PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : glatter durchschuss beim impfen



gini_aiko
28.07.2003, 15:57
hallöchen ihr lieben,

ich war grad mit meiner süßen impfen. sie wurde zuerst von der TA normal untersucht wie immer. dann kam so ne junge frau (ich nehm an vet-med. studentin in der ausbildung), die die spritzen aufzog und gini auch impfen sollte. sie setzte die spritze und sogleich kam das zeugs auf der anderen seite der hautfalte wieder rausgespritzt. sie hatte durchgestochen ... sie zog ne neue spritze auf und setzte nach. ich fragte ob das folgen haben bez. überdosierung, ... sie verneinte und meinte das kann kein problem sein.

ich mach mach mir natürlich trotzdem sorgen um meine kleine. kann das irgendwelche folgen haben?

danke im voraus
claudia mit gini und aiko

Katzenmammi
28.07.2003, 16:04
Naja, wenn das so sauber "durchgespritzt" wurde, wird wohl nicht viel im Körper hängengeblieben sein. Ich würde an Deiner Stelle Dein Tier beobachten und beim kleinsten Anlaß noch mal Rücksprache mit dem TA halten.

Alles Gute

tomahawk
28.07.2003, 16:30
Musste Dein kleiner Miez als "Versuchskaninchen" herhalten? Ich glaube, ich hätte drauf bestanden, dass die nächste Impfe der Doc persönlich setzt!:sn:

Katzenmammi
28.07.2003, 16:32
Auch der Doc persönlich war mal Student....

gini_aiko
28.07.2003, 16:39
danke für eure antworten ... ich werd gini natürlich genau beobachten!

@ tomahawk
jeder tierarzt muss mal anfangen und seine ersten spritzen, untersuchungen, ... am *echten* patienten vornehmen. die ärztin war ja auch dabei!

grüßlis claudi mit gini und aiko

threecats
28.07.2003, 18:17
Hi,
ich würde mir keine großen Sorgen machen. Ich habe Ronja eine Weile selbst gespritzt und am Anfang auch gerne mal glatt durchgestochen und tapfer gespritzt. Hab mich gefreut wie ein Schneemann, daß sie nicht muckt und hab es dann auf der anderen Seite wieder raus spritzen sehen. Ich habe bei ihr nie eine Reaktion auf eine Überdosierung feststellen können, ging ja erfolgreich durch sie durch.
Viele Grüße
Susanne

gini_aiko
28.07.2003, 18:38
hallo susanne,

danke für deine anwort, das beruhigt mich sehr ;) ;)

liebe grüße claudia mit gini und aiko

sabine136
29.07.2003, 06:11
kann mal passieren - hab ich auch schon hingekriegt.

Birgit Fritsch
29.07.2003, 11:41
Hallo,

mir ist das auch schon passiert, als ich meinem Felix während seiner Erholungsphase (nach dem Autounfall) Antibiotika spritzen musste. Aber es ging alles gut und es gab auch keine Komplikationen bzgl. erhöhtem Medikament. Mein TA meine nach tel. Rücksprache auch: "durch ist durch und da kann eigentlich nichts passieren".

Ich würde mir keine allzu großen Sorgen machen ... aber trotzdem mal weiter besonders beobachten (bin halt bei sowas auch ein "Schisser").

gini_aiko
29.07.2003, 21:41
hallo leute,

also gini is soweit fit und ich konnte keine veränderung bemerken ... höchsten an überschüssiger energie. heute hat es hier geregnet und madam wollte da den ausbruchssicheren garten nicht besuchen und hat mir ihre fellmäuse um die ohren geschossen :D :D :D :D

danke für eure antworten!

liebe grüße claudia