klumpstreu, allerdings auf Holzbasis (so ein bisschen wie grobes Sägemehl). Vorteile dadurch: relativ leicht, riecht einfach "holzig" und du kannst die Reste beim Wechsel des Toiletteninhalts auf den Kompost oder in die Biotonne tun. Ausserdem, finde ich, hält es ewig ohne zu müffeln (ich wechsle nur ca alle 6-8 Wochen und auch dann mehr der Hygiene wegen als des Geruchs). Nachteil aus meiner Sicht ist, dass es durch das niedrige Gewicht leicht durch die Miezen in der Wohnung verteilt wird - mit Haubentoilette und kleinem Vorleger konnte ich das Problem allerdings trotz zweier Langhaarmiezen in den Griff kriegen ;)

Wg. dem Krebsverdacht: generell kann eine Krebsgefährdung von Streu auf Betonitbasis ausgehen. Grund dafür ist lungengängiger Staub auf anorganischer Basis, weniger technisch heisst das: gefährlich ist es, wenn sich eine Art "Steinstaub" in der Lunge ablagern kann. Wenn du ganz sicher gehen willst, vermeidest du also am besten alle Streusorten auf Betonitbasis (also die meisten "normalen" Klumstreus), die sehr stark stauben.
Aber abgesehn davon, ist Staub ja eh nicht angenehm!

Gruss
Tine

Gabi
30.08.2002, 06:25
So, werde auch mal meinen Senf dazu geben :D :

In letzter Zeit habe ich einige Streus getestest, da wir immer Biocats hatten, das staubte mir aber zu doll, es musste etwas anderes her.
Ich habe 3 KaKlos aufgestellt mit 3 verschiedenen Streus. Meine 3 Katzen haben also die Wahl.
Der erste Platz belegt bei ihnen Extreme Classic (ich finde es eigentlich auch ganz gut, nur stört mich, dass das Streu sich 'Extreme' in der Wohnung verteilt).
Platz 2 ist bei den Stinkerchen 'Premiere' - das finde ich auch gut, es riecht super, klumpt gut und verteilt sich nicht so immens.
Platz 3 ist letztendlich Cat's Best Öko Plus, dort gehen die Katzen aber auch nur zum Pieseln rauf, ich selbst würde das Streu nicht mehr kaufen, die Klumpen zerfallen sehr schnell und werden dann zu ganz feinem Puder, außerdem verteilt sich das Streu, da es so leicht ist, auch super gut in der Wohnung.

Nun habe ich vor 3 Tagen das Extreme Classic gegen Animonda Katzenstreu ausgetauscht. Es wurde sehr gut von den Katzen angenommen. Es ist ein Klumpstreu, teils feiner Puder, teils gröbere Körnung (wie Biocats), es staubt rein gar nicht und das Beste: es verteilt sich fast nix vor dem Klo resp. Wohnung.

So viel zu meinen Streu-Erfahrungen :D

LG Gabi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

http://homepage.hamburg.de/neva-somali

glonki
07.07.2003, 10:27
Oooooch mennooooo!!!

Jetzt war ich doch so begeistert von Biocats fresh, vom Duft und Preis... Jetzt reagiert Wilma allergisch drauf.

Wilma's Auge war komplett mit Nickhaut ZU!!!0(
Als ich das gesehen habe, bin ich zu Tode erschrocken!!! Mann hat das ausgesehn!
Aber zu dem Zeitpunkt dachte ich nicht an das Streu.
Ich dachte an Würmer, weil Barney ein paar Tage zuvor bei uns eingezogen ist. Also bin ich mit Wilma und Barney zum TA gefahren, entwurmen und impfen.
Eine Woche lang war dann alles ok.
Bis ich das KK neu geputzt und befüllt habe. Dann fing das wieder an mit dem Auge.
Und ich dachte, dass eine Spritze nicht gereicht hätte.

Das Komische mit dem Auge war, dass es innerhalb einer halben Stunde wieder völlig ok war.....
HÄ???
Beim nächsten Putzen ging das von vorne los und kuschelsam brachte mich dann drauf: Allergische Reaktion!!!
Und genau das war's. Ich habe am selben Tag noch die Streu gewechselt (natürlich vorher KK gescheuert wie verrückt...) und alles war gut!!!!
Mann, ich dachte, jetzt ist sie richtig krank!
Aber seit ich das Streu gewechselt habe...nichts mehr!
Cat&Clean!!!
Tolles Streu und (mal wieder): Danke Franca!!!!!!
:wd:

naturekid
07.07.2003, 11:57
Ach, das Thema Streu...

Genau wie Gabi probiere und probiere ich herum um das passende für meine Süssen zu finden. Gerade bei einer Katzengruppe ist es wichtig, dass Besuch nicht sofort in der Türe sagt "sag mal, hast Du Katzen ??"

Ich hatte schon so einiges: von Biocats Fresh über Natusan, Premiere, Super Carino, Catsan und und und...

Definitiv halte ich Klumpstreu für die bessere Variante; da nichtklumpendes Streu viel zu schnell riecht und auch heftig ins Geld geht.

Extreme Classic war von der Klumpkraft sowie Geruchsbindung bisher das beste Streu; staubt mir aber zu sehr und verteilte sich grausam (bis ins Bett...). Geht bei mehr als vier Katzen auch heftig ins Geld...

Zur Zeit benutze ich das Cat & Clean; werde es aber nicht mehr kaufen, da die Klumpen zu schnell auseinanderbröseln, es sich auch sehr extrem in der Wohnung verteilt und mir der Geruch mittlerweile ziemlich auf den Keks geht.

Cat's Best habe ich auch lange benutzt und war sehr zufrieden, bis ich mal einen schlechten Sack erwischt hatte, wo die Klumpen auch sofort auseinanderfielen. Ev. werde ich auf dieses Streu zurückkommen.

Auch Thomas Klumpstreu fand ich nicht schlecht; allen Unkenrufen zum trotz. Die Katzen haben es gut angenommen, es hat weder gestunken noch schlecht geklumpt.

Probiere es einfach aus; jede Katze ist anders. Was die eine mag, ist für die andere absolut unakzeptabel.

VG, Susanne
mit Nike, Ravi, Timmy und Winnie Puuh

Sandra1980
07.07.2003, 17:18
Und was ist mit diesen Silikatstreus?

trau mcih ja nciht ran, wollte es nur mal einwerfen, dass es die ja auch noch gibt.

Marita1
08.07.2003, 04:34
Ich schließe mich voll und ganz TineX an. :wd:

Cat's Best Öko ist nur zum empfehlen. Es riecht nicht, ist extrem
sparsam und vor allen Dingen, Kati mag es.:cu:

Der Umstand, daß diese Streu auch noch gut zu entsorgen ist, spricht auch noch für sich:wd:

nimue1957
08.07.2003, 06:29
silikatstreu haben wir auch versucht.
das war ein reinfall unsere süsse ist ins katzenklo, stand mit
gespreiyten pfoten darin und wollte sofort wieder raus. sie hat tapfer die ganze nacht nix gemacht, bis wir morgens neues steu gekauft haben. mit biocats fresh sind wir sehr zufrieden.

Sandra1980
08.07.2003, 12:49
uuh!
Das kann ich mir bei meiner Kleinen auch so vorstellen!

Also bleib ich wohl bei den Klumpstreus...

Hab hier uebrigens schon wieder mal was neues gesehen! (vielleicht ist es ja auch nciht neu, fuer mich war es das jedenfalls!)

Ist so ne Art Torf, der zu Staub zerfaellt wenn er nass wird. Dann soll amn taeglich die festen Exkremente rausholen, die Kiste gut durchschuetteln, dann ist der Staub unten, und oben sind frische Torf-brocken, dadurch soll es gut riechen und Bakterien werden natuerlich abgetoetet.
Alle zwei Wochen muss man es komplett leeren (dann, wenn keine Brocken mehr vorhanden sind), was aber nicht so schlimm ist, da Biotonne und ein neuer Sack kostet auch nciht viel.

tine555
09.07.2003, 16:55
hallo zusammen:cu:

so habe mir jetzt alles einmal ganz gut durchgelesen, jetzt kommts;

was wir für ein streu wir haben ist nicht so wichtig besorgt mein ng immer:D nur letztens habe ich streu gekauft und mich sofort verkauft0( habe klumpstreu gekauft, haben wir noch nie gehabt, da ich so eigentlich ganz zufrieden bin kommt meine frage:

wie entsorgt ihr denn das geklumpte:confused:

bei dem normalen streu war ja bis auf das braune nichts zum entsorgen und wenn man das ganze streu von der schippe gekippt hatte konnte man das braune ins wc werfen. aber das feuchtgeklumpte:confused: wie macht ihr das:confused:

isis64
09.07.2003, 17:08
Hallo Tine !

Habe durch ZP auch das Cats Best Öko Plus kennengelernt und bin einfach nur begeistert ! Kein Geruch, gut an und ab ein paar Krümel auf dem Boden, aber super gut "klumpig" :D
Zu deiner Frage wie ich es entsorge? Ein kleiner Eimer wird mit den "Hinterlassenschaften" versehen und dann ab damit in die Bio Tonne ;) In die Toilette darf man die Klumpen natürlich nicht entsorgen :sn:

Liebe Grüße :)

tine555
09.07.2003, 17:45
@susi

danke für den hinweis, muß man ja schließlich auch wissen:p

werde mich an deinen rat halten:p sammelst du das dann länger oder gehst du nach jedem toilettengang mit dem eimer zur mülltonne???

Sandra1980
09.07.2003, 18:24
Auch wenn ich nciht direkt angesprochen bin, ich geb meinen Senf dazu ab.
Wir haben uns extra so eine Tonne gekauft (von Curver), mit Deckel, so dass wir die gesamte Tonne dann so zum Recyclinghof fahren koennen. Die Tonne hat etwa die Groesse eines groesseren Abfallkuebels.

Haetten wir eine Biotonne wuerden wir es wahrscheinlich trotzdem so machen.

Anfangs hatten wir tueten, aber das ist nix! Die reissen zu oft, und mit dem auf und zumachen das ist auch so ne Sache!

tine555
09.07.2003, 19:02
danke dir sandra:cu:

das mit dem eimerchen denke ich ist schon eine gut lösende sache, das werde ich wohl auch dann tun.

vorausgesetzt mein ng ist für klumpstreu, der ist nämlich nicht da und er weiß auch noch nicht das ich mich verkauft habe:D

cocoschoco
09.07.2003, 21:26
Also jetzt kommt mein Beitrag.

Meine Miezen benutzen Biocats Fresh und lieben es, vor allem duftet es so schön nach Blumenwiese und nicht nach Pusche oder so. Nehme dann jeden Tag die Klumpen raus und entsorge die dann in der Mülltonne.;)

Sandra1980
09.07.2003, 23:09
:confused:
was ist Pusche?

brauchen wohl mal wieder ein Woerterraten?!
:D

cocoschoco
10.07.2003, 19:32
Na mit Pusche Geruch, meine ich Urin Geruch.:D :D :D

Sandra1980
11.07.2003, 12:48
Wieder was gelernt!

:D :D

Uii! schon wieder neue Smilies!

hach, ich bin sooo muede! :z:

astrid219
11.07.2003, 15:23
Hallo :cu:
Ich hatte hier auch mal gefragt wohin das Streu soll. Restmüll oder Biotonne. Ich bin dann belehrt worden das Restmüll das Beste ist.
Hab auch diesen Link bekommen.
http://www.catsbest.de/cb/h_streu.htm#entsorg

Sandra1980
11.07.2003, 17:17
Ist ein interessanter Beitrag, Astrid

Allerdings frage ich mich (als Laie), was denn mit den Hinterlassenschaften von Wuermern, Insekten und anderem Getier (Ratten?!) in den grossen oeffentlichen Recyclinghoefen ist? Das sind doch auch enorme Bakterienherde?!

Also ich glaub nicht so ganz dass die Bakterien in Katzenpoo so schlimm sind.

Vor allem wenn der muell gewogen wird ist man doch shcon um jedes gramm froh, dass da nciht mit rein mus!

Sandra

astrid219
11.07.2003, 17:22
Das glaub ich dir gern.
Ich muss hier teure Müllsäcke kaufen die dann alle 2 Wochen abgeholt werden. Die sind dann so schwer das sie oft beim raustragen reisen.:mad:

Marita1
12.07.2003, 12:32
@Astrid
Der Link ist super;
ich mache es mit dem Cats Best halt so: ich gebe in einen Eimer mit Deckel eine Mülltüte mit Trageschlaufen (Lidl) hinein, wenn der Eimer dann so halb bis dreiviertel voll ist, entsorge ich die Tüte zugeknotet in der Restmülltonne. Wir haben eine 80 ziger Restmülltonne, die alle vierzehn Tage geleert wird und ich komme gut damit zurecht.

