PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verfärbung des Schnabels



Hubbel
10.01.2005, 21:03
Hallo an Alle!

Vor Kurzem ist uns ein total lieber Wellensittich zugeflogen. Da sich auf unseren Anzeigen in der Zeitung niemand gemeldet hat, haben wir uns entschieden das kleine Kerlchen zu behalten.
Klärchen scheint so ganz fit zu sein. Sie frisst gut, spielt viel, schmust mit uns und ist auch super munter.
Was uns aber von Anfang an iritiert hat ist, dass sich der " Nasenbereich" ständig verfärbt. Das geht von Rosa, über Blau bis Lila. Wir erkennen dafür keinen Grund, denn wie gesagt sie ist so echt fit und lässt sich auch gar nicht stressen oder so.
Eine Bekannte sagte mir jetzt, dass das etwas mit den Organen zu tun haben könnte.
Hat da irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte??
Wir machen uns jetzt natürlich ein wenig Sorgen weil Klärchen sich natürlich in unsere Herzen geschlichen hat und wir schon sehr an ihr hängen.
Sollten wir zum Tierarzt gehen? Weil sie so ja eigentlich fit zu sein scheint und das ja auch immer stress für so ein Tier ist.
Wenn mir jemand einen Tip geben kann wäre das super!!

Ich mache mir wirklich sorgen!!

Danke schon mal im Vorraus
:confused:

Panda
11.01.2005, 08:04
Hallo.

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Das was sich da verfärbt hat nennet man "Wachshaut", in dieser Wachshaut sitzen die Nasenlöcher der Wellensittiche und an dieser kann man auch das Geschlecht der Wellensittichs bestimmen.

Weibchen = Braune Wachshaut
Männchen = Blaue Wachshaut

Dein Wellensittich war einfach noch zu jung, deswegen die rosa wachshaut, jetzt wo sie sich Blau/Lila verfärbt hat ist er erwachsen und es ist eindeutig dass der Welli ein Männchen ist.

Schau mal hier, dort bekommst du alles nochmal genau erklärt:

http://www.birds-online.de/allgemein/geschlecht.htm


Das wichtigste was ihr jetzt nur noch tun müsst, ist dem kleinen Mann schnellstens eine Frau (mit brauner Wachshaut) zu holen denn Einzelhaltung führt zu schweren verhaltensstörungen und macht den Vogel Krank und es ist auch Tierquälerei.

http://www.birds-online.de/einzelhaltung/einzelhaltung.htm

Schau mal hier vielleicht hilft dir das weiter den Besitzer vom dem kleinen zu finden.

http://www.birds-online.de/allgemein/zugeflogen.htm

Oder du schaust hier:

www.welliworld.de
www.VWFD.de

Dort sind auch Welli Vermittlungsstellen.


:cu:

Hubbel
11.01.2005, 12:50
Hallo Panda!

Danke für deine schnelle Antwort!
Ja, das mit der Farbe des Schnabels wusste ich schon. Also das Braun weiblich ist und blau männlich. Wir hatten früher auch schon wellis. Aber das Problem jetzt ist ja, dass die Haut mal Blau ist, mal ganz hell und mal rosa. Also es verändert sich ständig. so von Tag zu Tag. Das ist doch nicht normal oder? Ich meine sie oder er ist noch ziemlich klein aber es macht mir sorgen das sich das ständig ändert. Weisst du, es bleibt ja nicht bei einer Farbe. Und wenn man dann so Horrorstorys hört wie zb sie könnte ernsthaft krank sein usw kriegt man doch die Kriese.
Das mit dem Besitzer ist so eine Sache. Wir haben drei Anzeigen in der Zeitung hier gehabt, haben dem Tierschutzverein bescheid gegeben usw. Aber gemeldet hat sich niemand.
Die vom Tierschutzverein meinten, dass ihn dann wohl niemand mehr haben will. Also bleibt er jetzt bei uns. Er war auch ziemlich abgemagert als er hier ankam. Aber das kann natürlich auch an dem Flug liegen. Es war ja immerhin ende November und nicht grad warm. Wie gut, dass wir einen Wintergarten haben wo der arme kleine Vogel durch ein Fenster reinfliegen konnte.
Ja das mit dem Zweiten Vogel haben wir uns auch überlegt. Aber wir haben da ein Problem. Wir hatten einen zweiten hier, aber die haben sich überhaupt nicht vertragen. Klärchen ist direkt auf den anderen Losgegangen wie so eine Furie. Ist das Normal? oder ist sie schon gestört?
Was sollen wir jetzt tun. du scheinst dich ja bestens mit Vögeln auszukennen, deswegen frage ich dich jetzt einfach mal.
Über eine Antwort von dir würde ich mich sehr freuen.
Ich gehe jetzt mal auf deine Seiten gucken!

Danke nochmal

Panda
11.01.2005, 13:19
Hallo.

In den anderen Foren wo ich unterwegs bin war auch mal so ein problem aber da lag es daran dass der Welli eben noch zu jung war und sich deshalb die Wachshaut auch mehrmals gefärbt hat. Mittlerweile ist es aber bei einer Farbe geblieben.

Sicher... es gab auch schon Fälle wo sich die Wachshaut eines männchens von blau nach tiefbraun verfärbt hatte. Dieser Vogel wär schon etwas älter und litt an einem Tumor.

Die Wachshaut von einem meiner Weibchen verändert sich auch je nach dem ob sie in der Brutstimmung ist oder nicht. Vor zwei wochen war ihre Wachshaut noch ne mischung aus nem hauch hellblau und gelb, im moment hat sie gerade wieder ne knackig Braune Wachshaut durch die Brutstimmung.

Wenn sich dein Vogel aber so putz munter verhält und keine anzeichen einer Krankheit (viel schlafen, nichts fressen, teilnahmslos in der ecke sitzen, Kotveränderung..) zeigt würde ich mir keine Gedanken machen.

Wegen der zusammenführung von Wellis braucht man etwas Geduld. Am besten man setzt die zwei in verschiedenen Käfige, stellt diese nebeneinander und lässt die Vögel sich aneinander gewöhnen.

Schau mal hier:

Bevor Sie sich einen zweiten Wellensittich ins Haus holen, sollten Sie einen weiteren Käfig organisieren (beispielsweise als Leihgabe von Freunden/Bekannten) und den Neuankömmling anfangs in diesen setzen. Zur Sicherheit sollte man die beiden Tiere erst einmal einige Wochen in getrennten Zimmern unterbringen. Diese Quarantäne bewahrt den zuerst da gewesenen Sittich vor eventuellen Krankheiten, die der Neue gegebenenfalls in sich könnte. Außerdem kann sich der noch nicht zahme Vogel auf diese Weise behutsam an den Menschen gewöhnen. Nach einigen Wochen sollte man beide Käfige im selben Raum so aufstellen, dass die Tiere einander "beschnuppern" können. Der nächste Schritt ist, sie gemeinsam unter Aufsicht fliegen zu lassen. Haben sie sich schließlich aneinander gewöhnt oder gar Freundschaft geschlossen, kann man sie in einen großen gemeinsamen Käfig umsiedeln, der für beide Neuland ist. So hat kein Vogel einen Heimvorteil und die Tiere erkunden ihre neue Behausung gemeinsam. Das schweißt zusammen und die junge Freundschaft wird nicht durch überflüssige und zudem vermeidbare Revierkämpfe getrübt.

Das steht auch auf www.birds-online.de

Wenn du ja aber gerade dort am lesen bist, wirst du wahrscheinlich das auch schongefunden haben. :)

Panda
11.01.2005, 13:31
Ich hab gerade noch etwas gefunden wegen den Farben der Wachshaut.

Dort kannst du sehen wie viele verschiedenen Verfärbungen es gibt, die in der Jugend wechseln können, mal so. mal so.

Gehe mal auf www.wellidorf.de dann links auf Welli-Informationen und dann auf Geschlechtsbestimmung.

Hubbel
11.01.2005, 13:43
Hallo!

Man du antwortest ja echt flott! Danke, dass finde ich total lieb von dir!
Deine Seite ist echt super! Suuuuper viele infos! Ich erde bestimmt noch öfter vorbeischauen. Ich wusste gar nicht das wellis soviele verschiedene Obstsorten usw essen dürfen.
Das ist echt super interessant.
Wenn wir aber jetzt noch einen zweiten Vogel dazuholen und wir setzen ihn in einen anderen Käfig, darf Klärchen in der Zeit auch nur im Käfig bleiben? weil jetzt fliegt sie über Tag immer bei uns im Wohnzimmer rum wenn jemand da ist. Ich kann sie doch dann jetzt nicht plötzlich einsperren oder?

Panda
11.01.2005, 14:22
Huhu.

Hihi, ja schnell bin ich. :D

Also wenn ihr euch einen zweiten Welli dazu holt dann darf Klärchen ruhig aus dem Käfig. Den neuen würde ich aber noch nicht gleich raus lassen, er muss sich ja auch erst an die Umgebung gewöhnen.

Klärchen wird dann vermiutlich öfters neugierig auf dem Käfig des neuen mitbewohners landen um ihn kennenzulernen.

Hubbel
12.01.2005, 22:37
Hi!

Ok, dann weiss ich ja bescheid. Dann werde ich mal sehen wo wir jetzt einen zweiten her bekommen. Wahrscheinlich fahre ich dann morgen erstmal zum Tierheim und gucke ob sie da welche haben. Meistens gibt es da ja auch ganz süße die ein zuhause suchen.
Darf der zweite denn ruhig schon einen tacken älter sein? Oder verstehen die sich dann nicht mehr so gut?
Weil die Älteren haben es ja auch immer schwerer ein neues zuhause zu finden.

Liebe Grüße an Dich und alle deine Tierchen!!!

Panda
13.01.2005, 08:20
Huhu. :cu:

Wenn du im Tierheim keinen Welli findest dann kannst du auch mal in verschiedenen Zeitungsanzeigen suchen, denn dort stehen machmal auch Wellis drinnen die Abzugeben sind weil sie die Leute nicht mehr haben wollen. Meistens sind das dann arme Einzelwellis die ihr ganzes Leben alleine verbracht haben.

Oder du hörst dich mal beim VWFD.de oder welliworld.de um, denn die vermitteln auch Abgabevögel und welche aus schlechter Haltung.

Also normalerweise ist das Alter egal. Dein Welli scheint ja noch recht jung zu sein, da würd ich dir empfehlen einen neuen zu holen der aber nicht zu alt ist denn die jüngeren sind ja bekannter weise immer hibbeliger und aufgedrehter als die alten, die meistens ihre ruhe haben wollen. :D

Noch nen kleinen Tipp hab ich für dich.

Wenn du einen neuen Partner für deinen Weli gefunden hast, solltest du den neuen für die ersten paar Tage (4-5) in ein seperates Zimmer stellen mit dem Käfig und beobachtest ob Kot und sonst alles normal ist, weil es ja sein kann dass du dir irgenwelche Krankheiten einschleppst. Zur 100%igen Sicherheit kannst du den Neuen auch erst von einem Vogelkundigen Tierarzt durchecken lassen (z.B. auf Würmer, Kropfabstrich oder ansteckende Bakterien). Wenn dann alles ok ist dann kannst du den neuen zu Klärchen neben den Käfig ins gleiche zimmer stellen und sie können sich aneinander gewöhnen und sich gegenseitig "beschnuppern".
Nach einer Zeit kannst du sie dann auch zusammen Fliegen lassen und schauen wie sie sich verhalten ist dann alles ok dann kannst du sie in einen Käfig setzen. Meistens gehen sie schon beide von alleine in einen rein. :)

So, nun wünsch ich dir viel Spaß. Wenn noch irgendwelche Fragen sein sollten dann schieß los. :D

Lg, Sandra und Getiers ;)

Hubbel
17.01.2005, 12:22
Halli Hallo!

Wir haben schon einen evtl. Kandidaten gefunden.
Heute Nachmittag gucken wir uns den Kleinen an. Er ist grade ca ein Jahr alt und muss aus seinem alten zu Hause weg, da die Leute ein Baby bekommen und somit den Vogel nicht behalten wollen.
Der Arme!! Na ja, aber wenigstens ist er dann auch nicht mehr alleine.
Dann schauen wir mal. Ich hoffe das es gut geht!
Danke nochmal für all deine guten Tipps!

Gruß von Kathrin und Klärchen

WelliDesi
22.01.2005, 18:24
Hey !
Ich find s super das du dir ein 2. Vogel anschaust *g*
Mfg:wd:

Hubbel
22.01.2005, 18:44
Halli Hallo!

Jo, jetzt haben wir zwei!! Juppi!!
Aber den den wir uns anschauen wollten, haben wir nicht genommen. Der hatte einen ganz verklebten Po und strubelige Federn.
Wir haben uns einen aus ´nem Tiergeschäft geholt. Der Verkäufer sagte er wäre ein Ladenhüter weil er ne hässliche Farbe hätte. Er ist einfach nur Blasgrün und gar nicht hässlich!!
Die Beiden unterhalten sich schon von Zimmer zu Zimmer! Total süß!
Danke nochmal Panda für die Tipps!!
Vielleicht werde ich dich Irgendwann nochmal mit ner Frage nerven! Weil Welli-Experte bin ich ja leider nicht. Aber welli-Fan aufjedenfall!

Bis Bald sagen Kathrin, Klärchen und Paulchen

Panda
23.01.2005, 15:56
Hallöchen.

Super, dass der zweite Welli schon da ist.

Hihi, ja das ist bestimmt lustig mit den beiden, wenn sie so durch die Zimmer rufen. Jetzt müsste man nur noch verstehen was sie sich alles zu sagen haben. :D

Ich bin mal gespannt wie es mit den beiden weiter geht.

Hey, kein Problem. Wenn du noch irgendwelche Fragen hast kannst du mich ruhig durchlöchern. :D Ich helfe immer gern.
Kannst mir auch E-mails schicken wenn du Fragen haben solltest. Dann kann man das ausführlicher bereden. ;)

Bis dann, tschüssi.:cu:

Hubbel
24.01.2005, 17:45
Hu Hu!!

Wir haben die Beiden jetzt zusammen und was soll ich sagen? Die fingen schon nach fünf Minuten an zu Knutschen. So süß!!
Es lohnt sich wirklich! Würde das jedem empfehlen zwei zu halten. Klärchen ist viel munterer als vorher. Ein ganz anderer Vogel!! Aber sie lässt sich jetzt von uns Menschen nicht mehr so gerne kraulen. Dafür hat sie ja jetzt Paulchen!!
Na ja aber sie ist ja nun mal kein Kuscheltier!
Nur unsere Hunde müssen jetzt noch lernen dass es plötzlich zwei sind!
Aber das kriegen wir schon hin!

Gruß Kathrin, Klärchen (die besonders Panda dankt! Weil ohne Panda wäre sie wahrscheinlich immer noch alleine!!) und Paulchen

Panda
25.01.2005, 07:37
Hallöchen. :)

Hey, ich finds super dass sich die zwei kleinen schon so gut verstehen.

Wie süüüüß, ich liebe Knutschende Wellis. Ich hab ja auch hier 2 pärchen sitzen, ich könnt denen den ganzen Tag dabei zusehen. :D

Bis dann.

Liebe Grüße

Sandra und ihre kleinen Knutschkugeln ;)

Hubbel
25.01.2005, 12:51
Tag!

Ja, könnte den beiden auch den ganzenTag zuschauen. Aber habe leider nicht den ganzen Tag Zeit! ;)
Die sind aber auch soooooooooo süß! Ich mache heute mal ein Foto und schicke dir das wenn du willst. Dann wirst du mich verstehen!

Gruß von uns an euch :cu:

Panda
26.01.2005, 10:46
Hallo.

Au ja. Auf Fotos freu ich mich immer. :D Her damit.
Kann dir ja auch dann mal Welliknutschbilder schicken wenn du magst.

