PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zuckungen nach Nahrungsaufnahme



gussi
06.07.2003, 17:16
Hallo!

Mein Kater (10 Jahre) zeigt seit ca. 2 Jahren ein auffälliges Verhalten fast immer dann, wen er gerade gefressen hat. Er rennt dann plötzlich wie von einer Tarantel gestochen los, rennt alles über den Haufen, springt rücksichtslos irgendwo hoch und fängt dann wild an, sich zu putzen. Dieses Putzen ist hektisch und dient sicherlich nicht der Säuberung. Außerdem zuckt dann das Fell, oder er schüttelt mit der Pfote. Wenn ich ihn dann zu mir rufe, kommt er angerannt, weil er weiß, dass ich ihn jetzt kratze und danach ist der Spul vorbei. Mein Tierarzt meinte, dies sei psychosomatisch, dem fiel nichts anderes dazu ein.

Hat dieses Verhalten schonmal jemand beobachtet? Ansonsten geht es ihm bestens, er war noch nie krank und ist auch sonst vollkommen normal.

Gruß

Birgit Fritsch
06.07.2003, 19:55
Hallo Gussi,

ich glaube nicht, dass ich Dir so richtig weiterhelfen kann ... ab und zu kommt´s bei uns schon auch vor, dass eine meiner Katzen nach einem "besonderen Leckerli" plötzlich Hummeln im Hintern hat ... aber so wie Du´s beschreibst, ist das bei Euch ja ständig der Fall.

Hoffe, dass jemand mit entsprechender Erfahrung sich bei Dir meldet und wir drücken alle Daumen und Pfötchen, dass es "harmlos" ist.

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, Dich mal direkt mit Frau Dr. Thorstensen in Verbindung zu setzen (hier bei ZP).

:cu: :cu: :cu:

Sandra1980
06.07.2003, 20:21
????
Auch ich weiss nichts...

Vielleicht ne Art Allergie??

Ueberschwengliche Lebenfreude nach dem Fressen wird es ja wohl kaum sein...

Hmm, interessiert mich auch!

Sandra

gussi
06.07.2003, 21:56
Vielen Dank für Eure prombte Antwort! Ich werde dann wohl wirklich mal mit der Tierärztin Kontakt aufnehmen. Vielleicht weiß sie ja Rat.
Gott sei Dank ist es jetzt bei Paule nicht so, dass ich den Eindruck hätte, er leidet richtig darunter. Es stört ihn zwar und Anfang hatte er seine Schwester in Verdacht, dass sie ihm das immer zufügt und sie haben sich dann auch gestritten, aber das ist nie von Dauer.
Ich werde Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten, sobald es Neuigkeiten gibt!

Bis dann! :cu:

Lucie&Luke
07.07.2003, 14:43
Lucie macht das auch manchmal, aber nicht so stark wie Du es beschrieben hast. Sie rennt immer weg und putzt sich auch kurz hecktisch und schüttelt die Pfote. Macht sie aber eigentlich schon immer. Hab mir nie Gedanken darüber gemacht.
Bin mal gespannt was Dein TA dazu sagt.

Wenn Du sagst Du kratzt sie, wo juckt es sie denn? Vielleicht ist es eine Allergie?

Das Schütteln der Pfote habe ich immer mit den Kacheln der Küche in Verbindung gebracht, die mag sie nicht so.

samtif
07.07.2003, 15:32
Hallo Gussi :cu:

Leider kann ich Dir auch nicht weiterhelfen... - aber ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen, dass Frau Dr. Thorstensen Dir und vor allem Paule in irgendeiner Form weiterhelfen kann... ;)

Livvy
11.07.2003, 23:54
Hallo Gussi,

weißt Du schon was Genaues?? Unsere Maddy macht das nämlich seit ein paar Wochen auch und es sieht für mich nicht nach Übermut oder sowas aus.

Liebe Grüße
Livvy

Birgit Fritsch
14.07.2003, 14:22
Hallo Gussi,

gibt´s denn bei Euch mal neue Infos??? Wir warten alle ganz gespannt darauf ...