Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: hochwertiges Futter aus Biohaltung

  1. #1
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    30

    hochwertiges Futter aus Biohaltung

    Guten Tag in die Runde,

    ich habe 2 Katerbrüder, welche im April 11 Jahre alt werden. Kürzlich habe ich bei beiden einen Blucheck machen lassen.
    Bei dem einen ist alles o.k., der andere hat leicht erhöhte Nierenwerte. Die Tierärztin empfahl mir, ihm Seniorenfutter zu geben. Seniorenfutter, weil es etwas weniger Protein und Phosphorwerte enthält. Spezielles Nierenfutter brauche ich aber noch nicht geben. Nun zu meinem Anliegen:
    Ich habe bisher immer darauf geachtet hochwertiges Katzenfutter (ohne Zucker, ohne Konservierungsstoffe etc.) zu kaufen, welches aus artgerechter Tierhaltung kommt. Ich habe viele Firmen kontaktiert und mich aus tierschutzrechtlichen Günden entschieden die Massentierhaltung nicht zu unterstützen. Bisher kaufte bzw. bestellte ich von den Firmen: terra faelis, defu, Liebesgut, Pussy de luxe, my bio und hermanns. Dies sind alles Firmen, wo die Schlachttiere nicht aus der Massentierhaltung kommen, sondern auch aus regionalen kleinen Betrieben.
    Da ich nun für Leo beim Futterkauf auf niedrigere Protein und Phosphorwerte achte, stellt sich mir die Frage, welche Anbieter hier in Frage kämen. Ich weiß, dass Liebesgut Seniorenfutter anbietet und denke, dass auch terra faelis in Frage kommt, weil das Futter dort grundsätzlich niedrige Protein- und Phosphorwerte enthält.
    Hat jemand einen weiteren Tip für mich? In Bezug auf Trockenfutter habe ich noch gar keine Informationen.
    Falls manch jemand mein Anliegen nicht nachvollziehen kann....Tierschutz hört für mich nicht bei den eigenen Tieren auf und ich möchte vermeiden die furchtbare und entsetzliche Massentierhaltung zu unterstützen. Jedes Leben zählt und sollte ein annähernd artgerechtes Leben führen dürfen! Besten Dank schon im voraus für ein paar Tips.

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.694
    Hallo Pfote,
    ich kenne auch nur die von die bereits genannten Sorten. Leider haben meine Kater die alle nicht akzeptiert Ich würde gar kein Trockenfutter füttern bei Nierenproblemen bzw. sich ankündigenden. (Naja mittlerweile würde ich auch ohne diese sich ankündigenden Probleme Trockenfutter weglassen, aber das ist eine andere Geschichte...).

    Bezüglich des Phosphors habe ich Ipakitine jahrelang über Merlins (normales) Futter gegeben, er hat sich auch geweigert, spezielles Nierenfutter zu futtern... Dies ist aber nicht bei jeder Nierenproblematik sinnvoll, sondern nur, wenn die entsprechenden Werte wirklich erhöht sind (leider habe ich mich nun schon länger nicht mehr damit beschäftigt und kann nicht präziser werden). Meine Nachbarin gibt ihrer 19jährigen Katze auch bei jeder Mahlzeit Ipakitine übers Futter seit vor einigen Jahren schlechtere Nierenwerte festgestellt wurden.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.821
    Schön, dass Du wieder zu uns gefunden hast.
    Welche Werte sind denn erhöht? Wurde der SDMA-Wert gemacht?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    30
    Hallo Ihr beiden,
    Oscar sein Tod ist nun knapp 2 Monate her...mir geht es zum Glück schon besser, aber wenn ich ihn an ihn denke, kommen mir natürlich trotzdem noch die Tränen und ich bin traurig, dass unsere gemeinsame Zeit für immer vorbei ist. Dieses Bewußtsein macht einen nachwievor, aber ich denke, dass es seine Zeit braucht, um das alles zu verarbeiten.
    Nun zu Leo:
    Der Nierenwert (SDMA ) liegt bei 17. Die Referenzwerte des Labors liegen bei 0-14. Sein Nierenwert ist somit leicht erhöht.
    Alle anderen Werte sind im Normalbereich.
    Die Tierärztin meinte, dass Seniorenfutter ausreicht. Seniorenfutter bedeutet ja bei vielen Herstellern niedrigere Phosphorwerte und Proteinwerte. Durch versch. Gespräche in Futterläden habe ich erfahren, dass es wohl wichtiger wäre auf niedrigere Phosphorwerte zu achten, um die Tätigkeit der Nieren zu schonen.
    Trockenfutter fressen bei sehr gerne. Ich nutze es allerdings nur als "Lockmittel", falls sie nicht gleich Nassfutter fressen wollen und ich ein bischen übers Nassfutter gebe und auch, weil beide gerne "Suchspiele" mögen. Ich verstecke etwas Trockenfutter in der Wohnung (z.B. auf Blumenhocker, auf dem Kratzbaum etc.) und sie mögen auch die Arbeit um Trockenfutter mit Intelligenzspielen (Futterlabyrinth, Activity Turn Around). Auf Trockenfutter komplett verzichten wäre daher sehr ungünstig, weil sie diese Suchspiele sehr mögen.
    Kennt Ihr denn ein hochwertiges Trockenfutter aus artgerechter Tierhaltung?
    Achso, ich habe auch eine Seniorenpaste geholt. Ob die überhaupt notwendig ist, wenn man gutes Futter gibt, weiß ich nicht. Vielleicht soll sie Käufer auch nur locken, die beiden mögen sie aber. Vielen Dank und ein schönes WE

  5. #5
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    737
    Hallo,

    schau dir mal Defu an. Das fand ich mal ganz gut Wurde von meinem Futtermittelallergiker nur irgendwann nicht mehr vertragen, deshalb kaufe ich es nicht mehr. Wie hochwertig es im Sinne des Bedarfs der Katzen ist, keine Ahnung. Bei Leckerli achte ich nicht sonderlich auf eine gesunde Zusammensetzung.

    Ich hab auch mal Fleisch selbst getrocknet (Dörrgerät, geht aber auch im Backofen), nur seit meine Dank FORL keine Zähne mehr haben... War aber viel Arbeit für wenig Fleisch. Dafür aber supergutes Fleisch aus guter Haltung und Hofschlachtung. Käsewürfel wären vielleicht noch eine Idee.

    Schade, dass man immer noch nicht bei Shops nach "Bio" selektieren kann. Wäre doch bestimmt für viele interessant.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hochwertiges Futter
    Von Mishale im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 11:55
  2. hochwertiges Futter=gut verdaulich?
    Von Dolphins im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 21:54
  3. Beweis hochwertiges Futter
    Von Kessi im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2003, 11:19
  4. Kattovit - hochwertiges Futter
    Von blue im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2002, 23:08
  5. Hochwertiges Futter in Deutschland!!
    Von Petra im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2002, 14:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •