Ich kopiere mal den Text einer Freundin, die sich der Vermittlung angenommen hat, da der Besitzer nicht mehr in der Lage dazu ist.

Liebe Menschen und Hände zum Streicheln gesucht!

Mo und Raki suchen ihre neuen Lieblingsmenschen.
Ihre Dosenöffner können sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern.

Raki die kleine zarte Graue ist 5,5 Jahre alt. Mo, das Katerchen ist 4,5 Jahre.

Beide sind geimpft, kastriert, aber nicht gechipt. Das liegt daran, dass sie keine echten Freigänger sind, obwohl sie jetzt einen gesicherten Katzengarten haben. Und das ist auch wieder ein großer Wunsch, fein wäre ein gesicherter Balkon/Garten, damit sie –nach einer Eingewöhnungszeit – ihren Freilauf und die Sonne auf dem Bauch genießen können.
Sie sind beide zutrauliche zauberhafte verspielte kuschelige Fellnasen, sogar Bauchkrabbeln ist erwünscht.
Sie passen super zu Anfänger-Menschen oder könnten erprobten Katzenliebhaber eine sehr große Freude machen. Beim Tierarzt sind sie die Helden, Fell- und Krallenpflege werden genossen.
Sie haben beide mit einem Hund zusammen gelebt, das ist aber schon ein paar Tage her, Kinder kennen sie nicht. Beides müsste man testen.
Die beiden leben ja schon lange zusammen, daher möchten wir sie ungern voneinander zu trennen.
Es sollte genug liebe streichelnde Hände im neuen Zuhause sein.

Alles, was Katzen so brauchen ist vorhanden und kann, wenn es gewünscht ist, mitgenommen werden. Im Moment wohnen die beiden in Ahrensburg bei Hamburg und würden sich da auch über Besuch freuen.

Die Vermittlung erfolgt nach einer positiven Platzbesichtigung (Vorkontrolle) deutschlandweit mit einem Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.

Wenn die beiden Ihr Herz erwärmt haben, melden Sie sich bitte bei lammi88, sie wird Ihnen unsere Telefonnummer geben.

Raki:





Mo: