Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Meeris: Wieviel Frischfutter? Zuviel Trinken?

  1. #1
    Nica Guest

    Meeris: Wieviel Frischfutter? Zuviel Trinken?

    Hallöchen, ich habe mal zwei Fragen:

    1: in den büchern steht immer, die Meeris müssen natürlich genügend Frischfutter wie z.b. gurke kriegen.
    aber niergends steht wieviel denn so pro Meerschweinchen. Ein kleines Stück am Tag, eine halbe gurke, eine ganze gurke???

    2. mir ist aufgefallen, dass mein eines meerschweinchen ganz wenig trinkt.....die ist nur so zwei bis dreimal am tag an der tränke und trinkt dann ganz langsam und recht wenig...als würde sie das genießen. Die andere ist dagegen eine richtige säuferin und trinkt dauernd und viel...ich schätze mal so 200 ml im durchschnitt am tag..auch schonmal mehr (hab eine 500 ml flasche, die ist am nächsten tag manchmal halb leer).
    ist das normal?? das ist aber schon vom anfang an so gewesen, also sie wirken nicht krank und fressen gut....

    vielen dank
    Nica

  2. #2
    diebrain Guest
    Hallo NIca

    das mit dem Trinken ist normal, es gibt einfach Tiere die gern und lange an der Flasche hängen (bei uns werden sie Auqaholiker genannt) und manche Meeries sieht man nie an der Flasche. Unnormal wirds erst, wenn ein Tier plötzlich anfängt wesentlich mehr zu trinken als bisher, denn dann kann eine gesundheitliche Stöhrung vorliegen.

    Was Frischfutter und Ernährung überhaupt angeht haben wir das auf unserer HP recht ausführlich : http://www.diebrain.de/I-futter.html

    hier der Frischfutterauszug:

    Um Ihrem Meerie die nötigen Vitamine zuzuführen, braucht es frisches Gemüse und auch gelegentlich Obst. Bitte füttern Sie Grünfutter min. 2 x am Tag und nur in solchen Mengen, daß es schnell verzehrt wird, etwa 80 g pro Tier und Tag. Übrig gebliebene Frischfutterreste unbedingt entfernen. Abwechslung ist wichtig für Meeries, auch wenn die kleinen Leckermäuler mitunter der Meinung sind, es sollte nur noch Gurke sein, geben Sie dem nicht nach und verfüttern Sie auch weiterhin Möhren und anderes mitunter verschmähtes Gemüse.

    Pro Tag bekommt ein Tier bei uns z. B. 1 Stück Fenchel, eine Möhre, 2 cm Gurke und 1/4 Apfel, oder ein Stück Fenchel, eine Möhre, 1 cm Gurke, 1/4 rote Beete und etwas Chicoree.

    Nun eine Auflistung der Dinge, die verfüttert werden können, so geordnet, daß die Wichtigsten und gesündesten Dinge am Anfang stehen:

    Gemüse viel/Obst etwas weniger
    Fenchel, Möhren (mit Grün), Gurken (lieben die meisten Meeries besonders), Paprika, Rote Beete, Sellerie, Chicoree, Grünkohl, Äpfel, Orangen, Mandarinen, Tomaten (ohne Grün), Kürbis, Broccoli, Melone, Kohlrabi (mit Blättern, aber wenig), Radieschenblätter, frischer Mais (mit Blättern und Stauden, selten es macht Dick), gelegentlich auch verschiedene Salatsorten (vorsichtig verfüttern, wegen evtl. Unverträglichkeit bei einzelnen Meeries, in großen Mengen führt es zu Blähungen), Bananen und in geringen Mengen Petersilie, Dill und andere Kräuter.

    LG
    Tin

  3. #3
    Nica Guest

    ohh..

    super, vielen vielen lieben dank!!!
    ja, eines meiner meeris ist dann definitiv ein aquaholiker!
    die war nämlich schon von anfang an so!
    und das mit der Gurke kenn ich auch....ich kauf den soviele leckere Sachen...die schnuppern dran "häähhh..riecht ja gar nicht nach gurke...pah...erstmal ignorieren...vielleicht bringt sie dann ja doch noch gurke"

    nochmals vielen dank
    lg,
    Nica

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •