PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Würmer ???



Sanne555
22.06.2002, 21:39
Hallo,

heute haben wir unseren Gino abgeholt. Er ist 7 Wochen alt und scheint topfit zu sein.

Sein After ist allerdings leicht verschmutzt, so daß ich vermute, daß eine Wurmkur angesagt ist. Der Arztbesuch am Montag wird's weisen.

Nun mache ich mir allerdings ein wenig sorgen, ob die Würmer, die der Kleine evtl. hat inzwischen schon Schaden (besonders bei unseren Kindern) anrichten könnten.

Während meiner Informationssuche im Internet bin ich immer wieder auf Berichte über den sog. Fuchsbandwurm gestoßen - gräßlich

Die Mutter von Gino ist Freiläuferin, die zum Futtern allerdings immer nach Hause kommt.

Für Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!

Liebe Grüße


S@nne

catweazlecat
22.06.2002, 21:57
Hallo Sanne

weshalb habt ihr den kleinen Kerl denn so jung von der Mutter weggerissen? Um ein vollständiges Sozialverhalten zu lernen und bereit fürs Leben zu sein sollte ein Katzenkind mindestens 12 Wochen bei der Mama bleiben! Mir tut der Kleine in der Seele leid, so alleine ohne Mama und Geschwister im neuen Heim. Das arme Würmchen weiss doch noch garnicht wie ihm geschieht - ausserdem ist er noch nicht vollständig entwöhnt.

Geimpft sein kann er ja dann auch noch nicht, da die erste Impfung mit 8 Wochen und die zweite mit 12 Wochen erfolgt. Du kannst eigentlich davon ausgehen das er Würmer hat, wenn das alles ist was er mit sich herumschleppt....

Ich würde ihn schnellstens einem Tierarzt vorstellen und einmal gründlich durchchecken lassen. Gerade bei Freigängern gibt es z.B. auch Pilzerkrankungen die auf den Menschen übertragbar sind und nur sehr schwer wieder verschwinden.

Alles Gute

Diana
22.06.2002, 23:35
Hallo

ich kann mich meiner vorrednerin nur anschlissen 7 Wochen ist viel zu früh! Das sozialverhalten lernen sie meistens erst mit dem Alter! Subenrein wird die kleine auch nicht sein! Ich würde am Montag in der Früh gleich zum Tierarzt gehen und einen rund um check machen lassen und dann wenn sie 8 Wochen ist gleich die Impfung machen lassen! Wenn die Mutter Freigängerin ist weiss die Besitzerin ja gar nicht was die Katze alles draussen isst!

Ajax
23.06.2002, 10:48
Hallo,

nur keine Panik. Erst einmal sind 7 Wochen zwar früh aber ich erlebe auch immer wieder das die Leute die kleinen sobald sie arbeit machen los werden möchten.
Ein Nachteil ist jetzt zwar das in dem Alter das Muttertier noch einen großen Beitrag zur Erziehung geleistet hätte aber das ist aufzuholen.
Er wird sich trotzallem mit guter Pflege zu einer prächtigen Katze entwickeln.

Jetzt zu den Würmern. Mit 8 Wochen sollte man spätestens eine Wurmkur machen, was der TA auch sagen wird. Auch die erste Impfung sollte erfolgen wenn die Katze gesund ist.

Ein Wurm ist für Kinder nur gefährlich wenn sie mit dem Kot der Katze in Berührung kommen. Denn dort sind die Wurmeier drin, die dann auch erst einmal in das Kind gelangen müssen.

Ein Wurm richtet auch nur dann bleibenden Schaden in einer Katze an wenn über Jahre ein Wurmbefall nicht behandelt wird.
Achtung beim TA wegen Flöhen informieren, diese können den Bandwurm übertragen.

Wurmkur bei erwachsenen Katzen die rausgehen alle 3 Monate und bei Wohnungskatzen mindestens alle 6 Monate, in der nähe von Kindern besser öfter.

Wenn du noch fragen hast dann Mail mir ruhig. Ich arbeite Als Tierarzthelferin und kann dir sicher helfen.
Mfg Nadine

Sanne555
23.06.2002, 18:12
... für die hilfreichen und auch für die nicht so hilfreichen Antworten ;) .

Liebe Silke, Deinen leicht vorwurfsvollen Unterton hättest Du Dir sparen können.
Du kannst sicher sein, daß es der Kleine bei uns trotz Allem heute schon besser hat, als dort, wo wir ihn herhaben.
Besser "weggerissen" (wie Du es nennst) als "weggeschmissen" - Mehr muß ich dazu nicht erklären!

Der Tierarzttermin gleich morgen Früh versteht sich ja von selbst!

Unsere 10 Monate alte Kätzin (Lisa) hat Gino, nach anfänglichem Gefauche und leichten Kämpfen toll aufgenommen. Heute Morgen hat sie ihn abgeleckt und ganz nah bei ihm geschlafen.

Er ist aber auch wirklich zu klasse. Er hat sich von Anfang an nix gefallen lassen ist frech und putzmunter, futtert ohne Ende und geht auf's Katzenklo.

Im Großen und Ganzen sind wir, bis auf einige Fragen, guter Dinge :) !

Liebe Grüße


S@nne

Frauke
24.06.2002, 05:48
Hi Sanne,

kleiner Tipp, lass deine Altkatze auch direkt mit entwurmen. Sie kann sich durch das Abschlecken des Kleinen auch schon mit Würmern infiziert haben.

Liebe Grüße
Frauke und Fellbande

http://www.orientalische-katzen.de

Sanne555
24.06.2002, 17:48
Heute waren wir beim Tierarzt, der Gino gründlich unter die Lupe genommen hat.

Gino ist, was bisher sichtbar ist, wirklich topfit und hat weder Flöhe noch irgendwelche anderen (sichtbaren) Tierchen.

Der Tierarzt hat ihm ein Wurmmittel gegeben und Ende nächster Woche wird er geimpft.

Alles wird gut :)