Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neue Katzentoilette kaufen oder nicht ?

  1. #1
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    50

    Neue Katzentoilette kaufen oder nicht ?

    Ich habe meine beiden nun 1 1/2 Jahr . Und jeder hat eine Toilette und die Toiletten sind jetzt 1 Jahr alt .

    Nun habe ich mal gelesen das man die Katzentoilette einmal im Jahr auswechseln (neu kaufen) soll. Stimmt das? Und wie macht ihr das?
    Kauft ihr jedes Jahr eine neue Katzentoilette? Wenn ja nimmt ihr immer die gleichen (nur neu) oder probiert ihr eine andere aus?

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.559
    Hallo Dingoes,

    wo hast Du denn das gelesen.
    Ich tausche die Katzenclos nicht aus, nur weil sie ein Jahr alt sind.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    50
    In einer anderen Forum habe ich es mal gelesen.Werde aber keine Namen nennen von dieser Forum und auch keinen Links ,weil es hier nicht erlaubt ist.Daher fragte ich ob das stimmt was ich dort gelesen habe....

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.772
    Ähm, mein ältestes KaKlo dürfte jetzt an die 20 Jahre sein. Ich reinige regelmässig, das sollte reichen.
    Keime? Quatsch. Sind doch nur die der eigenen Katzen, die sind sie also gewohnt.
    Bei Freigängern wird doch wohl auch keiner regelmässig die Erde austauschen wo die Katzen hinmachen
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  5. #5
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    612
    Hi,

    ich habe anfangs öfter getauscht, weil es immer größere Toiletten auf dem Markt gab. So groß wie möglich war mein Ziel.

    Pauschal ab und zu tauschen muss man eigentlich nicht. Manchmal sind sie innen so zerkratzt, dass das Reinigen mühsam wird, dann gönne ich uns ein paar neue. So alle zweidrei Jahre. Allerdings habe ich auch einen engagierten Eckenkratzer und die Bentonitstreu lässt sich irgendwann nur noch in kleinen Stückchen von den Wänden pulen. Wäre das nicht der Fall, würde ich Tois, mit denen ich zufrieden bin, nicht austauschen.

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.772
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    ..... die Bentonitstreu lässt sich irgendwann nur noch in kleinen Stückchen von den Wänden pulen. Wäre das nicht der Fall, würde ich Tois, mit denen ich zufrieden bin, nicht austauschen.
    Ich weiche die Klos, in denen das Betonit klebt, über Nacht mit Zitronensäure ein. Danach lässt es sich ganz leicht rauswaschen. Ich habe die großen Gimpet-Klos, teilweise mit Haube, von denen trenne ich mich sehr ungerne - die gibt es leider nicht mehr zu kaufen
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  7. #7
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    50
    Ich selber habe Savic Katzentoilette Nestor Jumbo von Zooplus.
    Eine meiner Katzen ist ein Steh-Pinkler
    Ohne Haube habe ich bisher keine Erfahrung gemacht..

  8. #8
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.194
    Die großen Gimpet-Klos habe ich auch nun seit weit über 10 Jahren, die sind genial und immer noch prima!

    Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen; ein Werdender wird immer dankbar sein.

    (aus: Goethe, Johann Wolfgang: Faust, Vorspiel)

  9. #9
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.330
    savic nestor ist echt ein gutes klo, auch dicht bei stehpinklern.
    meine sind bestimmt 5 jahre - und ich sehe keinen grund, sie auszutauschen.
    die mit betonit sind zwar zekratzter als die mit holzstreu - lassen sich aber immer noch gut reinigen.

    hygiene ist zwar gut - man kanns aber auch übertreiben.
    und ökologisch gesehen sind katzen eh schon eine katastrophe (verpackungsmüll! mein gelber sack besteht gefühlt nur aus katzenzeug und ich allein kriege in vier wochen eine 240l-tonne mehr als voll mit vier katzen), da muss man nicht noch jährlich plastikklos hinterher werfen

  10. #10
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    612
    Fang bloß nicht damit an Katzen sind vermutlich nach Autos die Haustiere mit der schlechtesten Ökobilanz ever
    (Zumindest so, wie manche Mitmenschen mit ihrem fahrbaren Untersatz umgehen, könnte man meinen, sie seien Haustier Nummer eins in D )

  11. #11
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.330


    manchmal denke ich echt drüber nach, die katzen auf nur-trofu umzustellen, um der abfallhölle zu entkommen.
    meine armen wuffels kriegen maximal einmal die woche eine 800g-dose (geteilt unter fünf hunde!) - wenn ich da auch noch mit nafu anfangen würde, müsste ich anbauen für den müll

    barf wäre eine lösung - die katzebande sagt aber "nein" dazu, wie üblich

  12. #12
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    612
    Naja, Wuffis neigen aber auch nicht so zu Blasen- und Nierengeschichten. Die kann man gut trocken ernähren. Wobei ich persönlich nach meinen wirklich guten Erfahrungen mit dem Barfen nie wieder zurück zu Voll-Fertigfutter zurückgehen würde. Und zu Trockenfutter schon gar nicht. Auch nicht bei einem Hund. Barfen ist schon ziemlich super und wenn man auf die Fleischqualität achtet auch deutlich günstiger als Nassfutter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Hausgenossin oder besser nicht?
    Von mira.s im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 12:52
  2. neue Katze oder nicht ??
    Von firekiki im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 00:35
  3. kaufen oder nicht?
    Von scarlet_67 im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 21:09
  4. Kaufen oder lieber nicht?
    Von kessel im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 19:16
  5. Neue Katzentoilette
    Von Maran im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •