PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welli würgt Futter hoch



Pegasus*83
06.07.2003, 18:00
Hallo zusammen!!!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich habe zwei Wellis, beides männchen die sich immer gut verstanden haben. In letzter Zeit beisst der jüngere den älteren und bettelt um Futter. Der würgt immer wieder sein Futter hoch und ist völlig braun verklebt. Mittlerweile sieht er irgendwie dünner aus-obwohl ich schon zwei Futterstellen habe damit sich die beiden nicht streiten. Ich habe beide mal einen Tag von einander getrennt, das hat ihnen aber auch nicht gefallen. Kann mir jemand helfen??
Danke

susanne0207
07.07.2003, 07:57
Hi Pegasus!

Was Du da beschreibst, erscheint mir eigentlich völlig normal! Wellensittiche - auch 2 Männchen - füttern sich nunmla gerne gegenseitig! Die Beiden mögen sich!

Solltest Du aber wirklich das Gefühl haben, Dein Wellie wird immer dünner, könnte ja auch irgendwas anderes nicht stimmen. Dann solltest Du doch besser zum Tierarzt gehen.

Aber nur wegen der Futterhochwürgerei brauchst Du Dir echt keine Sorgen zu machen!!

Gruß
Susanne

susanne0207
08.07.2003, 14:27
Habe gerade meine letzte Antwort gelesen und denke, so kann ich das nicht stehen lassen.

Denn es gibt ja doch schon Krankheiten, bei denen Futter hochgewürgt wird! Also, wenn Du sehr beunruhigt bist, frag lieber doch einen TA!

Gruß
Susanne

wellibande
14.07.2003, 08:42
Hallo,

wenn 2 Wellimännchen sich füttern ist das normal.
Aber das er völlig verklebt ist hört sich nicht so gesund an.

Ist denn manchmal das ganze Kopfgefieder verklebt und hast Du in der unmittelbaren Umgebung des Vogels Spuren von Schleim und verklebten Körnern gesehen?

Du solltest vielleicht besser zu einem vogelkundigen TA gehen, wenn es eine Kropfentzündung ist, muss der Welli dagegen behandelt werden.

Pegasus*83
14.07.2003, 18:05
Hallo!!!
Danke für deine Antwort. Zu deinen Fragen: Ich finde oft Spuren von Schleim mit Körnern zusammen. Mein Welli ist fast täglich um den Schnabel herum bis zum Baum braun verklebt. Wenn sich beide Vögel gegenseitig füttern würden, würd ich das ja noch verstehen-aber es ist ja immer nur der eine der dazu "gezwungen" wird....
Naja, danke jedenfalls. Ich werde wohl besser einen TA aufsuchen-sicher ist sicher!!!

Alexandra25
14.07.2003, 19:18
Hallo Pegasus!

Es ist wohl ganz offensichtlich dass Dein Welli eine Kropfentzündung hat. Hatte mein Nymphie letztens erst auch.
:0( Der TA wird dir sicher auch eine Spritze mit Tropfen für s Trinkwasser geben. Du solltest ihm dann viel Gemüse (Kartoffeln, Reis, Nudeln, Möhren) kochen (natürlich ohne Salz);) Vitamintropfen helfen auch, Kamillentee... Das normale Futter reizt den Kropf zu sehr, das könnte die Entzündung verschlimmern. Meine Lucky hat s nach 3 Wochen auch wieder überstanden :wd:
Sag doch mal Bescheid wenn Du beim TA warst. Wünsche Dir viel Glück!!