Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 121 bis 129 von 129

Thema: Liebe ist ....

  1. #121
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.669
    Mein Gott, sind die groß geworden. Hübsch waren sie ja alle schon immer.
    Das Gehege werden sie sicher bald ganz toll finden und sich an die Geräusche gewöhnen.

    Hoffentlich kommt der Frühling bald richtig.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  2. #122
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Ja, sie sind ordentlich gewachsen.
    Ich bin nicht böse, wenn sie bei Geräuschen ins Haus flüchten. Die Geräusche kennen sie an sich ja auch vom Haus, denn sie sitzen schon immer gerne in den Fenstern. Aber auch im Küchenfenster sind sie immer geflüchtet.

    Frühling kann langsam kommen, muß das Gehege noch "wohnlich" machen. Das ist jedes Jahr ein Spaß.
    Hoffe dass Hope beim nächsten Mal auch mit raus kommt, die wollte heute nicht. War lieber alleine im Haus.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  3. #123
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Ohne Worte

































    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  4. #124
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.669
    Boah, wie groß ist denn das Gehege?

    Die Katzen außerhalb des Geheges versorgst Du auch, aber die leben immer draußen?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  5. #125
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Guten Morgen liebe Sabine,

    das Gehege hat ca. 50 m².

    Ja, die Outdoors werden auch von mir versorgt und die leben nur draussen. Sommer, Winter, Tag und Nacht. Sie haben aber im Nebengebäude Bettchen und Höhlen stehen, dort im 1. Stock ist der Heuboden mit Heu und Stroh. Ausserdem gibt es noch einen alten Schweinestall, der immer für sie zugänglich ist, da liegt auch Stroh für sie und in der Scheune haben sie sogar ein altes Sofa nur für sich stehen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  6. #126
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.669
    Ich sehe da immer rot!

    Wie machst Du das, dass die Bande mit dieser Lösung zufrieden ist. Fannchen und Ninchen hatten auch ein Gehege mit ungefähr 40 qm. Und die haben angefangen fremd zu pinkeln, als die Mikesch draußen, vor dem Gehege gesehen haben.

    Das Gehege ist aber echt toll. Die Katzen, die bei Dir ins Haus dürfen, die dürfen aber nur ins Gehege?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  7. #127
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Nein Sabine, ich ziehe keine engen Grenzen. Wenn mir eine Katze zeigt, dass das Gehege zwar ok ist, sie aber doch noch mehr Freiheit braucht, dann darf sie natürlich ganz raus. Ich hatte, seit wir das Gehege haben, immer beides. Katzen nur Gehege und Katzen richtig Freigänger.
    Die Rasselbande erlebt ja jetzt das erste Mal Freiheit und Gras unter den Pfoten. Da sieht so putzig aus, wie die über die Wiese staken
    Die sind auch im Moment im Gehege richtig reizüberflutet. Da summt und brummt es - ja, es sind schon Bienen unterwegs - Menschen gehen an der Strasse vorbei, die sie hören und wenn sie um die Ecke lugen auch sehen können, Autos, Fahrräder und Kinder. Dann die vielen unterschiedlichen Gerüche.
    Im Moment gehen sie noch unter Aufsicht ins Gehege. Wenn sie sich an alles gewöhnt haben und sicher sind, dürfen sie auch ohne mich raus.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  8. #128
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Jetzt sind es nur noch 5. Madam Mim, meine alte schwarze Miez, ging heute über den Regenbogen. Die Rasselbande hat nicht verstanden, was da los ist, Urmel wollte sich sogar zu ihr, als ich sie zum Abschied in den Gang gelegt hatte, dazulegen. Hope ist gleich wieder geflüchtet, sie hat das ja schon öfter erlebt und ist gerade hier bei mir und braucht ganz viel Schmusilin.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  9. #129
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.821
    Zuviel frische Luft macht müde. Leonie und Schnuggel haben jetzt schon die Katzenklappe kapiert.









    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Liebe Grüße aus dem LK SHA :).
    Von Nick0022 im Forum User-Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 15:42
  2. In ewiger Liebe
    Von Dani713 im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 09:25
  3. ich LIEBE.......
    Von hutzl im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 20:39
  4. liebe grüße
    Von pupaja im Forum Vogel - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 22:42
  5. die liebe...
    Von Cheyenne_Sheela im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 00:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •