Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Faruk – Stolzer Tiger und Kuschelbär möchte Wissen wo er hingehört *Verm. D-weit

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    737

    Faruk – Stolzer Tiger und Kuschelbär möchte Wissen wo er hingehört *Verm. D-weit

    Faruk wurde wildlebend in einem sehr belebten Gewerbegebiet eingefangen.



    Er ist geschätzt 9 Jahre alt, kastriert, gechipt, erstgeimpft, Fiv/Felv negativ.



    Faruk muß mal ein Zuhause gehabt haben – oder zumindest Menschen, die sich um ihn gekümmert haben. Er ist durch seine Streunerzeit vorsichtig und abwartend bei fremden Menschen, doch sobald er merkt, dass man es gut mit ihm meint, zeigt er seine andere Seite. Er kennt das Streicheln und sehnt sich sehr danach, köpfelt einen aufgeregt an, schnurrt, tretelt und erzählt vor Freude mit seiner tiefen heiseren Stimme ganze Geschichten dabei.



    Die Streunerzeit hat jedoch Spuren bei ihm hinterlassen, sein Gesicht ist von den Kämpfen gezeichnet, sein linkes Auge hat eine innere Verletzung, weswegen es immer etwas tränt.



    Geht man zu schnell, zu hektisch mit ihm um, dann faucht er und flüchtet. Da wird man in Alltag sicher noch ein wenig Geduld mit ihm haben müßen. Aber wenn er Vertrauen gefasst hat und begriffen hat, dass er gewollt und erwünscht ist, dann wird er zum absoluten Kuschelteddy mutieren und seinen Menschen nicht mehr loslassen.



    Faruk wird wieder Freigang brauchen. Da er aber seinem Gewerbepark stetig treu geblieben ist, scheint er nicht zu den Katern zu gehören, die sich richtig weit entfernen. Er wird täglich die Reviergrenzen abschreiten und dann nach ein paar Stunden mit Freude nach Hause zurückkommen, um dann von den Abenteuern zu erzählen.



    Zu anderen Katzen ist er freundlich distanziert, bedrängt sie nicht, findet es gut, wenn sie da sind, möchte aber auch nicht bedrängt werden. Ich denke er braucht noch etwas Zeit um das Spielen für sich zu entdecken, aber dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er auch noch das Interesse an netten Spielen mit anderen Katzen entdeckt.



    Faruk hat das Zeug zu einem absoluten Traumkater und Charmeur, der die richtige Mischung aus Eigenständigkeit und Nähewunsch für z.B. berufstätige Menschen bietet.



    Wer möchte diesem Kater zeigen, wie schön es ist ein sicheres Zuhause zu haben und dafür mit seinen charmanten Zuwendungen belohnt werden?



    Faruk befindet sich bei Berlin, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    737
    Faruk taut immer mehr auf - selbst Besucher dürfen ihn streicheln, wenn sie es langsam angehen lassen









  3. #3
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    737
    Für Faruk tut sich vermittlungsmäßig so gar nichts. Ich verstehe es nicht so ganz, er ist so ein lieber und toller Prachtkater. Er fängt auch langsam an sich zu langweilen m Raum, ich hoffe, dass sein Menschn ihn bald findet.







    Mit anderen Katzen kann er gut, möchte aber nicht bedrängt werden, läßt die anderen in Ruhe, also ein ganz friedlicher Geselle

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Klein-Lienne möchte nie mehr im Müll wühlen müßen *Verm- D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.05.2018, 13:14
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.08.2017, 10:13
  3. Benita - die unscheinbare Schönheit möchte erstrahlen *Verm. D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 09:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 09:44
  5. Amar - stolzer lebhafter Kuschelkater *2013, Verm. D-weit
    Von Taskali im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •