PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Fischfutter?



kessel
03.11.2003, 17:54
Hallo,
gibt es Futter, das auch für verschiedene Fischarten geeignet ist? Und wie teuer ist Fischfutter?
Gebt mir so viele Infos wie möglich ;)

Timo 2
03.11.2003, 18:18
Es gibt viiiiiiiiiiiele viiiiiiiiiiiiiiele verschiedene Fischfuttersorten.
Es gibt Tabletten, für Welse, Flocken,...
Ist nicht soooo teuer, weil es doch recht lange hält.
Steht auch in dem Buch, was ich dir in einem deiner
vielen Threads vorgeschlagen hab was zu.
Zu dem Futter kannst du auch im AQ-Laden nachfragen,
wenn feststeht, was für Fische du haben möchtest.

Ciao, Timo

Timo 2
03.11.2003, 18:20
Achso, erste Frage von dir:
Ja es gibt auch Futter, das für verschiedene
Fischarten geeignet ist. Sogar viele. Sogenanntes Hauptfutter.
Ist aber trotzdem nicht für alle geeignet.
Einige werden doch was anderes brauchen.

kessel
04.11.2003, 15:32
woraus genau bestehen denn folgende futterarten? :

Lebendfutter, Wurmfutter, Kunstfutter, Frostfutter

Und kann man auch ausschließlich eins von diesen verschiedenen sorten füttern oder ist das nicht gut?
ich glaub ich mag lebendfutter und wurmfutter nich......:(

Timo 2
04.11.2003, 17:22
Sämtliche Begriffe sind nur Überbegriffe.
Lebendfutter ist eben lebendes Futter,
wie Mückenlarven (schwarze, weiße und rote),
Artemia, (ganz kleine Krebschen oder sowas),
Wasserflöhe, Cyclops (auch so etwas ähnliches),
Tubifex (kleine Würmer). Mehr fällt mir da nicht ein.
Lebend bekommst du hauptsächlich Artemia,
Mückenlarven undTubifex.
Den Rest bekommst du als Frostfutter.
Das ist das gleiche, nur dass die Tiere eben nicht mehr
leben, sondern in Tafeln (wie Schokoladentafeln)
eingefroren sind. Als Frostfutter bekommst du auch noch viele
andere Sorten, auf jeden fall aber die bei
Lebendfutter aufgeführten.
Wurmfutter ist auch Lebendfutter.
Nur eben Würmer, wie Tubifex.
Und zum Schluss, das Kunstfutter.
Das ist z.B. Flockenfutter oder auch Futtertabletten
für Welse und co. Wie man nun Flockenfutter beschreiben soll,
weiß ich nicht. Hmm, sieht vielleicht aus, wie ganz viele
kleine Schnipsel buntes Pergamentpapier.
Naja, ist ein doofer Vergleich.
Viele Fische kannst du nur mit Flockenfutter ernähren,
es ist allerdings gesünder und abwechslungsreicher
für dien Fische, wenn du ab und zu mal
Frost- oder Lebendfutter fütterst.

Grace
24.11.2003, 15:01
Es gibt wie schon gesagt sehr viele Arten von Futter und in vielen verschiedenen Preisklassen.

Lebendfutter ,
sind lebende Tiere (kleine Würmer z.B., deshalb auch der Name Wurmfutter ) die du so in's Aquarium gibst und von den Fischen gefressen werden. Du kannst es aber auch selber züchten, das ist logischer Weise am günstigsten ;) Lebendfutter ist sehr wichtig für Fische, da Nährstoffe etc. enthalten sind, die bei getrockneten verloren gehen.

Frostfutter ,
ist das Ganze nur eingefrohren zu Tafeln, etwa so groß wie eine Tafel Schokolade, wovon du nach belieben größere oder kleinere Stücke abbrechen kannst.

Kunstfutter ,
sind Flocken und alles, was künstlich hergestellt ist und so nicht in der Natur existiert.

Preis:
Am Preis kannst du dich lustig auslassen.

Lebendfutter kostet von 0,- € bis ca. 20,- € (wenn du es selber züchten möchtest, musst du schon einige Geräte kaufen um damit anzufangen (Artemia)).

Frostfutter ist sehr günstig, etw 2,- € bis 4,- €

Kunstfutter geht von den Kosten her auch noch. Die bekommst du von 5,- € bis 20,-€ je nach Firma und Menge.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!

MfG Grace :rolleyes: