PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo Ich hoffe ihr könnt mir helfen



Lucky20
24.11.2004, 23:03
Hallo:)

Ich habe mal eine Frage an euch! Und zwar ist mir vor ca. 1 1/2 Monaten eine Katze ( Weiblich ) zugelaufen:) ! Ich habe mich umgehört ob jemand eine Katze vermisst aber niemand hat sich gemeldet, da ich auf einen Dorf wohne kennt jeder jeden!
Dann habe ich beschlossen die kleine aufzunehmen schon nach 1 Woche ist mir aufgefallen das sie sich als an den Ohren kratzt ich bin dann mit ihr zum TA gefahren und er hat gesagt sie hat Ohrmilben er hat die Ohren sauber gemacht und mir Ohrentropfen mitgegeben die ich täglich 2 mal einmassieren soll und dann hat sie noch ein Wurmmittel bekommen, denn ihr Bauch war richtig aufgebläht!

Der Bauch ist jetzt normal und die Ohren sind auch schon viel besser geworden:)

Nur mir ist aufgefallen das wenn ich sie am Bauch anfasse das sie immer so jaulen tut und manchmal fauchen tut:confused:
Und nun meine frage hat sie schmerzen oder mag sie es nicht am Bauch angefasst zu werden:confused: ???????
Wenn ich sie ganz sanft am Bauch streichele dann macht sie nichts, doch sobald ich sie hochhebe oder wenn sie sitzt und ich sie dann am Bauch anfasse jault sie:confused: :confused: ????
Und dann habe ich noch eine frage woran erkenne ich ob sie Kastriert ist oder nicht:confused: ?????????

Bitte helft mir das ist sehr wichtig:)

Bis bald eure Jacqueline:D :D

Nuk
25.11.2004, 08:55
also wenn sie "jault", würde ich mal behaupten, es tut ihr was weh; mein Buffy hatte das, als er noch klein war, kein JAhr alt,
er hatte eine Nierenbeckenentzündung, und wenn man ihn hochheben wollte, hat er auch geweint. DAs merkt man dann auch daran, daß eine Katze sehr viel trinkt.

Ich würde auf jeden Fall danach schauen lassen, und zwar schnellstens, denn sowas ist äußerst schmerzhaft.

Auf der anderen Seite sagst Du aber, Du warst schon beim TA; normalerweise macht er ja eine Grunduntersuchung, und meines Wissens gehört das Abtasten am Bauch auch dazu. Der hätte dann doch merken müssen, wenn sie entsprechend reagiert, daß was nicht stimmt, oder :confused:

Grüßle

Nuk

Lucky20
25.11.2004, 10:55
hallo

ja ich war mit ihr beim TA aber er hat gesagt das könne von den würmern kommen und deshalb sei ihr bauch auch so aufgebläht:confused:
er sagte dann noch das, das höre mit der zeit auf aber das glaube ich nicht das ich ja schon über 1 woche her fast 2 wochen her :confused: :confused:
ich weiß nicht was ich davon halten soll oder können das doch noch die würmer sein?????


Liebe grüße jacqueline:)

grisu
25.11.2004, 13:16
Hallo Jacqueline

also wenn der Tierarzt meint, er müsse meine Ausführungen ohne dann genauer zu gucken so abtun, dann ... gehe ich einfach zu einem anderen.

Kann sein,dass die Art der Wurmkur, die er gegeben hat, nicht richtig gegriffen hat, kann sein, dass irgendwo anders die Schmerzen herkommen, aber dem muss nachgegangen werden.

Lieben Gruss
elke:cu:

Nuk
25.11.2004, 13:18
Also ich empfehle Dir dringend, einen TA zu suchen, der eine Ahnung hat. Nicht daß die Arme noch unnötig leiden muß, bloß weil der TA nicht richtig guckt.

Gruß

Nuk

sunny9
25.11.2004, 20:18
Hallo Jacquline,

also ich finde die anderen haben Recht. Geh mal zu nem anderen Tierarzt und laß evtl. mal ein Röntgenbild machen. Bei meiner Katze war es mal ähnlich und sie hatte ein Geschwür an der Gebärmutter das dann aber mit der Kastration weggemacht wurde. Jetzt geht es ihr (bis auf Zahnfleischproblemen) richtig gut. Kopf hoch... aber dran bleiben.

Gruß
sunny9

Lucky20
27.11.2004, 01:29
Hallo hier ist wieder Jacqueline

ich danke euch sehr für eure tipps, ich war heute um 17.00 Uhr beim TA und er hat sie überall untersucht und kam zu dem entschluß, das, das noch von den würmern kommt.
Denn sie hat so würmer die sich in die magenwand gefressen haben!
Denn die gehen von einer wurmkur nicht weg, und heute hat sie eine tablete bekommen ( gegen würmer ), und komischer weiße geht es ihr jetzt viel besser :confused:
Aber es geht ihr gut:wd:
Der TA hat gesagt wenn es ihr nach einer woche nicht viel ( !!!! ) besser geht muß ich nochmal zu ihm kommen, denn dann muß man ein rönkenbild und ein blutbild machen, doch heute geht es ihr noch viel besser so habe ich sie noch nicht gesehen!!!!!!!!:wd: :wd: :D

Liebe grüße jacqueline

dilay
27.11.2004, 02:00
Hallo,


ich finde es super, dass es der Kleinen wieder besser geht. nichts ist schlimmer als die Kleinen leiden zu sehen!

Freut mich total für Dich!!

Grüsse

Asu und Mietze Dilay:cu:

sabine136
27.11.2004, 08:55
mach vorsichtshalber in ca. 1 woche NOCH eine wurmkur. würmer erwischt man nur in einem bestimmten stadium... da braucht es manchmal bis zu 5(!!!!!!!) wurmkuren in abständen um so ein völlig verwurmtes etwas wieder hinzukriegen.

sunny9
28.11.2004, 00:38
Hallo,

toll daß es wieder besser geworden ist. Ich drück die Daumen daß es jetzt nur noch aufwärts geht. Ich leide immer mit wenn ich sowas höre.

Karin:wd: