Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kleintierhalter hier?

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    656

    Kleintierhalter hier?

    Hallo,

    vermutlich ist es sinnlos, hier im deutlichst katzendominierten Forum zu fragen, aber ich tu es trotzdem...

    Gibt es hier eigentlich noch andere Kleintierhalter? Mäuse/Hamster/Ratten/irgendwas? Ich hätte Lust, mich hier über Beschäftigungszeugs, Bastelzeugs, Knabberzeugs, Futtertierzucht und andere Dinge für Nagetiere auszutauschen...

  2. #2
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    597
    Ich leider nicht hoffe aber, du findest hier einen geeigneten Austausch.

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.651
    Guten Morgen Cappu,
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Foris findest, die Kleintiere halten. Leider werden bei uns keine Kleintiere mehr einziehen.
    Das ist jetzt kein Witz, Meine Tochter hatte ja eine Zeit lang zwei Rattenmädchen, Fatima und Ronja.
    Die beiden hatten es gerne vorgelesen zu bekommen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    656
    Ich glaube es fast nicht.
    Und Katzen werden hier nicht wieder einziehen. Freigang ist doof, Wohnungshaltung ist doof, und gesicherten Freigang kann ich leider nicht bieten. Es ist ein komisches Gefühl, im Forum nur von der Vergangenheit zu erzählen.
    Ein Hund wird noch ein bisschen dauern.
    Also bleibt es erst einmal bei Mäusen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    597
    Ich wollte eine ganze Zeit mal Gerbils. Aber irgendwie habe ich Angst, da zu viel falsch zu machen... Und dann gab es auch immer wieder die ein oder andere Kleinigkeit, die mich davon abgehalten hatte...

  6. #6
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    656
    Die sind witzig ^^
    Ich hatte bisher nur zuviel Angst davor, dass sich "mein" Paar zerstreiten könnte, deshalb sind nie welche eingezogen. Farbmäuse sind leider relativ krankheitsanfällig, Renner wären sehr viel robuster und leben deutlich länger.

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.314
    Ich kann nur mit freundlichen Untermietern im Stall dienen Und die werde ich entmieten...müssen... der Stall sackt schon ab Und leider übertragen sie auch die periodische Augenentzündung bei Pferden Vom Grund her finde ich sie echt niedlich...
    Ach und wir haben Brandmäuse im Stall Aber auch die müssen hier weg, wobei die nicht ganz so gefährlich für Stall und Pferde sind. Aber sehr hübsch sind die passen supergut in der Optik zu Fjordis

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    656
    Ähm, ja, ich glaube nicht, dass ich Lust habe, mich darüber zu unterhalten, wie jemand massenweise Mäuse vergiften will. Aber... äh... danke für das Angebot??

  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    597
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Die sind witzig ^^
    Ich hatte bisher nur zuviel Angst davor, dass sich "mein" Paar zerstreiten könnte, deshalb sind nie welche eingezogen. Farbmäuse sind leider relativ krankheitsanfällig, Renner wären sehr viel robuster und leben deutlich länger.
    Vor dem Zerstreiten hatte ich eher weniger Sorge Ist das bei Farbmäusen seltener bis gar nicht der Fall?

    Ich habe eher den Zwiespalt, ob ich der "Nager-Typ" bin: Ich beobachte gern diese Tiere und bin recht zufrieden damit, nicht aktiv was mit ihnen machen zu "müssen" (dafür habe ich dann andere Tierarten ). Aber von den Tieren, die ich in Ferienpflege hatte war ich nicht vollkommen überzeugt, dass es was für mich ist. Aus dem Grund fallen auch Kaninchen, Meerschweinchen und Schildkröten aus den Überlegungen weg. Vögel sowieso.

    Chinchillas wären noch eine Überlegung wert. Aber mit Auslauf und Katze...?
    Vielleicht doch eher Gerbils in der neuen Wohnung? Hach, ich weiß auch nicht...

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.314
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Ähm, ja, ich glaube nicht, dass ich Lust habe, mich darüber zu unterhalten, wie jemand massenweise Mäuse vergiften will. Aber... äh... danke für das Angebot??
    Mäuse werden nicht vergiftet Die siedel ich um. Ich sag nur Lebendfallen mit Nutella

  11. #11
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.651
    Es war auch nicht zu vermuten, dass Du die Nager im Stall tötest, Anja.
    Hoffentlich werden sie sich in ihrer neuen Heimat dann auch gut eingewöhnen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  12. #12
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.257
    Oh schade, dass erstmal kein großes Kleintier bei dir einziehen wird, Cappu! Ich kann mir ein Leben ohne ja nicht vorstellen... Ein Leben mit Mäusen hingegen auch nicht, zumal mein Mann gegen Mäuse und Ratten stark allergisch reagiert.. Dann eher ein Terrarium mit Mini-Fröschen

    Schöne Grüße von Orko, er liegt jeden Tag im von dir gehäkelten Körbchen!

    Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen; ein Werdender wird immer dankbar sein.

    (aus: Goethe, Johann Wolfgang: Faust, Vorspiel)

  13. #13
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.314
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Es war auch nicht zu vermuten, dass Du die Nager im Stall tötest, Anja.
    Hoffentlich werden sie sich in ihrer neuen Heimat dann auch gut eingewöhnen.
    Heuscheune meines Vermieters Weit genug weg und schön kuschelig da Kommen auch seit Mammi nicht mehr ist , kaum mal Jäger hin...

  14. #14
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    656
    Anja, entschuldige bitte, dass ich dir Unrecht tat. Ich bin inzwischen schon praktisch reflexhaft darin, Ungutes anzunehmen, weil solche Antworten (in der Schlagfallen-/Vergiftungsvariante) leider sehr oft kommen, wenn ich von meinen Haustieren erzähle. Ich hätte aber wissen müssen, dass so etwas für dich gar nicht in Frage kommt, wir "kennen" uns ja auch nicht erst seit heute.

    Kerstin, schön, dass das Körbchen immer noch so gut ankommt. Unser Lieblingskörbchen "lebt" jetzt bei meinen Eltern und deren Hund bewahrt sein Spielzeug darin auf. Und es steht immer noch wie eine Eins, obwohl es schon das eine oder andere Mal gründlich geschüttelt wurde. ^^
    Meine alten großen Kleintiere würde ich jederzeit wieder hier haben wollen, aber die Option gibt es ja leider nicht. Und neue... nein. Ich habe erst einmal genug.

    Schade, dass es keine Kleintierhalter hier gibt. Aber ich habe ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet.

  15. #15
    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vermutlich ist es sinnlos, hier im deutlichst katzendominierten Forum zu fragen, aber ich tu es trotzdem...

    Gibt es hier eigentlich noch andere Kleintierhalter? Mäuse/Hamster/Ratten/irgendwas? Ich hätte Lust, mich hier über Beschäftigungszeugs, Bastelzeugs, Knabberzeugs, Futtertierzucht und andere Dinge für Nagetiere auszutauschen...
    Hamster hatte ich nur in meiner Kindheit. Die sterben einfach zu schnell.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Neu Hier
    Von Shyn im Forum Allgemeine Diskussionen rund ums Tier
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 01:54
  2. neu hier :-)
    Von Lucky94 im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 22:06
  3. Bin neu hier!
    Von miezekatze81 im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 12:27
  4. Bin auch Neu hier und hoffe ich blick hier durch...freu mich auf Euch.
    Von sunny9 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 03:08
  5. Bin neu hier...
    Von Meerimama im Forum Kleintiere - Kontakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2003, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •