PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Miteinander



klasu
21.04.2002, 01:18
Hi @ all,

seit ein paar Tagen schau ich hier regelmässig ins Forum und finde es gegenüber dem alten eine grandiose Verbesserung - Lob an Forumsadmin!!
Was mich am alten Forum aber so gestört hat, dass ich dort kaum aktiv war, war der rüde Umgangston. Für einige Leute schien es das wichtigste am Forum zu sein, die eigene Meinung als das Unumstössliche Gesetz darzustellen und alle anderen Meinungen niederzumachen. Es wurden Neulinge angemacht, die hier recht "einfache" Fragen stellten, die anscheinend für einige Poster eine Zumutung waren und die dies wie gesagt z.T. sehr drastisch ausdrückten.
Das kann m.E.nicht der Sinn der Mitarbeit in einem solchen Forum sein. Auch wenn es mitunter sehr verschiedene Meinungen gibt (es wäre ja auch ganz schön langweilig, wenn es nicht so wäre :), kann man doch auchjede andere Meinung und den Menschen, der sie äußert, mit Respekt behandeln, solange es nicht tierquälerische Meinungen sind!

Warum ich dies schreibe? Ich glaube, Ansätze zu entdecken, die dem Stil des alten Forums ähneln und das finde ich sehr schade. Ein Forum ist ein Erfahrungsaustausch, in dem jegliche Erfahrungen erörtert werden können und aus dieser Meinungsvielfalt kann dann jeder für sich das Handling herausziehen, daß er für richtig hält. Und für mich geht die Welt nicht unter, wenn dies mal nicht meine Meinung ist:)

CU
klasu

Mili
21.04.2002, 19:44
Juhu!

Bravo, ganz deiner Meinung!
Aber es wird sich sicherlich nicht ändern.......und dann zieht man sich doch zurück..........:-(

LG Mili

Alpha
21.04.2002, 23:06
hi!
Ich kann auch andere Meinungen akzeptieren.Wenn jedoch Leute meine Meinung einfach als falsch hinstellen ,ohne sie hinterfragen zu können oder ihre eigene Meinung erklären/begründen(nicht"bei mir funktioniert das")zu können und diesen Mist auch noch weiterempfehlen,muß ich mich aufregen und weiterhin auf meine Meinung beharren,um Dritte zu schützen.Wer blind Autoren oder "einfachen"Hundehaltern glaubt und diese nachmacht und die Methoden nicht belegen/beweisen/begründen kann,sollte nicht andere Halter beraten.Die Erghebnisse sehe ich dann ja.Schließlich geht es nicht darum,sein Ego zu befriedigen(ätsch,dem hab ichs gezeigt/durch Beleidigungen),sondern um die Hunde,die leider nicht schreiben können!
Ich nehme Beleidigungen(Armutszeugnisse der schreiber)gar nicht wahr,sondern versuche nur,freundlichen Ratsuchenden Antworten zu geben.Noch nie!!! wurden meine Ansichten hinterfragt(außer defor),das ist doch traurig,oder?Aber immer werde ich verteufelt,nie jedoch deren Meinung stichhaltig begründet.Traurig für die Hunde solcher Leute.
Ich werde mich bemühen,andere Meinungen zu aktzeptieren(Nachplapperei und ignorante Faulheit sind allerdings keine eigene Meinung).
Ich versuche,mich zu bessern(schön,wenn sich mal mehr interessieren wollten,woher meine Meinungen kommen,anstatt nur rumzupöbeln oder sich mal entschuildigen würden!)
Gruß,Alpha

defor
22.04.2002, 18:46
Ein liebes Hallo an alle
Ich bin ganz eurer Meinung , aber ich sehe einfach nicht ein warum ich mir hier
in einem FORUM (laut Duden:“altrömischer Marktplatz;Öffentlichkeit;öf fentliche Disskusion;Erörterung in der Öffentlichkeit;Gruppe von Spezialisten“),
zu irgendeiner bestimmten Sache oder Person „bekennen“ muss?!
Natürlich würde jeder hier gerne hören dass er oder sie „absolutes“ Wissen
hat und wir uns alle den ganzen Tag schon auf neue geistige Ergüsse des Betreffenden freuen.
Leider aber sind wir Menschen im Gegensatz zu unseren Hunden nicht frei von Schadenfreude und fast schon Bösartigkeit.Und deshalb ist es hier , wie auch schon im alten Forum , leider fast schon üblich sich versammelt auf einen Einzelnen und/oder dessen „Freunde“ zu stürtzen und uns insgeheim ganz furchtbar über sowas zu freuen!
Ja das ist zwar in Ansätzen sehr „hündisch“ ,aber Hunde hätten nie so niedere Beweggründe
wie Profilierungssucht oder Schadenfreude wie wir sie alle haben.
Ich schliesse mich da selbst nicht aus!!!!
Aber ich verspreche dass ich versuchen werde , für meinen winzigen unwichtigen Anteil,
in Zukunft solche kindischen „Meinungseskalationen“ zu vermeiden und lieber nix zu schreiben als ungewollt Spannungen zu provozieren.
Abschließend sollten wir alle mal ein virtuelles „Bierchen“ miteinander trinken , denn dann würden wir wahrscheinlich feststellen dass wir uns eigentlich doch alle ganz gut verstehen...
Na dann Prost!!!
Euer Defor:D :D :D