PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist mit meinem Hund los??



kimba450
24.09.2003, 18:15
Hallo,
also seit vorgestern hat meine Hündin glaub ich ne Klatsche :D !Seit zwei Tagen kriegt sie beim Gassi gehen ihre 5 Minuten,wo ich denke `jetzt ist es soweit,jetzt ist sie völlig verrückt`!Sie rast wie eine Furie los und schlägt ein Haken nach dem anderen und pest dann wie wild um mich rum:cool: und springt in der Luft rum als wenn sie fliegen will.Oder im Haus,da läuft sie mit einem Mal los und springt mit einem gewaltigen Satz (wo man schon denken könnte sie kann fliegen:D ) aufs Bett und springt wie wild drauf rum und hat tierischen Spaß daran alles durcheinander zu bringen.Dabei springt und hüpft sie was das Zeug hält.Wenn ich dann sage das Schluß ist,dann hört die auch auf,aber ansonsten beachtet sie mich dabei mich.Manchmal verhält sie sich bei dem rumgetobe so als wenn sie mit einem anderen Hund spielt.Da fordert sie wohl die Luft oder unseren Schrank auf mit ihr zu spielen.Auslauf hat sie genügend und Beschäftigung auch.Ich kann es eigentlich garnicht beschreiben,aber es sieht wirklich total verrückt aus.
Lieben Gruß
Ela

Marianne Zmija
24.09.2003, 18:18
Wie alt ist sie?
Teddy (10Mon) hat auch öters seine 5 Minuten.

sandinchen
24.09.2003, 18:23
Deine Süße hat einfach nur Spaß an der Freude!
Freu dich einfach mit ihr und genieße ihre Ausgelassenheit! :wd: :bd: :wd:

kimba450
24.09.2003, 18:30
Hallo,
sie wird am 5.Oktober 2 Jahre alt.
Es ist wirklich unbeschreiblich wie sie dann austickt.Grad eben hat sie sich wieder das Bett vorgeknöpft.Irre,hab ich noch nie erlebt,solche 5 minuten.Haupsache sie tut sich draußen nicht mal weh.Ich find auch nur merkwürdig das sie sowas vorher noch nie gemacht hat,zumindest nicht sooo verrückt.
Lieben Gruß
Ela
PS:Was machen eure Hunde denn wenn sie ihre 5 Minuten kriegen?

socke1
24.09.2003, 20:41
Diese 5 Minuten kenne ich auch :D.

Am liebsten auf einer bestimmten Wiese, wenns Gras so schön hoch ist, da brauch ich erst gar nicht zu rufen ;). Nach ausgelassenem Toben und Springen kommt er dann immer mit dem Blick "Jetzt bin ich fertig-wir können weiter". Nach Regenspaziergängen gehts dann daheim erstmal wild los. Da wird hin-und her gesaust, auf dem Boden rumgekugelt, Bocksprünge veranstaltet etc.

juebili
25.09.2003, 10:31
Macht Bella auch, sie springt bei solchen Ausrastern auch schon mal frei weg über die Sofalehne oder im Garten über "eine auf einer Liege liegenden Person" hinweg.

Rennt dann wie eine Irre, so richtig mit Kurven schneiden und mächtig Schräglage und so.

Ich amüsier mich dann immer köstlich.


Bianca

Diva
25.09.2003, 10:49
Das kenne ich: mein Gismo ist zwar schon fast 7 Jahre alt, bekommt aber auch noch fast jeden Tag solche "Ausraster" :cool:
Als er Welpe war, hatte er das paarmal am Tag ---> rumgeflitzt wie ein irrer usw.

Ich glaube es ist halt noch ein kleiner Energieüberschuß, der raus muss *g*

Genieß es einfach ....ich freue mich immer, dass es meinem Wauwi so gut geht, dass er grinsend durch die Wohnung flitzt.

sandinchen
25.09.2003, 18:07
Ich genieße diese Lebensfreude auch. Bei Dax kommt so eine Spinn-Attacke meist einmal je Spaziergang vor. Da wird durchs Gebüsch gefegt, dass bald kein Pflänzlein mehr steht. :D

Cockerfreundin
25.09.2003, 18:14
Basti kriegt dann draußen seine nase gar nicht mehr vom Boden los und stolpert mit den vorderpfoten regelmäßig über seine langen Ohren ... zum Kringeln :-))

Drinnen ist er eher gesittet (inzwischen) ... aber als Welpe hat er dann immer auf dem sofa Purzelbäume geschlagen :-))) .... Sah echt süß aus :-))

LG von
Annette + Purzel (ähhh, Basti) :-))

Hundenarr
25.09.2003, 19:19
Hallo Ela,

ich sehe die Kapriolen Deiner Hündin auch als reine Lebensfreude :) . Mein Grey-Mädchen mit ihren 5 Jahren kann auch noch so ein richtiger Kindskopf sein. Im Moment schnappt sie sich gerne Kartoffeln im Feld und rennt mit denen wie von der Tarantel gestochen durch die Gegend. Oder wenn ich mit für den Spaziergang fertig mache, springt sie zu mir aufs Bett und kugelt von einer Seite auf die andere. Ich freue mich dann immer mit ihr, weil es ihr offensichtlich so gut geht :wd: . Manchmal könnte sie von ihrer Lebensfreude und ihrer Ausgelassenheit ruhig was an Luka abgeben. Die verhält sich wesentlich gesitteter, obwohl sie 5 Monate jünger ist als Annabel. Tja, jeder nach seiner "Fassong" :D .

Liebe Grüße

Susanne & die tierische Rasselbande