Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neelix (Fiv+) - Lieber sanfter Kuschelkater *Verm. D-weit

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929

    Neelix (Fiv+) - Lieber sanfter Kuschelkater *Verm. D-weit

    Neelix war in seinem bisherigen Leben Hofkater, er wurde gemocht und gut versorgt. Leider verstarb dann die Frau und der Mann mußte den Hof aufgeben. Neelix wurde noch einige Zeit von den Nachbarn versorgt, aber eine Dauerlösung war das nicht. Deshalb kam er nun zu mir und sucht jetzt ein schönes Zuhause.



    Neelix ist 8 Jahre alt, kastriert, gechippt, erstgeimpft, Felv negativ, aber Fiv positiv.
    Wegen des Fiv sollte er keinen Freigang mehr haben, jedoch wird er ein bißchen draußen wieder benötigen. Somit wird ein Platz mit gesichertem Garten, Gehege, Terrasse gesucht.
    Wer mehr Informationen zu Fiv benötigt kann mich gern fragen.



    Man merkt dem Süßen an, dass er es im bisherigen Leben gut hatte. Er mag die Menschen und kommt auch bei fremden Menschen recht schnell an und läßt sich vorsichtig streicheln. Er genießt das Streicheln sehr, sehnt sich sichtlich nach Zuwendung und Menschennähe, unterhält sich auch gern mit ihnen.



    Vom Wesen her ist er ein ganz lieber sanfter, der eher ängstlich und vorsichig ist



    Zu anderen Katzen ist er freundlich distanziert. Er sucht ihre Nähe nicht wirklich, aber er scheint es doch ganz nett zu finden, wenn sie da sind, aber Menschen sind ihm aktuell wichtiger.



    Wobei da noch eine Entwicklung in Richung der anderen Katzen kommen kann, je länger er nun das Leben im Haus kennenlernt. Er kennt auch das Spielen nicht und mit Entdeckung des Spielens geht bei den Streunern oft auch eine Entwicklung hin zum Spielen mit anderen Katzen einher. Von daher denke ich, da ist noch Luft nach oben in seinem Sozialverhalten.



    Wo darf der Süße nun sich neu entfalten und sein zweites Leben als Kuschel- und Couchkater beginnen?



    Neelix befindet sich bei Berlin, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com


  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.643
    Ach Süßer, schade, dass das, was ich dir bieten kann, nicht das ist, was für dich gesucht wird.
    Aber beide Daumen drücke ich dir ganz fest, dass du wieder ein ganz tolles Neelix- Zuhause bekommst.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #3
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Neelix hat sich jetzt gut eingelebt und entdeckt das Spielen für sich








  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.675
    Ach Neelix, Du wunderschöner Kater. Auch wir können Dir nicht das bieten, was für Dich sinnvoll ist.
    Aber wir wünschen Dir, das für Dich beste zu Hause auf der ganzen Welt.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  5. #5
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Neelix zeigt fast schon unauffällig zurückhaltend, drängt sich nirgends auf, weder bei Katz noch bei Mensch. Aber sobald man ihn anspricht kommt er aus sich raus, freut sich über Streicheleinheiten und Spielerunden.







    Wo ist der Platz für so einen lieben freundlichen Kerl?

  6. #6
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Neelix hat irgendwie Pech, die Leute wollen immer alle Faruk, obwohl der aber nicht passt, aber Neelix würde passen, aber er ist scheinbar zu unscheinbar und nicht Charming genug – dabei ist er so ein toller. Durch seine liebe zurückhaltende Art wäre er perfekt für eine Zusammenführung mit distanzierten Katzen. Aktive Katzen wie Lizzy können ihn aber aus der Reserve locken, mit ihr gibt es immer wieder Spielansätze. Somit wäre er toll als Drittausgleichskatze bei einem älteren Pärchen. Wer entdeckt seine Schönheit?








  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2017
    Beiträge
    62
    Was genau müsste denn bei FIV beachtet werden?

  8. #8
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Kurz zu Fiv allgemein: Fiv ist nicht auf den Menschen oder andere Tiere übertragbar, auf andere Katzen schon, aber nur bei Blutbeteiligung - sprich: bei blutigen Beißereien (und beim Deckakt), aber eben nicht bei normalem Umgang miteinander wie benutzen derselben Näpfe, Kaklos oder auch gegenseitiges Putzen usw . Entsprechend ist das unter kastrierten sozialen - und somit friedlichen - Katzen kein Thema und somit eine gemischte Haltung kein Problem. Aber Fiv-Katzen sollten halt wegen möglicher Revierkämpfe draußen keinen Vollfreigang mehr bekommen bzw. wenn denn nur in einer Gegend, wo bereits bekannterweise unter den Streunern Fiv vorhanden ist.
    Ansonsten wirkt das Virus so, dass es das Immunsystem heruntersetzt - mehr nicht. Das heißt: Fiv ist kein Todesurteil, sondern diese Katzen sind halt dann anfälliger für Krankheiten. Man muß sie nicht in Watte packen, die sind oftmals robuster als man denkt, aber halt bei aufkeimenden Krankheitsanzeichen sollte man frühzeitiger mit Medis eingreifen und sich eben nicht auf die Selbstheilungskräfte verlassen, da diese eben durch das Virus geschwächt sein können. Fiv-Katzen werden bei guter Pflege genauso alt wie andere Katzen auch, man muß aber halt speziell im fortgeschrittenen Alter dann damit rechnen, dass sie häufiger mit diesen Sekundärinfektionen zu kämpfen haben.
    Man muß also damit rechnen, dass man etwas häufiger zum Tierarzt muß, aber das kann einem auch mit einer Fiv negativ Katze passieren, die schlicht von Hause aus ein schwächeres Immunsystem hat.
    Zu beachten wäre noch, dass Fivies kein Cortison als Vorbeugung bekommen sollen, da das eben das Immunsystem noch weiter runtersetzt. Aber im Einzelfall bei bestimmten Krankheiten kann es trotzdem sinnvoll sein. Leider ist Fiv bei vielen Tierärzten eine stigmatisierte Sache und das Tier wird dann bei jeder Krankheit als "Todkrank" und damit nicht mehr sinnvoll zu behandeln abgestempelt. Statt Diagnostik zu betreiben heißts dann: das ist halt das Fiv. Das heißt, da sollte man gewappnet sein und sich einen guten Tierarzt suchen.

    Für mich selbst persönlich ist Fiv durch die Arbeit mit den Streunern, die ja wegen der Revierkämpfe aus der unkastrierten Zeit draußen nicht selten Fiv haben, mittlerweile so normal geworden, dass ich da kein Problem sehe. Ich sehe diese Katzen als genauso an wie alle anderen.

  9. #9
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Neelix ist nun komplett im Leben als Menschenkater angekommen. Er freut sich auf Spielerunden mit der Angel und hat sich auch komplett in die Katzengruppe integriert. Er ist insgesamt aber ein eher zurückhaltendes Wesen, drängt sich weder beim Mensch noch beim Tier auf, sondern wartet auf eine freundliche Einladung. Erfolgt die, dann ist er mit Freude dabei und spielt auch gern Fangen mit anderen Katzen. Er spielt mit denen, die es möchten, egal welchen Alters oder Geschlechts und läßt die in Ruhe, die es nicht möchten. Er ordnet sich den Chefkatzen unter, zeigt keinerlei Ambitionen diesen den Rang ablaufen zu wollen, hält sich im Hintergrund und wartet auf freundliche Spielaufforderungen.
    Wer sucht also einen tollen defensiven freundlichen Spielekumpel für seine Katze(n)?

  10. #10
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    Neelix ist reserviert *freu

  11. #11
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    929
    … Und ausgezogen :-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Timon – lieber Zucker-Schneeball mit Flecken *Verm. D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 11:04
  2. ... und dann kam Polly! *Verm- D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 10:48
  3. Svante und Janis - 2 Kuschelkater suchen ein Zuhause *Vermittlung D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 15:30
  4. Amar - stolzer lebhafter Kuschelkater *2013, Verm. D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 13:31
  5. Railey - Gestandener Kuschelpanther *Verm. D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 17:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •