PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alleinlebende Schildkröte



Cari007
26.03.2005, 00:28
Hey
Da Sybille(meine griech. Landschildkröte) seit Sommer 2003 ohne ihre Partnerin Wilma(2. griech. Landi:D ) leben muss..weiß ich nicht ob sie sich einsmal fühlt..eigentlich habe ich das Gefühl das sie anders ist seit Wilma nicht mehr lebt..würde eine etwa genauso alte Landi zu ihr passen?Was glaubt ihr?Leben Schildis lieber alleine oder in Gruppen?Ich glaube dass sie lieber einen Partner hätte...ODER?
LG Cari007

tagan
26.03.2005, 16:45
Hi
Ich hatte auch erst zwei ,dann ist eine Gestorben ist 3Jahre her . Seid der zeit
lebt sie allein und fühlt sich pudel wohl. Müßen nicht immer zwei sein Schildkröten sind einselgänger .

Sina1999
12.04.2005, 20:15
hallo hallo,

Schildkröten sind von Hause aus Einzelgänger.
Jedoch verhalten sich Schildies in der Gruppe ganz anders als einzel gehaltene.
In der Gruppe ist das Fressverhalten viel besser, jedenfalls habe ich das bei meinen so erlebt.
Also generell spricht nichts gegen eine Einzelhaltung, aber alleine ist es auch einer Schildkröte LANGWEILIG.

liebe Grüße...