PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze und Mais



Anna G.
16.06.2002, 17:39
Ich habe heute eine Dose Mais aufgemacht und siehe da - meine beiden haben es sehr gerne gefressen. (Natürlich nicht die ganze Dose, die war für den Auflauf, nur ein paar Körner). Ich habe gesehen, daß bei Nutro (Zooplus) steht "ohne Mais". Ist Mais schwer verdaulich oder dürfen Katzen es in gereingen Mengen fressen? Der Dosen ist ehe gekocht (?).

Gabi
17.06.2002, 05:53
Mein Kater mag auch total gerne Mais. Am WE habe ich eine Dose aufgemacht - und siehe da - sogar meine beiden Lütten haben sich darauf gestürzt. Tommy frisst Mais schon Jahre lang - bis jetzt ist es ihm bekommen.

LG Gabi :)

Martina
19.06.2002, 09:33
Hallo Anna,

hatte auch mal ein Käterchen der völlig verrückt wurde, wenn er nur das "plopp" des Vakuumdeckels seiner Maisdose vernahm.
Der liebte seinen Mais, während der zweite Kater völlig verwirrt um dessen Mais herumschlich und "die Futterwelt seines Kumpels nicht mehr verstand".

Wg. Nutro: ich denke, die schreiben das extra rein um zu dokumentieren, daß ihr Futter nicht nur aus Mais u.ä. (wie bei einigen anderen Herstellern) besteht.

Wenn er's mag, laß ihn fressen.

LG aus Köln
Martina

Jungle
03.07.2002, 20:37
Hallo Anna,

mein Kater liebt Erbsen, Spargel, Bohnen, sogar Sauerkraut (alles aus der Dose) und Tomatensaft. Ich hatte ihm am Anfang nur etwas hingestellt, um ihm zu zeigen, daß er es nicht mag - so kann es gehen. Laut TA sind die Mengen, die er jeweils frißt, nicht bedenklich, vor allem weil er viel mehr vom Einmachwasser trinkt als tatsächlich ißt. Mit Ausnahmen gehe ich davon aus, daß ein gewisser Instinkt die Katzen schützt (bei Zimmerpflanzen verlasse ich mich nicht darauf), z.B. ist meine Katze ein guter Tester, ob Parmesan noch gut ist. Gerne gebe ich den Katzen auch ein bißchen Knoblauchöl.

Wichtig ist immer die Menge pro "Schnöker-Einheit" und wie oft sie so etwas bekommen, Hauptnahrungsmittel sollte es nie werden, und natürlich wie stark etwas gewürzt ist.

Laut Desmond Morris ist es sinnvoll, seinen Katzen Abwechslung zu bieten, damit sie sich daran gewöhnen, unterschiedliche Sachen zu fressen, falls es mal nötig ist. Und überhaupt mögen wir ja auch nicht immer nur das Gleiche. Also: Warum nicht ab und zu etwas Besonderes bieten?

phoebe
04.07.2002, 12:49
Hi,

meine beiden mögen auch Mais aus der Dose. Das ist als Leckerli schon OK. Manche Hersteller werben deshalb mit maisfreiem Futter, da viele Katzen auf Mais und auch Soja allergisch reagieren. Liegt bei Deiner KAtze keine Allergie vor, ist Mais absolut unbeddenklich.

phoebe