Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Umfrage, was ist eure Meinung ,, Tierschutzfall,, Eilt !!!

  1. #1
    Regenbogen Guest

    Lightbulb Umfrage, was ist eure Meinung ,, Tierschutzfall,, Eilt !!!

    Hallo zusammen...

    Ich musste beobachten wie meine Nachbarin in meiner Strasse ihre Rote Kätzin (selten) nicht mehr in der Wohnung hält sondern NONSTOP in der Gartenlaube (Sommer wie Winter) die Gartenlaube befindet sich ca 500 Meter entfernt an der Mangfall.
    Sie Füttert Ihre Katze nur Unzureichend.
    Verjagt Sie wenn Sie vor ihrem Mietshaus Eingang Miaut.
    Meiner Meinung nach sieht Ihre Katze Krank aus,hat um die Augen herum alles schwarz,eigefallene Augen zieht ihr rechtes Vorderbein ständig ein.

    Meine Bemühungen der Tierhalterin verständlich zu machen Ihre Katze ins Tierheim abzugeben stiessen auf Taube Ohren.
    Ich schaltete den Vermieter ein ,, ohne erfolg,,
    Ich schaltete das Staatliche Veterinäramt durch die Polizei ein ,,ohne erfolg,,
    Ich teilte den Vorfall PETA mit ,,ohne erfolg,,
    Ich teilte es der Stadt Bad Aibling mit ,,ohne erfolg,,

    Findet Ihr das in Ordnung wenn man ein Tier hat und sich nicht um es Kümmert, es Frieren lässt und meine Bemühungen dem Tier zu helfen auf Taube Ohren treffen ???



    Was kann ich noch tun !!???

    Bitte nur ernstgemeinte Antworten und Vorschläge die dem Tier helfen..
    Danke.

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.181
    Hallo Regenbogen , erst einmal herzlich willkommen

    Schwierige Situation, hast du selber mit dem Veterinäramt gesprochen ?? Wenn ja, wie hat man begründet das man nicht eingreift ?? Gibt es bei euch einen Tierschutzverein der dir vielleicht helfen kann ?? Hast du schon mal Bilder von dem Tier gemacht ?? Das wäre meine Vorgehensweise, Bilder und mit einem sachlichen Bericht weiterleiten

    Bitte stell dich noch im Vorstellungsbereich vor

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Regenbogen Guest
    Hallo.... das Veterinäramt Rosenheim meinte ihre Katze wurde bereits Untersucht und Sie sei zwar sehr mager jedoch Gesund.
    In der Gartenlaube ist in der Eingangstüre eine Katzenklappe und das reicht leider !
    Tierschutzverein in meiner Nähe will nicht zuständig sein,, Tierschutzverein Rosenheim,,
    Bilder hatte ich immer bei jeder Meldung dazu mitgegeben...
    Anscheinend stört es keinen,auch in meiner Nachbarschaft wie diese Frau Ihre Katze hält.
    Leider werde ich seit einiger Zeit von der Tierbesitzerin Bedroht und mein Auto wurde 2mal Zerkratzt, leider müsste ich bei der Kratzersache einen Zeugen haben oder es gesehen haben... Mehrere Anzeigen meinerseits brachten rein gar nichts.

    Ich habe jetzt vom Vermieter eine Garage bekommen...Grins...

    Am besten wäre es wenn sich bei mir ein gewissenhafter Tierschutzverein und ein Rechtsanwalt meldet der sich dieser Tierhaltung Kostenlos an nimmt...
    Lg

  4. #4
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.100
    Hallo Regenbogen,

    hast du mal mit der Katzenhalterin freundlich und nett gesprochen, dass du dir Sorgen machst und ob die Katze ggf. krank ist? Eine reine Freigängerhaltung halte ich prinzipiell auch nicht für problematisch, wenn die Katze einen trockenen und geschützten Platz zur Verfügung hat - wir haben unseren ersten Familienkater auch als 95prozentigen Freigänger gehalten. "Nur" deshalb würde ich mir keine Sorgen machen.

    Vielleicht wird sie auch tierärztlich behandelt, ohne dass du es weißt oder ist alt und sieht darum kränklich aus, meiner Meinung nach wäre der beste Weg über die offene und erstmal vorwurfsfreie Kommunikation mit der Halterin, wenn der Zug dafür nicht schon längst abgefahren ist. Wenn bei euch schon Autos zerkratzt werden, könnte da ja auch mehr im Argen liegen...

    Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen; ein Werdender wird immer dankbar sein.

    (aus: Goethe, Johann Wolfgang: Faust, Vorspiel)

  5. #5
    Regenbogen Guest
    Hallo.... mit der Katzenhalterin habe ich anfangs immer versucht ihr klar zu machen das Ihre Katze auch Gefüttert werden muss..Sie meinte vor 6 Monaten das Ihre Katze Verhaltensgestört ist und kein Trockenfutter frisst.
    Seltsam war nur.... das Trockenfutter das ich ihr gab hat Sie Verschlungen ohne zu Kauen.
    Ihre Katze war bis vor 15 Monaten mit einer zweit Katze immer in Ihrer Wohnung..Wohnungskatze.
    Ihre zweite Katze ist Ihr entwischt, wurde nicht mal von Ihr gesucht und man fand Sie im Schupfen hinterm Haus verwehst....
    So viel zu Ihrer Tierliebe...
    Ihre Katze worum es geht ist ca 5 Jahre alt.

    Also reden werde ich mit Ihr nie wieder....so etwas Herzloses , mit einem Tier so umzugehen, diese Menschen verachte ich...Sorry!

    lg

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33
    Hallo Regenbogen,
    wende dich doch mal an die
    Tierschutzliga Deutschland ev.
    das ist eine Stiftung aus drei Vereinen. Die machen alles einfach alles.
    Retten Tiere aus ausländischen verrotteten Tierheimen, befreien geprügelte und gequälte Kettenhunde,
    verwahrloste halb verhungerte Pferde usw. und sofort.
    ich bin da von Anfang an Förder Mitglied und weiß, dass die dir auf jedenfall weiter helfen werden.

    Lg 42 years cats. -Inzwischen sind es 46 Jahre- ;o)

  7. #7
    Regenbogen Guest
    Hallo....
    ich habe es gerade an Tierschutzliga Deutschland ev kpl. gemailt...

    Danke,mal sehen ob sich was ändert....
    lg aus Bayern

  8. #8
    Regenbogen Guest
    Hallo....so wie es aussieht passiert auch bei diesen Tierschutz nichts, jetzt ist 1 Woche vergangen und ich habe keine Antwort bekommen...
    So war es auch bei PETA, diese Tierschutzorganisationen haben im Fernsehen immer eine grosse Klappe...aber wenn dann einmal eine Tierquälerei vorliegt bekommt man auf sein Anliegen nicht mal eine absage bzw überhaupt eine antwort per Mail oder Telefon oder Post.
    Der Tierschutz ist reine verarsche...helfen sieht anders aus !!!

  9. #9
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.100
    Ein Tierschutzverein ist kein Pizzalieferant. Ich vermute aber, sie werden wohl dringendere Themen auf der Agenda haben. Wenn es keinen Nachbarn außer dir, kein Veterinäramt (das die Katze bereits untersucht hat!), keinen Tierschutzverein stört, wie die Katze gehalten wird, dann solltest du vielleicht auch die Verhältnismäßigkeit deiner Anschuldigen überprüfen. Die Katze lebt draußen, sie wurde untersucht und sie ist mager, aber offenbar nicht unterernährt. Das ist für viele von uns sicher keine optimale Haltung, wenn die Katze vorher drinlebte, aber was wünschst du dir nun eigentlich, dass sie ins Tierheim kommt? Meinst du, dort geht es ihr besser?

    Da du ja anscheinend auch mehrere Anzeigen wegen Autozerkratzen gegen die Besitzern gemacht hast, scheint da ja mehr zwischen euch vorzuliegen. Tierschutz orientiert sich aber nicht an deinen persönlichen Befindlichkeiten. Hättest du dem Tier wirklich helfen wollen, hättest du nicht so einen Kleinkrieg mit einer Nachbarin geführt, sondern das Gespräch gesucht. Oder wie wäre es damit, mal zum Telefon zu greifen und nachzufragen, wie lange denn grundsätzlich so eine Bearbeitung dauert bei diesem Tierschutzverein. Ich glaube, die haben andere Fälle als Gartenlaubenkatzen....

    Der Tierschutz ist reine verarsche...helfen sieht anders aus !!!
    Mit so einer aggressiven Haltung wundert mich nicht, dass die Türen vor deinem Anliegen überall schnell zugehen.

    Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen; ein Werdender wird immer dankbar sein.

    (aus: Goethe, Johann Wolfgang: Faust, Vorspiel)

  10. #10
    Regenbogen Guest
    Hallo
    Sheratan....

    Es ist Traurig das der Tierschutz und seine Anhänger so reagieren.
    Wenn ich etwas beobachte dann Handel ich SOFORT und schaue nicht Tatenlos nur zu und warte ewig ab ...
    Klar ist diese Tierhaltung in vielen Augen bestimmt kein Problem, es hat ja nur 10 Grad minus oder mehr draussen...


    Der Versuch war der Tierschutz... anscheinend ohne Erfolg.



    Ich glaube Facebook und die Medien ist der bessere Weg als hier....
    ============================== ==========================
    Könnten Sie bitte so Freundlich sein und diese Umfrage kpl. und mein Profil kpl. Löschen...Führt zu nichts...Danke..
    Ich werde dieses Profil nicht mehr verwenden... DANKE


    #Lg aus Bayern.

  11. #11
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.210
    Wenn ich die Reaktionen gegenüber ehrlichen und vielleicht auch anderen Meinungen lesen, wundert es mich nicht, dass die Schreiberin nichts erreicht.Mit dem Kopf durch die Wand nützt halt meist auch nichts.
    Für mich ist das auch keine gute Tierhaltung, aber wenn solche Tierschutzvereine sich um jede Katze kümmern würden die draußen lebt und zumindest versorgt wird hätten die viel zu tun. Nochmal, die Sorge verstehe ich, mir würde das auch Bauchschmerzen machen aber die Art Reaktion lässt bei mir den Verdacht aufkommen, dass die Schreiberin nicht ganz unschuldig an den Reaktionen der Nachbarin ist.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  12. #12
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.181
    ..... und zum löschen , wir werden natürlich deinem Wunsch auf Löschung deines Accounts nachkommen allerdings werden bei uns Threads nicht gelöscht . Begründung ist hier

    http://forum.zooplus.de/showthread.p...03#post2383903

    nachzulesen

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  13. #13
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    3

    Sommerferien

    Hallo zusammen!
    Ich finde, dass man solche Ferien nur im Sommer machen kann. Im Sommer ist es warm aber muss man Tiere besser füttern um Immunität zu verbessern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung...
    Von RaveSchneckerl im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 13:30
  2. Eure Meinung
    Von Veri123 im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 11:23
  3. Wie ist eure Meinung ?
    Von Maggie2 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 12:41
  4. Eure Meinung
    Von tine79 im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 19:33
  5. Eure Meinung
    Von keilberg im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 09.08.2003, 14:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •