PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Morle



buffymaus
21.04.2003, 09:33
Hallo,

ich muß jetzt mal eine frage an die "alten" Hasen unter den gr. Landschildkröten stelle.

Vorgeschichte von Morle auf meiner HP (soll jetzt keine Werbung sein)

In den nächsten Wochen kommt mein Gewächshaus für die Schildis. Darauf freue ich mich schon.
So, Morle wohnt im Moment in einem 100X50cm großen Käfig, nur Unterschale, aber ist der Ausbrecherkönig aller Zeiten.
Das Oberteil vom Käfig will ich nicht verwenden, damit er da nicht hängen bleiben kann. Hat schon genug mitgemacht.
Da unser Garten sich ja in der Phase befindet wo alles wie Kraut und Rüben aussieht:-((((, lasse ich ihn bei schönem Wetter unter Aufsicht natürlich in den Garte.

Aber wenn es mies ist, fällt das ja weg.

Nun meine eigentliche Frage:

Er hat täglich mehrmals Auslauf bei uns im Eß-Wohnzimmer und Küche.

Er ist der absolute Fußfetischist:-)))))))))))))))

Am Anfang habe ich gedacht, er reagiert auf die Geräusche und kommt hinter einem her, aber auch wenn wir uns ganz ruhig verhalten, findet er einen Fuß zum "Schmusen".

Hört sich jetzt dämlich an, ist aber so. Ich habe das Gefühl, er sucht einfach unsere Nähe.

Interpretiere ich das jetzt völlig falsch, oder ist das tatsächlich möglich?????????????????????? ???????????

Mein Baby reagiert stark auf den Finger, bzw. die Hand, aber da denke ich , steht es mit dem Füttern in Verbindung.

Jetzt haltet mich bitte nicht für völlig be........

Liebe Grüße
Andrea

buffymaus
21.04.2003, 09:33
Ich meine natürlich die Halter der Schildis:-)))))))))))))))))))))))))))

Fini
24.04.2003, 07:34
Hallo Andrea!

Du kannst dir ganz sicher sein, dass deine Schildkröte nicht nach deiner Nähe sucht :D

Aber etwas komisch kommt es mir schon vor....was macht er denn mit dem Fuss? Aufreiten oder Reinbeissen?

Jetzt noch was ganz wichtiges, ich hoffe du nimmst es nicht persönlich, aber deiner Schildkröte auf dem Fussboden Auslauf zu gewähren ist so ziemlich eines der schlimmsten Dinge die du machen kannst....

Am Fussboden herrscht immer Zugluft (durch den Kalt/Warm-Austausch ist die Luft immer am Boden bzw an der Decke in Bewegung), und Zugluft ist die häufigste Todesursache für junge Sk hier in D!!

Bau deiner Sk lieber über den Sommer ein Aussengehege, das ist das Beste für sie. Du musst dir da auch keine Gedanken machen, obs mal "mies" ist, denn solange es nicht friert, schadet es deiner Sk auch nicht. Guck doch mal in die Natur, da scheint auch nicht immer die Sonne ;)

Lieben Gruß
Fini

buffymaus
24.04.2003, 08:15
Hallo Fini,

erstmal Danke für Deine Antwort.

Unser Garten ist im Umbau.
Die Schildis kriegen ein Gewächshaus mit angeschlossenem Freilauf. GH ist bestellt;)

Normalerweise hole ich erst das Zubehör und dann die Tiere, aber da ich Morle kurz vor dem Winterschlaf einer Familie abgekauft habe, die ihn angeblich gefunden hatte, mit herausgezogenen Krallen, konnte ich ihn nur mitnehmen.

Das laufen lassen in der Wohnung ist nur Notbehelf, ich achte drauf, das es nicht zieht.

Ich bin selber froh, wenn er draußen rumflitzen kann.

Nein, aufreiten auf keinen Fall, aber beißen auch nicht:confused:
Finde es ja auch seltsam:(
Er kommt an und hält seinen Kopf ganz nah am Fuß, das ist es schon.

Liebe und etwas ratlose Grüße
Andrea

Fini
24.04.2003, 22:12
Hmm, da bin ich auch ratlos, sowas habe ich noch nie gehört, und kann mir da auch keinen Reim drauf machen.

Aber nochmal zurück zum Fussboden: leider ist es nicht möglich, Zugluft gänzlich auszuschließen, da die Luft in einem Raum (auch wenn die Fenster geschlossen sind) ständig in Bewegung ist. Kalte Luft "fällt" zu Boden, erwärmt sich dort, steigt hoch zur Decke, dort kühlt sie ab und immer so weiter. Gerade dies ist die Gefahr, da es kaum möglich ist sie zu bannen. Vielleicht ist ja dein Fuss schön warm, und deshalb kommt er an?!

Deine Anlage im Garten hört sich übrigens toll an!

Viele Grüsse
Fini

buffymaus
24.04.2003, 22:26
Hallo Fini,
Danke!
Werde jetzt mit dem Freilauf reduzieren, muß er halt warten. In ca. zwei Wochen ist das GH da, dann kann er wetzen:-)))))
Will ja nichts riskieren, da hast Du schon recht.

Freue mich sehr darauf.

Liebe Grüße
Andrea

Philip
25.04.2003, 22:18
Schildkröten schon 1 Minute auf den Fussboden laufen zu lassen ist einfach eine Tierquälerei.

Zuglugt herrscht immer und hat nichts mit offenen Fenstern zu tun.

Philip

buffymaus
26.04.2003, 08:21
Hallo Philip,

mir liegt nichts ferner, als das einem meiner Tier etwas geschieht:-((((((((((((

Das Ganze ist klar nicht das gelbe vom Ei.

Aber wenn Du alles gelesen hast, weißt Du auch das ich alles tue, um es Morle schön zu machen, vor allem Schildigerecht.

Ich hätte mir nie im Leben ein GH gekauft, sind auch sehr teuer, aber wenn ich ein Tier aufnehme, habe ich auch die Verantwortung und bin mir der Kosten bewußt.

Es mag dumm gelaufen sein, aber ehe ich den Armen da gelassen hätte, wo er war, dann wäre ich nicht nur ein "Tierquäler" sondern würde meine Augen verschließen, nach dem Motto,
geht mich ja nichts an.

Deine kurz angebundene Antwort hat mir schon weh getan:-((((

Weil ich für jedes meiner Tiere das beste will, nur dauert es in diesem Fall ein paar Wochen.
Da ich außerdem einen akuten Bandscheibenvorfall habe, bin ich darauf angewiesen, das meine Family mir hilft, weil ich es so nicht alleine kann.

Hört sich vieleicht blöd an, aber ich wollte ihn "retten" und wie gesagt die Voraussetzungen sind in vollem Gange.

Habe mich außerdem mit der Züchterin von meinem Baby in Verbindung gesetzt (halte viel von ihr)und ihr den Fall "Morle" geschildert.
Wie gesagt, das "NON PLUS ULTRA" ist es im Moment nicht, das weiß ich selber.

Wollte ihm nur was Gutes tun.

Liebe und etwas traurige Grüße
Andrea

Angela
21.05.2003, 12:27
Vielleicht friert sie ja und kommt deshalb an die Füße *gg*:D