Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 70 von 70

Thema: Liebe ist ....

  1. #41
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.600

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  2. #42
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Aber Liebe heißt manchmal leider auch loszulassen, auch wenn es einem das Herz zerreißt!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  3. #43
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Ja, es gab in den Jahren immer wieder Kätzle, an denen mein Herz besonders hing. Da darf man nicht egoistisch sein sondern muß das Wohl der Tiere im Auge behalten, so schwer es manchmal auch ist. Aber wir hatten in der Spitze 12 eigene Katzen, das war schon grenzwertig. Auch deshalb weil die meisten krank oder behindert waren und mehr Zeit in Anspruch nahmen als gesunde Katzen. Alleine die Medikamentengaben beschäftigten mich zeitweise abends eine Stunde. Kam dann noch eine morgendliche Gabe dazu, war für mich selber keine Zeit mehr übrig. Sie haben es mir mit ihrer Liebe gedankt.


    Urmeli rotzt jetzt richtig. Der ganze Dreck kommt raus und ich denke, danach sollte dann Ruhe sein. Husten tut er dafür nicht mehr.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  4. #44
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    12 eigene Katzen . Seid Ihr Großverdiener?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  5. #45
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Guten Abend,

    ne Sabine, keine Großverdiener in dem Sinne. Wenn du natürlich im Schnitt 12 Stunden Arbeit bei teilweise 2 Jobs als solches bezeichnen möchtest, dann war ich Großverdiener.
    Die 12 eigenen Katzen waren nie das Problem. Finanzielle Schwierigkeiten traten nur dann auf, wenn wir mehr als 4 Notfellchen auf einmal betreut haben. Ich bekam von den TSVs in der Gegend immer wieder zu hören, dass sie nicht zuständig sind, wenn ich um Unterstützung gebeten habe. Für verwilderte Katzen ist nie jemand zuständig, weil die Gemeinden auch nur für Fundtiere an die TSVs zahlen. Also machten wir das auf eigene Kappe. An den Rechnungen für die letzten Notfellchen vor 2 Jahren zahlen wir heute noch ab. Einer der Gründe, warum ich nichts mehr mache.
    Wir waren nie in Urlaub, haben nur 1 Auto (und das ist alt und klapprig) und leben eher genügsam. Hauptsache die Katzen haben alles, was sie brauchen

    Für die Industriekatzen, die wir immer noch versorgen und betreuen, hatte ich um Futter beim zuständigen TSV gebeten. Mir wurde lediglich gesagt, ich soll die Quittungen fürs Futter sammeln und ich bekäme am Jahresende eine Spendenbescheinigung. Das löst aber das akute Problem nicht, nämlich die Futterkosten, die ich von meiner Erwerbsunfähigkeitsrente nicht mehr bestreiten kann. Eine meiner Helferinnen geht jetzt immer auf Flohmärkte und arbeitet so ein paar Euros fürs Futter rein.


    Aber nu zum eigentlichen Inhalt dieses Threads

    Die kleinen sind jetzt endgültig angekommen und daheim. Hope hat zu ihren alten Gewohnheiten zurückgefunden und hat neue entwickelt. Seit 2 Tagen bzw. Nächten kommt sie auch wieder ins Bett.
    Die Unsicherheit auf beiden Seiten hat sich auch gelegt, sie lernen sich immer besser kennen. Es gibt nur noch sehr selten mal einen Faucher. Geknurrt wird öfter, vor allem dann, wenn eines der kleinen ne Spielzeugmaus oder ein Bällchen hat, das es nicht teilen mag.
    Die Nächte sind ruhig und ich werde nicht mehr frühmorgens geweckt sondern die Rasselbande wartet brav ab, bis ich von selber wach werde.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  6. #46
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Und ihr habe wahrscheinlich keine Kinder oder sie stehen schon auf eigenen Füßen.
    Aber ich find das beachtlich, was Du für die Fellbande machst.

    Ja, es ist leider so, dass die TSVs auch nur ganz begrenzt Hilfe leisten können, weil ihnen selbst die Mittel fehlen.

    Es freut mich, dass Deine Bande immer besser zusammenfindet.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  7. #47
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Meine Kinder sind schon Mitte 30, ich bin ja auch schon ein älteres Mädel

    Ja, ich finde es so schön, wenn meine Bande hier gemeinsam durchs Haus fegt. Hope geht nicht mehr ins Gehege, sie hat keine Zeit mehr
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  8. #48
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    ganz viel Urmeli




    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  9. #49
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.600

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  10. #50
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Ebenfalls
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  11. #51
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Leonie





    Das Schwarze um die Nase ist jetzt fast weg. Hat sich nicht wegputzen lassen, nach Katzenakne sah es aber auch nicht aus. Egal, jetzt ist es dann weg und gut ist.

    Urmeli hat seinen Schnupfen auch soweit überstanden, mal gucken, ob er wiederkommt.

    Fritzi, die kleine Hummel, hat sich heute das Pfötchen vertreten, als sie vom KB runtersprang. Ne halbe Stunde liebhaben und bedauern auf meinem Schoß und alles war fast wieder gut. Saust schon wieder wie ne Wilde durchs Haus.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  12. #52
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Ist Fritzi nun tatsächlich ein Mädchen geworden
    Ach, aber Deine Leonie und eigentlich die ganze Katzenbande .....
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  13. #53
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Ja, Fritzi sieht immer noch nach Mädel aus. Obwohl es das größte und mit Abstand schwerste der Rasselbande ist.
    Sie lassen sich nicht mehr so gut fotografieren, sind andauernd am Wuseln.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  14. #54
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Ja, Katzen in dem Alter haben Hummeln im Hintern!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  15. #55
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Wem sagst du das Sabine? Aber es ist unheimlich schön



    Urmeli







    Schnurri und Fritzi, wird schon eng zu zweit auf der Hängematte wo sie vor wenigen Wochen noch alle 4 Platz hatten



    Schnurribub



    Fritzi

    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  16. #56
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Schnurribub





    Neues Bettchen, habe ich aus Frust gestrickt. Deshalb wurde der Rand wohl auch so hoch.



    müde



    gleich mal probeschlafen



    Hier - hier bin ich



    den Kratztest hat es auch schon bestanden

    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  17. #57
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Sind die Zucker!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  18. #58
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    und schon so groß geworden *seufz*
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  19. #59
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Die Zeit vergeht viel zu schnell!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  20. #60
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Ja, das ist so. Nicht mehr lange und die Kastra steht an.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  21. #61
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Da werden sie sich aber freuen. Zum Glück wissen sie nicht was ihnen bevor steht.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  22. #62
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Ach Sabine, das werden sie schon merken *kicher*

    Ich möchte heute einfach mal ohne Fotos vermelden: alles paletti. Hope hat alte Gewohnheiten wieder aufleben lassen, die sie seit dem Tod von Felix abgelegt hatte. Sie schläft z.B. jetzt wieder bei mir im Bett, braucht ausgiebige Streicheleinheiten und verlangt ihre Leckerchen wieder.
    Ausserdem "ruft" sie mit der Spielschiene die Kleinen und spielt dann auch mit ihnen.

    Es tut mir so gut, Hope wieder glücklich zu sehen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  23. #63
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.732
    Zitat Zitat von eis Beitrag anzeigen
    Ach Sabine, das werden sie schon merken *kicher*

    Ich möchte heute einfach mal ohne Fotos vermelden: alles paletti. Hope hat alte Gewohnheiten wieder aufleben lassen, die sie seit dem Tod von Felix abgelegt hatte. Sie schläft z.B. jetzt wieder bei mir im Bett, braucht ausgiebige Streicheleinheiten und verlangt ihre Leckerchen wieder.
    Ausserdem "ruft" sie mit der Spielschiene die Kleinen und spielt dann auch mit ihnen.

    Es tut mir so gut, Hope wieder glücklich zu sehen.
    Das hier zu lesen berührt mich richtig so schön.
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  24. #64
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Heute lagen Schnurribub und Hope Bettchen an Bettchen im Fenster - bis ich die Knippse hatte, löste es sich aber leider schon wieder auf.





    Leonie



    Fritzi



    Schnurribub



    und Hope



    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  25. #65
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.732
    Was für eine goldige Bande
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  26. #66
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Danke, ja das sind sie.
    Die Gardinen sind Designergardinen, unten designed by Katz
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  27. #67
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Ach, ich bin richtig verliebt in Deine Bande. Aber verrate das meinen drei Fellis nicht.
    Die liebe ich nämlich auch so sehr.

    Und Designer-Gardinen, designed by Katze haben wir auch. Man gönnt sich ja sonst nichts.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  28. #68
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    *psst* Sabine, ich verrate nichts. Deine sollen nicht traurig sein (wobei ich die auch nehmen würde ) und meine sollen nicht eingebildet werden
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  29. #69
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.743
    Gute Nacht, wir schlafen schon



    Manche sogar ganz eng zusammen

    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

  30. #70
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.454
    Ein Paradis für Katzen!
    Auch wenn sie es bei Dir gut hätten, aber meine Katzen bekommst Du nicht.
    Die bleiben hier.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Liebe Grüße aus dem LK SHA :).
    Von Nick0022 im Forum User-Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 14:42
  2. In ewiger Liebe
    Von Dani713 im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 08:25
  3. ich LIEBE.......
    Von hutzl im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 19:39
  4. liebe grüße
    Von pupaja im Forum Vogel - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 21:42
  5. die liebe...
    Von Cheyenne_Sheela im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •