Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 84

Thema: Es ist viiiiel zu heiß...

  1. #41
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Wir haben draußen momentan 30°C... Drinnen 28°C... Die letzten Tage waren es in der Wohnung maximal 27...

    Und es weht nur ein laues Lüftchen. Kaum ausreichend, um frühs gut durch zu lüften... Die Wohnung kühlt allmorgentlich gerade mal auf 24-25°C ab... Die Fenster sind ab 5.30-6.15 Uhr offen und das bis etwa 7 Uhr. Das genießt Gini noch. Danach geht es ab zum Tagverschlafen.

  2. #42
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    das sind bilder bei uns gestern ausm park, die bäume verlieren das laub, besonders ahorn scheint empfindlich. die hunde fanden es toll - laubwälzen im juli

    ABER: nachdem noch gestern jedes gewitter vorbei gezogen ist, hat es uns heute abend erwischt, es ist auch bissl was runter gekommen - wie weit das vorhält...für montag/dienstag sind 38 grad angedroht












    bei uns in naumburg hat es in den letzten 8 wochen etwa in summe 20l/m2 geregnet - normal wären in dieser zeit 100l/m2 oder sogar mehr. und das ganze geht ja schon mehr oder weniger seit mai.

  3. #43
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    leider muss an dieser stelle eine furchtbare schandtat gestehen: ich hatte heute morgen wohl vergessen die kakla wieder zu öffnen, als wir gen thüringer wald zur (kühleren) wandertour aufgebrochen sind.
    ich hatte sie heute morgen, als alle katzen draußen waren, verschlossen, weil ich den hausflur gewischt hatte und mir keine katze reintrampeln sollte...
    und vergessen wieder aufzumachen....
    ich hatte mich gegen 12.00, als wir gefahren sind, zwar kurz gewundert, dass keine katze zum essen fassen anwesend war. die wissen das nämlich, dass wir samstag oft längere ausflüge machen... und sind dann eigentlich immer da, um sich die bäuche gründlich zu füllen.
    aber geklingelt hat da nichts...
    heim kamen wir gegen 22.00 uhr im fettesten regen...
    keine katzen im haus...
    noch nicht mal da hat es "klick" gemacht
    ich dachte, die wären vom regen überrascht worden und hätten sich untergestellt.
    dann bin ich raus in den garten (naggsch, geht doch nichts über lauen sommerregen ), um fix die einzigartige gelegenheit zu nutzen und die seit wochen überfällige düngung des rasens vorzunehmen
    - 3 völlig durchweichte armseligen kätzchen saßen vor der tür die gartentüre ist ein ganz klein wenig zurückgesetzt - etwas schutz hatten sie also, aber nicht viel
    nur nr.4, leni, war so schlau, in saras gartenhütten zu sitzen, leni sitzt da oft drin.

    zur belohnung gabs ne dose thunfisch aufs fressen obendrauf. soviel war ich schuldig, mindestens.

    und die sind so gar nicht böse mit uns, sondern ganz lieb und anhänglich und zufrieden....*schäm*

  4. #44
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    und da haben wir die 38 grad geschafft

  5. #45
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    und da haben wir die 38 grad geschafft
    Wir haben nur 37 Grad!
    So haben deine "3 völlig durchweichten, armseligen Kätzchen" (Zitatende ) wenigstens die Chance, ihr Fellchen wieder zu trocknen, pööhse Bettina!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  6. #46
    Registriert seit
    22.02.2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    416
    Paulchen liegt im Moment Abends gerne auf seinen Steinen im Garten und genießt es wenn ich ihm kämme. Mittlerweile liegen neben den Steinen so viele Katzenhaare da es es aussieht als wäre ein Kaninchen geschlachtet worden.
    Grüße
    Monika

  7. #47
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    ja, ich habe forumskloppe verdient!

    besonders romi war zum auswringen - wahrscheinlich saßen die beiden kater im eingang und romi, die ja eher dezent ist, mit abstand im hof...

  8. #48
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    Bettina, wieso bist Du Dir eigentlich so sicher, dass Deine bepelzte Bande das nicht genossen hat - warmer Regen auf Goretex-Pelz.
    Bei den Temperaturen ist ja kaum zu befürchten, dass die bepelzten Herrschaften frieren.
    38 Grad, 37 Grad, wir schaffen gerade knapp über oder unter 30 Grad.
    Traurig ist nur, dass die Majestäten zur Zeit die Nächte lieber draußen verbringen und nicht bei Dosine und Doserich im Bett!
    Wobei eine zusätzliche schnurrende Heizung im Bett das Wohlbefinden eher stören würde.

    Monika, unsere liegen jetzt auch gerne auf den Steinen im Garten und genießen es ihr Bäuchlein zu lüften.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  9. #49
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    PitschePatscheKatze Da fragt man sich ganz unschuldig, warum sie denn nicht einfach rein kommen? ... Naja, die Tür war zu...
    Eine Freundin von mir vergisst immer eine ihrer Katzen auf dem Balkon. Welche, ist unterschiedlich Da leiden nicht nur die Katzen, sondern auch die Balkonpflanzen.

    Wir hatten heute nur 34°C. Also "nur"... In der Nacht kühlt es nicht mehr unter 20°C... Ich habe keinen Plan, wie ich die Wohnung und damit Gini etwas abkühlen kann... Traubenkernkissen aus dem Eisfach mag sie nicht, ist wohl zu kühl. Oder riecht komisch.
    Feuchte Handtücher werden gemieden. Gini liegt auf dem mittlerweile leer geräumten Schreibtisch, weil das Holz noch relativ kühl ist.

    Und kein Besserung in Sicht! Nichts mit Gewitter am Donnerstag! Eventuell(!) 27°C Mitte nächster Woche... Mir würden schon kältere Nächte reichen, damit wir hier bisschen abkühlen können...

    Aaah, ich mochte doch mal den Sommer! - Herbst. Ich meine Herbst. Die Bäume verlieren doch schon Blätter!

  10. #50
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?
    die damen und herren haben nur ein oscar-reifes rührstück von der aaarmen nassen katze aufgeführt, um ne thunfischdose abzustauben
    und ich bin drauf reingefallen

    drinnen isses bei mir auch warm, die diele ist noch am kühlsten - da steht auch ein baum - komischerweise liegt da keiner drauf. fabio aalt sich den ganzen tag im arbeitszimmer, wo es sehr warm ist und stöpsel in der warmen küche. romi im etwas kühleren wohnzimmer. leni tigert wie üblich durchs haus, mal hie, mal da, sie geht auch tatsächlich mal raus. meist sitzt sie dann in der sara-hütte, die steht ja im stets schattigen hof.
    ich habe schon überlegt, in der diele zu schlafen, wiewohl mein schlafzimmer zum garten raus auch erträglich ist. zumindest bis gestern. jetzt sind es noch 25 grad , es hat sich schön zugezogen (ohne regen, logisch) - damit es auf keinen fall sich abkühlt
    die herren sind die ganze nacht draußen, romi die halbe. die kommen dann so gegen fünf ins schlafzimmer, romi deutlich früher. ich habe ja bodentiefe fenster zum garten und ne kakla in der insektenschutztür. aber für bein-liegen mit permanenten nachrutschen scheint es stöpsel zu warm, er sucht sich derzeit lieber ein freies hundekörbchen, romi nimmt einen stuhl und fabio den schrank.
    zwischenrein geistert auch leni mal durchs zimmer, wenn ich glück habe, verschwindet sie auch wieder durch die kakla, mit pech kratzt sie an der schlafzimmertür oder jammert, dass ich sie ins haus lasse dumme nuss eben

  11. #51
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Zitat Zitat von PaenX Beitrag anzeigen
    PitschePatscheKatze Da fragt man sich ganz unschuldig, warum sie denn nicht einfach rein kommen? ... Naja, die Tür war zu...
    Eine Freundin von mir vergisst immer eine ihrer Katzen auf dem Balkon. Welche, ist unterschiedlich Da leiden nicht nur die Katzen, sondern auch die Balkonpflanzen.

    Wir hatten heute nur 34°C. Also "nur"... In der Nacht kühlt es nicht mehr unter 20°C... Ich habe keinen Plan, wie ich die Wohnung und damit Gini etwas abkühlen kann... Traubenkernkissen aus dem Eisfach mag sie nicht, ist wohl zu kühl. Oder riecht komisch.
    Feuchte Handtücher werden gemieden. Gini liegt auf dem mittlerweile leer geräumten Schreibtisch, weil das Holz noch relativ kühl ist.

    Und kein Besserung in Sicht! Nichts mit Gewitter am Donnerstag! Eventuell(!) 27°C Mitte nächster Woche... Mir würden schon kältere Nächte reichen, damit wir hier bisschen abkühlen können...

    Aaah, ich mochte doch mal den Sommer! - Herbst. Ich meine Herbst. Die Bäume verlieren doch schon Blätter!
    Bzgl Abkühlung - ich habe meinen beiden nun eine Kühlmatte bestellt. Selbstkühlend durch druck beim drauf legen. Stinkt nicht, ist nicht ZU kalt und bequem isse auch.... Bin gespannt wie es angenommen wird aber für 15,-Euro.. Zur Not leg ich sie mir ins Bett
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  12. #52
    Registriert seit
    29.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7
    Danke für den Tip mit der Matte. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Werde ich auf alle Fälle auch mal bestellen, denn meine zwei Katerchen mögen die Hitze auch nicht so.
    Als ich in einer ganz heißen Phase mal die Spielangeln rausgeholt hatte, da stand den beiden echt deutlich im Gesicht geschrieben:"Hat dich schon ein Hitzschlag ereilt oder wie kommst du sonst auf diese absurde Idee, dass wir bei der Hitze deiner Angel hinterherhecheln?" Und bevor Blicke töten könnten, habe ich die Angeln wieder schnell verschwinden lassen.

  13. #53
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    ja, super idee.
    hab ich auch gleich bestellt für die hundebox im auto
    kommt zum glück auch schon morgen.

  14. #54
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Ja sehr schön freu mich immer, wenn ich was nützliches beitragen kann
    Meine wurde eben schon getestet die checken das echt direkt
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  15. #55
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    9 Uhr in der Früh. Schon über 30°C draußen. Was macht Gini? SPIELEN! Steht im Flur und meckert, dass keiner mit ihr spielt. Sie bekommt ihren Fusselball und ist zufrieden. Ein paar Minuten spielen - mehr als die letzten Tage.7

    Nach Kühlmatten hatte ich Mitte letzter Woche auch geschaut. Es wundert mich, dass bei Zoo+ und FN keine Kühlmatten mehr gelistet sind! Im Winter gab es die doch noch! Morgen für den TA liegen schon 2 Kirschkernkissen im Eisfach, die bekommt Gini dann mit einem Überzug in die Box rein. So schnell liefert dann doch keiner

  16. #56
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Ich darf mal präsentieren...

    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  17. #57
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    478
    Hey, die Kühlmatte haben wir auch
    Kühlmatte Keep Cool, oder? Habe ich hier gekauft, aber jetzt scheint es sie nicht mehr im Sortiment zu geben
    Blöd, die wirkt nämlich wirklich gut. Der Kater ignoriert sie zwar, aber dafür darf ich sie jetzt benutzen


  18. #58
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    ha, ich habe mir auch schon überlegt, ob ich für mich auch noch eine bestelle

  19. #59
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    So, da keine Temperaturabnahme in Sicht ist, wurde jetzt eine Kühlmatte bestellt. So kann das ja nicht weitergehen, dass Gini den Kühlkissen aus dem Weg geht.

    Es hatte für 5 Minuten geregnet... Aber der Boden hat davon bestimmt nichts mitbekommen...

  20. #60
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    super für Gini....hoffe ich jedenfalls
    Heute kam meine 2. kühlmatte an...hab ich direkt mal auf den kratzbaum gelegt und Kater drauf....er ist seelig und ratzt
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  21. #61
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Hoffentlich nimmt Gini das auch so schnell an. Das eine Kirschkernkissen, das gestern als Kühlung in der Box war, als wir zum TA sind, fand sie auch ok. Das andere hat sie gaaanz nach hinten geschoben

  22. #62
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.720
    Hope, die abends, wenn es etwas abkühlt, gerne im Gehege ist



    Das Foto ist von gestern abend und die Wiese im Gehege ist noch schön grün. Wir haben vorsichtshalber auch schon 2 Wochen nicht gemäht.
    Allerdings ist es hier auch erst seit etwa einer Woche warm, also 30 - 32 Grad. Meist kommt gegen Abend ein Gewitter und es kühlt dann auf angenehme 24 Grad runter. Ich gieße meine Topfgarten erst seit gestern. Davor brachten die Gewitter ausreichend Wasser.

    Kühlmatte - zu teuer. Ich nehme einfach 1,5 l stilles Wasser PET-Flaschen, friere sie ungeöffnet ein und packe sie dann dick in ein Handtuch ein. Lege das Ganze dann in meinem Bett am Fußteil unter die Bettdecke und die Katzen finden es super. Auch nachts habe ich da so eine Flasche, denn kalte Füße bewahren einen kühlen Kopf. Ist zwar anstrengend mit der Meute auf den Füßen, aber wenn ich mich oft genug umdrehe, geben sie auf. Morgens nehme ich die Flasche dann im Handtuch und lege sie unter den Tisch bzw. Schreibtisch. Wenn ich dann dort sitze kann ich mir auch hier die Füße schön kühlen.

    Für einen Katzentransport - wenn er unabdinglich ist - lege ich Kühlakkus in die Box, auch mit einer dicken Schicht Handtüchern.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  23. #63
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    Eva, das mit der Wasserflasche ist eine gute Idee.
    Als wir mit Ninchen vor etlichen Jahren im August zum Herzultraschall in die TK fahren mussten, haben wir auch in der Katzenbox auch mit Kühlakkus für Abkühlung für das Katzenmädchen gesorgt.
    Nur war es in Vergessenheit geraten.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  24. #64
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.720
    Das mit den Wasserflaschen praktiziere ich jetzt schon ein paar Jahre - unser Schlafzimmer geht nach Süden und selbst wenn ich zeitig verdunkel und die Fenster schließe, ist es dort viel zu warm. Deshalb weiß ich, dass die Eisflaschen echt was bringen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  25. #65
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Na huch, unser Wetter ist kaputt
    In den letzten 24 h drei Gewitter mit Regen (!) und jetzt nur (!) 27°C (!).

    Ich find's gut

    Den Tipp mit der gefrorenen Wasserflasche habe ich etwas anders auch schon gehört: Eine gefrorene Flasche in den Raum stellen. Manche Katzen schlecken wohl gern das Kondenzwasser daran ab

  26. #66
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    478
    Also so teuer fand ich die Matte jetzt nicht. 7,- dafür, dass die von alleine kühlt und nicht dauernd eingefroren werden muss...

    Aber die Flaschen sind auch eine gute Idee. Man kann auch Eiswürfel in Wärmflaschen füllen.
    Vorsicht aber mit Flaschen im Eisfach - Glasflaschen platzen, wenn das Wasser richtig durchfriert.

  27. #67
    Registriert seit
    22.02.2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    416
    Ihr habt es schön. Hier hat es seit Monaten nicht mehr geregnet. Die Wiese ist gelb und auf der Weide steht nur noch Heu.
    Grüße
    Monika

  28. #68
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Ja, die Wiese hat jetzt wieder etwas Grünschimmer. Aber jetzt scheint die Sonne wieder erbarmungslos runter. Mal schauen, wie lange das so bleibt...

    Selbst das Katzengras in der Küche (Süd-Ost-Ausrichtung) ist trotz Gießens eingegangen... Es war einfach zu warm... Das im Wohnzimmer (Nord-West) ist noch ok, dabei habe ich das seltener gegossen...

  29. #69
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    geregnet hat es bei uns keinen tropfen - es sah nur mal kurz so aus.
    aber immerhin sind die temperaturen heute moderat und es weht ein angenehmes lüftchen.
    aber ab morgen soll ja langsam die hölle wieder ausbrechen...

    normalerweise fahre ich ja die letzten zwei augustwochen nach italien - wir mussten das dieses jahr um zwei wochen nach mitte september verschieben, da das haus, in das wir immer fahren, nach dem erdbeben von vor zwei jahren sonst nicht fertig geworden wäre.
    anfang september kommt es dort im gebirge i.d.r. zum wetterwechsel, deswegen fahre ich gern vorher, damit ich es noch mal schön warm habe. beständig warm, schließlich muss ich den teuer bezahlten pool auch abnutzen
    das war dann echt fügung, denn sommer brauche ich dann erst mal keinen mehr, wenn das hier mal vorbei ist - jedenfalls nichts mit 30 grad. sch... auf pool.

  30. #70
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    Ab Freitag soll es kühler werden.
    Hier hat es gestern wieder geregnet. Viel Abkühlung hat es nicht gebracht.
    Aber ein halbes Stündchen Landregen. Man wird ja so genügsam.
    Naja mit 33 Grad brauchen wir uns auch nicht zu beschweren. Ist zwar viel zu heiss. Aber alles ist relativ.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  31. #71
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    vorhin wetterbericht gesehen: 40 grad am mittwoch...

  32. #72
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    Ihr Armen!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  33. #73
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    ich zieh in meinen kellerbunker zu den spinnen ist auch ein vollerdkeller, da sehe ich auch die sonne nicht

    ich habe echt ein bißchen angst, bei mir im büro ist es abartig heiß und aus versicherungsgründen kann ich da nachts keine fenster auflassen, auch wenn es im 2. stock ist.

  34. #74
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    In den Keller, ist ne gute Idee, wenn es ein Vollkeller ist. Bei und bringt das in den Keller ziehen nicht so viel, weil bei uns der Keller nach Süden vollständig oberhalb der Erde ist.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  35. #75
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Das Wetter scheint es mit Gini halbwegs gut zu meinen: Wir haben gerade grandiose 16°C Also Fenster auf und abkühlen lassen.

  36. #76
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.281
    Abwarten was der Tag noch bringt. Ich wünsche es natürlich allen, dass es kühler wird.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  37. #77
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.234
    40 sind es nicht geworden.
    nur 38

    die gewitter sind wie üblich an uns vorbei gezogen, keine tropfen regen bisher.
    allerdings soll es morgen hinter der gewitterfront etwas frischer werden und auch ein paar kühlere nächte, damit man die wohnungen mal wieder runter temperiert bekommt - obwohl ich mich irgendwiemittlerweile an die abendlichen 27 grad im wohnzimmer und die 24 grad im schlafzimmer gewöhnt habe. heute nachmittag habe ich sogar mal ein nickerchen auf dem sofa gemacht und nicht geschwitzt hab mich allerdingsauch nicht bewegt.

    außerdem stelle ich vermutlich eine neue persönliche bestleistung im melone-vertilgen auf. seitdem ich rausgefunden habe, dass es im kaufland vernünftige große melonen gibt...
    gute melonen müssen groß sein, da bin ich ganz bei meinem griechischen melonenverkäufer von meinem herrlichen "studien"aufenthalt in griechenland nach dem abitur.
    war damals das mit abstand billigste nahrungsmittel
    ich bin bestimmt schon bei nr.15...immer so zwischen 6-8kg eine pro tag kriege ich weg - wie gesagt, ich habe das einst geübt
    zwei habe ich heute noch mal gekauft - isch globb, dann kann ich nicht mehr und will auch nicht mehr erinnerung an den hübschen melonenjungen hin oder her

  38. #78
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    439
    Wir hatten "nur" 36°C. Reicht mir aber auch Gestern hat es kurz geregnet und momentan sieht es auch nach Regen aus. Na, da freut sich Gini.
    Mal schauen, wie weit wir die Wohnung abkühlen können.

    Carlo, wie kann man denn bei den Temperaturen 24°C im Schlafzimmer haben??!
    Mir reicht ab und an mal eine kleine Melone. Ich esse zwischendurch lieber die Gurken aus dem elterlichen Garten

  39. #79
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Bettina, vielleicht tröstet es dich, dass der Melonenjunge nun auch schon viele Ernten hinter sich hat!
    Ich hatte gestern E N D L I C H Regen und Gewitter, kurzzeitig auch heftigen Wind. Nun ist die heiß (grrrr...ich hasse mittlerweile dieses Wort ) ersehnte Abkühlung da! Alle Fenster und Türen sind aufgerissen und die Lungen kriegen auch mal wieder Sauerstoff. Ich kann dieses gelbe Ding am Himmel echt nicht mehr sehen! !! (Und aktuell tun mir Wolken diesen Gefallen )

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  40. #80
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.042
    Geselle mich mal dazu...

    Nach gefühlten Wochen mit 30 Grad im Arbeitszimmer, sind heute 23 Grad bei mir.
    Eine Außentemperatur von 17 Grad und dunkle Wolken am Himmel.
    In die Katzen kommt auch wieder Leben...

    Ich liebe es endlich wieder Strümpfe anzu haben,
    Der Wind weht durch die Strickjacke - ein herrliches Gefühl...
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. zu heiß???
    Von Kningfreund im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 17:12
  2. Heiß auf Kirschen??
    Von Nachtkatze im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 07:33
  3. Gestern zog unsere dritte Katze ein :) (Achtung: viiiiel Text)
    Von Schlumpfine im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 15:12
  4. Zu heiß? was kann ich tun?
    Von Sweety1 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 12:05
  5. ist sie heiß?
    Von Tasi2002 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2002, 17:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •