PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel Std schläft Wellis



Meli
01.06.2002, 14:03
Hallo!

Mein Männlich 3 Jahre alt und schläf zur Zeit sehr viel. Immer musste ich Ihm aufwecken. Ist es normal, wenn er fast den ganzen Tag schläf? Habe noch andere 2 Wellis und die schlafen nicht.

Gruß Meli:(

Budgie
01.06.2002, 16:27
Hi Meli,
du kannst doch nicht deinen schlafenden Welli aufwecken!Oder magst du es, wenn man dich aus dem Schlaf reisst?Bestimmt nicht.Wenn er den ganzen Tag schläft ist es nicht normal.Schläft er auf 2 Beinen, dann würde ich lieber zum Tierarzt mit ihm gehen.Denn Wellis schlafen immer nur auf einem Bein.Das andere ziehen sie hoch.Außer Jungvögel die schlafen, bis sie ungefähr ein halbes Jahr alt sind, auch auf 2 Beinen.

Tschau
Budgie

Chestnut
01.06.2002, 23:03
Hi Meli,

wenn dieser eine Welli deutlich mehr schläft als seine beiden Kumpels, dann scheint etwas nicht mit ihm in Ordnung zu sein. Wenn er gerade in der Mauser ist, dann wird das wohl der Grund, dass er müder als sonst ist. Ansonsten wäre wohl ein Besuch beim Vogelarzt zu empfehlen. Beobachte auch mal, wie gut der Welli frisst und ob er Durchfall hat.
Nochmal zum Schlafen auf zwei Beinen: auch gesunde Vögel schlafen hin und wieder auf zwei Beinen. Das allein ist also kein Grund, sofort zum Tierarzt zu laufen. Ansonsten hat Budgie aber recht, weil kranke Vögel oft zu schwach sind, um auf einem Bein schlafen zu können. Man sollte eben vorsichtig sein und gut beobachten.

Hoffentlich ist es nichts schlimmes !

Alles Gute, Chestnut

Meli
02.06.2002, 10:44
Hallo!

Also fressen tut er schon was.Aber ich werde dann weiterhin beobachten! (Zur Zeit hat er Mauserfeder) Seine Freundin Welli versucht so viel mit Ihm zu spielen und sie möchte ja auch in Nistkasten, aber er läss es nicht Blicken. Sie versucht es, das
er auf ihr draufsteigt, aber er macht dann auch so ne Aufstand
und fliegt weg und frisst dann. Dann schläf er und will seine
Ruhe haben.
Wenn es bis Mittwoch nicht besser geht, dann gehe ich zum Tierarzt.
Nur ich möchte nicht, dass der Arzt zum Beispiel sagt, das er ihm einschlafen muss oder sowas.

Liebe Grüße Meli

Sunschein
02.06.2002, 11:44
Ich würde mit ihm auch zum Tierarzt gehen,nur zur Kontrolle.Besser ist besser.
Dann weißt Du was er hat und brauchst keine Angst mehr zu haben.
So schnell schläfern sie Vögel nicht ein.
Kopf hoch und viel Glück Sunschein
:)

Meli
04.06.2002, 19:18
Hallo Sunschein!

War heute beim Tierarzt. Er hat was am Magen und frißt wenig. Musste in einem anderen Käfig rein tun und da sagte der Arzt, das er dann alleiner besser fühlt. Jetzt, wenn ich ihm anschaue, putz er sich mehr und guckt mehr. Trotz muss ich weiterhin beobachten. Puh, trotz nicht schlimmes.

Ciao Meli;)

Sunschein
06.06.2002, 16:00
Nah siehst alles nicht so schlimm wie man denkt.Wenn Du eine Rotlichtlampe hast stelle sie ihm doch mit etwas Abstand vorm Käfig.Wärme tut immer gut.dann ist er sicher schnell wieder gesund.
Bis dann Sunschein

Tweety
10.06.2002, 12:55
Hallo !
Meine Freundin hat zur Zeit das selbe Problem. Ihr Vogel schläft im Moment auch sehr viel. Er frisst, trinkt und fliegt zwar, aber danach geht er sofort zurück in den Käfig und schläft.

Da haben wir herausgefunden, das der Welli sich wohl eine Erkältung zugezogen hat.

Behandlung bei Erkältung:
Man nehme eine Rotlichtwärmelampe, stellt sie so ca. 50 cm vom Käfig weg und bestrahlt den Welli ca 15 min. Das macht man dann so ca eine Woche einmal am Tag

Man hat mir gesagt es soll helfen. Wir sind ja mal gespannt. Dem Welli gefiehl die Wärme ganz gut.

Gruß Sylvia

Meli
10.06.2002, 18:36
Hallo Sylvia!

Danke für die Infomation! Mein Welli geht es wieder besser. Er bekommt jeden abend sein Medikamente. Lebhaft ist er wieder und quietsch wieder und spielt. Nur Mittag schläf er paar Stunden, sonst nicht. Er hat was am Magen gehabt. (kleine Krankheit)

Gruß Meli:)

Tweety
12.06.2002, 14:03
Hallo Meli !

Schön das es deinem Welli wieder gut geht. Danke für deine Nachricht.


Gruß Sylvia:D :)