PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Morgen ist Nabelbruch -OP bei Tibor



Tiborus
22.08.2004, 10:21
Hallo, fories!

ich brauche ( mal wieder ) Euren mentalen Beistand und alle eure verfügbaren Daumen für meinen Sorgenboppel Tibor!

Er hatte als kleiner Kater Ende letzten Jahres schon 2 -mal ein übles Zungengeschwür mit hohem Fieber, fast wäre er gestorben...
Auch Giardien, Pilz und Katzenschnupfen haben wir schon durch...:( . Als Chiquita eingeschläfert werden musste an FIP, hat er sehr getrauert.

Aber seit April geht es ihm endlich mit Mio und Josephine hevorragend, so daß ich mich nun schweren Herzens entschlossen habe, seinen Nabelbruch operieren zu lassen, der schon 1 Euro-Stück groß ist (:eek: )

Aber - - - ich hab' soooo einen Schiß, daß er wieder krank wird!!! Oder die Narkose nicht verträgt!!!! Ich bin nur noch ein nervöses Nervenbündel!!!!!
Im Moment ist er so süß und glücklich, verspielt und munter...
Aber der Nabelbruch muss gemacht werden...

Bitte drückt die Daumen -morgen um 8.00 Uhr muss ich ihn beim TA abgeben...
:0( :0(

Charliemoorle
22.08.2004, 10:37
Och menne, ich bin auch so ne Mit - Leiderin, kann dir also seeeehr nachfühlen !
Und natürlich drücken wir morgen alle ganz fest die Daumen
:tu: :tu: :tu:
Es wird gut gehen!
Ganz liebe und mitfühlende Grüße!!!
:wd: :cu: :wd:

Tiborus
22.08.2004, 10:47
vielen, vielen Dank, charliemoorle !

und ich nehm' auch gerne Deinen Wasser mit Pfefferminzstängel-Trunk für die Nerven an, von dem Du mal erzählt hast.

Mönsch - ich bin soooo froh, wenn der Kleine Morgen bei mir ist und die ersten 2 Tage rum sind !
Dann hätten wir jedenfalls erst mal alles geschafft und könnten bis zur nächsten Impfung nächstes Jahr für alle ( hoffentlich) den Tierärzten erst mal aus dem Weg gehen !:o

SEUFZ !!!

Charliemoorle
22.08.2004, 10:51
Am Donnerstag werden die Arnstädter Miezen kastriert - und ich bin verantwortlich. Wenn da was schiefläuft - nee, darf/wird nicht (Mir selbst Mut zuspreche)

:wd: :cu: :wd:

Tiborus
22.08.2004, 10:56
Wie ist das denn mit der Nachsorge für die Arnstädter Miezen - ist die gesichert ?
Wenn die vom TA kommen, brauchen die ja auch erst mal Wärme und Ruhe und ein bißchen Diätfutter, bis die sich wieder erholt haben...?

Saraa
22.08.2004, 10:58
Bietet dein TA Inhalationsnarkose an? Das verträgt Tibor wahrscheinlich besser, oder?

Ich drück ab heute Abend aaaallle Daumen!

Tiborus
22.08.2004, 11:09
Das mit der Inhalationsnarkose weiß ich - ehrlich gesagt - gar nicht..?
Ich werde morgen gleich nachfragen!
Das ist superlieb von Dir Saraa - heute Abend hilft es mir vor allen Dingen, damit ich überhaupt einschlafen kann !

ich werd' gleich mal einen ganz schönen lange Gassigang mit meinen Hunden machen - das ist auch immer gut gegen Stress !

Charliemoorle
22.08.2004, 11:12
Die Miezen werden morgens 8.15 zum TA gebracht und 16.15 wieder abgeholt. Da werden sie ja aus der Narkose erwacht sein. Ich bin dann auf jeden Fall auch dort und werde sehen, wie wir das für die Miezen am ruhigsten gestalten können. Sie werden in ein Extra - Zimmer kommen, wir sind noch am diskutieren, in welches. Kinderzimmer kommt nicht in Frage, ist klar. Badezimmer ist Katjas Vorschlag, finde ich nicht so gut, aber naja, wenn wir vielleicht Decken hineinlegen... Ich hätte gern das Schlafzimmer für die Miezen, dort ist Teppichboden - aber, da die Miezen ja eventuell/wahrscheinlich (???) erbrechen/Pipi /Kot ablassen, ins KK werden sie es ja nicht gleich schaffen ...Fragen über Fragen :o
Und Diätfutter - echt??? Wusste ich nicht, habe ich bei meinen nicht gemacht. Aber wenn das gur ist, besorge ich welches, das ist keine Frage!
:wd: :cu: :wd:

Saraa
22.08.2004, 11:15
Badezimmer ist doch ok, denn sie werden wahrscheinlich erstmal Pipi ablassen. Ihr könnt ihnen ja was schönes unterlegen, damit sie es warm haben (evtl. eben auch die Heizung anmachen)

Tiborus
22.08.2004, 11:22
entschuldige - Diätfutter ist das falsche Wort:
ich meinte damit, daß die Katzies am Anfang erst mal nur trinken bekomen, und dann, nach 6 Stunden, nur ganz leicht verdaulichesFutter, weil ihnen eben noch schlecht sein könnte, und sie sich wirklich dann noch übergeben, wenn man gleich Trockenfutter hinstellt.
Als Josie operiert wurde und dann zu Hause war, habe ich ihr 6 Stunden später -blöderweise - Thunfisch hingestellt, weil sie den so liebt.
Der kam postwendend wieder zurück, und es hat jämmerlichst gestunken!

Wissen deine Verwandten auch daß die beiden Katzen heute Abend ab 22 Uhr nix mehr fressen dürfen?

Ich finde Badezimmer gar nicht so schlecht, wenn ihr Decken oder Katzenkörbchen hinstellt, geht das bestimmt ganz gut.
Zum Katzenklo schaffen sie es bestimmt, wenn das auch gleich da steht. Und warm müssen sie es haben in den ersten 24 Stunden, weil der Körper nach der Narkose zum Auskühlen neigt.

O GOTTOGOTT -jetzt werde ich auch schon wieder nervös - aber ich drücke Dir auch ganz doll die Daumen! -da können wir ja gegenseitig an uns denken, denn die Katzen werden praktisch gleichzeitig unter'm Messer liegen...
:?:

Katzenmammi
22.08.2004, 11:37
Hallo Angela,

wir drücken die Daumen und Pfoten für Euch beide - wird schon schiefgehen. Der Kerl hat schon so viel wegstecken müssen in seinem Leben, da wird er das auch noch schaffen.

Ganz liebe Grüße und bitte halte uns auf dem Laufenden. Wir denken an Euch morgen ab 8.00 Uhr!

Tiborus
22.08.2004, 11:48
Hallo, liebe Ina - deine Daumen und Pfoten kann ich wirklich gut gebrauchen! DANKE !!!

Na klar, sobald mein schwarzer Tiger wieder da ist, werde ich erzählen, wie es war ( hoffentlich gut !)

Pikephish
22.08.2004, 12:11
Ich auch Daumen drück!
Hat er den Nabelbruch von Geburt an, oder können sich den die Miezen auch noch nachträglich einhandeln?

Grüße

Katzenmammi
22.08.2004, 12:58
Angela, bist Du denn bei dem nächsten Stammtisch dabei??? Der ist ja wohl mal wieder in der Nähe hier - wir waren auch schon ewig nicht mehr von der Partie....

Gruß

Sima
22.08.2004, 14:34
Hallo Tiborus,

auch hier werden feste alle verfügbaren Daumen und Pfoten für Euch gedrückt !!!
Ich wünsche Dir eine GUTE Nacht und dem kleinen Männeken für die OP morgen alles Gute !!!

Charliemoorle
22.08.2004, 15:29
Ach, Tiborus, unsere OP ist doch erst am Donnerstag! :D (Dennoch habe ich ständige Bauchschmerzen seit heute morgen...)
Lieben Dank für eure Ratschläge, also werden die beiden doch ihr Rauschausschlafelager im Bad bekommen - obwohl, 16.15, da werden sie ja schon torkelig durch die Gegend tapsen...
Ich habe mir den remap - thread zum Thema "Kastration" mal hochgeschuppst und gespeichert, da stehen auch schöne Tipps drin..

So, Tiborus, ab jetzt werden Daumen grdrückt, erst mal für deinen Tibor :tu:

Morgen kriege ich wieder frische Pfefferminze, da gibts dan auch wieder mein Lieblingsgesöff :D
Euch allen liebe Grüße :wd:
:cu:

Tiborus
22.08.2004, 17:21
@ charliemoorle . ach - ich bin aber auch blond!!!!

Du hattest geschrieben"....die Katzen werden morgenS zum TA gebracht.." und ich hab' "Morgen" gelesen. Na ja, dannhast du noch mehr Nerven zum Daumendrücken! Ich revanchier' mich auch auf jeden Fall am Donnerstag !

@ Pikepish : dir auch ganz lieben Dank!
Ich weiß gar nicht, ob der kleine Moppel den Nabelbruch von Geburt an hatte, denn er ist uns vor genau einem Jahr am 7.September 2003 zugelaufen ! Da war er so etwa 5 Monate alt, vor dem Zahnwechsel - und mit (damals noch etwas kleinerem ) Nabelbruch. Dann ging erst mal die erfolglose Suche nach den vorherigen Besitzern los, dann die erfolgreichere Suche nach netten Katzenkumpels, dann die endlose Kette von Krankheiten...
:mad:
Ich könnte mir vorstellen, daß Nabelbrüche von Geburt an bestehen - vielleicht wachsen kleinere Brüche von alleine wieder zu, die anderen werden halt größer...

@ Sima : DANKE - jetzt sind schon so viele nette Daumen dabei, da kann ja wohl hoffentlich nur alles gut gehen...


@ Katzenmammi : ich schau mal unter Kontakte nach dem Termin , mal schauen! Wär' ja lustig, sich mal so "in echt" zu sehen - und Fotos von den lieben Fellbomben rumzuzeigen ( platz vor Stolz)

@ charliemoorle: kannste mir mal das genaue Rezept vondem Pfefferminzgesöff durchgeben? ( muß mal von dem Alkohol weg :D :D :D

so - jetzt noch die Nacht durchstehen - dann weiß ich morgen Nachmittag mehr..
danke euch Allen für den seelischen Beistand!!!!!!!

aphrodite
22.08.2004, 18:56
Von uns auch ein festes und liebes Daumen- und Pfötchendrücken! :tu: :tu: :tu:

Ihr schafft das! Denk morgen früh an euch.

Charliemoorle
22.08.2004, 19:59
ich wünsche Mensch und Tier eine ruhige und erholsame Nacht!!! "Heile heile Kätzchen, 's wird schon widda guuut!"
Daumen werden gedrückt, nix geht schief! :tu:

Rezept für Pfefferminzsekt :D folgt morgen, da kriege ich Nachlieferung von Pfefferminz + Originalrezept (Mit Selters :D )

:z: :wd: :cu:

Tiborus
23.08.2004, 08:57
so, nu ist er wech...:0(

der Frechachs hat mir doch noch mein T-Shirt zerissen, als ich ihn in den Kennel stopfen wollte. Man merkt deutlich,daß er überhaupt keinen Bock mehr auf TA hat ! ( ich auch nicht...!)

Um 8.00 Uhr abe ich ihn beim TA abgeliefert, unter wortreichen Erklärungen, auf was die alles achten müssen, und er war ja mal so krank, und Inhalationsnarkose, und,und,...
(Mann, waren die froh, als ich endlich wieder weg war! )

Tibor aber nicht, der hatte ganz ängstlich aufgerissene Augen und hat kläglich miaut und gezittert !
Ich darf ihn erst zwischen 15.00 - und 16.00 Uhr abholen!!! Sooooo lange noch!!!!

Saraa
23.08.2004, 09:05
:hug: Du hast ja solange uns...

*dich in einen Liegestuhl setz*
*pfefferminzgesöff reich*
*dir Linus auf den Schoß setz*


Und jetzt entspaaaannnen!

Sima
23.08.2004, 09:05
Ach, Du Arme !!
Ich weiss genau, wie Du Dich fühlst....das ist das schlimmste, diese Warterei....
Und dann dieser letzte Blick, man kommt sich so fies vor !
Aber jetzt schläft er schon tief und fest und träumt von Dir, ganz bestimmt ;)
Und nachher ist er so belämmert, dass er eh nix mitkriegt, bis Du ihn abholst...
Bleib tapfer, die nächsten Stunden....und halte uns auf dem Laufenden !

Ganz liebe Trost-Grüsse !!:cu:

Tiborus
23.08.2004, 09:18
ihr seid soooooooooo nett!!!

Dein Linus ist aber auch ganz besonders kuschelig, das ist jetzt genau das richtige, Saraa! Da kann ich wenigstens nicht an den Nägel kauen...

Gleich kommt der Klempner, weil bei mir in der Küche der Spülenabfluss leckt, dann muss ich schnell flitzen ! Ich melde mich aber auf jeden Fall nachher nochmal!

Vielen, vielen, vielen Dank für eue lieben Worte!!!!!!Auch an Sima!

( Boa - mein 15 jähriger Sohn hört zum 3.561igsten Mal das Lied von den Ärzten "Männer sind Schweine" auf 180 dezibel - Flughafenlärmlautstärke - ich muss wech hier!!!!!!!!!!!):(

bis nachher! :cu:

Pikephish
23.08.2004, 09:25
Hi Tiborus,

nur die Nerven behalten, das wird schon.
Und gegen flughafenlautstarke Musik hilft nur Oropax.

Grüße

Mullemiez
23.08.2004, 09:43
Juhu,
hier werden natürlich auch alle Pfoten und Daumen gedrückt:tu:

Das wird schon *ganz viel positive Energie zu Tibor rüberschick*;) :cu:

turtles
23.08.2004, 10:24
hallo,

hier wird auc halles gedrückt was so geht :)

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

Tiborus
23.08.2004, 11:11
habe gerade beim TA angerufen - Tibor hat die OP schon mal gut überstanden!!!!

Ab 15.00 Uhr darf ich ihn wieder abholen!!!!!

wg. des eventuellen Neu-Ausbruchs des Katzenschnupfens durch Stress gibt es eine Inkubationszeit von 5 - 10 Tagen.
Wenn er bis dahin fit bleibt, ist er über dem Berg... Aber wenigstens hat er die OP schon weggesteckt! Uff!!!
Den RIESENSTEIN , der mir vom Herzen plumpst, kann man bestimmt bis nach Thüringen plumpsen hören!

Leider bin ich danach doch noch nicht so ganz TA-befreit : mir ist aufgefallen, daß Josephine eigentlich immer weichen Stuhl hatte, seit sie bei mir ist. Ich habe aber erst mal vermutet, daß es der Stress ist, oder auch Nachwirkungen der Beckenbruch-OP.
Heute hat sie in meinen ( ohnehin schon völlig kahlen) Balkonkasten gesch..., und ich musste leider weich-schleimigen Kot mit einem roten Stippchen bewundern
:o .
Das bedeutet, Tage Kotproben sammeln und auf Giardien, Einzeller und Würmer untersuchen lassen...
Abe ich nehm's mit Humor, denn gleich hole ich meinen Tibor ab!

Lizzymaus
23.08.2004, 12:31
Schön das er die OP gut überstanden hat, dann drücken wir auch mal die Daumen, daß er es gut wegsteckt und wieder frisst.

Auch alles gute für die kleine Maus.

Anita

Sima
23.08.2004, 13:03
Ach weisst Du, sonst wäre es Dir doch sicher langweilig, wenn Du keinen Grund hättest, wieder zum TA zu rennen ;)

Mit Humor nehmen ist die optimale Einstellung (würde ich Dir auch bei Deinem Sohn und den Ärzten empfehlen :D ).

Deinen Stein hab ich bis hier in den Süden plumpsen gehört und freue mich natürlich total für Dich :wd:
Hoffentlich geht's weiter bergauf, drück Dir die Daumen:cu:

Charliemoorle
23.08.2004, 13:07
Hallo, Tiborus!
Ich dachte schon es habe gedonnert - nun weiß ich ja, das war DER STEIN!!! :D
Feeeeiiin , das Tibor diese Hürde schon mal genommen hat!!!
:wd: :bd: :wd: :bd: :wd:
Und alles andere wird auch - wir drücken doch wieder Däumchen!!!
Unsere Arnstädter Miezen sind übrigens schon Mittwoch dran, hatte da glatt etwas verwexelt, :D
Alles Gute weiterhin!
:wd: :cu: :wd:

Katzenmammi
23.08.2004, 17:26
Na, da freuen wir uns aber auch mit! Ich habe heute Vormittag ziemlich oft an Euch gedacht. Dann wünschen wir jetzt noch gute Besserung und daß mit Deiner anderen Mimi nix Schlimmes ist!

Du schreibst, Du kommst aus Thüringen? Wir wollen Ende September für etwa eine Woche da hin - hast Du nicht ein paar gute Tips?

Liebe Grüße

Charliemoorle
23.08.2004, 18:28
Ich bin auch aus Thüringen!!! (Sind - leider - nicht viele hier im Forum :?: )
Habt ihr schon irgendwelche Vorstellungen, wo's/wann's hingehen soll? Ich würd euch dann sehr gern ein paar Tipps geben - ich liebe Thüringen! :bl: ! (Wer liebt sein Land nicht, :D )

Hallo, Tiborus!
Wie geht es denn nun dem Tibor???
Liebe Grüße
:wd: :cu: :wd:

Charliemoorle
23.08.2004, 22:06
und was ist ??
tiborus, melde dich, egal was ist
bitte :cu:

Tiborus
24.08.2004, 09:53
Hallo !:cu:

gestern habe ich Tibor um 15.00 Uhr abgeholt. Da war er schon ein bißchen wach, aber noch absolut torkelig...
Er durfte dann in unser "Quarantäne-Zimmer" - das ist das Zimmer meiner Tochter. Da stand dann schon Wasser und Kaklo bereit und eine kuschelige Decke unter dem Bett meiner Tochter. Den Rest des Tages hat er- ohne zu trinken und ohne aufs Kaklo zu gehen, unter dem Bett meiner Tochter ( natürlich NICHT auf der exra dahingelegten Decke :rolleyes: ) verbracht unter offensichtlichen Schmerzen:0( .
Die Nacht hat er auch in dem Zimmer zugebracht - isoliert von den Anderen, aber wenigstens mit meiner Tochter zusammen.(Da hat er sogar einmal geschnurrt, als sie ihn vorsichtig gestreichelt hat!). Aber - - - er war seit gestern Morgen nicht auf dem Kaklo - nicht mal um Pipimachen!!!!!
Heute Morgen habe ich ihn dann wieder "unter's Volk" gelassen - denn er mochte nicht mehr im Zimmer eingesperrt sein. Er ist auf den Balkon gewankt, hat - GOTTSEIDANK - ganz viel getrunken, hat ein ganz klein wenig gegessen, aber war immer noch nicht auf dem Kaklo :o ( *Sorgen mach!*)
Die Hunde haben den armen Mann vorsichtig beschnüffelt, Mio und Josie interessieren sich glücklicherweise im Moment gar nicht für ihn.
Nun liegt er unter meinem Bett - gerade habe ich ihm ein wenig Thunfisch angeboten, den er auch angenommen hat.
Aber - alles in allem - obwohl er wenigstens etwas frisst und trinkt - geht es ihm icht so besonders gut - denn unters Bett geht er nur, wenn es ihm wirklich dreckig geht. Normalerweise liegt er immer lang ausgestreckt und feist irgendwo im Weg herum...:rolleyes:
Na ja - es wird schon werden ...
etwas betrübte Grüsse von Tiborus

@ Ina - neeeee - ich komme aus NRW - Thüringen habe ich wegen charliemoorle erwähnt1:)
@ charliemoorle - ich denke Mittwoch ganz fest an Dich - wir können ja dann Erfahrungsaustausch betreiben!

Saraa
24.08.2004, 10:17
Das mit der Toilette wird schon...Als wir Linus neulich duschen mussten ging er über 24 Stunden nicht zum Pipi machen und fast 48 Stunden kein Häufi machen...
Also...wird schon! Die Blase ist bestimmt während der Narkose leergelaufen!

Charliemoorle
24.08.2004, 11:21
Ich bin gerade aus der Stadt zurück, habe ständig an dich bzw das arme Katerchen denken müssen und habe mir ziemliche Sorgen gemacht. Nun bin ich ein klein wenig beruhigt.

"ging er über 24 Stunden nicht zum Pipi machen und fast 48 Stunden kein Häufi machen...2

So ähnlich war das bei meinen nach der OP auch, Wasser floss ab, als er das erste Mal blinzelte , ach tat mir das Kerlchen leid :0(

Ich drücke jedenfalls weiter die Daumen für "Gute Besserung"!!! :tu:

Und morgen nun meine beiden Miezen in Arnstadt, man, was bin ich schon jetzt durch den Wind...
aber ich habe mich am Sonntag mächtig freuen dürfen über Katja/Stephan: Sie haben mir erzählt, wie sehr die Klein - Emily an den Miezchen hängt, mit ihnen spielt (Also keine rede mehr von weggeben! :D ! Und: Katja nimmt Mttwoch + Donnerstag extra Urlaub, um sich entsprechend kümmern zu können - bin sehr froh darüber!

Ganz liebe Grüße
:wd: :cu: :wd:

Sima
24.08.2004, 11:53
Hallo Tiborus,

ach, der arme kleine Mäuserich...da tun sie einem immer ganz schrecklich leid, gell ?!
Er fühlt sich bestimmt ganz besch...., aber nach so einer doofen OP ist das ja nicht ungewöhnlich.
Zum Glück hat er so viele liebe Leutchen um sich rum, die ihn verwöhnen und bemitleiden !
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass sich sein Zustand langsam bessert und er bald wieder durch die Gegend (und vor allem aufs Klo !) hopst !

@Charliemoorle
Für morgen natürlich auch toi toi toi für Deine Arnstädter Miezen !!
:cu:

Tiborus
24.08.2004, 12:03
Hallo, ihr Drei !

ENDLICH - Tibor war zum Pipimachen !!!!

Ich war eh' schon beruhigt, als ich eure postings eben gelesen habe, aber nun ist "es" vollbracht.
Tibor liegt auch seit einer Viertelstunde auf meinem Bett, nicht mehr darunter und er schläft.

Ich geniere mich ja im Nachhinein, daß ich so ein schreckliches Nervenbündel gewesen bin....ich danke euch allen sehr für eure Geduld und Nachsicht und lieben Worte! :bl: :bl: :bl:

@charliemoorle - jetzt bin ich dran mit Daumendrücken für Dich!!!!
Ich finde es echt klasse, daß sich Katja sogar 2 Tage frei nimmt!

Tiborus
24.08.2004, 12:07
ich wollte nur noch eben schnell Bescheid sagen, daß ich gleich weg muss !

Ich werde aber morgen früh gleich wieder in diesen thread schauen, um charliemoorle zu trösten!!!!!!!!!
Bis morgen!:cu:

Charliemoorle
24.08.2004, 12:14
Hier im Forum sind wir doch "unter uns" :D , also alles Gleich - Gesinnte und Mit - Leidende! Da draußen in der "bösen realen Welt" traue ich mich nicht ganz so, von meinen Miezen zu schwärmen oder sie zu bemitleiden :D Obwohl: Ich habe jetzt endlich eine Bekannte, die auch Katzenliebhaberin ist und bei ihrem ersten Besuch von meinen beiden sofort als "Dosi" geoutet wurde :D Sie hatte eine Katze, die ihr aber in diesem Jahr von einem Nachbarshund zerrissen wurde, entsetzlich :0( sie und ihr Mann stehen noch heute unter Schock, trauen sich noch nicht, sich wieder eine Katze zu holen.

Also alles Gute weter für Tibor! Dicken Kussschmatz auf ihn :hug:
:wd: :cu: :wd:

Sima
24.08.2004, 13:42
Ganz genau, hier braucht sich keiner genieren...wir sind doch alle gleich, wenn's um unsere Schätze geht :)
Zu mir sagen auch manche, ich sei übertrieben...na und ?! Ich kann und will es aber nicht abstellen. Ich bin auch immer total nervös, wenn was ist und mach mir gleich Sorgen...
Und jeder ist froh, in so einer Situation Verständnis und Trost zu finden ! Dafür haben wir doch unser Forum !!
Übrigens super, dass Tibor endlich gepieselt hat :wd:

Katzenmammi
24.08.2004, 14:24
@Thüringenfraktion: wir hatten uns das mal angesehen hier:
http://www.traum-ferienwohnungen.de/3140.htm. Sieht ja sehr nett aus, auch rundherum. Auch wenn im September wohl noch kein Schnee liegt :) . Oder hast Du noch einen anderen Vorschlag???

@Angela: prima, daß alles so gut gelaufen ist. Und wie die anderen schon sagten: dafür ist das Forum ja da. Wer sonst als die anderen Katzenmammis und -pappies können verstehen, wenn man wegen Sorgen um seine Mimi so nervös ist?!

Gruß

Tiborus
25.08.2004, 09:32
Hallo, ihr Lieben!:)

Tibor ist über dem Berg - er hat heute wieder die Krallen an meinem Teppich gewetzt!:p

Sooo - und alle meine Daumen und alle verfügbaren Pfoten ( bei jedem Tier 4 = 20 !) sind heftigst gedrückt für charliemoorle !

Katzenmammi
25.08.2004, 11:30
Prima, wieder mal eine Sorge weniger. Wenn man das doch alles so vorher wüßte, dann würde man sich gar nicht erst so verrückt machen.

Grüße :cu: :cu:

Tiborus
25.08.2004, 11:34
Du sprichst wahre Worte gelassen aus !

Ich sollte mir auch mal angewöhnen, die Dinge etwas ruhiger angehen zu lassen - das habe ich mir wirklich fest vorgenommen!

Katzenmammi
25.08.2004, 11:42
Du, das ist reine Charaktersache. Und seinen Charakter legt man nicht ab - frag mal den Katzenpappi... der macht auch so einiges mit. Mit mir.

Tiborus
25.08.2004, 11:46
Na schau mal, daß ist aber lieb vom Katzenpappi, daß er alles so mitmacht!!!!Und es spricht für Dich - dann kannst Du soooo schlimm ja gar nicht sein !:p

Katzenmammi
25.08.2004, 11:52
Der Katzenpappi pflegt in solchen Situationen zu sagen "ich bin pflegeleicht". Soll heißen, ihn bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Und die Einstellung braucht er auch manchmal - zwei von meiner Sorte - auweia, das ginge nicht gut. Ich glaube, die Katzen wären schon ausgewandert.

Tiborus
25.08.2004, 11:56
So ein pflegeleichter Katzenpappi ist aber schon was Feines!

:cu:

Charliemoorle
25.08.2004, 11:57
@ Tiborus: Wiiie schön, dass Tibor wieder so fit is! :bl:
@ Katzenmami: Da habt ihr euch was Feines ausgesucht! Und wenn ihr nur die Hälfte der Vorschläge umsetzt, wird das schon ein activity - Programm :D Kenne die meisten vorgeschlagenen Orte mit Sehenswürdigkeiten selbst, wird euch bestimmt gefallen! :tu: Dann viel Spaß im Urlaub bei mir im Ländle :D !

"Dinge ruhiger angehen" :?: Mein Vater hat jahrzehntelang zu mir gesagt:"Landgraf, werde hart!" - und jetzt habe ich mir eine saftige Gastritis eingehandelt. Na ja, wird auch wieder besser.
Liebe Grüße!

:wd: :cu: :wd:

Katzenmammi
25.08.2004, 12:00
...jaja, das sucht sich seine Knopflöcher..... Hoffe, Du bist in guter Behandlung?! Auf jeden Fall schon mal gute Besserung!

Tiborus
25.08.2004, 12:11
:sporty: :sporty:

das Thread-Hopping wird auch imer anstrengender!!!

Hallo, charliemoorle - alles klar? Die OP müsste ja nun vorbei sein...

ich muss jetzt mit den Hunden Gassi - denke aber weiter an Euch und drücke die Daumen etc - bis später!

Charliemoorle
25.08.2004, 20:11
Ich komme gar nicht mehr hinterher :D
Gib heute zur Abwexlung mal den Hundies ein Küsschen von mir :hug: !
Du siehst, jetzt geht es mir wirklich schon besser, :D !
:wd: :cu: :wd:

Tiborus
25.08.2004, 20:22
meine Hundies nehmen das Küsschen dankend an - das sind nämlich auch ganz liebe !!!!

Mit meiner Bordermischlingshündin mache ich im Moment in den Ferien einen Fly-ball-Schnupperkurs. Kennst Du den Hundesport?
Seit einigen Jahren klickere ich mit den Hunden, das klappt auch ziemlich gut. Sie können schon ein paar Kunststückchen !Slalom durch die Beine oder Bodenrollen und so was ( Platz vor Stolz). Ich nehm' sie manchmal mit in Schulen oder ins Altenheim hier in der Nähe, als so eine Art "Therapiehunde".

Meine Tochter behauptet ja, sie hätte mit dem Klicker dem Tibor "Sitz" beigebracht...;) - wie wär's : ist das was für deine 2x2 Katzies ?