:bd:
Grüße von Marita + Kati

astrid219
12.07.2003, 13:13
Solche Tonnen wurden bei uns abgeschaft. Wir dürfen nur noch Müll in ganz bestimmten Säcken rausstellen. Sonst werden die von der Müllabfuhr nicht mitgenommen.:mad:

tasha2000
18.07.2003, 22:18
hi

also ich hab auch schon viele streus ausprobiert bin aber immer wieder bei meinem favoriten gelandet bei natursan es klumpt gut und lässt kein düftchen raus , auch wenn man es mal vergisst das einzige ist dann wenn mein kater micch buchstäblich daran erinnert!:p
gerade probier ich das cat& clean vanille aus und bin überhaupt nicht zufrieden. erstens es riecht nicht nach vanille eher nach chemie und zweitens ist das so toll fein das mein großer es in der ganzen wohnung verteilt .
daraus vollgere ich das ich wieder zum natursan wechsele wenn ich das streu weg hab.
also ich kann dir raten probiere es aus was dir und deinen katzen gefällt!:bd:

Gwen1
22.07.2003, 11:54
So jetzt muss ich auch mal wieder meinen Senf dazugeben :)
Vorallem weil mich das Thema auch immer wieder beschaeftigt.
Also ich benutze Natusan, das is zwar stinketeuer aber meine 2 Jungs moegen das. Ich hab zwischendrin mal das von Thomas (weiss grad nicht wie es heisst) ausprobiert und da haben sie dann neben das Klo gemacht :(
Von wegen der "Entsorgungsgeschichten", als ich hab auch einen Muelleimer von Curver, allerdings mit Tuete, wie soll ich denn sonst das ganze "Zeugs" wieder rauskriegen :)) Wie das die anderen machen versteh ich net. Ausserdem hab ich im Sommer das Problem dass das voll schnell riecht... :rolleyes:
Naja das bedeutet fuer mich mindestens 3 mal am Tag saubermachen.
Dass man 1-2 mal pro Woche das Streu komplett wechseln soll geht bei mir ganz schoen ins Geld, vorallem weil Natusan Streu nicht zu den billigsten gehoert. Aber was tut man nicht alles fuer seine heissgeliebten Katzen :p

Marita1
22.07.2003, 12:35
Hy Gwen1

Jetzt kommt nochmals der sog. Bayrische Senf dazu;)

Der Eimer, in dem eine Plastiktüte mit Tragegriffe (siehe auch oben) ist, hat selbstverständlich einen gutschließenden Deckel:rolleyes: Da die Beutel sowieso immer etwa größer sind, kann man die Tüte auch im Eimer etwas verschließen.
Somit ist bei mir das Geruchsproblem beseitigt:rolleyes:
Bei mir wird auch zweimal täglich ausgeräumt, jedoch mit Cats Best brauche ich nicht zweimal in der Woche die Streu erneuern:sn:
Das ist z. B. auch einer der Gründe, warum ich diese Streu nehme, denn im Endeffekt spare ich trotzdem:D :D

tasha2000
22.07.2003, 18:01
@gwen1

wieso weschelt du das streu jede 2 woche?? also ich wechsel es erst wenn die packung leer ist und ich eine neue anfange,klar das natursan ist arsche teuer aber das beste was ich bis jetzt gehabt hab. ich hab gerade das von cat&clean mit vanilleduft drin und ich sag dir wenn ich das net geschenkt bekommen hätte zum probieren ich hätte es wieder zurückgebracht das zeug ist absolut schitt. also probier mal aus erst wechseln wenn es leer ist, das wird die katzen nciht umbringen, meine zwei sind noch quietschfidell manchmal zu munter (meinearmenarmeundbeine) anaja aber ich schwöre immer wieder auf natursan und ich werde meine meinung nicht so schnell ändern!:z:

TheManticore
23.07.2003, 08:42
Wollte mich auch einmal zu diesem Thema zu Wort melden. Auf der Suche nach einem neuen Streu bin ich im net auf die HP von Cat & Clean aufmerksam geworden und habe gleich eine Probe bestellt. Meine drei kleinen nutzen es jetzt seit ca 2 Wochen und wir können Deine Meinung nicht teilen. Das Streu klumpt gut und staubt nicht. Der Duft ist dezent und nicht unangenehm. Wir werden jedenfalls umsteigen und bei Cat & Clean bleiben

Kathinka
23.07.2003, 09:30
Ich bin super zufrieden mit dem Klumpstreu vom DM-Markt. Hätte vorher nicht gedacht,dass es so gut ist, aber im Fressnapf-Forum waren alle total begeistert und ich bin's jetzt auch.:wd:
Mir wurden vorher auch Streus wei Extreme Classic und Biocats empfohlen, aber ich muss sagen das von DM ist top. Ist auch wesentlich billiger als die anderen Sorten

LG Kathrin:D