Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 81 bis 84 von 84

Thema: Es ist viiiiel zu heiß...

  1. #81
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.291
    genau, so hübsch wie einst ist der auch nicht mehr

    geregnet hat es nicht und es ist auch kein regen angesagt, auch nicht die ganze nächste woche...
    aber einige ziemlich kalte nächte - da wirds tau geben. ist ja auch was.

    und grade sehe ich am horizont einen streifen von diesem gräßlichen blau

    dass es schlafzimmer bei uns noch relativ kühl war, ist mein verdienst - ich habe bei der sanierung unseres hauses auch ein paar dinge richtig gemacht. nicht alle, natürlich
    beim nächsten haus wirds sicher perfekt
    wir haben ja eine alte bude vom anfang des 19jh. gekauft. für damalige zeiten aber ein qualitätsneubau: 48er massivmauerwerk.
    da dran war dann anfang des 20jh. mal ein seitenflügel (unterkellert) gekommen, der keine qualität war: dünnes 11er fachwerk. sicher ursprünglich für die gewerbliche nutzung, in meinem haus muss sich mal eine fleischerei und eine kürschnerei befunden haben (naumburg war ja bis 1990 ein zentrum der pelztierquälerei - an der unstrut/saale findet man heute auch ausgewilderte schwarze nerze und nutrias). die grundtsücke waren natürlich völlig überbaut - gärten gabs keine, sieht man ja an den mauern, das sind alles gebäudereste..



    den seitenflügel konnten wir nur noch weg reißen (und durften auch, ist ja denkmal und sanierungsgebiet). auf dem kellerfundament habe ich den seitenflügel neu gebaut.
    dadurch hatte ich natürlich quasi ein unbeschriebenes blatt in der hand und auch, weil das haus so runter war.
    wahrscheinlich hätten viele ihr schlafzimmer da oben ins dach gemacht - ich nicht (da oben sinds abends derzeit trotz aller dammung 30 grad). ich weiß ja, wie heiß es hier werden kann und unsere erste wohnung hier war im dg - nie wieder
    ist ein wunderschönes gästezimmer.
    also habe ich das schlafzimmer nach hinten unten in den garten verlegt. nach vorn raus ist ja auch alles dicht bebaut - da kühlt es sich natürlich wegen all der warmen wände auch kaum ab - aber nach hinten haben ja alle gärten und es schließt sich ja das riesige unbebaute verwilderte grundstück - unser aller paradies - an - keine masse, die temperatur speichert. nach hinten raus wird es viel schneller kühl.
    die richtung des gartens ist eher nordwest als west - letztlich scheint die sonne erst spät, gegen drei ins schlafzimmer, sie muss ja erst mal rum um den seitenflügel, der auch mehr als 7m hoch ist und jetzt, mitte august, ist sie auch schon gegen sechs wieder hintern den wipfeln der bäume im paradies verschwunden.
    im ersten stock ist es natürlich viel sonniger, liegt halt 3,50m weiter oben. die sonne kommt früher rum und es ist fast acht, ehe sie weg ist. dort habe ich die wohnetage mit küche, arbeitszimmer (nach vorn), einem bad, eß- und wohnzimmer
    vom dachgeschoß und der terrasse reden wir nicht, dort ist natürlich sonnenterror ganztägig.
    deswegen bin ich ja mittlerweile paprika-großproduzent (20 kübel dieses jahr) - die lieben das da oben - während es fast allen pflanzen dort zu sonnig ist (und zu windig). himbeeren und paprika und kräuter fühlen sich aber sauwohl.

    ps: das foto ist aus dem zweiten jahr, 10 jahre später ist mein garten natürlich viel grüner, was zusätzlich kühlt. ich habe meinen garten nach den prinzip: keine naggsche erde. ich grabe auch nicht um. daher habe ich kaum unkraut.
    pps: mein kakla, die es damals mangels katzen noch nicht gab , ist heute unten in dem fenster neben der gartentür, wo seitenflügel und altes haus aneinander stoßen. drüber die beiden fenster sin ein bad, dort habe ich seit letztem jahr obendrüber drei bohrungen im ortgang gemacht für mauersegler. die wurden auch alle drei angenommen, was mich sehr freut.
    durch die alten gebäude im paradies haben die segler zwar genug plätze und es gibt auch ein kolonie - aber wer weiß schon, ob das immer so bleibt

  2. #82
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    594
    Sieht toll aus!

    Wir haben unser Schlafzimmer auch im EG, und es ist tatsächlich der kühlste Raum des Hauses, abgesehen vom Keller. Aber selbst im Keller hatten wir über 25 Grad, und im Schlafzimmer hatten wir inzwischen schon über 29 Grad (jetzt "nur" noch 26,5). Seit ich in dem Haus wohne, hab ich diese Temperaturen noch nicht erlebt.

    Gestern hat es kurz gestürmt, geregnet und gewittert. Regen hat gereicht, um die Regentonne zu füllen, aber viel mehr war es auch nicht.

    Und heute finde ich es tatsächlich "ungemütlich", ich glaube, mein Körper hat sich schon sehr an die Hitze gewöhnt. Ich sitze gerade mit kalten Füßen im Büro...

  3. #83
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.291
    unser keller kam nur auf 15 - aber das ist ein vollerdkeller, der auch nur einen zugang von außen hat, unterhalb der kakla-fensters. der gehört eigentlich nicht zum richtigen haus. mit 3,30m hat der ordentlich höhe, geht also tief ins erdreich, daher die kühle.
    ist natürlich feucht, der keller - da wir aber den seitenflügel drüber neu errichtet und ensprechend gesperrt haben, ist mir das eher egal.

    mich friert es auch schon fast

  4. #84
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    539
    Es ist ja jetzt nicht mehr sooo heiß. Zumindest in der Wohnung... Trotzdem: die Kühlmatte ist da Gini liegt auch gerade eingerollt darauf. Ich habe ein Küchentuch drauf gelegt, falls ihr die Oberfläche zu unangenehm ist. Aber sie ist auch schon vorher drüber spaziert und das ohne "Iiiih bäh"-Gesicht

    Der Trinkbrunnen gluckert auch fröhlich vor sich hin. Oft geht Gini nicht dran, wenn wir da sind, aber ein Mal habe ich sie erwischt

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. zu heiß???
    Von Kningfreund im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 17:12
  2. Heiß auf Kirschen??
    Von Nachtkatze im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 07:33
  3. Gestern zog unsere dritte Katze ein :) (Achtung: viiiiel Text)
    Von Schlumpfine im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 15:12
  4. Zu heiß? was kann ich tun?
    Von Sweety1 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 12:05
  5. ist sie heiß?
    Von Tasi2002 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2002, 17:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •