Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: alte Katzenbücher gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.874

    alte Katzenbücher gesucht

    Hallo,

    ich suche alte Katzenbücher und -broschüren zum Thema Aufzucht, Pflege und Haltung von Katzen vor 1980.

    Ich suche keine Medizinbücher, nur die ganz normalen Bücher, die man sich als Katzenhalter so kauft. In den 70ern waren das meist so kleine Hefte, wie die Groschenromane.

    Wer hat so etwas noch herumliegen und braucht es nicht mehr. Bitte nicht wegwerfen

    Vielen Dank.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  2. #2
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Zitat Zitat von eis Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche alte Katzenbücher und -broschüren zum Thema Aufzucht, Pflege und Haltung von Katzen vor 1980.

    Ich suche keine Medizinbücher, nur die ganz normalen Bücher, die man sich als Katzenhalter so kauft. In den 70ern waren das meist so kleine Hefte, wie die Groschenromane.

    Wer hat so etwas noch herumliegen und braucht es nicht mehr. Bitte nicht wegwerfen

    Vielen Dank.
    Wir hatten eines aus dieser Zeit, weil Benji 1980 zu uns kam. Ich weiß gar nicht, ob es noch existiert, aber an einen Satz erinnere ich mich noch: Zum Glück erkranken Katzen nur selten an so schweren Krankheiten wie Krebs.

    Wie sich die Zeiten doch ändern.

    Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an absolut einzigartig.
    Jenny de Vries

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.874
    Die Umwelt ist für die Katzen nicht besser geworden.

    Wobei ich sagen muß, ich habe erst eine Katze wegen eines Tumors verloren - von insgesamt 21 verstorbenen Katzen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.075
    Das möchte ich relativieren.
    Katzen werden heute älter denn je und die medizinische Versorgung ist fast auf dem Niveau der Humanmedizin. So gesehen gibt es viele Prinzessinen, Prinzen und Majestäten unter den Katzen, die den Katzenhimmel auf Erden haben.
    Sicher ist noch viel zu tun, weil es so viele Streuner gibt, die ein trauriges Dasein fristen, unversorgt, verwahrlost und durch weitere Unbegrenzter Vermehrung noch größerem Leid ausgesetzt.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.874
    Da habe ich mich wohl unglücklich ausgedrückt Sabine. Ich meinte die krebserregenden Stoffe sind auch für Katzen nicht weniger geworden. Sie können den gleichen Krebs bekommen wie wir Menschen. Durch die gleichen - bisher immer noch nicht wirklich richtig erforschten - Ursachen wie bei uns.

    Die medizinische Versorgung ist ein zweischneidiges Schwert. Immer mehr Menschen lassen ihre Tiere immer länger behandeln. Und das ist nicht immer zum Wohl des Tieres.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  6. #6
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.848
    Na je älter Mensch und Tier werden, desto höher die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  7. #7
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.075
    Ich glaube nicht, dass die krebserregenden Stoffe mehr geworden sind. Wir reagieren nur bewußter darauf.
    Wenn ich nur daran denke, wie unbesorgt früher mit Aspest gebaut worden ist. Es wurde ja auch sehr häuftig verwendet.
    Es ist auch nicht immer zum Wohle des Menschen, dass so viel behandelt wird. Da nehmen sich Human-und Veterinärmedizin nicht.
    Und leider stehen in beiden Bereichen oft wirtschaftliche Interessen vor Patienteninteressen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    13
    Interessant... Sammelst du solche Hefte? Ich kenne und habe keine, aber das finde ich wirklich eine kuriose Leidenschaft ;-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche: alte Katzenbücher oder Broschüren
    Von eis im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 18:05
  2. Biete Katzenbücher und andere Bücher
    Von wuermelchen im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 20:18
  3. Katzenbücher
    Von Merrycat im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 10:27
  4. Katzenbücher!
    Von Petra im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2003, 08:03
  5. Katzenbücher
    Von sumpfbrummer im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2002, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •