Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Maja hat Krebs und einiges mehr

  1. #41
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    23
    Vielen vielen Dank für eure Ratschläge und Tips.
    Ich war blöd und vergesslich, und habe dadurch erst am Freitag gesehen, dass ich noch Ambroxol Tropfen da habe (vor Ewigkeiten mal gekauft). Die Wirkung ist die gleiche wie Bisolvon, aber mit der Spritze habe ich die Möglichkeit die Tropfen regelmäßiger zu verabreichen als über das Futter.
    Jetzt bekommt sie es 2x / Tag und so hoffe ich, das sie über 24 Std eine gleichmäßige Wirkung hat.
    Wenn das nicht ausreichend ist, würde ich eine ganz niedrig dosierte aber dauerhafte Cortisontherapie testen wollen.
    Ob man homöopathische Mittel gleichzeitig mit Cortison geben kann oder nicht, ist mir in Majas Fall egal. Bei ihr zählt nur noch die Therapie zu finden, die ihr hilft.
    Wie bereits gesagt, es geht nur noch um Lebensqualität. Alles, wodurch das erreicht werden kann ist legitim.

    LG Suse und natürlich Maja.

    P.S. alle die mich von früher kennen ..... Mickey der Mäuse - Amsel - Goldfischfangende Charmebolzen ist "auch noch da". Inzwischen auch über 16 Jahre alt und hat leicht erhöhte Nierenwerte ..... aber sonst supergesund und nach wie vor nie erwachsen geworden ;-)

  2. #42
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    23
    So, in Absprache mit der TK bekommt sie jetzt Ambroxol und Metacam.
    Erstmal 3 Tage die normale Dosierung (Metacam), dann wird es jeden Tag etwas runterdosiert, bis man an dem Mindestlevel ist, was sie braucht. Dann soll ich probieren, ob ich auch mal einen Tag pausieren kann.
    Heute früh hat sie also die zweite Tagesdosis bekommen und es geht ihr wesentlich besser. Sie atmet nicht mehr durch das Maul und hat auch wieder alleine (fast normal) gefressen.
    Die Waage hat heute gezeigt, dass sie bereits 1 Kilo abgenommen hat. So wäre es also gut, wenn sie wieder ein bisschen zunehmen zunehmen könnte, oder ihr Gewicht hält.
    Ich atme jetzt erstmal durch und hoffe, dass wir mit dieser Therapie noch eine schöne Zeit haben.

  3. #43
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    560
    Daumen sind gedrückt, hoffentlich hält sich die Verbesserung ihrer Lebensqualität noch ein ganzes Weilchen

  4. #44
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    23
    Danke Cappu. Letztes Jahr im März, nach der Diagnose Lungenkrebs, hatte ich gehofft, dass sie noch einen schönen Sommer auf dem Balkon hat ..... vielleicht schaffen wir das sogar nochmal.....
    Aber der Gedanke, dass ich mich eventuell auch schon bald von ihr verabschieden muss, tut sehr weh.
    Neulich habe ich mich aber bereits dafür entschieden sie einäschern zu lassen. Dort wird dann auch ein Pfotenabdruck gemacht, welchen man für ein Schmuckstück (Anhänger für eine Kette / Armband o.ä.) verwenden kann. Diese Idee fand ich sehr schön.

  5. #45
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    560
    Klar tut dieser Gedanke sehr weh. Du liebst sie und sie ist seit langer Zeit ein Teil deines Herzens.
    Ich finde die Idee auch schön. Meine Plüschgefährten kann ich zum Glück in verschiedenen Familiengärten beerdigen, aber wenn ich diese Möglichkeit nicht hätte, würde ich auch über so eine Möglichkeit nachdenken. Es ist schön, etwas Greifbares für die Trauer zu haben.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einiges aussortiert
    Von KAMA89 im Forum Hunde - Suche & Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 16:32
  2. einiges für Pferd und Reiter zu verkaufen
    Von *happy* im Forum Pferde - Reiten, Voltigieren & Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 10:30
  3. Maja ist weg
    Von Hello Kitty im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 18:53
  4. Maja Test
    Von Dani2605 im Forum Testen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 18:12
  5. einiges (durchfall, entzündetes auge, tierarztkosten...)
    Von Trumpfass im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 11:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •