Ergebnis 1 bis 35 von 35

Thema: Katze kotet vors Klo

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893

    Katze kotet vors Klo

    nicht, dass es mich jetzt soo stören würde, es ist ein bißchen lästig und jetzt, wo das wetter schlecht ist, wieder akut.
    übeltäter ist leni und nein, es passiert nicht, weil sie mit dem popo raushängt - dafür ist es zu weit vom klo weg und ich habe sie dabei auch schon beobachtet. sie sch...in etwa 30cm vor "ihr" klo auf die fliesen (jetzt liegt da eine unterlage, es mach keinen unterschied) und schmeißt es dann mit streu aus dem klo zu.
    solang das wetter einigermaßen ist, erledigt sie ihr geschäft immer im garten, direkt auf dem rasen. sie geht raus, kotet und geht wieder rein. da wird dann auch nix verscharrt. einfach, wo sie zum stehen kommt. nasses gras mag sie nicht , nasses und kaltes auf gar keinen fall
    immer morgens so gegen sieben, unerherblich ist, ob sie vorher schon pipi in das klo gemacht hat oder ob es sauber ist.
    bei pipi ist sie absolut reinlich, sie hat noch nie fremdgepinkelt.
    sie hat quasi ihr eigenes klo, das die anderen nicht benutzen, steht im wohnzimmer hinterm schreibtisch. sie liebt cats best. es gibt im gleichen raum noch ein betonit-klo, das wird nie von ihr benutzt (und auch sonst von niemandem kaum einmal, es war mal claudias klo und das vom baby-stöpsel). ein weiteres holzstreuklo im arbeitszimmer auf derselben etage wird für pipi mal selten von romi genutzt und auch selten mal von leni, nur für pipi.
    ein weiteres betonit-klo in der unteren diele wird von fabio gern und reichlich genutzt, sehr selten von stöpsel. stöpsel und romi, die beide recht wetterfest sind, erledigen im prinzip alles draußen. da muss es schon richtig übel sein, stöpsel geht auch auch bei dauerregen raus.
    was läuft da schief in lenis schrägem hirn?
    alle meine klos sind übrigens die nestor-haubenklos, alle ohne eingangsklappe und meistens ist auch die reinigungsklappe oben

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    8.911
    Huhu so genau kann ich es Dir auch nicht sagen, mir fällt halt nur auf Rasen = große Fläche, Klo = kleine Fläche vielleicht ist das das übel ?
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande





    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014 und Wuschel 7/2016
    Ich werde Euch nie vergessen

  3. #3
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    du meinst, sie hat es gern flach und irgendwie frei? auf dem präsentierteller?
    ich finde die überlegung gar nicht so weit hergeholt, das macht durchaus sinn in anbetracht ihrer freiluft-gewohnheiten.
    allerdings kann ich für leni kein schalenklo aufstellen, sie ist stehpinkler und pinkelt im klo gern (nicht immer) gegen die hintere wand im haubenklo (deswegen sind die nestor ja so toll - hoher hinterer rand und absolut dicht) - das wäre dann meine wohnzimmerwand im schalenklo...

  4. #4
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    132
    Ich glaube auch, dass das irgendwie am Platz liegt. Es wird ja schließlich zugescharrt.
    Ich hatte mal bei DiY-Anleitungen für KaKlos gesehen, dass man auch eine Art Wäschekorb oder irgendeine Kiste aus Plastik nehmen kann. Vorne einen Eingang reinschneiden und Streu auffüllen. Wenn das aus durchsichtiger Plastik ist und nicht in einer Ecke steht, dann ist es möglich, dass sie es als "mehr Platz" wahrnimmt.
    Wir haben auch die Türen der KaKlos raus genommen. Meine Katze macht sich beim Pinkeln da auch nicht so 'nen Kopf. Aber beim Koten muss sie sehen was drum herum passiert.

    Bilder zum DiY-KaKlo einfach mal googlen. Das erste oder zweite ist schon so in der Art, wie ich es meine. Vvielleicht nicht durchsichtig genug und kein Frontopened. Aber für die Idee

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.730
    Eine andere Möglichkeit wäre ihr ein 2. Tö mit Cats Best Streu hinzustellen, es gibt Katzen die trennen ihre Hinterlassenschaften gern.

  6. #6
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Zweites Toi mit Cats Best wäre auch mein erster Ansatz

    Und falls das nicht hilft: sie scharrt draußen auch nicht zu? Ist sie eine eher unsichere Katze, die sich so ihres Eigentums versichern muss? Falls ja, könnte man da vielleicht ansetzen. Aber das wäre mein Plan B.

  7. #7
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    zweites klo mit cats best hat sie ja, im arbeitszimmer, gleiche etage, immer zugänglich. benutzt sie selten, mal fürs pipi
    und nein, draußen verscharrt sie nicht. sie löst einfach auf den rasen.
    vorigen winter hat sie die vors-klo-würste übrigens auch noch nicht zugescharrt, dass hat erst jetzt angefangen.
    ursprünglich hatte ich den verdacht, dass romi die würste dann zuschmeißt, aber vor einigen tagen habe ich leni beobachtet und sie ist es selbst. ehrlich wars mir ohne streu drauf lieber

    was leni für eine katze ist? schwierig einzuschätzen. sie ist ja so irgendwie autistisch und scheint teilweise in ihrer eigenen welt zu leben. heißt nicht, dass sie nicht auch kontakt aufnimmt zu katzen/mensch, aber das ist sehr punktuell und dazwischen hat man immer den eindruck, dass sie wieder auf ihrem planeten lebt. sie läuft oft einfach kreuz und quer und ziellos vor sich hin im haus, ruft dann auch (obwohl alle da sind)
    ich bin mir auch nicht sicher, wie gut sie sehen kann - sie schielt auf jeden fall, verfehlt beim springen relativ oft und springt auch nicht gern.

    @paenx
    bissl "aussehen" muss das klo schon. und das nestor ist ja relativ offen, weil es ja diese praktische reinigungsklappe hat und die ist eigentlich immer oben. das auch die tür nicht drin ist, versteht sich ja von selbst

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Upps, überlesen. Grippebirne nicht voll aufnahmefähig, ganz offensichtlich

    Mal Kot ins andere Toi gelegt? Als Duftspur? Wobei ja Cats Best eigentlich ganz unverwechselbar riecht. Und Erdfüllungen hast du ja auch manchmal, die scheinen also auch nicht das Problem zu sein (also CatsBest-Urin und Wiese-Kot, manchmal sind die Dinge ja seltsam verknüpft in den Katzengehirnen)
    Oder doch mal das zweite Toi dahin stellen, wo sie hinmacht? Vielleicht ist sie zu döselig, eine zweite Toilettenstelle anzunehmen, würde aber trotzdem gerne groß und klein trennen

    Mehr Ideen hab ich auch nicht, aber Daumen sind gedrückt
    Bissel nervig ist sowas ja schon, auch wenn man relativ gemütsruhig ist

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.730
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Upps, überlesen. Grippebirne nicht voll aufnahmefähig, ganz offensichtlich

    Mal Kot ins andere Toi gelegt? Als Duftspur? Wobei ja Cats Best eigentlich ganz unverwechselbar riecht. Und Erdfüllungen hast du ja auch manchmal, die scheinen also auch nicht das Problem zu sein (also CatsBest-Urin und Wiese-Kot, manchmal sind die Dinge ja seltsam verknüpft in den Katzengehirnen)
    Oder doch mal das zweite Toi dahin stellen, wo sie hinmacht? Vielleicht ist sie zu döselig, eine zweite Toilettenstelle anzunehmen, würde aber trotzdem gerne groß und klein trennen

    Mehr Ideen hab ich auch nicht, aber Daumen sind gedrückt
    Bissel nervig ist sowas ja schon, auch wenn man relativ gemütsruhig ist
    Das hatte ich so gedacht, einen Versuch ist es wert finde ich

  10. #10
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    das ist gar keine schlechte idee, ich werde mal eine einfache schale ans andere ende der "kotschutzmatte" stellen und schauen, was morgen früh passiert...

  11. #11
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.759
    was Du auch probieren könntest, den Halbdeckel oben aufzuklappen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  12. #12
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    der ist eh immer oben.
    gestern habe ich es nicht mehr geschafft, in meinem sperrmüllzimmer nach den kaklos zu graben, aber heute früh (same procedure as every day, klar - kalt, nass, windig ) war es meine erste amtshandlung, klo steht, heute abend kommt noch streu rein.
    schaun mir mal....

  13. #13
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Daumen sind gedrückt

    Ich hab auch schon mal eine Fußbadewanne kurzfristig zweckentfremdet, weil ich erst eine zusätzliche Toi bestellen musste

  14. #14
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    ha, nachdem ich das halbe sperrmüllzimmer auf der suche nach den klos auseinander genommen habe, ist mir dann auch eingefallen, dass ich gästezimmer im dach doch eins stehen habe. fix und foxi befüllt mit cats best
    da dürfen die katzies zwar eigentlich nicht rein, werden aber gern mal eingesperrt, wenn sie eben doch rein huschen - und manchmal dauert es ne weile, bis ich das merke, sind ja alles freigänger. daher dort ein notklo.
    ich habe übrigens im urlaub auch schon mal ein klo aus so einer kleinen holzobstkisten von mandarinen mit alufolie ausgekleidet gebastelt

    so sieht die "installation" jetzte aus, streu kommt noch. so irgendwo bei der mittleren zacke der krone oben liegen immer die häufchen.


  15. #15
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    letzte nacht wars warm und trocken - klo wurde gar nicht benutzt

  16. #16
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.759
    Vielleicht annimiert sie das Material der Matte um drauf zu koten?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  17. #17
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    nee, erst lag da gar nichts, dann eine andere matte - das jetzt ist die weihnachtsmatte
    auf meinen fliesen kann man nämlich nicht so richtig rubbeln, das ein belgischer cotto, der nur gewachst ist (jaaaaa, falsche entscheidung, aber damals gabs noch keine katzen )

    heute ist tag der absonderlichkeiten: leni hat offenbar bissl dünnpfiff und ist vorhin in das sonst absolut ignorierte ex-claudi-betonit-klo im wohnzimmer gegangen: DAS wollte sie wohl irgendwo loswerden, womit sie sonst nix zu schaffen hat ordentlich plaziert, nur wie üblich nicht zugescharrt - meine arme nase

  18. #18
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    das wunder ist geschehen: das würstchen (na ja, so was ähnliches - ganz fest isses noch nicht wieder), lag heute morgen in der schale!
    tagsüber werde ich die schale abdecken, ich habe auch so ein langhaariges hundeteil, dass schalenklos gern mit körbchen verwechselt und langhaarige hunde und cats best sind eine ganz ganz schlechte kombination
    wenn ich versuche, mir das zu erklären: es scheint einfach ihre klo-ecke zu sein. da, wo sie sich wohl fühlt, aber sie scheint flüssig und fest wirklich trennen zu wollen und selbst wenn die haube ohne bollen ist, riecht es natürlich trotzdem nach urin. oder sie mag eben das offene beim lösen....
    im klo hat sie übrigens nicht verscharrt.

  19. #19
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Ach schön, manchmal kann das Leben SO einfach sein
    Daumen sind gedrückt für dauerhafte Lösung Vielleicht würde sie auch ein zweites Haubentoi annehmen, das käme dem Langhaartier zwar nicht zupass, aber da du eh abdeckst, ginge ihm kein neues lieb gewonnenes Körbchen verloren. FALLS es um die Örtlichkeit, nicht um die Weite geht.

  20. #20
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    mal sehen, wie sich das entwickelt, heute früh war wieder in die schale gezielt

    na ja, ich selbst bin kein bißchen eklig, was kaklos angeht, aber dort, wo jetzt die schale steht, ist es ebens sehr sichtbar - und ich habe kein braunes haubenklo "nestor" mehr über - zooplus hat die in die farbe ja leider nicht mehr gelistet.
    und was anderes als nestor kommt nicht mehr ins haus - für meine bedürfnisse einfach perfekt.
    über die schale stülpe ich halt tags einen farbigen karton - besser als katzenklo
    leni benutzt das schon als ausguck- und ruheplatz - sie scheint diese ecke echt zu lieben
    ich habe ihr jetzt eines von diesen einfach fluffy-bettchen draufgelegt - jetzt ist sie restlos zufrieden.
    ganz selten löst sich leni auch nachmittags noch mal - wahrscheinlich wird das dann wieder auf der matte landen, aber bei max. 1x die woche könnte ich damit echt leben.

  21. #21
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.730
    Suuuper
    so kanns weitergehen

    Hier lebt ein Stehpinklerexemplar deshalb gibt es hier diese http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...lappbar/264633 Toilette, das klappbare ist abgebaut.

  22. #22
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Hmhmhm, es gab doch irgendwo einen Thread mit einer hübschen Katzenklo-Box. Ich bin nur eben zu doof, den zu finden. War sowas hier, nur mit Klo und ohne Klappe: http://forum.zooplus.de/showthread.p...ein-Experiment!
    Vielleicht hast du ja noch irgendwo eine passende Kiste rumstehen, und die Idee ist bei euch umsetzbar (wenn Hund klein wie Katze, dann wohl eher nicht )
    Da könnte dann auch ein "hässliches" Klo rein

  23. #23
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    ja ich erinnere mich..., diese art ikea-holzboxen.
    wirklich hübsch, tatsächlich für nach-weihnachten eine hübsche bastelidee. vorher müsste ich aber mit einem pappkarton einen testlauf machen - nicht, dass es gar nicht so sehr um die räumliche trennung der geschäftarten geht, sondern eben darum, sich frei zu fühlen . oder sowohl als auch.
    habe heute großes paket von zp bekommen - da werde ich den karton gleich aufheben, geht dafür prima.
    und nein, der betreffende hund ist kein chihuahua und auch ein bißchen füllig um die hüfte
    ich habe schon lang aufgehört, meine hunde und katzen verstehen zu wollen, meistens jedenfalls - deswegen denke ich auch nicht drüber nach, was einen als hund mit einer superempfindlichen nase reiten könnte, sich zum nickerchen ins katzenklo zu legen - vor allem, wenn man ausreichend hundekatzenbetten in jeder form und farbe und mehrere sofas und sessel zu auswahl hat
    habe ich schon erwähnt, dass einer meiner hunde gern auf einem der kratzbaum sitzt? (nicht der gleiche, wie der klo-hund). und auch das ist kein chihuahua
    ja, das hier ist ein irrenhaus

    @tetja

    das catit-klo ist auch super, hatte ich früher für monsterkater ivo in der küche. ist aber für die meisten meiner klo-nischen zu breit.

  24. #24
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.759
    Ne, Katzen und Hunde zu verstehen ist eine Wissenschaft für sich. Und da ich nicht Tierpsychologie studiert habe, nehme ich es, wie es eben ist und versuche nur dort wo es wirklich notwendig ist was zu verstehen oder gar zu ändern.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  25. #25
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    heute mittags gabs knödel vors klo, schale war ja schon abgedeckt, dafür fiel der morgenknödel wohl aus: wir waren gestern ab mittag nicht da und erst nächtens (oder eher früh)zurück, deswegen gabs erst dann fressen, deswegen hat sich die knödelei wohl nach hinten verschoben

  26. #26
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5
    Katzen sind halt Tiere die man nicht so einfach wie z.B. Hunde dressieren kann.

  27. #27
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    4.606
    Zitat Zitat von Animallover32 Beitrag anzeigen
    Katzen sind halt Tiere die man nicht so einfach wie z.B. Hunde dressieren kann.
    Ich bin mir nicht sicher, ob du den Thread wirklich gelesen hast...
    Animallover32, bitte stell dich doch mit deinen Tieren in einem Thread in unserer Vorstellungsecke vor

    Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen; ein Werdender wird immer dankbar sein.

    (aus: Goethe, Johann Wolfgang: Faust, Vorspiel)

  28. #28
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    na ja, manche kennen meinen (galgen)humor auch vielleicht noch nicht

    morgentoilette klappt weiter super

    ich danke euch allen, für die problemlösung!
    einfach - aber von selber wäre ich irgendwie nicht drauf gekommen.

    eine "hütte" über die schlae zu bauen, werde ich vor weihnachten nicht schaffen, auch nicht aus pappe: geschenke, familie, tannenbaum...
    und mein hunde-oldie soll auch noch die zähne hübsch kriegen, damit die gans besser schmeckt, blutbild von meinem leishmaniose-hund soll auch noch...
    und männe wird kurz vor weihnachten 50. (welche eltern denken sich bitte so eine besch...geburt aus - was bin ich froh, ein sommerkind zu sein! danke, mama und papa - eine sache wenigstens richtig gemacht)

    in diesem sinne - und falls wir uns nicht mehr lesen sollten: happy christmas!

  29. #29
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    ^^

    Dir auch ein schönes Fest, sooo lange hin ist es ja nicht mehr

  30. #30
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    ich wollte nur mal berichten, dass es nach wie vor sehr gut läuft: abends decke ich das klo auf und morgens decke ich es ab nach der morgenwurst.
    1-2x die woche macht sie auch nachmittag noch mal, dann liegt es halt auf der matte - im großen und ganze ist das ein sehr akzeptabler zustand.
    irgendwann komme ich sicher auch noch dazu, lenis "klolandschaft" hübsch zu machen mit irgendeiner form der abdeckung - dezeit scheue ich mich ein bißchen, weil es so gut ist.
    never change...

    und noch mal eine frage an die klo-experten: derzeit habe ich ja oben in der wohnetage 2x holzstreu und 1x betonit (plus das halbe holz für leni) und unten in der diele 1x betonit.
    4 katzen, aber stöpsel macht definitiv und absolut nicht drin - mag das wetter auch noch so schlimm sein. den stört auch dauerregen kein bißchen.
    das obere betonit wird eigentlich gar nicht mehr benutzt - außer für blödsinn beim spielen. ich würde die staubschleuder daher gern abschaffen?, dafür gibts dann ein kratzbrett für spieldollerei....

  31. #31
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    ich wollte nur mal berichten, dass es nach wie vor sehr gut läuft: abends decke ich das klo auf und morgens decke ich es ab nach der morgenwurst.
    1-2x die woche macht sie auch nachmittag noch mal, dann liegt es halt auf der matte - im großen und ganze ist das ein sehr akzeptabler zustand.
    irgendwann komme ich sicher auch noch dazu, lenis "klolandschaft" hübsch zu machen mit irgendeiner form der abdeckung - dezeit scheue ich mich ein bißchen, weil es so gut ist.
    never change...
    Klingt doch schon mal sehr gut. Du kennst Deine Katzen natürlich besser, aber meine haben bisher jede Veränderung ohne Probleme angenommen. Ich habe ja zwei Ikea Hol Truhen umfunktioniert. Innen habe ich zwei Euro-Kisten mit sehr hohem Rand, so dass das Klo auch für Stehpinklerinnen geeignet ist. Ich finde es sehr angenehm mit den Kisten. Bei Nelly oben habe ich zwei "normale" Katzenklos, und da wird mir erst wieder bewusst, wie viel Dreck so eine einzelne Katze doch machen kann *grins*

    Und zu Deiner Frage..., was ist Deine Frage? Ob Du das eine Katzenklo wegnehmen kannst? Ich würde sagen: Versuch macht kluch... probiere es aus.
    LG Ally mit Bonnie, Lucy und Nelly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

  32. #32
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893
    so, die staubschleuder ist weg - mal sehen, ob jetzt in die ecke gepinkelt wird
    die hunde freuen sich, der kloplatz war nämlich mal lisas lieblingliegeplatz (sie liegt gern auf fliese) und sie hat sich auch gleich wieder lang gemacht.
    der dezente geruch nach klo wird sie kaum stören - schließlich ist sie der hund, der ja gern auch mal im katzenklo liegt

  33. #33
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    249
    Fein, dass es so gut klappt!

    Staubschleuder... joah, Versuch macht kluch
    Ich hatte ein zweites in der Abstellkammer, weil Katzen oft gerne trennen und damit immer eine freie Toi da ist, wenn einer auf Klo ist, wenn der andere auch mal muss... Als ich nur noch eine Katze hatte, wurde dieses Klo monatelang nicht mehr benutzt. Bzw. nur mit Pfotenabdrücken verziert. So Feng-Shui-mäßig. Wellen im Sand... Also hab ich es wegrationalisiert. Und hatte plötzlich Würstchen im Flur. Wieder aufgestellt, jetzt wird es ganz normal mitbenutzt. Katzen sind ein bisschen ballaballa

  34. #34
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.730
    Fein, dass es klappt

    Lisa
    Ich habe jetzt so ein bischen Kopfkino, Lisa mit seligem Blick im Hechtsprung auf den endlich freien Lieblingsplatz während Dosi noch Tö hält *räkel*

  35. #35
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1.893


    dein kopfkino hat so ungefähr recht...

    ich habe ja auch einen verdacht, warum leni unbedingt ein klo neben dem anderen will - obwohl ja auch der gleichen etage noch ein holzstreuklo steht, das ja auch fast nie benutzt wird. das steht allerdings im arbeitszimmer - im alten teil des hauses. dort sind die alten dielen und ergo keine fußbodenheizung.
    im wohnzimmer dagegen, das im neuen anbau ist - da ist fbh! in den klos ist es murgelig warm (Meine fbh läuft auf relativ hohem vorlauf von 55 grad - weil ein teil des hauses ja alt ist und auch wegen des mischbetriebs mit normalen hk - das merkt man schon schön am fuß)
    leni hat sozusagen sitzheizung
    isch gloob, die mag das im winter. ballaballa eben, wie so schön gesagt von cappu.
    das andere klo im wohnzimmer war ja betonit - und das mag leni nicht. in dem betonit-klo war es auch nie so warm - das holz scheint die wärme gut zu speichern.
    es gab übrigens bisher keine proteste wegen des entfernten klos im wohnzimmer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! Katze macht vors Katzenklo und wir verstehen nicht warum...
    Von changbob im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 15:56
  2. Meine Katze macht auch vors Klo
    Von Weltbewohner im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 13:30
  3. Muffin kotet vors Katzenklo..
    Von Inaa im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 13:53
  4. Katze kotet überall in die Whg
    Von Jade F im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 20:08
  5. Katze pinkelt vors Klo
    Von hoshi25 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 15:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •