PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe, meine Kazte pinkelt ins Bett!



websi
18.04.2002, 11:25
Wer kann mir helfen, hab seit 4 Wochen eine 8 monatige sterilisierte Katze. Seit 14 Tage pinkelt sie auf das Bett meiner Tochter. Markiert sie oder was soll das, sonst geht sie aber regelmässig auf ihre Toilette. Hat dies aber auch nicht in anderen Räumen bis jetzt gemacht.:confused:

CrispyRoll
18.04.2002, 11:42
Kann eine Protest-Reaktion sein. Hat sich in ihrer umgebung irgendetwas verändert? Vielleicht ist sie auch der Meinung man sollte sich mehr um sie kümmern. Bei mir hat sich das Problem gelegt, als ich eine zweite Katze dazugeholt habe. Seitdem ist mein Kater wie ausgewechselt und das problemloseste Tier das es gibt!

Petra
18.04.2002, 15:02
Hallo,

es kann auch möglich sein das Deine Tochter grob zu ihr ist oder sie nervt. Meine Schwester hat mit unserer Kater auch einige Spielchen getrieben(ohne das wir es wussten) und die Katze wurde dann natürlich sauer. Sie machte zwar nicht ins Bett aber sie zahlte ihr es mit anderen "Sachen" zurück.

Vielleich verwendest Du auch ein anderes Waschmittel??

Alles Gute!

Renate W.
18.04.2002, 20:44
Hallo,

es muss nicht unbedingt eine Protestreaktion dahinter stecken, warum die Mieze plötzlich unsauber geworden ist.
Es ist auch möglich, dass ein organischer Grund, und zwar eine Harnwegsinfektion, die Ursache ist.
Ich würde dir empfehlen, doch einen Tierarzt aufzusuchen, um Krankheit auszuschließen.

Liebe Grüße
Renate

Martina
19.04.2002, 06:22
Hallo "Websi",
kann Renate nur recht geben. Auch einer meiner Kater pinkelte plötzlich immer auf die Couch. Auch ich war anfänglich der Meinung es sei Protestpinkeln (ein zweiter Kater war zu uns gezogen) und leider erst zwei Monate später einen TA aufgesucht. Das Tierchen hatte ein massives Nierenleiden + Blasenentzündung. Ich hätte ihm einiges ersparen können, wenn ich sofort richtig reagiert hätte :(