LG, Sandra

Hubbel
26.01.2005, 12:57
Kuckuck! :wd:

Au ja!!!! Auf schöne Fotos freue ich mich immer!! :)
Ich habe deine wellis ja schon auf deiner Internetseite gesehen. Sooooooo süß!!! :p
Sag mal, du hast so eine schöne Zimmervoliere. Wo hast du die denn her und wie teuer ist sowas? Ich möchte auch gerne so eine haben. Denn im Moment komme ich nicht jeden Tag dazu die beiden fliegen zu lassen. Nur jeden zweiten oder so. Wegen Studium usw! :(
Und auch für den Sommer, dann kann ich die beiden an schönen Tagen auf die Terasse stellen.
Fotos habe ich gestern gemacht. Jetzt muss ich nur noch meinen Bruder fragen wie man die verschickt. Weiss nämlich nicht wie das geht. :D Ich bin nämlich ehrlich gesagt eine kleine Computer-Null!
Oki Doki!!
Grüße alle deine süßen von uns!
Meld dich doch mal!!
Bye bye :cu:

Panda
26.01.2005, 13:20
Huhu. *knuddel*

Ja ich hab noch soo viele neue Bilder von meinen kleinen Federbällen. Muss meine HP erst neu machen damit die alle zu sehen sind. :D

Die Voliere die ich habe, hatte ich damals in einem Zooladen bestellen lassen. Sie ist von der Marke Ferplast. Sie hat mich schlappe 199 Euro gekostet.
Bei uns hier im Baumarkt (Hornbach) habe ich auch schon oft so eine ähnliche gesehen für 120 Euro. Sicher gibt es auch noch Billigere.

Für deine 2 Piepser dürfte aber ein großer Käfig doch ausreichen oder? Hier bei Zooplus gibts den Käfig:

Wellensittichkäfig Canto, Messing
Maße: 71 cm x 38 cm x 60,5 cm

Ok, der ist zwar von der Farbe her nicht gerade so berauschend. Aber die größe für zwei Piepser ist ok.

Du kannst aber auch bei Ebay mal schauen, dort werden sehr oft auch Volieren versteigert.

Ok, ich freu mich schon auf die Bilder. Hoffentlich klappt es.

Meine E-Mail Adresse ist sandra@cyberquint.com

Wie ist denn deine, dann kann ich dir schon mal Welli Knutschfotos schicken.


Bis dann.

Viele Grüße,

Sandra :cu:

Hubbel
26.01.2005, 13:45
Hey!!!

Das war aber echt mal wieder ne schnelle Antwort!!!
Meine Mail- addy is hubbel81@gmx.de
Jau, schick mir mal Bilder von deinen Fellkugeln! Ich freu mich!
Also wir haben im Moment einen Käfig von der größe:
59 cm x 32cm x 58 cm.
So ist er eigentlich nicht zu klein, wenn sie öfter rauskommen, aber wenn sie mal einen ganzen Tag drinhocken müssen? Nicht so schön finde ich. Und diese Volieren finde ich immer sehr schön. Da haben sie genug Platz und wer weiss, vielleicht kommen ja noch zwei dazu? ;)
Ich finde, dass Wellis einfach nur riesen Spaß machen! Besonders wenn ich zuhause sitze und lerne, ist es toll sie um mich rumzuhaben!
Ich freu mich auf eure Bilder!!
Bye Bye! :cu:

Panda
26.01.2005, 14:07
Hallo.

So, die Bilder sind unterwegs. Müssten drei Mails sein. Ich habs ein wenig aufgeteilt. :D

Ja das stimmt, Wellis sind was schönes. Ich will sie nicht mehr missen. Da ist den ganzen Tag immer was los in der Wohnung.

:cu:

Katzenmammi
27.01.2005, 15:36
Hallo,

ich bin mal wieder kurz im Forum und sehe Deinen Beitrag. Ich hatte mal ein Wellensittich-Weibchen, dessen Nasenhaut auch changierte. Die TÄ damals hatte ein paar Thesen, aber erst im Tierheim wurde festgestellt, daß der arme Vogel eine Hormonstörung hatte. Das erklärte dann auch, warum sie immer so furchtbar zickig zu den anderen Vögeln war :( . Vielleicht ist das noch ein Tip für Dich.

Weiterhin viel Spaß mit Deinen "Federbällen"

Hubbel
27.01.2005, 15:50
Hallo Katzenmami!

Danke für deinen Tip, aber mittlerweile ist die wachshaut so Rosa - Braun. Wenn es so bleibt, dann ist alles ok, wenn nicht muss ich nochmal sehen was ich mache!
Wahrscheinlich lag es wirklich daran, dass Klärchen noch sehr jung ist.
Aber danke trotzdem!!

Gruß
Kathrin, Klärchen und Paulchen und der Rest der "Viecherbande" ;)