PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ab wann die Kinder von der Mama trennen?



ninalea
13.06.2003, 20:46
Ich würde gerne eure Meinung dazu hören?
Ist es schädlich für die Kleinen, wenn sie zu früh von der Mutter getrennt werden?
Ich habe auch schon verschiedene Tas angerufen und diese haben auch alle geteile Meinungen.

Ich wäre über euren Rat dankbar!!
ninalea

Lucie&Luke
13.06.2003, 21:09
Ja da gibt es schon geteilte Meinungen. Das ist wahr. Aber ich würde sagen 12 Wochen sind optimal. OK sind meiner Meinung auch noch 10 Wochen, aber drunter auf keinen Fall!!!!!!

Die Kitten sind sonst nicht genug sozialisiert und sie brauchen auch einfach die erzeihung der Mama und das spielen mit den geschwistern. Vorallem wenn sie vielleicht leider später alleine gehalten werden.

sabine136
14.06.2003, 19:06
12 wochen sind optimal.

Carmen
14.06.2003, 21:48
Hallo!

Auch wenn viele meinen, 8 Wochen sind okay, weil viele Bauern die Kätzchen da abgeben, ist daß auf keinen Fall gut für die Kitten. Sie trinken noch und vor allem lernen sie noch. Von der Mutter und von den Geschwistern. Jünger als 12 Wochen auf keinen Fall.
Bei Zuchttieren kommt dann noch dazu, daß sie dann noch geimpft werden.
Gruß
Carmen

astrid219
15.06.2003, 11:02
Meiner Meinung nach bleiben die Jungen bei Züchtern nur 12 Wochen bei der Mutter wegen der Impfung. Und selbst wenn sie selbständig genug sind läst man sie das einfach nicht sein.
Wenn man eine Freigängerkatze mit ihren Jungen beobachtet sieht man das diese viel früher als 12 Wochen nichts mehr von der Mutter wissen wollen.

ninalea
15.06.2003, 12:03
Habe den TA angerufen, und der meint, dass es am besten wäre, wenn die Kätzchen mit 12 Wochen abgegeben werden.

sabine136
15.06.2003, 18:51
natürlich nabeln sich katzenkinder im laufe der ersten 12 wochen ein wenig ab. und es stimmt N I C H T, dass der züchter sie nur zum impfen behält. beobachte mal bitte ganz genau -sprich über TAGE, on 12 wochen alte kätzchen nicht zwischendurch doch noch mal die milchbar aufsuchen. due wirst eine überraschung erleben.... meine hiergebleibene kleine nuckelte noch mit 5 monaten ab und an mit wonne!!!! ganz davon ab, bleiben kätzchen in "freier" wildbahn bis min. 6 monate von der mama abhängig. warum? z.b. darum, weil sie mit 12 wochen noch keine maus anständig um die ecke bringen können. sie müssen noch viel lernen und mama muss auch noch viel helfen!

Birgit Fritsch
15.06.2003, 23:12
Hallo Ninalea,

glaube auch, dass mind. 10 - 12 Wochen o.k. sind.

Felix war 14 Wochen alt, als ich ihn zu mir geholt habe; Tigerle angeblic) 11 Wochen. Es hat sich dann aber herausgestellt, dass sie wohl doch max. 8 Wo. alt war ...

Nach der ersten Anpassung hat sie dann Felix (der war zu diesem Zeitpunkt ca. 1/2 Jahr alt) die Brusthaare zuerst nass-geschlabbert hat ... um dann wieder alles ´rauszuschlabbern! Ein deutliches Zeichen, dass sie noch gar nicht richtig entwöhnt war ...

Felix war jedoch so lieb, dass er sich das vollkommen ruhig gefallen hat lassen; glaube sogar, dass er das dann genossen hat :p . Solche Kater sind aber wohl eher selten.

Aber so richtig toll war´s auch nicht. Nur zurückbringen - auch vorübergehend - konnte ich Tigerle damals nicht ("Bauernhofkatze") ... Es hat ewig gedauert, bis Tigerle mal so richtig Zutrauen zu mir gefasst hat. Bei Felix hat sie sich wohl gefühlt; noch heute, nach 5 Jahren, lässt sie sich nicht auf den Arm nehmen; und schmusen geht nur "aktiv", d.h. mit einem Radius von ca. 50 cm.