Pablo war ein Streuner, der vor Hunger versuchte sich in einer Katzenzucht einzunisten, wovon diese nicht so begeistert waren.



Er ist geschätzt 6 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, Felv negativ, aber Fiv positiv. Bei Fragen zu Fiv bitte gern nachfragen.



Da er wegen dem Fiv nicht wieder zurückgesetzt werden konnte, mußte er mehrere Wochen in einem Quarantänekäfig ausharren. Er reagierte im Käfig sehr aggressiv, so dass sich niemand traute ihn zu sich zu nehmen und auch bereits über Euthanasie nachgedacht wurde.



Bei mir zeigte er sich sichtlich dankbar aus dem Käfig befreit zu sein und binnen weniger Wochen begriff er, dass ich es gut mit ihm meine. Er freut sich sichtlich wenn ich komme, begrüßt mich mit erwartungsvollem Blick, frißt Leckerlies aus der Hand, köpfelt die Hand an und schnurrt sabbernd beim streicheln.





Manchmal ist er dabei noch etwas unsicher und macht dann Ansätze in Richtung der Hand beißen zu wollen, hat es aber noch nie wirklich gemacht. Mit zunehmender Sicherheit wird sich das auch noch geben. Auf fremde Menschen reagiert er aber noch mit fauchen und hauen – man muß sich seine Zuneigung also erarbeiten, aber dann mutiert er zum absoluten Traum-Kuschelkater.




Pablo ist ein Riese von geschätzt 7-8 Kilo und in seiner ganzen Art ein charmanter Charakterkater.




Durch diese Ausstrahlung ist er Chefkater ohne dominant zu sein. Er führt sein Rudel liebevoll, nimmt neue Mietzen freundlich auf, kümmert sich um die schüchternen und wer frech wird wird mit einem freundlichen Pfotenhieb wieder zurück auf den Boden geholt. Mit den verspielten Kumpels spielt er gern fangen und ist auch einer kleinen Rauferei nicht abgeneigt.





Wegen dem Fiv sollte er keinen Freigang mehr bekommen, aber ein bißchen draußen wird er wieder brauchen – daher wäre ein Zuhause mit gesichertem Garten oder Gehege toll, mindestens sollte aber ein vernetzter Balkon vorhanden sein.



Wo sind die Menschen und Katzen die seinem Charme erliegen möchten?





Pablo befindet sich bei Berlin, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com