PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tierische Nebenerzeugnisse in HILL'S???



Kayleigh
11.06.2002, 20:02
Hallo,

ich habe meine Katze vor kurzem von Whiskas auf Nutro umgestellt. Um ihr ein bißchen Abwechslung zu bieten habe ich vorgestern mal 6 Dosen Hill's bestellt, von dem ich annahm das es sich um sogenanntes Premiumfutter handelt.

Heute kam dann die Lieferung und ich dachte ich guck nicht richtig:

"Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse..." :mad:

Ich dachte immer das sich Premiumfutter auch dadurch auszeichnet das es eben besagte tierische Nebenerzeugnisse nicht enthält. Oder bin ich jetzt völlig auf dem Holzweg?

Nebenbei bemerkt schein auch Baghira nicht sehr angetan zu sein: Einmal dran geschnuppert, beleidigt geguckt und zum Trockenfutternapf gegangen.... :rolleyes:

Währe lieb wenn mir einer der Ernährungsexperten hier das mal erklären könnte!

Danke und LG
Kay

phoebe
12.06.2002, 12:27
Hi,

dass das Nassfutter von Hills nicht ganz so gut ist, wie andere Premiumfuttersorten, erkennt man ja schon daran, dass die empfohlene Fütterungsmenge höher liegt, als z.B. bei Nutro oder Precept.
Meine beiden waren außerdem auch nicht gerade angetan. Das mit den tierischen Nebenerzeugnissen hat mich außerdem stutzig gemacht, mit dem Resultat, dass es für meine Katzen kein Hills Nassfutter mehr gibt.

Tschüs,
phoebe

Verena
13.06.2002, 15:46
hallo, kay.

ich bin zwar kein katzenexperte, sondern nur versehentlich hier reingestolpert, und da habe ich die überschrift gesehen. aber ich kenne mich ein wenig bei hundeernährung aus, und in diesem kontext dürfte das ausreichen.
zunächst mal: der begriff "premiumfutter" ist nicht geschützt. und vom preis läßt sich auch seltenst etwas ableiten.
grundsätzlich sind die amerikanischen futtersorten schon die besten, allerdings nur, bis sie in den verkaufsrängen steigen. dann werden sie nämlich ganz fix von den riesenkonzernen aufgekauft (bei hill's war es glaub' ich nestlé) und vermantscht. auch nutro steht meines wissens kurz vor diesem schicksal, also achte einfach mal auch da auf die zusammensetzung, es wird nämlich seltenst bekannt, daß sich da was geändert hat.

gruß, verena

Kayleigh
13.06.2002, 19:48
Oh nein - bitte nicht Nutro vermanschen!!! Endlich habe ich ein Futter gefunden das Baghira wirklich gerne frisst (Hills wurde völlig verschmäht) - und dann solche Hiobsbotschaften! :mad:

Noch mal zu Hill´s: Ich finde es ziemlich daneben das bei zooplus in der Zusammensetzung des Futters NICHTS von den tierischen Nebenerzeugnissen steht! Sonst hätte ich es gar nicht erst bestellt. Erst als die Dosen dann ankamen habe ich es gesehen.

LG
Kay

Anna G.
13.06.2002, 22:04
Hi Verena,

würde mich interessieren, woher Du die Info über Nutro hast? Hast Du einen Link für mich? Ich fände es auch sehr schade, wenn Nutro von so einem Supermarktfutterkonzern gekauft werden würde.

Gruß,
Anna

Verena
14.06.2002, 11:50
hallo, anna.

nein, aus dem netz habe ich das nicht. ich war/bin im fachhandel tätig, und da werden solche infos gern mal unter der hand gehandelt - gerüchte eben. manchmal ist es falscher alarm, meist stimmt es aber.
ich wollte hier auch niemanden kirre machen, rate eben nur dazu, regelmäßig auf die zutaten zu schauen - das originäre hills hatte auch keine nebenerzeugnisse drin. und wie gesagt, kein hersteller wird draufschreiben: "achtung, unsere futterqualität hat sich verschlechtert!"

gruß, verena

Anna G.
14.06.2002, 12:13
Hi Verena,

danke für die Info!

Gruß,
Anna

Heike S.
14.06.2002, 12:46
Habe mal an Nutro geschrieben und gefragt ob was dran ist an dem Verkauf u.s.w. Und habe diese Antwort erhalten.

Hallo Frau Schulz,


Wir können Sie beruhigen, Nutro ist und bleibt noch immer im Familienbetrieb. Bezüglich den Verpackungen.

Bei den Hundeverpackungen ist es effektiv so, dass diese ein neues Gesicht erhalten haben, sprich eine Verpackung.
Einige Produkte sind leicht verbessert worden, ansonsten bleibt alles wie gehabt.

Gruss,

Egon Schröder
Inter-Pet AG

Das ist doch schon mal was :D Fütter nämlich auch nur Nutro.
Mit lieben Grüßen Heike S.

Kayleigh
14.06.2002, 14:57
Puh - das beruhigt mich auch schon etwas. Danke für die Aktion!!!

Werde trotzdem bei jeder neuen Lieferung einen kurzen Blick auf die Inhaltsstoffe werden - man weiss ja nie....

LG
Kay

SilVi
14.06.2002, 20:00
Oh, es wäre echt schade, wenn auch Nutro von einem großen Konzern "verschlungen" werden würde... :mad:
Auf jeden Fall habe ich für alle Interessenten vielleicht einen Tipp, um festzustellen, wer hinter den Futtermarken steckt: man muss die Homepage des Herstellers besuchen, und zwar (möglicherweise) die U.S.-Version (auf europäischen Homepages habe ich die Daten nicht immer gefunden). Dort steht auch, wem das Copyright für die eingetragenen Markenzeichen gehört. Solche Infos stehen in der Regel unter "Legal Statement", "Legal" oder auch einfach "Copyright" oder sowas. Es ist zwar alles auf Englisch, aber man muss ja auch nicht alles verstehen... einfach durchlesen und, o Wunder, da taucht irgendein "großer" Name auf, z.b. Colgate-Palmolive (Hill's), Procter&Gamble (IAMS/Eukanuba), Mars (Sheba, Whiskas, usw.), Nestle (Friskies)... Übrigens, den Test habe ich auch bei Nutro gemacht und dort scheint Nutro bisher noch "unabhängig" zu sein ("Copyright 2002 Nutro Products, Inc"). ;)

Liebe Grüße

Silvia

Lana
14.06.2002, 20:41
Hallo,

aber das Trockenfutter von Hill's ist doch ohne tierische Nebenprodukte, oder etwa nicht?. Ich habe vor kurzem erst einen 2kg-Beute Oral care gekauft. Ich konnte nichts auf der Packung entdecken und fand die Zusammensetzung, so wie sie auf der Packung steht, gut.

Viele Grüße von Lana

SilVi
14.06.2002, 22:08
Hi Lana!
Ich befürchte, dass auch das Tro-Fu von Hill's Nebenprodukte enthält :( Zumindest steht auf deren Homepage (www.sciencediet.com) über "Oral Care", dass es "chicken by-product meal" enthält, und "by-products" sind ja Nebenerzeugnisse (in diesem Fall Hühnermehlnebenerzeugnisse). Hier ist der Link (die Zusammensetzung steht ziemlich unten):

http://www.sciencediet.com/adultcat/faoraldry.asp

Ich denke, das liegt daran, dass die Gesetze halt anders sind in Europa als in den USA. Ich kaufe zwar nur gelegentlich Fertigfutter (ich füttere ja zu 80% Selbstgekochtes und für den Rest überwiegend Nutro und manchmal Hill's), behalte aber von allen Packungen, Dosen, usw. die Angaben über Zusammensetzung & Co. Da habe ich schon einiges entdeckt, z.B. habe ich die Zusammensetzung von Hill's Science Plan "Huhn + Leber" (Nassfutter für Katzen) aus verschiedenen Quellen verglichen (1. Hill's Homepage; 2. Produktbeschreibung von Zooplus; 3. "meine" Dose, in italienischer + spanischer Sprache), und die Daten stimmten einfach nicht überein, obwohl zumindest auf "meiner" Dose auch "made in USA" stand... :( :confused: :( :confused: :( :confused:
Naja... was soll ich sagen... es ist zum Verrücktwerden. Man muss die Augen immer offen halten, aber das reicht manchmal auch nicht... :( :( :(

Liebe Grüße

Silvia

Nina
14.06.2002, 22:19
Hi Sivia!

Man lernt eben nie aus... Danke für deine postings. Ich hatte dich zwar nicht gefragt, aber von dir hab ich Antworten bekommen, die ich mir seit langem gewünscht hab. Ehrliche Antworten und vor allem Anleitungen, wie ich es beim nächsten Mal selber lesen kann!!!
Danke,:p
Nina:cool:

SilVi
16.06.2002, 13:26
Hallo Nina!
Es freut mich sehr, dass ich Dir durch meine Postings helfen konnte! Als Verbraucher muss man sich halt immer gegenseitig unterstützen und wenn man ein bisschen “zwischen den Zeilen” lesen kann, ist es für die Hersteller vielleicht nicht mehr so einfach, uns zu verar… Ha! :p

Sonnige Grüße :cool:

Silvia

Nina
16.06.2002, 22:41
Hallo Silvia!
Wo du recht hast, hast du recht!!!! Ich hab mir zwar eingebildet, über Futter und Futtermarken einiges zu wissen, aber trotzdem war ich wie "überfahren", als ich deine Beiträge gelesen hab!! Nochmals vielen Dank für die "Aufklärung"!!!
Liebe Grüße, Nina:cool:

P.S.: "Deine" Tina ist nicht zufällig Tina Reilinger?!? Falls doch, die liebsten Grüße von meiner Freundin Heidi....Die hat keinen PC mehr und kann sich nicht mehr bei ihr melden!

SilVi
17.06.2002, 10:03
Nee... meine Tina ist grau getigert, hat 4 Beine und sitzt im Moment auf meinem Fenster... :D :D :D

Liebe Grüße

Silvia

TineX
18.06.2002, 10:02
Hallo,
ich habe noch eine weitere Info, um zur Verwirrung beizutragen: soweit ich mich erinnere, ist zumindest in Europa genau definiert, was "Fleisch" sein darf und zwar nur Muskelfleisch. Innereien wie Herz oder Leber sind damit automatisch "tierische Nebenprodukte", was ja nicht unbedingt schlecht ist. Daher muss z.B. ein Produkt mit Rinderleber .automatisch "tierische Nebenprodukte" enthalten. Jetzt ist nur die Frage, wie man diese hochwertigeren von den unerwünschten tierischen Nebenprodukten unterscheiden kann?! Aber ich würde einfach beim Hersteller nachfragen, was für Nebenprodukte das sind, wenn Sie es nicht genau angeben können/wollen wäre Vorsicht angeraten.

Verena
18.06.2002, 15:13
hallo, tine.

nachfragen bringt meist wenig, da man sehr genau weiß, daß man mündlich jede auskunft erteilen kann. man kann allerdings ein datenblatt der eiweißquelle verlangen.
die qualität der proteinquelle kann man am besten an den enthaltenen aminosäuren erkennen: lysin sollte mindestens 0,8%, methionin mindestens 0,4% betragen - diese werte müssen bei "gehalt an inhaltsstoffen", nicht bei "zusammensetzung" stehen, da in letzterem fall synthetische zugefügt wurden.

gruß, verena

TineX
18.06.2002, 15:30
Hallo Verena,
die Info zur Zusammensetzung der Proteine finde ich interessant - danke! Ist echt klasse, was man in einem Forum so alles herausfinden kann.
Deswegen hier auch nochmal mein Kompliment an alle, die zu dieser Diskussion beigetragen haben: die Beiträge hier haben mir mal wieder den Wert eines solchen Forums gezeigt, weit ab von den sonst leider zu vielen Zaunkämpfen um das einzig wahre Futter, Rassekatzen vs. Strassentiger, Wohnungshalter gegen Freigänger und was es sonst noch so alles an beliebten Streitthemen gibt.
Euch allen einen wunderschönen heissen Sommertag und Freude an und mit den vierbeinigen Gefährten! :)

SilVi
18.06.2002, 15:39
Da kann ich mich nur anschließen: diese Diskussion ist echt interessant geworden! Auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer! :)

Silvia

Katzenheini
24.06.2002, 09:33
Hallo, liebe Kay!

Prima das Du das Thema mal ansprichst. Bei zooplus war "Hill´s Science Plan adult witch chicken" wie folgt deklariert:

Zusammensetzung:
Huhn (min. 46 %; Huhn und Pute zus. 62 %), Hühner- und Putenfleischmehl, gemahlener Mais, Reis, tierische Fette, Maiskleber, Kaliumchlorid, Calciumsulfat, Cholinchlorid, Salz, Taurin, Vitamine und Mineralien

Klasse dachte ich mir, endlich mal ein gutes Premiumfutter für meinen Zwusel. Mit der Lieferung kam dann aber auch die Ernüchterung. Stand da doch folgendes auf der Packung

Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse!, Getreide, Öle und Fette, Pflanzliche Eiweißextrakte!, Mineralstofffe.

Ich fühle mich dabei etwas über den Tisch gezogen. Bei Eukanuba oder Nutro stimmten die Angaben bezüglich der Zusammensetzung wie beworben.

Tschüssi Katzenheini

Verena
24.06.2002, 11:46
hallo.

ich krieg ja nun immer noch die benachrichtigungen zu diesem beitrag, da las ich eben die deklarierte zusammensetzung und dachte mir, wo wir hier grad so schön beisammen und dabei sind, schreibste für die interessierten nochmal was zu den vitaminen, bitte nicht überfahren fühlen...
vitamine und mineralien müssen auch in der analyse, nicht bei "zusammensetzung" stehen, da letztere synthetisierte sind. sie werden also nicht aus den zutaten gewonnen, sondern künstlich zugesetzt und im darm zwangsabsorbiert, was zu hypervitaminosen (bei den edeka-vitaminen z.b. zu knochenproblemen) führen kann.
wie gesagt, ich habe mich nur über hundeernährung informiert, aber das müßte ja übertragbar sein.

gruß, verena

Barbara
24.06.2002, 11:51
Hallo an Alle!!!

Also, um meinen Senf auch noch dazu zu geben:
Ich hab mir gestern mal den zooplus-Katzenkatalog von 2001/2002 geschnappt und da steht bei Hills, daß es tierische Nebenprodukte enthält.
Außerdem enthält es (Nafu+Trofu) Cellulosepulver!
Tempo's bestehen auch aus Cellulose!!!
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum zooplus.de Hill's bei den "guten" Premiumfuttern einordnet. Machen die sich keine Gedanken?
Ich würde es nicht füttern, weil meiner Meinung nach das Preis-/Leistungsverhältnis nicht stimmt.

Viele Grüße,
Barbara