Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Cinderella

  1. #1
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.562

    Cinderella

    Leb wohl Prinzess´chen! Du fehlst mir so...




    Wir lernten uns 2005 kennen. Du und dein Bruder, ihr saßest in einem der Metallkäfige in der Süderstasse. Während ich unschlüssig und der Vernunft verhaftet – drei Katzen insgesamt??- vor dem Käfig stand, hast du das mal eben durchentschieden. Erstmal schnell das Spielzeug durch das Gitter zugeworfen, dann maunzend ans Gitter schmiegen und als selbiges geöffnet wird, vertrauensvoll in den Arm hüpfen - Bruder Sindbad blieb da eher im Hintergrund ("Ich bin hübsch-reicht das??"). Doch für dich war alles klar, du hattest dich ja entschieden. Und so zogt ihr beide bei Amadeus und mir ein. Dein Name stand schon gleich fest, denn du warst von Anfang an eine Prinzessin. Eigentlich ein Aschenbrödel, denn Körper bestand fast nur aus Hals und der Kopf verschwand hinter der riesigen Nase. Aber wie wunderschön hast du dich entwickelt.



    Also wahrt ihr gerade mal ein dreiviertel Jahr als, als ihr einzogt, du und dein großer Bruder.



    Ihr wurdet mit Amadeus schnell ein echt gutes Team.



    Du warst eine so wunderschöne Katze mit einmaligen Charakter.





    Zwei Umzüge haben wir zusammen gemacht und ihr kamt so über den vernetzten Balkon zum gesicherten Auslauf. Dann änderte sich einiges, erst ging 2013 dein Freund Amadeus und letztes Jahr dann dein Bruder Sindbad. Auch du warst da schon nicht mehr ganz gesund aber noch sagte der Ultraschall von Herz und Organen alles bestens, nur Asthma und Arthrose wurde diagnostiziert.
    Aber du warst das erste Mal allen, das ging gar nicht. Und als sehr bald ein Tierschutzkätzchen ein Zuhause suchte da durfte deine Freundin Flusi einziehen, mit ihr hast du dich schnell verstanden und wurdest wieder fröhlich. Aber auch sie wurde falsch eingeschätzt, statt 2 Jahre war auch sie ein Kätzchen wie du damals und wollte viel spielen wo du mehr deine Ruhe wolltest mit deinen fast 13 Jahren und so zog auch noch Emmi ein.


    Jetzt war die Truppe wieder vollständig und du nahmst rege Anteil, wenn das Jungvolk rumtobte und hast selbst hier und da mitgespielt. Nur die Gesundheit, die wollte nicht mehr so recht. Eine Bauchspeicheldrüsenentzündun g zum Jahreswechsel bekamen wir in den Griff. Auch die fortschreitende Arthrose. Schließlich war die Wohnung schon für Amadeus Arthrose gerecht umgebaut worden. Im Sommer habt ihr Mädels noch zusammen im Auslauf die Sonne genossen.


    Doch dann wurdest du wieder krank. Der Bauch füllte sich mit Wasser, 1.3 Liter bei Punktion, dann noch mit Spritzen und Tabletten entwässert bis ein Ultraschall erst möglich war.


    Er zeigte einen schweren Herzfehler. Dazu vergrößerte Leber, veränderte Nieren…mit Tabletten sollten wir dir noch ein paar schöne Tage oder Wochen ermöglichen aber nicht zulange warten.
    Aber du hast uns wie immer überrascht. Die Tabletten nahmst du von mir ohne Stress und ganz lieb ein und blühtest noch mal auf. Du hast gefuttert auch wenn du nicht mehr zugenommen hast und wieder gespielt, bist über die Katzentreppe auf deinen Lieblingsplatz auf dem Kratzbaum und viel im Auslauf gewesen. Und du hast wieder abends auf meinem Schoß beim Fernsehen gelegen, mich wieder wie die ganzen Jahre ins Bad begleitet, nur du und ich. Dann ins Bett wo du dich auf NGs Seite zusammen gerollt und tief schlafend gestellt hast wenn er schlafen gehen wollte. Es war mein schönstes Geburtstagsgeschenk das du da noch bei mir warst und sogar die ersten Adventskerzen hast du mitbekommen. Aber am zweiten Advent war dein Bäuchlein leicht gerundet. Am Montags dann dicker, am Dienstag trotz vermehrter Entwässerung dick und prall. Es war Zeit. Nicht noch warten bis Schmerzen kommen. Wie ich schon bei Sindbad schrieb: Der letzte Liebesdienst den wir Menschen euch Tieren geben können, ist, euch von den Schmerzen zu befreien. Gehen zu lassen heißt den Schmerz zu übernehmen, deshalb tut es auch so weh.

    Am 12.12.17




    So bis du am 13.12. friedlich in meinen Armen eingeschlafen und schläfst nun bei deinem Bruder neben dem Rosenbogen. Im Frühling wird ein Rosenbusch euch beschatten.
    Mach es gut Cinderella, meine Prinzessin, meine Mausimaus, meine Cindy, meine Freundin von Anfang an. Du bleibst in meinem Herzen.


    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.812
    Du hast das so liebevoll geschrieben, Astrid. Und ich habe feuchte Augen und einen Kloß im Hals. Nun sind Amadeus, Sindbad und Cinderella wieder zusammen.....
    Ich wünsche dir sehr, dass Flusi, Emmi, Prinz und Garfield für Trost, Ablenkung und ein Lächeln sorgen!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #3
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.061
    Liebe Astrid,

    es tut mir unendlich leid, dass nun und auch noch so kurz vor Weihnachten Deine geliebte Cinderella nun auch über die
    Regenbogenbrücke gegangen ist.
    Sie hatte bei Dir und ihren Katzenkumpels und Katzenverwandten schöne Jahre. Ihr habt es ihr sehr schön gemacht und sie Euch. Aber die Zeit bleibt leider nicht stehen und läuft auch nicht langsamer, auch wenn wir die schönen Stunden gerne festhalten würden.

    Cinderella ist nun bestimmt wieder jung und gesund. Sie spielt bestimmt mit Sindbad, Amadeus und bestimmt auch mit den anderen Regenbogenkindern.
    Wenn Du ihr eine Botschaft zukommen lassen kannst, sag ihr bitte sie soll unserem Mohrle, dem Mikesch, Findus, Amy und natürlich auch dem lieben Ninchen ausrichten, dass wir sie alle schrecklich vermissen und sie nie vergessen werden.

    Dir und Deiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Alle Katzen, die jetzt bei Dir sind, werden Dich hoffentlich trösten und ablenken.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #5
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Astrid,es tut mir so unendlich leid. Es ist so ungerecht, dass Cindy jetzt auch noch gehen musste.
    Ich wünsche dir viel Kraft, das alles zu überwinden. Es nimmt nichts von deinem Schmerz, aber wir leiden mit dir und sind in Gedanken bei dir

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.726
    Ach Astrid Deine Flauschmaus. Auf meinem Schoß hatte sie sich ja auch schon mal zusammengerollt
    Ich hoffe, sie ist gut auf den goldenen Steppen angekommen und spielt da nun mit all unseren Lieben... Was ein besch... Jahr...

  7. #7
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.865
    So wundervoll geschrieben... Hab Tränen geweint bei deinen Worten, die sich so voller Liebe lesen.
    Ich kenne diesen Schmerz noch zu gut und drücke dich im Herzen und Gedanken. Du hast alles genau richtig gemacht und deiner Maus den größten liebes Dienst erwiesen. Nun kann sie ohne Krankheit und Schmerz im Paradies mit all unseren lieben herum tollen. Sie lernt auch mein nalchen kennen und richtet ihr hoffentlich aus, wie sehr sie mir fehlt. Eines Tages werden wir alle mit ihnen allen vereint zusammen auf der Wiese sitzen und Kaffee trinken, den ganzen süßen beim rum toben Zuschauen. Ein wundervoller Gedanke....
    Astrid ich wünsche dir alle Kraft und bin in Gedanken bei dir
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  8. #8
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.819
    Astrid, so wunderschoen geschrieben, aus jeder Zeile liest man mit wieviel Liebe ihr zusammen gelebt habt ..... es berührt einen ganz tief drinnen, macht traurig und lässt mich hoffen das wir unsere lieben irgendwann wieder begrüssen koennen ....

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  9. #9
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Eine wirklich angemessene Liebeserklärung für eine Prinzessin.

    Mach's gut Cindy, grüß mir alle dort oben, die ich vermisse und laß es dir gut gehen.

    Liebe Astrid, auch an dieser Stelle noch einmal mein herzliches Beileid. Cindy hatte ein reiches und erfülltes Leben und hat auch dich reich beschenkt.

    Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an absolut einzigartig.
    Jenny de Vries

  10. #10
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    30
    Hallo,

    wie geht es Dir? Deine Zeilen sind so wundervoll rührend geschrieben, dass mir beim Lesen nochmehr Tränen kommen, als eh schon da sind. Ich habe am Mittwoch meinen 5 jährigen Kater nachmittags tot im Flur vorgefunden...ganz unvermittelt. Frühs hat er nur nicht gefressen und sich zurückgezogen, dabei dachte ich mir nichts weiter. Er muss im Laufe des Tages gekotzt haben und ist verstorben...während ich nicht da war und nicht helfen bzw. mit ihm zum Arzt fahren konnte. Für mich ein tiefer Schock und ich kann es nicht glauben, dass mein Oscar nicht mehr da sein wird. Es ist so schwer ...die ganzen Erinnerungen und man macht sich doch Vorwürfe morgens nicht zum Arzt gefahren zu sein.
    Dein Text hat mich sehr berührt, der ist so sehr liebevoll geschrieben und es tut mir auch für Dich sehr leid. Viele Grüße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cinderella sucht neues Zuhause!
    Von Samantha im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •