Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 761 bis 799 von 799

Thema: Pflegis by Taskali

  1. #761
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Die letzten verbliebenen Roten



    Lysander habe ich jetzt inseriert, er hat sich toll gemacht - nur Fotos sind schwierig bei ihm, da er den Fotoapparat nicht leiden kann. Aber trotzdem sind ein paar schöne gelungen











    Reno








    Marek fand die Regentage in letzter Zeit doof





    Seit heute ist endlich wieder schön- was er sofort auskostet



    Anda und Nyla vertreiben sich die Regentage mit spielen

    Anda







    Nyla







    Reya zu fotografieren ist schwer, da sie immer auf mich zuläuft. Leider ist ihre Interessentin wieder abgesprungen - sie sucht also weiter





    Bei Marius hat es klick gemacht - ich liebe es wenn diese alten Haudegen zu kleinen Katern mutieren









    Dairos Augen hatten sich wieder entzündet, ich wollte ihn aber nicht wieder mit Augensalbe stressen und wir haben es daher erstmal mit oralem AB versucht - und es hat gut funktioniert





    Faruk ist neben Marius derzeit meine Überraschung im positiven Sinne. Er muß mal ein Zuhause oder zumindest ihm vertraute Menschen gehabt haben. Er schnurrt und tretelt und mauzt dabei - es ist zu süß. Mittlerweile darf ich auch mit der Hand streicheln, aber davon habe ich es noch nicht geschafft Fotos zu machen. Er wird dann jetzt der nächste Inserate-Kandidat.







    Aleja hat sich toll im Raum eingelebt und ist erstaunlich relaxed. Ich darf ihr sogar Leckerlies direkt vor die Nase legen ohne, dass sie flüchtet.



    Henning und Teko schnurren jetzt beide beim Streicheln. Leider ist noch kein Zuhause in Aussicht, alle Optionen haben sich wieder zerschlagen.



    Henning









    Teko









    Ference und Shirou haben sich gut im Holzhaus eingelebt.
    Ference ist nur sehr ängstlich, aber gar nicht so wild, ich darf ihm sogar Leckerlies vor die Nase legen



    Shirou scheint sich jetzt an Ference zu orientieren und auf ihn zu achten. Das gibt ihm Sicherheit in bezug auf mich.


  2. #762
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Falls ich die nächsten Tage stiller bin nicht wundern und ob ich WE-Fotos mache weiß ich auch noch nicht - Meine Chiara (11, HCM) ist in der TK, sie konnte heute morgen hinten nicht laufen, hat ihre Hinterbeine nachgezogen - Thrombose.... Sie versuchen die Thrombose aufzulösen, aber die Chancen stehen schlecht bei sowas.... ich brauch vielleicht mal ein paar Tage für mich

  3. #763
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Für deine Chiara und natürlich auch für dich werden die Daumen sowas von fest gedrückt! !!!!!!!

    Alles, alles Gute! !!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  4. #764
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Oh nein.... Miriam das tut mir sehr leid
    Ich drücke auch alle Daumen!!!!!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  5. #765
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    442
    Ich hoffe, Chiara erholt sich wieder. Toi toi toi!!!
    Alle Daumen sind gedrückt und meine Gedanken sowieso bei dir.

  6. #766
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.283
    Das kann ich gut verstehen. Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst.
    Für Chiara sind alle Pfoten und Daumen fest gedrückt.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  7. #767
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.572
    Oh je hört sich ja nicht gut an.

    Drücke auch die Daumen dass alles gut ausgeht. Wünsche dir viel Kraft
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  8. #768
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    442
    Ich möchte nur kurz eine Meldung aus dem anderen Forum weitergeben, ich hoffe, das ist okay für dich, liebe Miriam:

    ****
    Chiara hat es nicht geschafft...
    Taskali nimmt sich ein paar Tage Auszeit.
    ****

    Hier brennt eine Kerze für Chiara.

  9. #769
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.572


    Danke PaenX
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  10. #770
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    478
    Oh nein, wie traurig. Viel Kraft für die nächste Zeit
    Komm gut rüber, kleine Puschelnase

  11. #771
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734

    Das ist furchtbar Ruhe in Frieden, kleine Maus. Auch hier brennt ein Licht für deinen Übergang

    Miriam...
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  12. #772
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Ach Miriam, das tut mir so sehr leid! Erst kürzlich musstest du die 2 süßen Rotpelzchen verabschieden, nun deine Chiara. Ich wünsche ganz viel Kraft!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  13. #773
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.283
    Es tut mir leid, dass Chiara es nicht geschafft hat. 11 Jahre ist fpr eine Katze noch kein Alter um über die Regenbogenbrücke zu gehen. Aber das Schicksal hat es
    so gewollt. Wir müssen uns immer vor Augen führen, dass uns unsere Lieblinge nur für eine gewisse Zeit anvertraut und geliehen werden, bis sie an einen Ort der fern und
    doch nah ist, gerufen werden. Aber sie gehen nie ganz. Ein Teil von ihnen bleibt in unseren Herzen.
    Miriam, ich wünsche Dir viel Kraft für die schwere Zeit der Trauer und
    Chiara, Dir wünsche ich eine gute Reise ins Regenbogenland. Pass gut auf Miriam auf, wenn Du im Regenbogenland angekommen bist.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  14. #774
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Ich danke euch für eure Worte und liebe Gedanken.

    Auch wenn mir gerade nicht nach vielen Worten ist, so gibt es doch WE-Fotos- wenn auch ohne große Worte. Allen Pflegis geht es gut, aber aktuell keine neuen Zuhauses in Aussicht.

    Lysander und Reno



    Lysander









    Reno









    Henning und Teko



    Teko





    Henning





    Marek







    Anda und Nyla



    Nyla





    Anda





    Reya und Marius



    Reya





    Marius



    Dairo



    Faruk







    Aleja





    Und wer bei den Faruk Fotos sich schon gewundert hat, was das für eine Katze im Hintergrund ist: - es gibt einen Neuzugang aus Jena. Jolie wurde mit ihren Kitten in einer Gartenanlage eingefangen, in der die Katzen nicht gewollt sind und deshalb vergiftet werden. Sie ist noch nicht alt, 1-2 Jahre, Fiv/Felv negativ. Ihre Kitten sind woanders untergekommen, aber für die scheue Maus war natürlich nirgends ein Platz zu finden. Zurück sollte sie keinesfalls. Eigentlich wollte ich Aufnahmestopp machen, aber ich kann sie doch nicht wieder raussetzen lassen...







    Ference und Shirou



    Ference





    Shirou


  15. #775
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    ...und wieder ein Neuzugang! Die kleine Jolie guckt noch sehr ängstlich. Aber bald wird man auf kommenden Fotos den Erfolg deiner Arbeit erkennen können!

    Ich wünsche mir so sehr, dass die wunderschönen und einzigartigen Katzen, die so dringend ein tolles Zuhause brauchen, dieses auch ganz schnell bekommen werden!
    Es macht mich immer ganz wuschig, dass ich nicht mehr helfen kann.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  16. #776
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.283
    Leider gibt es immer noch viel zu viele Katzen, die sich unkontrolliert vermehren und ein elendes Dasein führen.
    Und nur wenige Engel, die sich wie Miriam, ihrer annehmen.
    Miriam,
    Ich wünsch allen Deinen Katzen, dass sie ein gutes Heim finden.
    Es ist auch so toll, zu sehen, wie sich Deine Katzen vom ängstlichen Streuner zur
    Glücklichen Katze entwickeln.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  17. #777
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Diesmal zuerst zu denen wo alles so geblieben ist, wie es ist:

    Ference



    Shirou






    Lysander



    d.





    Reno







    Marek







    Hahn im Korb



    Nyla
    meint, es sei noch nicht warm genug und man müße sich zudecken




    sie ist so hübsch - warum sieht das keiner?





    Mädelsrunde



    Anda in der Kiste



    und ganz toll für sie: ich hab angefangen in Mareks Bereich einen kleinen Catwalk für die Mädels zu bauen, damit Anda nicht mehr ständig oben auf der Terrassentür rumbalanciert. Sie hat das neue Brett sofort eingeweiht (eine Erweiterung folgt noch)



    Und jetzt zum bunten Katzen-Tetris:
    Henning ist Donnerstag spontan ausgezogen, als Kumpelchen für ein einsames junges Katerli - aber ein letztes Foto wollte ich euch von ihm nicht vorenthalten



    Teko war daraufhin natürlich einsam im Bad



    Deshalb habe ich mir überlegt ihn mit der hübschen Jolie zu vergesellschaften, da die ja auch noch nicht alt ist und ihn nach oben in den kleineren hinteren Bereich gesetzt. Er war anfangs etwas verwirrt, hatte sich dann aber schnell eingelebt









    Jolie dagegen kam in der Enge des kleinen Raums nicht wirklich gut zurecht und saß nur starr auf dem oberen Liegebrett.



    Das machte so keinen Sinn, da Teko somit ja immer noch einsam war, also mußte ich nochmal neu grübeln.
    Heute ist nun Reya ausgezogen. Die süße Lady hats toll getroffen - Traumplatz als Einzelkatze in großen EFH mit Freigang direkt in ein Landwirtschaftlich genutztes Naturschutzgebiet hinein. Sie hat mir deshalb zum Abschied auch nur die kalte Schulter gezeigt.

    Bereits 2 Stunden nach ihrem Umzug kam die Rückmeldung der Leute: Reya ist rausgekommen, hat sich alles angeguckt, schmust mit ihnen und hat bereits was gefressen. Alles gute in deinem neuen Leben meine Süße.

    Marius hatte ich deshalb nun wieder zurück in den ihn bekannten Raum geschickt, wo ja jetzt Faruk ist. Marius hat sich in der Zeit jetzt echt toll gemacht, begrüßt mich jetzt immer, wenn ich Futter bringe. Ich werde ihn dann jetzt auch inserieren in den nächsten Tagen







    Faruk und Marius kannten sich zwar bisher noch nicht wirklich, aber ich hatte sie oft am Gitter sich gegenseitig abchecken sehen und so lief die Zusammenführung der beiden Haudegen auch problemlos. Faruk ist super kuschlig geworden, selbst Besuch darf ihn schon vorsichtig streicheln, wenn derjenige den Mut dazu hat die Anfangs-Unsicherheitsfaucher zu ignorieren.








    Dairo war für mich dann jetzt in dem Katzen-Tetrisspiel der Knackpunkt. Ich kann diesem unsicheren Angsthasen keinen Tobejungspund in den Raum setzen - aber Teko und Jolie einzeln setzen hat ja auch nicht funktioniert. Also hab ich heute nach Reyas Auszug nochmal umdisponiert. Ich hab dann jetzt Dairo aus dem Raum geholt und ihn in den kleinen Raum einzeln gesetzt und Teko und Jolie zu Faruk und Marius dazu. Ich denke so können alle aus der Situation gewinnen, denn Dairo wollte ich ja eh gern einzeln setzen und Marius und Faruk sind an dem Punkt, wo ihnen einen bißchen unbedarfte Jungspund-Tobe-Atmosphäre helfen kann lockerer zu werden.
    Hier also noch ein letzte Foto von Dairo auf seiner bisherigen Fensterplatzloge. Ich bin gespannt, wie er sich dann jetzt allein im neuen Raum macht.




    Und zuletzt zu Aleja. Die Süße hat ja am Dienstag ihre Krebs-OP. Deshalb mußte ich sie nun einzeln setzen, damit ich die Nachsorge dann vernünftig machen kann. Die Maus sitzt nun wieder im Gäste-WC, was sie ja bereits kennt.





    Bitte drückt die Daumen, dass die OP gut verläuft, sich keine furchtbaren neuen Erkenntnisse zeigen und sie alles gut entfernen können, damit sie noch ein zweites Leben bekommen kann.

  18. #778
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Ganz, ganz fest werden alle Daumen und Daumenkrallen gedrückt für einen guten OP - Verlauf! !!!!
    Alles Gute und viel Glück für dich, Aleja!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  19. #779
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.283
    Für das hübsche Lackfellchen sind die Daumen zur OP gedrückt.

    Für Reya ein gutes Leben im neuen Heim.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  20. #780
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Ganz spontan ist dann heute noch Teko ausgezogen - zu einem gleichaltrigen Katerchen mit späterem Freigang in traumhafter Lage. Perfekt

  21. #781
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.283
    Liebe Grüße von Sabine mit



    und den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen


  22. #782
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Jaaaaaaaa, suuuuuuuper!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  23. #783
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    So, diesmal gab es eine sehr positive Überraschung: Aleja hat keinen Krebs! Sie hatte eine Mastitis, die dank AB (was sie nach der Kastra bekommen hatte, da ihre Entzündungswerte hoch waren - was ja nicht verwunderlich ist) nun weg ist. Also haben sie dann jetzt nur noch eine Allgemeindurchsicht gemacht, die Zähne nochmal schön gemacht und die Maus ist bereits wieder wach und nun wieder oben im Raum bei den anderen mit drin.
    Ich bin so happy- kein Krebs! *freuu

    Und Daumendrücken: für Lysander tut sich was!

  24. #784
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    580
    Das sind ja gerade mal viele gute Nachrichten

    Die Krebsdiagnose von Aleja hatte bei mir echt einen Knoten im Hals verursacht, wie schön, dass sich der jetzt lösen darf.

    Mach's gut, kleiner Teko (den finde ich ja so zucker), und für Lysander sind die Daumen fest gedrückt.

    Wer weiß, vielleicht gibt es ja auch bald mal gute Nachrichten für Marek
    LG Ally mit Bonnie, Lucy und Nelly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

  25. #785
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Das sind richtig schöne Nachrichten. Ist das toll, dass Aleja keinen Krebs hat! Nun wird das Leben aber auch in vollen Zügen genossen, kleine Maus!
    Und für meinen hübschen Lysander drücke ich ganz fest die Daumen. (Das ist aber auch alles, was ich bei der Hitze mache! )
    Ich schließe mich Ally an. ...auch für Marek wäre es so schön. Irgendwie hatte ich immer die Wunschvorstellung im Kopf, dass Marek und Lysander gemeinsam ein Zuhause finden. *träum*

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  26. #786
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Boah jetzt bin ich aber auch erleichtert
    Super Neuigkeiten, das freut mich von Herzen!
    Auch hier wird allesamt für lysander gedrückt!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  27. #787
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Lysander ist reserviert - Umzug ist zum 17.8. angesetzt

  28. #788
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Zitat Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
    Lysander ist reserviert - Umzug ist zum 17.8. angesetzt
    Phantastisch!
    (Würde ich in einer Wohnung leben, wären Lysander und Marek meine! )

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  29. #789
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.572
    Was für wunderbare Nachrichten die ich hier lese freue mich mit euch
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  30. #790
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Da ich dieses WE unterwegs war, gibt es nur verminderte WE-Fotos.
    Lysander hatte ich auf meiner Fahrt gleich in sein neues Zuhause gebracht - hier also sein Abschiedsfoto



    Reno ist nun allein - der letzte der Rottruppe...



    Ich werde somit nun mal wieder das nutzen und im laufe der nächsten Tage komplett Räumetausch machen. Reno werde ich jetzt ins Bad setzen und dafür werde ich
    Jolie



    Aleja





    Faruk









    und Marius









    dann nach unten in den Raum setzen

    Dairo bleibt in seinem neuen kleinen Raum.



    Er hat sich dort drin gut eingelebt. Nachts ist er viel unterwegs, sitzt oft relaxed am Fenster, man merkt ihm an, dass ihm das Alleinsein und der kleine Raum gut tun. Deshalb wird er dort drin jetzt eine ganze Weile bleiben.

    Shirou



    und Ference



    werden dafür dann ins Haus nach oben in den Raum kommen.


    Marek ist weggeschmolzen bei der Hitze



    Aber Marek, mach dich bereit ...





    .... die Mädels haben ihren Catwalk auch genug getestet...



    Anda,



    Nyla



    genießt mal noch eure Ruhe, bald wirds trublig...
    Aber dazu mehr dann in den nächsten Tagen... *hihi

  31. #791
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Gestern hatte ich dann die Viertruppe Aleja, Jolie, Faruk und Marius nach unten in den Raum gesetzt.
    Reno hatte heute sein Kontrollröntgen und die TÄ'in war begeistert, denn auf dem Röntgenbild der Lunge sieht man zwar, dass da mal was war, aber das Gewebe hat sich erstaunlich gut erholt. Mein Eindruck, dass es ihm sichtlich besser geht hat sich also bestätigt. Er braucht keine Therapien mehr. Und: er hat eine Interessentin

    Ja - und dann gabs einen Neuzugang

    Ich hab dann jetzt also das gemacht, was man nie tun soll - ich hab für Marek ein Kitten besorgt - die kleine Mini



    Aber wer genauer hinschaut wird feststellen, dass mit dem Mäuschen an den Pfoten was nicht stimmt





    Mini hat verkrüppelte Vorderpfötchen. Sie stammt aus Eisenhüttenstadt, wo sie schreiend im Gebüsch eines Parks gefunden wurde. Sie war bereits völlig ausgehungert und hatte vor Hunger Rindenmulch gefressen, die Rettung kam kurz vor knapp, sie hätte keinen Tag länger draußen überlebt. Wo sie herkam kann man nur mutmaßen - zwei Varianten sind möglich: eventuell wurde sie wegen ihrer Deformation ausgesetzt ... aber dort gibt es auch wildlebende Katzen und der Finderin wurde dort vorher auch eine wildlebende Kätzin mit einem schwarzen Kitten gemeldet - die Kätzin ist seither nicht mehr aufgetaucht, aber Mini saß da... von daher könnte es auch sein, dass sie Mini dort zurückgelassen hat. Die Kleine ist im Übrigen zwar nur so groß wie ein 2 Monate altes Kitten, ist aber bereits im Zahnwechsel, also bereits 3-4 Monate alt. Sie scheint also insgesamt von Geburt an benachteiligt zu sein. Aber das gleicht sie mit ihrem frechen lebhaften Charakter aus, der wahrscheinlich der einzige Grund ist, warum sie überhaupt soweit gekommen ist und trotz allem überlebt hat.
    Und mit dieser lieb vorwitzigen Art, darf sie nun Marek von sich überzeugen, wo sie auch bereits fleißig bei ist


  32. #792
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.572
    Ach was für eine traurige Geschichte Mini hat und welch großes Glück doch wiedeer dass sie bei dir gelandet ist
    Marek wundert sich und freut sich bestimmt auch dass er ein kleines Wiesel da zu sich rein bekommen hat
    Bei dir sind die Zwei gut aufgehoben
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  33. #793
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    So eine niedliche und tapfere Kämpferin! Oh man. ...was für ein Glück, dass sie es zu dir schaffen durfte und nun endlich keinen Hunger, keinen Durst und keine Angst mehr haben muss! !!
    Ich hoffe sehr, dass auch Marek angetan ist von der kleinen Flauschkugel.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  34. #794
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.575
    Tolle Nachricht von Reno! Die Daumen sind fest gedrückt, dass da wirklich ein eigenes Zuhause greifbar ist!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Nelly, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo und Hugo

  35. #795
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    442
    Gibt es schon eine Tendenz, wie sich Mini (Ist der Name fest?) bewegungstechnisch entwickeln könnte? Bleibt sie auf Mareks "Niveau", oder besteht die "Gefahr", dass sie doch eher wie ein Dreibeinchen wird, also eigentlich doch gut mobil und sprunggewandt? Die Kleine ist ja allerliebst. Ich hoffe und bin mir eigentlich recht sicher, dass es mit Marek passt.

    Viel Glück Reno, du Rotschnute!

  36. #796
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Da ich morgen privat zu tun hab gibts bereits heute die WE-Fotos

    Reno hat sich im Bad anfangs sehr schwer getan. So langsam hat er sich aber eingewöhnt, ist aber sichtbar einsam. Die Woche muß er noch durchhalten, dann hat ers geschafft







    Nyla fühlt sich wohl, eine Woche darf sie noch mit den anderen rumwuseln






    Anda auf ihrem Lieblingsplatz



    ich bin gespannt wie die Maus sich dann ohne Nyla macht



    Marek geht es bestens





    er findet Minni mttlerweile interessant - hier eine kleine Fotostory.
    Minni flitzt herum und Marek beobachtet sie





    und dann



    rollt er sich verspielt umher



    Ja Süßer - die Kleine ist toll, stimmts?



    Danach kam Minni zu mir und wollte kuscheln. Dafür klettert sie dann gern ganz dicht an die Brust und schnurrt wie verrückt.
    Und Marek?
    Der wurde ganz entspannt, begann gleichmäßig zu atmen und es fehlte nicht viel und er hätte mitgeschnurrt



    Das wird was Tolles mit den Beiden...

    Und nun das worauf alle warten: Einzelfotos von Minni - die Kleine kann aber auch toll posen











    Hier kann man mal ihre Füßchen und wie sie steht genau sehen



    Den Balkon findet sie spannend, ist dann aber noch sehr aufgeregt und flitzt bei zu lauten Geräuschen schnell wieder rein



    Kleines Minni ganz groß



    Die Vierertruppe hat sich unten im Raum gut eingelebt.

    Jolie ist zwar noch sehr flitzig wenn ich reinkomme, aber sitzt gern zwischendurch mal an der Gittertür und findet auch das Wedelstreicheln gar nicht so schlecht



    Aleja ist zwar nachtaktiv, aber gut drauf





    Faruk wird immer relaxter und kuschliger











    Marius ebenso, auch vom Schnupfen her ist er jetzt endlich stabil. Ich hoffe ihn nächste Woche endlich impfen lassen zu können - bei der Hitze die letzte Zeit wollte ich ihm das nicht antun, das war mir wegen seiner Herzkrankheit sonst zu riskant









    Von Dairo wird es in nächster Zeit erstmal keine guten Fotos mehr geben können. Er hat sich jetzt im Raum so gut eingelebt, dass er auch tagsüber unterwegs ist und statt sich wie bisher oben zu verschanzen flüchtet er jetzt nur schnell in die Kratztonne. Das ist ein wahnsinniger Fortschritt, aber ermöglicht mir halt keine Fotos mehr. Ich freu mich aber sehr über die Fortschritte. Jetzt werde ich warten, bis sich das verfestigt hat und dann fangen wir mit Gittertürzeiten an, damit er lernt, dass ihm trotz offener Tür nichts passiert.



    Shirou und Ference sind jetzt oben im Raum





    Mit Shirou habe ich jetzt angefangen ein Zeichen für "alles gut, ich tu dir nix" zu erarbeiten. Noch hat er es nicht begriffen und tut sich noch etwas schwer





    Ference dagegen findet das Vorlesen bereits toll und relaxed dabei sichtlich


  37. #797
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.734
    Ich muss ja sagen, Minni hat es mir vom allerersten Moment an angetan ist die so süüüss.....

    Schön dass Marek nun auch so einen Spaß an ihr hat das freut mich von Herzen!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  38. #798
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    735
    Zuerst zu den Auszüglern:

    Jolie ist ja bereits Donnerstag ausgezogen. Sie macht sich im neuen Zuhause toll. Hier ein letztes Fotos



    Reno und Nyla sind unterwegs in ihr jeweiliges Zuhause - auch hie jeweils ein Abschiedsfoto, ich hoffe ihr habt es bald geschafft und seid angekommen
    Reno



    Nyla



    Ich bin sehr gespannt, wie sich Anda jetzt ohne Nyla macht









    Marek in relaxed



    und immer öfter sieht man ihn auch aktiv



    denn es fängt jetzt an mit Mini und ihm - man sieht die beiden jetzt ganz viel zusammen und es gibt immer wieder Spielansätze von beiden Seiten











    Fotos von Minni sind sehr schwer, denn entweder ist sie Action oder sie krabbelt schnurrend auf mir herum.





    Aleja entwickelt sich jetzt toll, sie kommt jetzt auch endlich mal tagsüber runter und freundet sich jetzt mit Marius an






    Marius hat anfangs seiner Jolie hinterher getrauert, die beiden hatten bereits miteinander gespielt. Aber jetzt tröstet er sich mit Aleja und zieht sie so mit









    Für Faruk tut sich vermittlungsmäßig so gar nichts. Ich verstehe es nicht so ganz, er ist so ein lieber und toller Prachtkater. Er fängt auch langsam an sich zu langweilen m Raum, ich hoffe, dass sein Menschn ihn bald findet.







    Dairo macht tolle Fortschritte. Er wechselt jetzt fleißig zwischen seinen Safe-Plätzen, probiert auch immer neue Plätze aus und bewegt sich wenn er allein ist frei und offen im Räumchen umher. Ich denke ich werde demnächst mit stundenweiser Gittertür beginnen, damit er sieht, dass die Welt dahinter noch weiter geht und ihm aber trotzdem nichts passiert. Bei ihm werde ich sehr langsam vorgehen und wirklich step by step. Er wird also noch eine ganze Weile in diesem Raum bleiben.





    Shirou wird ganz langsam berechenbarer. Wenn ich komme muß er immer einmal heftig nach vorn gehen, aber dann beruhigt er sich sehr schnell auf mein Zeichen hin, was ich mit ihm für "Alles ist gut, ich tu dir nichts" erarbeite






    Ference entwickelt sich toll, er mag das Vorlesen sehr. Ich werde demnächst mal den Wedel testen




  39. #799
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Ostsachsen ist noch nicht Polen :D
    Beiträge
    442
    Viel Glück den Ausgezogenen! Auf Andas Entwicklung bin ich auch sehr gespannt.

    Marek und Minni werden immer mehr ein Dream-Team. Toll! Ich freue mich sehr für beide. Da sag noch einer, Marek hätte keine Chance auf ein zweites Leben verdient. Und für Minni-Maus beginnt ja gerade erst das Leben.

    Aber ich glaube, am Besten gefällt mir diese Woche das obere Bild von Dairo.

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 7)

  1. Streunerle,
  2. AngiHof,
  3. Toba

Ähnliche Themen

  1. Pflegis sind eingezogen
    Von tweiss im Forum Katzen - Geschichten und Erlebnisse
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 19:20
  2. Die sunshinekath-Pflegis :-)
    Von sunshinekath im Forum Katzen - Geschichten und Erlebnisse
    Antworten: 1048
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 18:59
  3. Unsere Pflegis: Kullerkekse, Motzkuehe und sonstige Pelzkugeln
    Von SchniPoSa im Forum Katzen - Geschichten und Erlebnisse
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:10
  4. Verkäufe zugunsten meiner Pflegis
    Von Catheart im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •