Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Suche Büchervorschläge, versch. Arten

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    3

    Suche Büchervorschläge, versch. Arten

    Hey

    Hab mich registriert um eine für mich wichtige Frage zu stellen, habt ihr mir empfehlenswerte Bücher Tipps zu folgenden Tierarten bzgl. Verhalten/Haltung/Fütterung

    - Hunde
    - Katzen
    - Kaninchen
    - Meerschweinchen
    - Hühner

    (Nein ich will die Tierarten nicht alle halten (Hund/Katze/Kaninchen hab ich zwar, aber will mich auch in den anderen Tierarten weiterbilden!) )

    Wäre super wenn ihr mir da weiterhelfen könntet!

    Danke <3

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von HopiNinja Beitrag anzeigen
    Hey

    Hab mich registriert um eine für mich wichtige Frage zu stellen, habt ihr mir empfehlenswerte Bücher Tipps zu folgenden Tierarten bzgl. Verhalten/Haltung/Fütterung

    - Hunde
    - Katzen
    - Kaninchen
    - Meerschweinchen
    - Hühner

    (Nein ich will die Tierarten nicht alle halten (Hund/Katze/Kaninchen hab ich zwar, aber will mich auch in den anderen Tierarten weiterbilden!) )

    Wäre super wenn ihr mir da weiterhelfen könntet!


    Danke <3
    Ich persönlich halte sehr viel von der "Hundeflüsterin" Maike Nowak. Sie hat Bücher geschrieben. Wenn Du den Namen in der Suchmaschine eingibst, findest Du z. B. bei Am...on ihre Werke, meist mit Leseprobe. Und auf ZDF Mediathek sind Folgen von "Die Hundeflüsterin" zu sehen, die ihre Arbeit deutlich zeigen.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #3
    Registriert seit
    08.05.2015
    Ort
    Radebeul, Sachsen
    Beiträge
    1.771
    Zu Thema Barfen mit Hunden kann ich das Buch "Natural Dog Food" von Susanne Reinerth empfehlen.
    Und wenn du dich genauer mit den Emotionen von Hunden auseinandersetzen möchtest, schau einmal in das Buch "Liebst du mich auch?" von Patricia McConnell.
    Wenn du einen reichen Freund nicht besser behandelst als einen armen; wenn du der Welt ohne Lüge und Täuschung gegenüberstehen kannst; wenn du sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile gegen die verschiedenen Rassen und Religionen gibt; wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben - dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.

    Alina und Renée mmmmmmmmund Artus (+ 2007) in liebender Erinnerung

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Fast schon ein Klassiker. "Katzen würden Mäuse kaufen: Schwarzbuch Tierfutter" von Hans-Ulrich Grimm.
    Birgit mit Gizmo, Kezia, Birdie, Cameo & den Sternenkatern Kimba und Lucky ganz fest im Herzen

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke für die ersten antworten

  6. #6
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    13
    Kann man doch im Zoo finden
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.149
    Zitat Zitat von mirso Beitrag anzeigen
    Kann man doch im Zoo finden
    Was soll denn der Kommentar , hat doch NIX mit der Ausgangsfrage zu tun

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  8. #8
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.546
    ich finde auch die von Dr. med. vet. Jutta Ziegler empfehlenswert......

    - Hunde würden länger leben, wenn...
    - Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden
    Liebe Grüße von Claudia & Cats


    http://litenfoss.jimdo.com

    Norwegische Waldkatzen

  9. #9
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Meine "Bibel"

    Die unverstandene Katze
    von Dr. Ferdinand Brunner
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  10. #10
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    6
    Hallo
    Eigentlich musst du dir doch nicht extra Bücher kaufen, steht doch alles im Internet?
    Viele Grüße

  11. #11
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Steht eben nicht alles im Internet. Für mich ist das, was ich online recherchiere, immer nur ein Einstieg - wenn ich etwas genauer wissen will, lese ich ein Buch.

    Mein Tipp für Katzenanfänger, aber mit einigen guten Hinweisen für den langjährigen Profi:
    Miez, Miez na komm - Sabine Schroll.
    Bevor eine Katze zu Hause einzieht, gilt es, entscheidende Fragen zu klären: Welche Katzen eignen sich für die Wohnung? Woher bekommt man eine passende Katze? Wie gestalte ich meine Wohnung katzengerecht? Und viele mehr. Sabine Schroll beantwortet all diese Fragen praxisorientiert und kompetent und liefert darüber hinaus ethologische Grundlagen und detaillierte Informationen zu Katzenpflege und -haltung. Kurzum: Ein Pflichtratgeber für alle Katzenhalter - Ihre Katze wird es Ihnen danken.
    Tierärztin Sabine Schroll ist seit über zwölf Jahren in der Kleintierpraxis tätig. Neben der allgemeinmedizinischen Betreuung beschäftigt sie sich mit der Therapie von Katzen (und Hunden) mit psychischen Störungen und berät deren Besitzer. Seit fast zwanzig Jahren lebt sie mit mehreren eigenen Katzen zusammen.

  12. #12
    Steppenläufer Guest
    Die Schroll-Bücher sind super
    Auch sehr informativ in Verhaltensfragen: Leyhausen/Katzenseele und Morris/Catwatching.
    Barfen: Leiendecker/Barf für Katzen
    Clickertraining gut erklärt: Hauschild/Trickschule für Katzen
    Unsauberkeit: Hauschild/Stille Örtchen für Stubentiger

    Hundebücher: Jan Fennell ist eine sehr gute Autorin und hat viele Themen behandelt, vom Welpen bis zum Senior, Verhalten, Erziehung, Problemerkennung und -Behandlung. Sehr zu empfehlen, allesamt.

  13. #13
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54

    Katze Katzen Katzenglück

    zwar von '97, und es ist schon Ewigkeiten her, dass ich es gelesen habe... Katze Katzen Katzenglück von Rita Mühlbauer. Eigentlich ist es für Kinder geschrieben, aber auch für Erwachsene zu empfehlen, es verzaubert einen einfach

    LG

  14. #14
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54

    Das Gefühlsleben der Tiere

    eine aktuellere Buchempfehlung von meiner Seite aus ist Das Gefühlsleben der Tiere von Marc Bekoff. Er beschreibt wissenschaftlich Kummer, Freunde und Empathie bei verschiedensten Tieren. Insgesamt ein tolles und sehr interessantes Werk!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. versch. Futter für Kitten
    Von Katjesssss im Forum Nassfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 14:51
  2. versch. Wurmkuren für versch. Würmer
    Von Sabrina2206 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:23
  3. Fisch für Garnelenbecken - welche Arten?
    Von cuinhell im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 13:52
  4. apfelschnecken versch. farben
    Von schneckennils im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 17:24
  5. Hilfe - Hund frißt alle Arten von Kot
    Von Dagmar im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2003, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •