PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stubenrein



discovery41
21.05.2002, 20:09
Habe seit 5 Wochen einen Tibet-Terrier! Er ist ein unheimlich
lieber Zeitgenosse und bereitet uns eine Menge Spaß. Nur das mit dem Stubenrein klappt nicht so richtig! Hab mich bereits durch sämtliche Hundforen "durchgewurstelt", aber irgendwie hat jeder eine andere Meinung! Wer kann mir weiterhelfen?
Hund schimpfen wenn er sein Geschäft innerorts gemacht hat?
Hund ignorien und Geschäft heimlich wegputzen??
Nachts klappts eigentlich ganz gut, nur untertags "pitschert" er überrall hin, obwohl der 2 Stunden Rhytmus eingehalten wird!
Sogar ins Bett!!

Grüsse

Robi

Einstein
21.05.2002, 20:27
Hallo mal toll wenn mit einen Tibet Terrier zu sehen wie alt ist er den ?? Hatte zu glück nicht viel Probleme mit mein Amdo ca .10 mal dann waren wir duch ich hab ein paar alte Tageszeitungen in Flur gelegt und wenn ich ihn erwischt hab dabei auf die Zeitungen gesetzt kenne ich auch alle zwei Stunde raus und wenn man zu Haus war ist er ausgelaufen du must ihn draußen wenn er was macht besonders viel Loben und ein Leckerchen geben in der Wohnung so wie ich schon gesagt hab und wenn ihn nicht dabei erwischts hats einfach weg machen schon nach einer min weiß er nicht mehr warum.

so hats bein uns geklappt aber gib so viele Ratschläge da wuste ich auch erst nicht was ich machen soll

Gruss Einstein

Lotti
22.05.2002, 07:41
Hallo @discovery41,

hier kann man ja nichts pauschalisieren. Jeder Hund ist anders, doch ich kann Dir kurz erzählen, wie unsere Joyce stubenrein geworden ist. Wir haben nicht viel dazu beigetragen. Sie hat auf einmal von selbst an der Tür gekratzt, wenn sie musste. Manchmal war man nicht schnell genug. Wenn sie gepinkelt hat, haben wir es einfach weggewischt ohne zu schimpfen, ohne sie in die Pfütze zu stupsen. Jeder hat andere Ratschläge. Wir haben unsere Methode aus einem AmStaff-Buch. Dort habe ich gelesen, dass man alle 2 Stunden raus gehen soll. Wenn der Hund wach wird, nachdem er gespielt hat, immer raus, auch wenn erst 30 Minuten nach dem letzten Gang her sind. Wir hatten damit Erfolg. Natürlich gibt es andere Meinungen und andere Methoden, die auch zum Erfolg geführt haben, doch ich bin froh, nicht geschimpft zu haben.

In diesem Sinne
Liebe Grüße Julia

Lavanda
22.05.2002, 13:48
Hallo,

ich habe seit zwei Monaten ein kleines Tibet-Terrier-Mädchen :-) Sie ist jetzt 16 Wochen alt und eigentlich stubenrein. Zwischendurch hat sie aber auch immer noch Tage, an denen mal was daneben geht (´ne Zeitlang auch ins Bett).

Wir haben Bonnie die ersten Wochen Zeitungen angeboten, falls wir´s mal nicht rechtzeitig nach unten geschafft haben und sie ist da eigentlich auch immer drauf gegangen. Ansonsten sind wir halt ca. alle 2, 3 Std. runter. Vor allem nach dem Essen und schlafen. Irgendwann hat sie dann auch kapiert, was man von ihr da unten will.

Ich glaube, da braucht man einfach ein bißchen Geduld, bis sich ein gewisser Rhytmus eingespielt hat. Und laß´ Dich nicht von Leuten verrückt machen, die Dir erzählen, ihr Welpe wäre in drei Tagen stubenrein gewesen. Ich habe auch schon Leute getroffen, bei deren Hunden es über ein halbes Jahr gedauert hat.

Wird schon....

Liebe Grüße

von Lavanda & Tibbi Bonnie

Einstein
22.05.2002, 14:37
Ja Robi,

das wird schon bei meiner Nachbarin hat es 4 Monate gedauert bis der Hund Stubenrein war versuch es mal mit den Zeitungen hatte mir meine Züchterin gesagt und Amdo ist dann auch da drauf gegangen.

He Lavanda woher kommt dein Tibi Bonnie den ??

Gruss Einstein :)

Lavanda
23.05.2002, 13:14
Hallo Einstein,

Bonnie ist aus einer ganz kleinen Zucht in der Nähe von Passau. "vom Schwarzholz" heißt die Zucht.

Bonnie ist löwenfarben, hat ein schwarzes Gesicht, eine weiße Brust, weiße Füßchen und eine weiße Schwanzspitze :-)

Liebe Grüße

Melanie

discovery41
23.05.2002, 18:16
Hallo miteinander,

vielen Dank für eure Tips! Haben inzwischen das Kerlchen
fast stubenrein!

Einstein
23.05.2002, 18:20
Hui das ging jets aber schnell hats ein geheim Rezept :)

discovery41
23.05.2002, 18:30
Wahrscheinlich hat unser Tibet heimlich das Forum gelesen :-)
Haben einfach die 2 Stunden Regel + "megaloben" angewendet!
Kennt jemand den ICR e. V. Verband? Is der ok
Unser Tibet kommt von einer Züchterin, die diesem Verband
angehört!

Gruss Robi